Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Erste Drei-Religionen-Schule nimmt den Betrieb in Osnabrück auf

23 Beiträge, Schlüsselwörter: Religion, Schule, Kirche, Staat
MarkusPerl
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erste Drei-Religionen-Schule nimmt den Betrieb in Osnabrück auf

11.07.2011 um 14:25
Hallo!

Heute bin ich auf ein Schulkonzept aus Osnabrück gestoßen, bei dem der Versuch unternommen wird an einer Grundschule alle drei abrahamitischen Religionen unter einem Dach zu vereinen und die Kinder der jeweiligen Religion gemeinsam zu unterrichten. Hierbei werden die Bedürfnisse der drei Religionen gefördert und gefordert: Kopftuch und Menorah inklusive.Träger dieser Schule wird merkwürdigerweise die Katholische Kirche sein. Hier der Link zur Schule:

http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/religionen/1436787/

Auch die Audioreportage anhören.

Was haltet ihr von diesem Konzept? Wird hier an der Einheitsreligion gearbeitet oder ist es ein zukunftsorientiertes Konzept?


Bin auf eure Meinung gespannt.


melden
Anzeige

Erste Drei-Religionen-Schule nimmt den Betrieb in Osnabrück auf

11.07.2011 um 14:28
Geführt von der kathl. Kirche ... hört sich für mich absolut Objektiv an.

@MarkusPerl
Der größte Feind der Abrahmiten ist die Säkularisierung, der Bio (Evolution) und Sexualkunde (pervers) Untericht.
Und dann müssen auf staatlichen Schulen auch noch Homosexuelle Tolleriert werden ...


Es gibt 1000 Gute Gründe für diese Schulform.


melden
MarkusPerl
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erste Drei-Religionen-Schule nimmt den Betrieb in Osnabrück auf

11.07.2011 um 14:36
@MarkusPerl
Es geht ja vor allem um die Frage inwiefern es sinnvoll ist, dass zum Beispiel die Kinder an den religiösen Festen der anderen Religionen teilnehmen sollen/müssen. Denn so ist es ja von der Schule angedacht.

Die Frage, die mich beschäftigt ist, ob hier nicht mit frühkindlicher Pädagogentaktik die "Weltreligion" in den Köpfen der Kinder installiert werden soll.

Man bringt den Kinder hier getreu der Ringparabel Lessings bei, dass alle Religionen Recht haben und ein Weg zu Gott sind.

Kann das die katholische Kirche wirklich wollen?


melden
shadowsurfer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erste Drei-Religionen-Schule nimmt den Betrieb in Osnabrück auf

11.07.2011 um 14:37
Meine Meinung ist, das wird nicht gut gehen. Streit und Zank ist vorprogrammiert.


melden
MarkusPerl
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erste Drei-Religionen-Schule nimmt den Betrieb in Osnabrück auf

11.07.2011 um 14:43
@shadowsurfer
Ja ich halte das auch nicht für eine gute Idee. Das Kopftuchverbot hebelt man einfach aus, indem man sich auf seinen Status als Privatschule beruft. Die Kinder müssen bzw. sollen den Rammadan der Muslime mit vollziehen, sowie an jüdischen Festen teilnehmen. Es findet zwar getrennter Religionsunterricht statt, aber ob die Kinder in diesem Alter(Grundschule) später überhaupt noch wissen welcher Religion sie angehören ist fraglich.


melden

Erste Drei-Religionen-Schule nimmt den Betrieb in Osnabrück auf

11.07.2011 um 16:15
Nette Idee Hoffentlich klappt es :wein:


melden

Erste Drei-Religionen-Schule nimmt den Betrieb in Osnabrück auf

11.07.2011 um 16:27
Und was ist mit den Atheisten?!


melden
MarkusPerl
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erste Drei-Religionen-Schule nimmt den Betrieb in Osnabrück auf

11.07.2011 um 16:29
@GrandOldParty
Die sind an der Schule eigentlich nicht erwünscht, wird auch ausdrücklich so erwähnt. Es soll eine rein religiöse Schule sein. Wenn frei Plätze zustande kommen, könnten Konfessionslose nachrücken heißt es.


melden
Delaney
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erste Drei-Religionen-Schule nimmt den Betrieb in Osnabrück auf

11.07.2011 um 16:31
Solange sie die Schule selbst bezahlen, soll es mir recht sein. Ich habe allerdings den Verdacht, dass da auch Steuergelder fliessen...


melden
MarkusPerl
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erste Drei-Religionen-Schule nimmt den Betrieb in Osnabrück auf

11.07.2011 um 16:32
@Delaney
Ja. Die Schule befindet sich zwar in der Trägerschaft der katholischen Schulstiftung, aber sie bekommen natürlich trotzdem noch zusätzliches Geld für die Einrichtung vom Staat.


melden

Erste Drei-Religionen-Schule nimmt den Betrieb in Osnabrück auf

11.07.2011 um 16:35
Teuer kann die Schule ja nicht sein. Denn die Kantine wird die meiste Zeit geschlossen sein. Erst kommt die moslemische Fastenzeit, dann die Jüdische, dann die Christliche. Mein Gott, die Kinder verhungern. Und dann kommt Jomkipur, Weihnachten und Ramadan. Was wenn Ostern und die Fastenzeit der Moslems zusammenfallen? Fastet man dann oder feiert man dann usw.

Achja Freitag, Samstag und Sonntag ist die Schule geschlossen.


melden
MarkusPerl
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erste Drei-Religionen-Schule nimmt den Betrieb in Osnabrück auf

11.07.2011 um 16:51
@Spöckenkieke
Du sprichst mir aus der Seele! Total unnötig diese Schule :)


melden

Erste Drei-Religionen-Schule nimmt den Betrieb in Osnabrück auf

11.07.2011 um 18:18
Aber es gibt mehr als drei "Abrahamitische" Religionen.


melden
MarkusPerl
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erste Drei-Religionen-Schule nimmt den Betrieb in Osnabrück auf

11.07.2011 um 18:20
@Tyon
Das wäre mir neu. Welche meinst du?


melden

Erste Drei-Religionen-Schule nimmt den Betrieb in Osnabrück auf

11.07.2011 um 18:20
MarkusPerl schrieb:Die sind an der Schule eigentlich nicht erwünscht, wird auch ausdrücklich so erwähnt. Es soll eine rein religiöse Schule sein. Wenn frei Plätze zustande kommen, könnten Konfessionslose nachrücken heißt es.
Pfui... noch ein Grund mehr, warum es keine einzige religiöse Schule bzw. eine solche unter religiöser Trägerschaft geben sollte.

Religion raus, Philosophie oder Ethik rein. Ist viel sinnvoller und man muss das Gehirn der Kinder nicht mit abrahamitischen Müll pervertieren.


melden

Erste Drei-Religionen-Schule nimmt den Betrieb in Osnabrück auf

11.07.2011 um 19:39
@Mr.Dextar
Bahai, Samaritaner und Drusen fallen mir noch ein.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erste Drei-Religionen-Schule nimmt den Betrieb in Osnabrück auf

11.07.2011 um 19:40
@Tyon die bahai wurden nicht vergast und sprengen sich nicht in die luft, wieso sollte man ihnen dann rechte geben?
und wie ist das mit dem christentum? an einer katholischen schule ist sowas ja nicht selbstverständlich


melden

Erste Drei-Religionen-Schule nimmt den Betrieb in Osnabrück auf

11.07.2011 um 19:41
@Tyon

Ja, oder Yesiden.

Wir haben aber auch polytheistische Religionen. Was ist mit denen? Es ist vollkommen gleich; Ideologien bleiben Ideologien.


melden

Erste Drei-Religionen-Schule nimmt den Betrieb in Osnabrück auf

11.07.2011 um 19:43
@25h.nox
25h.nox schrieb:die bahai wurden nicht vergast und sprengen sich nicht in die luft, wieso sollte man ihnen dann rechte geben?
Alles klar im Kopf oder ists grad schwierig?


melden
Anzeige

Erste Drei-Religionen-Schule nimmt den Betrieb in Osnabrück auf

11.07.2011 um 19:44
@Mr.Dextar
Mr.Dextar schrieb:Wir haben aber auch polytheistische Religionen. Was ist mit denen? Es ist vollkommen gleich; Ideologien bleiben Ideologien.
Hä? Es ging doch um die Frage was es noch für Religionen gibt die sich auf Abraham berufen. Das hab ich beantwortet so weit es mir möglich war.


melden
258 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden