weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ernährungsvorsorge ??? Für den Notfall???

27 Beiträge, Schlüsselwörter: Ernährung, Notfall, Ernährungsvorsorge
parakeet
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ernährungsvorsorge ??? Für den Notfall???

26.09.2004 um 00:07
Hallo,

habe vom Bundesminesterium für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft folgenden abentuerlichen Link gefunden:

http://www.ernaehrungsvorsorge.de/index.php?id=8

Auf dieser Webseite wird jedem Haushalt geraten einen Notfallvorrat an Nahrungsmitteln im Haus zu haben, der mindestens 14 Tage reichen sollte - für den Fall der Fälle. Die Begründung sind dafür unter anderen die Terroranschläge.

Was haltet Ihr davon? Ist das Panikmache? Ist das ernstzunehmen? Oder soll damit die lahme Wirtschaft angekurbelt werden - so nach dem Motto : Wir kaufen nicht ein, wir retten Deutschland?

Parakeet

~~*


melden
Anzeige
conti123
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ernährungsvorsorge ??? Für den Notfall???

26.09.2004 um 00:24
in der heutigen zeit ist das eine wirklich logische webseite(und hilfe).
in unserer zeit ist leider alles möglich.


melden
parakeet
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ernährungsvorsorge ??? Für den Notfall???

26.09.2004 um 00:29
@ conti123

fühle mich zwar auch zunehmend unsicher, aber ich weiß nicht, ob das nicht einfach panikmache ist, um von anderen problemen abzulenken.

ist deutschland wirklich bedroht vonjetzt mal speziell terroranschlägen?

~~*"Es ist ein großer Vorteil im Leben, die Fehler, aus denen man lernen kann, möglichst früh zu begehen." (Winston Churchill)*~~


melden
conti123
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ernährungsvorsorge ??? Für den Notfall???

26.09.2004 um 00:36
nicht nur terror,auch die natur ist im kommen!
tornados in deutschland.wann gabs die schonmal?
und wie man in den usa und der karibik sieht wird es immer schlimmer,
es ist doch nur die frage der zeit wann es bei uns auch solche katastrophen gibt.
der terror ist natürlich auch immer in der nähe.


melden
parakeet
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ernährungsvorsorge ??? Für den Notfall???

26.09.2004 um 00:41
das macht mir irgendwie alles angst... konnte es halt erst nicht glauben, als ich das las.

aber da hast du schon recht mit der unberechenbarkeit der natur...

...

~~*"Es ist ein großer Vorteil im Leben, die Fehler, aus denen man lernen kann, möglichst früh zu begehen." (Winston Churchill)*~~


melden

Ernährungsvorsorge ??? Für den Notfall???

26.09.2004 um 01:16
Das gab es alles schon mal anfang der 60er Jahre während der Kubakrise und nannte sich "Aktion Eichhörnchen"

Das Leben ist zu kostbar um es dem Schicksal zu überlassen


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ernährungsvorsorge ??? Für den Notfall???

26.09.2004 um 03:23
moin

meine aktion wird wohl heissen :" kein platz für wasser, ich muss bier bunkern"
:)


buddel

kein alkohol ist auch keine lösung
_____________________________
unter vorbehalt neutral


melden
riverman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ernährungsvorsorge ??? Für den Notfall???

26.09.2004 um 03:27
Es ist immer Vernünftig ein paar Konserven im Schrank zu haben, für den Fall das mal alles zusammenbricht...

Die Rechtschreibfehler sind gewollt! *gg*


melden
jever
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ernährungsvorsorge ??? Für den Notfall???

26.09.2004 um 03:38
Die Vorschläge sind ja mal absolut genial!!!
Ich hab schon lange nimmer so sehr gelacht. Da waren echte Beamte am Werk!
Was nützen mir Vollkornnudeln, Kartoffeln oder Bohnen, wenn ich nix zum aufwärmen hab?
Das Ganze ist ein schlechter Witz, ein Beamtenwitz.
Wie bitteschön soll ich das Zeugs erwärmen, wenn kein Strom da ist? Moderne Gasgeräte funktionieren nur damit. Und wenn ich Zentralversorgung hab, wie die meisten, hab ich erst recht nix davon. Wie dumm sind die eigentlich?
Und wenn ich eingeschneit bin, dann brauche ich einen Kohleofen, nur wer hat das noch?
Das Ganze ist Dummheit en mase.
Und, so nebenbei, die BW hat EPAs auf Lager, die reichen für den Notfall auch für die Bevölkerung. Und dort ist was zum heizen dabei...

MfG jever

Verwirrt mich nicht mit Tatsachen!


melden

Ernährungsvorsorge ??? Für den Notfall???

26.09.2004 um 05:29
Hi@All !

Ja, Aktion Eichhörnchen aus den 60er / 70er Jahren...

Da hatten wir noch Kohleöfen und kriegten die Bude warm und
die Kartoffeln gar, selbst wenn der Strom ausfiel...

Heute sag ich mir :

"Wenn GOTT gewollt hätte, das ich kochen soll, -
wozu hat er dann Mc Donalds erschaffen ?" ; )

Ich häng soviel auf Allmy ab, das mir schon der Pulverkaffee und
meine Cigarrillos ausgehen, - wann soll ich da noch Konservern kaufen ??

Solche Notvorräte vergißt man nur im Keller,
muß sie wegwerfen, wenn sie abgelaufen sind
und unterstützt Aldi, Lidel & Co. , wenn man Neue kauft !

14 Tage ohne Nahrung kann der Mensch locker überleben,
72 Stunden ohne Trinken nicht...

Buddel hat Recht, packt Euch lieber den Kühlschrank voll Bier.

"Ein Kalb das gut säuft, braucht nicht zu fresen !"

Und nach ein paar Bierchen verschwindet auch der Anflug von Panik ; D

DON´T PANIC ! - Möge DIE MACHT mit uns sein !

MIKESCH

In liebevoller Hingabe an den EINEN gebiert sich der EINE wiederum liebevoll in uns.

"Was ich geschrieben habe, das habe ich geschrieben !" P.Pilatus


melden

Ernährungsvorsorge ??? Für den Notfall???

26.09.2004 um 10:08
ist einfach nur da, damit später nicht vorgeworfen wird, es habe so etwas nicht gegeben...... da gibt es sicher noch ganz andere abenteuerlichere pläne in irgendwelchen schubläden

Die Frage von Zeitreisen bleibt offen. Ich werde darauf jedoch keine Wette abschließen. Der andere könnte ja den unfairen Vorteil haben, die Zukunft zu kennen. (Stephen Hawking)


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ernährungsvorsorge ??? Für den Notfall???

26.09.2004 um 10:16
moin

spass beiseite.
das ist doch nur eine vorbeugende aktion seitens der regierung.
tritt der worst case tatsächlich ein, können unsere volksvertreter immerhin auf diese seite verweisen und keiner von diesen verdammten klagehanseln aus dem volk kann der regierung hinterher ´nen strick daraus drehen.
es gibt nunmal szenarien die von allen seiten bedacht werden und sowas gehört eben dazu.
denkt nur an die schneekatastrophen von 1976 (war´s 1976?) wo dutzende dörfer über tage von der umwelt abgeschnitten waren.

das ist nur ein teil eines notfallplanes und wenigstens etwas.

buddel

kein alkohol ist auch keine lösung
_____________________________
unter vorbehalt neutral


melden
yo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ernährungsvorsorge ??? Für den Notfall???

26.09.2004 um 12:20
die seite öffnet bei mir nicht. mal ne blöde frage, denkt ihr nicht, dass eine offizielle seite eines ministeriums einen anderen server verwenden würde, z. b. www.bund.de oder so? ;) außerdem hätten sie das ganze dann auch über nachrichten oder so verbreiten müssen, denn es hat ja nicht jeder internetzugang :| oder will man auf diese weise der rentnerschwemme begegnen?! :|
und überhaupt, ich esse und trinke jeden tag so, dass es für 2 wochen reicht :|


melden
parakeet
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ernährungsvorsorge ??? Für den Notfall???

26.09.2004 um 12:33
@ yo

versuch mal:

www.ernaehrungsvorsorge.de


es ist eine offizielle seite vom bundesministerium für ernährung, verbraucherschutz und landwirtschaft.

~~*"Es ist ein großer Vorteil im Leben, die Fehler, aus denen man lernen kann, möglichst früh zu begehen." (Winston Churchill)*~~


melden
yo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ernährungsvorsorge ??? Für den Notfall???

26.09.2004 um 12:39
seltsam, der link funzt auch nicht. bei keinem browser, hast du ihn ausprobiert? vielleicht muss ich meinen rechner runterfahren :P aber alle anderen seiten wie google und allmy funzen, seltsam...


melden
yo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ernährungsvorsorge ??? Für den Notfall???

26.09.2004 um 12:40
vielleicht wurde der krieg aus termingründen verschoben :|


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ernährungsvorsorge ??? Für den Notfall???

26.09.2004 um 12:46
@ parakeet

die begründung > terroranschlag < scheint mir eher fadenscheinig.
das müßte schon ein atomarer terroranschlag sein wenn das einen sinn ergeben soll.
und ob dann die vorräte noch etwas nützen ?

schicksal ich folge dir

und wollt ichs nicht

ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden
parakeet
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ernährungsvorsorge ??? Für den Notfall???

26.09.2004 um 13:01
@ taothustra1

ja, keine ahnung. als ich gestern auf die seite ging, stand eben auf der ersten seite ... wegen blah...unter anderem wegen des 11.o9.

deswegen frage ich euch ja, was ihr davon haltet, da ich die ganze seite ziemlich seltsam finde.

@yo

funktioniert bei mir auch nicht. merkwürdig. vielleicht wird die gerade aktualisiert mit einem vermerk "april april", oder so...

~~*"Es ist ein großer Vorteil im Leben, die Fehler, aus denen man lernen kann, möglichst früh zu begehen." (Winston Churchill)*~~


melden
mindgone
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ernährungsvorsorge ??? Für den Notfall???

26.09.2004 um 13:10
@jever: wir wärs mit gaskartuschen? falls es kalt werden sollte gibt's immer noch was zu anziehn und schlafsäcke.

@Und der Hinweis von Mikesch ist wirklich problemlos zu bewerkstelligen: Ein paar kisten mineralwasser- die kann man kontinuierlich erneuern- oben eine weg hinten eine neue dran (beim nächsten einkauf)



Entweder man ist Teil des Problems, oder man ist Teil der Lösung.


melden
buddha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ernährungsvorsorge ??? Für den Notfall???

26.09.2004 um 13:52
Der Link stammt von der BILD und wird der Verbraucherministerin Künast untergejubelt. Auf Bild.de steht ja noch der Text. Jedenfalls heute am 26.09.04


Achtung! Dieser Bürger ist aus dem Zoo ausgebrochen.


melden
Anzeige
jever
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ernährungsvorsorge ??? Für den Notfall???

26.09.2004 um 13:53
@mindgone: Ja, da schlägt aber wieder das deutsche Gesetz zu*lach*
Du darfst die nämlich garnet in solchen Mengen zuhause lagern*g*
Ansonsten: Ja, möglich schon, nur brauchst Du da ca. 10-15 Stück für einen 3-Personenhaushalt. Und darauf sollte dann schon expliziet hingewiesen werden.
Allerdings sind EPAs eindeutig besser.
Bei -15°C wird es trotzdem irgendwann kalt. Grade bei kleinen Kindern ist das problematisch.
Auf dem Land ist es allerdings durchaus machbar, allerdings in Grosstädten seh ich Probleme, da hier nicht jeder einen Keller hat, der entsprechend gross ist. Ausserdem sind die meist ziemlich feucht.
Ich werd mir allerdings doch irgendwann EPAs zulegen. Sollenzwar mies schmecken, dafür kompakt, nahrhaft und komplett.

MfG jever

Verwirrt mich nicht mit Tatsachen!


melden
287 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
EU Beitritt der Türkei?1.530 Beiträge
Anzeigen ausblenden