Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

China kauft sich Europa

66 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Russland, Europa, China ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

China kauft sich Europa

31.10.2011 um 13:16
@GrandOldParty

Nein. Ich bin nur für so ein System :)


melden

China kauft sich Europa

31.10.2011 um 13:18
@GrandOldParty
ich glaube nicht, dass die wirtschaftlich -politischen Forderungen von beispielsweise China so gravierend sind. Diese Länder haben unheimlich riesige Reserven an Euros und Dollars aufgekauft. Wenn sie nicht den Euro stützen, schneiden sie sich damit selber gewaltig ins Bein, da eben die eigentlichen Rücklagen dieser Länder größtenteils in den Euros liegt. Ihr eigener Aufstieg ist damit an die Erhaltung des Euros geknüpft, daher kommt für sie gar nicht in Frage unsere Währung fallen zu lassen.


melden
GrandOldParty Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

China kauft sich Europa

31.10.2011 um 13:19
Ich wäre auch für ein System, wo jeder einfach alles bekommt. Nur funktioniert das nicht so, da die Welt begrenzte Ressourcen hat und nicht jeder alles kann.

@Sein


@Bettman Das ist wahr, dennoch glaube ich, dass es politische und wirtschaftliche Forderungen geben wird.


melden

China kauft sich Europa

31.10.2011 um 13:22
@GrandOldParty
Selbstverständlich, aber sonderlich hart können die auch nicht ausfallen. Länder wie China, Katar und Russland sind derartig "vom Westen" abhängig, dass es ihnen unmöglich sein wird uns in den nächsten 50 Jahren vom Lebensstandart, der Wissenschaft und der Technik zu überholen. Dafür müssten sie ihr komlpettes System umstrukturieren und ganz Andere Methoden entwickeln um wirklich auf eigenen Beinen stehen zu können.
Daher besteht ihre einzige Möglichkeit, wirklich weiterzukommen darin, dass eben auch West/ Mitteleuropa voranschreitet: Eine Bestrebung, die harten wirtschaftlichen Forderungen entgegengesetzt ist.


melden

China kauft sich Europa

31.10.2011 um 13:24
@GrandOldParty

Da denke ich halt anders drüber. Ist ja auch nicht schlimm. Ein Schlüssel könnte sein alle Fähigkeiten gemeinsam zu nutzen für ein Leben in harmonischer Weise. Egal ob diese Talente nun begrennzt sind oder einer ein Genie ist. Und ich wieß das Ressourchen nie zu Ende gehen, weil der Geist immer neue Resourchen finden wird.


melden
GrandOldParty Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

China kauft sich Europa

31.10.2011 um 13:35
@Bettman Da wäre ich mir nicht so sicher. Wissen heute z.B. global, Arbeitskraft auch. Wenn z.B. Handelsschranken fallen, könnten sich China und Russland in Europa einkaufen.


melden

China kauft sich Europa

31.10.2011 um 13:53
@Sein

Kommunismus..


melden

China kauft sich Europa

31.10.2011 um 13:53
Nur hat man dort einen Beruf.


melden

China kauft sich Europa

31.10.2011 um 13:54
@binda32

Nee kein Kommunismus.. sollte was anderes sein.


melden

China kauft sich Europa

31.10.2011 um 13:55
Aber hier geht es ja um China und Europa, sorry


melden

China kauft sich Europa

31.10.2011 um 13:56
Wieso? Keine Staaten, kein Geld, kein Privatbesitz, keine Klassen und kein Diktator wie viele glauben eine Diktatur sollte nur den weg dort hin führen oder man hat den Satz Diktatur des Proletariats nicht verstanden und es gibt überhaupt keine.


melden

China kauft sich Europa

31.10.2011 um 13:57
@binda32

Ich halte die jetzigen Systeme einfach für überholt, weil sie die Menschen einschränkt. Nix für ungut


melden

China kauft sich Europa

31.10.2011 um 16:44
Mein Großvater sprach immer von der "gelben Gefahr".
Jetzt kommt se und kauft uns auf!


melden

China kauft sich Europa

01.11.2011 um 09:01
POOF oder wie sagt man das auf chinesisch. Was ist denn mit dem "buyer of last resort" nur los?
POOF eben... immobilienbubblemäßig gesehen

http://www.bloomberg.com/news/2011-09-26/world-s-worst-property-bonds-plunge-most-since-2008-on-curbs-china-credit.html


Es wird kälter in Deutschland und die (Konjunktur)-Kälte kommt von Osten...


http://www.n-tv.de/mediathek/videos/wirtschaft/Industrie-in-China-schwaechelt-article4426571.html


melden

China kauft sich Europa

12.11.2011 um 08:09
Kreist der Pleitegeier bereits über China?




melden

China kauft sich Europa

12.11.2011 um 09:04
@GrandOldParty

Tja wie sich die Zeiten ändern, nebenbei bekommen die noch Entwicklungshilfe von der EU.
Welch Ironie würd ich sagen. Aber in Zeiten wo der Stern Europas zu sinken beginnt durch die Unfähigkeit und den Verrat der Regierenden in den jeweiligen Europäischen Staaten kein Wunder.


melden

China kauft sich Europa

12.11.2011 um 09:33
@DTM

Das finde ich auch etwas seltsam. In China leben sie noch nicht alle im Wohlstand. Aber das Land hat genug eigene finanzielle Reserven um niemanden verhungern zu lassen.

Hier mal aus Wiki:
Insbesondere wird die Entwicklungshilfe für China kritisiert (im Jahr 2006 wurden 56,5 Millionen Euro Entwicklungshilfe an China gezahlt.[18]; im Jahr 2008 werden 187 Millionen Euro Entwicklungshilfe für China gezahlt)[19], da China längst kein Entwicklungsland mehr sei und mittlerweile zu einem Hauptkonkurrenten in der globalisierten Weltwirtschaft aufgestiegen sei.[20][21][22] Das Bundesentwicklungsministerium wollte die finanzielle Entwicklungshilfe für China 2009 einstellen. Trotzdem wird auch 2010 die finanzielle Entwicklungshilfe weiter bestehen
Wikipedia: Entwicklungszusammenarbeit#Kritik an der Entwicklungszusammenarbeit


1x zitiertmelden

China kauft sich Europa

12.11.2011 um 09:53
Zitat von LightstormLightstorm schrieb:Das Bundesentwicklungsministerium wollte die finanzielle Entwicklungshilfe für China 2009 einstellen. Trotzdem wird auch 2010 die finanzielle Entwicklungshilfe weiter bestehen
Entwicklungshilfe ist ja nicht immer ganz uneigennützig. Vielleicht spielt das bei dem Entscheid hier auch eine Rolle.

Emodul


melden

China kauft sich Europa

12.11.2011 um 09:56
@emodul

Es heißt von der Entwicklungshilfe profitieren die Helfer weil es zu besseren Exporten in das Land mit Entwicklungshilfe führt ;)

Und z.B. die deutsche Automobilindustrie erlebt derzeit eine Blüte in China, verkaufen sehr viel.
Bei dem wohlhabenden sind z.B. BMW oder Daimler beliebt. Und VW für jedermann.

Aber ich denke mittlerweile ist China so weit aufgebaut das es für diese Exporte nicht der Entwicklungshilfe bedarf.


1x zitiertmelden

China kauft sich Europa

12.11.2011 um 09:58
@Lightstorm

Das ist mehr als seltsam würd ich sagen. China ist ja nicht das einzigste Land welches Entwicklungshilfe bekommt. Ist dir schonmal aufgefallen das Milliarden für fremde zu verfügung stehen, aber wenns es um Deutschland geht gerade mal das unterste notwendige investiert wird?
Die predigen dem Volk das sparen, und werfen das Geld zum Fenster raus. Jährlich neue Schulden in Milliarden höhe die vom Deutschen Steuerzahler getragen werden sollen, wobei das geld nicht mal für sie verwendet wird, und wenn dann der kleinste Anteil?

Jetzt kommen wieder die die behaupten es wäre alles nicht uneigennütz, und wir hätten ja alle soviel davon... Aber auch das ist nur ein Krümmel des gesamten Kuchens. Und am normalo Bürger der sich nicht Wirtschaftsdynastie schimpft hat eh nichts davon. Missbraucht als Konsumknecht der Wirtschaftswchastumsherren, derren einzigstes intresse die eigenen sind. Unterste Schublade würd ich sagen.


melden