weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist die Bundeswehr in euren Augen gut oder schlecht ausgeruestet?

401 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, Bundeswehr, Ausrüstung

Ist die Bundeswehr in euren Augen gut oder schlecht ausgeruestet?

07.09.2011 um 17:46
@25h.nox


Sehr kurz gedacht leider.

Und zum Marder da werden schon Hunderte Verschrottet da gabs mal über 2000 Stück davon.

xia


melden
Anzeige
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Bundeswehr in euren Augen gut oder schlecht ausgeruestet?

07.09.2011 um 18:30
@xia einen großen landkrieg in europa wird es in der lebenszeit der derzeitigen panzer nicht geben. und für einen großen krieg außerhalb europas fehlt es der bundeswehr an transportmöglichkeiten.
entweder kann man da noch deutlich mehr von verschrotten, ODER man muss für die logistik sorgen größere mengen panzer im ausland einzusetzen.

auch sollte man sich die frage stellen ob große panzer verbände überhaupt noch aktuell sind.
weniger panzer, mehr hubschraubär, und da mal was robustes, und nicht solche nutzlosen technikspielereien wie der NH90.
da hätte man sich mal die ahnen anschauen sollen... hind und black hawk sind deutlich robuster und sind auch für kampfeinsätze sinnvoll.

gleiches gilt für den tiger, der wäre in afghanistan sehr hilfreich, ist aber immoment nicht einsatzbereit da die technik streikt, mal wieder wurde schnickschnack über robustheit gestellt...


melden

Ist die Bundeswehr in euren Augen gut oder schlecht ausgeruestet?

07.09.2011 um 18:55
@25h.nox
25h.nox schrieb: einen großen landkrieg in europa wird es in der lebenszeit der derzeitigen panzer nicht geben.
Warum gehst du davon aus das es keinen Grossen Landkrieg in Europa geben wird wer sagt dir das.
25h.nox schrieb: mehr hubschraubär
Was würde passieren wenn die Bundesregierung auf einen schlag 1000 Hubschrauber Kaufen würde
25h.nox schrieb: ODER man muss für die logistik sorgen größere mengen panzer im ausland einzusetzen.
,was würde passieren wenn die Bundesregierung das gleich machen würde wie die Franzosen und 4 Hubschrauberträger kauft oder noch dazu 20 C17 Kaufen würde.


Jeder würde sagen Deutschland möchte wieder seine Nachbarn Bedrohen,oder für was braucht Deutschland diese Waffen.

xia


melden

Ist die Bundeswehr in euren Augen gut oder schlecht ausgeruestet?

07.09.2011 um 19:00
@25h.nox
Aha? Ein Hubschrauber kann keinen Panzer ersetzen. Gebiet muss ja schließlich auch gehalten werden, nicht nur erobert. Logistik wird momentan von Unternehmen aus der Ukraine und Russland übernommen (zumindest was die Flüge nach Afghanistan betrifft). Und bald werden wir ja den A400M haben, von dem um die 50 Maschinen bestellt sind. Die Transall und die Marine gibt es ja auch noch.

Gruß


melden
Saladin11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Bundeswehr in euren Augen gut oder schlecht ausgeruestet?

07.09.2011 um 19:04
Kolonialpolitik?


melden

Ist die Bundeswehr in euren Augen gut oder schlecht ausgeruestet?

07.09.2011 um 19:18
xia schrieb:Und zum Marder da werden schon Hunderte Verschrottet da gabs mal über 2000 Stück davon.
Ist nicht auch ein Teil von den Dingern nach Chile gegangen?
Zumindest in irgend so einen Südamerikanischen Staat.


melden

Ist die Bundeswehr in euren Augen gut oder schlecht ausgeruestet?

07.09.2011 um 19:20
@StUffz
Zumindest hat Chile stolz seine deutschen Panzer in der Militärparade vom letzten Jahr präsentiert. Darunter waren auch Marder.

Gruß


melden

Ist die Bundeswehr in euren Augen gut oder schlecht ausgeruestet?

07.09.2011 um 19:33
25h.nox schrieb:gleiches gilt für den tiger, der wäre in afghanistan sehr hilfreich, ist aber immoment nicht einsatzbereit da die technik streikt, mal wieder wurde schnickschnack über robustheit gestellt...
Nicht ganz richtig. Die Franzosen setzen den Tiger mit großem Erfolg ein, weil die französische Variante mit ner BMK ausgestattet ist, die die Deutschen nicht haben wollten.
25h.nox schrieb:auch sollte man sich die frage stellen ob große panzer verbände überhaupt noch aktuell sind.
weniger panzer, mehr hubschraubär, und da mal was robustes, und nicht solche nutzlosen technikspielereien wie der NH90.
Die großen Panzerverbände haben wir schon lange nicht mehr.

Der NH-90 war in der Planungsphase ne feine Sache. Nur ist es genau wie mit dem A-400M:
Während der Planung wurden die Anforderungen geändert, natürlich erst, als das Ding schon fast fertig war. Aufmal fällt denen ein, dass der Infanterist mit seiner ganzen Ausrüstung ne ganze Ecke schwerer ist, als gedacht, weil man das IDZ Programm ins Leben gerufen hat.
Ebenso der A-400M: Ursprünglich sollte das Teil zwei Boxer aufnehmen können, also haben die Leute von Airbus sich die Daten von dem Ding geholt und loskonstruiert. Dann fällt irgendwem ein, dass der Boxer da noch Panzerung, hier noch ein Klo und da noch ne Waffe braucht. Zack ist das Ding viel schwerer.
Und dann geht das Improvisieren los....
BlauerDragoner schrieb:Und bald werden wir ja den A400M haben, von dem um die 50 Maschinen bestellt sind. Die Transall und die Marine gibt es ja auch noch.
Mal sehen, wann der Airbus tatsächlich in die Truppe geht.
Wenn man mal bedenkt, dass die Transall noch bis 2030 fliegen soll, dann sind die Dinger über 60 Jahre in der Truppe...
Ähnlich siehts mit der Huey aus. Seit 1960 gibts den Teppichklopfer und ein Ende ist nicht in Sicht.
Der Seaking ist genauso ne Museumskiste. Anfang der 70er in Dienst gestellt, sind dieses Jahr bei uns in der Umgebung schon zwei Stück notgelandet und mussten dann nach Kiel zurücktransportiert werden...


melden

Ist die Bundeswehr in euren Augen gut oder schlecht ausgeruestet?

07.09.2011 um 19:41
Panzer nutzen meines Wissens nach gar nichts im Häuserkampf. Sie stellen da eher ein Verwundbares Ziel für die RPG Schützen dar. Und in den Bergen, naja einen Feind kann man dort sicher auch schwerer ausmachen.


melden

Ist die Bundeswehr in euren Augen gut oder schlecht ausgeruestet?

07.09.2011 um 19:42
@StUffz
Ja, da sieht man mal, wie schön alles auf dem Papier klingt, aber die Bundeswehr dann doch nicht so toll ausgerüstet ist. Also von wegen "zu gut ausgerüstet". Aber wenn es hart auf hart kommt, können wir uns schon zur Wehr setzen. xD

Und das Ding mit dem IDZ... Ich weiß nicht. Meiner Meinung nach wird der einzelne Soldat zu schwer... viel zu schwer und unbeweglich.

Gruß


melden

Ist die Bundeswehr in euren Augen gut oder schlecht ausgeruestet?

07.09.2011 um 19:44
@DerFremde
Für Kampf in unwegsamen Gelände (dazu zählt auch urbanes Gebiet) gibt es die Jägertruppe. Und für die Berge gibts Gebirgsjäger.

Gruß


melden

Ist die Bundeswehr in euren Augen gut oder schlecht ausgeruestet?

07.09.2011 um 19:45
@DerFremde
Nachtrag: KMW tüftelt doch im Moment am Leopard PSO. Eine Variante für den Häuserkampf.

Gruß


melden
Huey
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Bundeswehr in euren Augen gut oder schlecht ausgeruestet?

07.09.2011 um 19:46
Panzer haben eine sehr einschuechternde Wirkung!

Sobald die Taliban einen entdecken, ueberlegen sie sich´s noch einmal, ob sie angreifen.

Risiko waere zu hoch.


melden

Ist die Bundeswehr in euren Augen gut oder schlecht ausgeruestet?

07.09.2011 um 19:47
@BlauerDragoner

Ja na das weiß ich. Ich meinte nur, was würde eine Panzerdivision ähnlich denen im 2. WK nützen?

Gibts zu dem PSO schon nähere Infos?


melden

Ist die Bundeswehr in euren Augen gut oder schlecht ausgeruestet?

07.09.2011 um 19:48
Auch im Orts und Häuserkampf kan ein SPZ gutes Deckungsfeuer bieten. Von Vorteil ist da vor allem die gute Reichweite der BMK, was die Taliban schon schmerzhaft zu spüren bekommen haben.
Nicht umsonst werden die Dinger zum Ziel.

Zum Nachtrag: Haben die Schweden nicht sogar schon den Leopard PSO?

Die IDZ Ausstattung ist ein zweischneidiges Schwert. Die Weste find ich gar nicht schlecht, wesentlich bequemer (wenn man das bei den Dingern denn sagen kann) als die Bristol.
Auch beim Gewicht sollen ja drei Kilo gespart worden sein.
Die Lucie ist auch klasse. Nachtsichtfähigkeit bei jedem Soldaten ist schon von Vorteil, ebenso ist das Laserlichtmodul echt genial.

Was da sonst noch zugehört, weiß ich gar nicht, das waren nur die Dinger, die wir im Einsatz hatten :D


melden

Ist die Bundeswehr in euren Augen gut oder schlecht ausgeruestet?

07.09.2011 um 19:59
@StUffz
Hm, was gehört da noch so dazu? Ich glaube ein GPS für jeden Soldaten, oder? Und im Boxer wirds damit auch ziemlich eng.
Aber im Endeffekt hast du Recht: "Ein zweischneidiges Schwert", wie es so schön formuliert wurde. Es bringt eben auch enorme Vorteile.

Und zum PSO:

Wikipedia: Leopard_2#Leopard_2_PSO.2F2A7.2B

Ich weiß ja nicht, was ihr von Wiki haltet.^^

Gruß


melden

Ist die Bundeswehr in euren Augen gut oder schlecht ausgeruestet?

07.09.2011 um 20:00
@BlauerDragoner
Aber irgendein skandinavisches Land hat schon den Leo2A6 meine ich ^^


melden

Ist die Bundeswehr in euren Augen gut oder schlecht ausgeruestet?

07.09.2011 um 20:10
@StUffz
Alle skandinavischen Länder haben entweder den A4 oder den A5. (Angaben ohne Gewähr)^^ Allerdings haben die natürlich an den Dingern rumgebastelt und auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten.

Gruß


melden

Ist die Bundeswehr in euren Augen gut oder schlecht ausgeruestet?

07.09.2011 um 20:11
@25h.nox
naja, so kann man das nicht rechnen im Militär, das ist nicht wie bei Counterstrike das die Dinger rumstehen und jeder nach BEdarf mal reinhüpft

beim CV90 als Alternative bin ich gewillt zuzustimmen, das Schwedenteil wäre ne Alternative gewesen, Klar der Puma ist neu, aber da kein Exportmarkt vorhanden ist wird er Teuer, da hätte KMW lieber nen Rüstsatz/Waffensatz für entwickelt.


melden
Anzeige

Ist die Bundeswehr in euren Augen gut oder schlecht ausgeruestet?

07.09.2011 um 20:14
auch sollte man sich die frage stellen ob große panzer verbände überhaupt noch aktuell sind.
weniger panzer, mehr hubschraubär, und da mal was robustes, und nicht solche nutzlosen technikspielereien wie der NH90.
da hätte man sich mal die ahnen anschauen sollen... hind und black hawk sind deutlich robuster und sind auch für kampfeinsätze sinnvoll.
---------------------------------------------------

naja der Blackhawk ist auch son Mittelding, im Grunde bräuchte man teilweise ganz ander Dinge

CAS Flugzeuge/Aufkläre, und das dürfen sogar Turobpobmaschinen sein,

An hubschraubern, einen Leichten, wie die Alouette, der wenig Infrastruktur braucht, nen Mittleren, und dann Schwere Transporthubschraube damit man auch Fahrzeuge Luftverladen kann, 3D Mannöver. Wie ich schon öfters SChrieb, der BW fehlt die Doktrin, die muss stehen bevor am neustrukuriert. Ansonsten sehen ich im Heer von GB ein relativ gutes Vorbild für die BW der Zukunft.


melden
108 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden