Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

China kauft sich Europa

66 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Russland, Europa, China ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

China kauft sich Europa

12.11.2011 um 10:01
Zitat von LightstormLightstorm schrieb:Es heißt von der Entwicklungshilfe profitieren die Helfer weil es zu besseren Exporten in das Land mit Entwicklungshilfe führt ;)
Das ist schon so. Aber nicht nur die Helfer profitieren, sondern auch die heimische Industrie. Z.B. wenn mit Entwicklungsgeldern dann Maschinen aus dem Heimatland gekauft werden.

China ist natürlich ein Spezialfall, das ist keine Frage. Aber auch wenn China eine bedeutende Wirtschaftsmacht ist, so gibt es auch dort "rückständige" Gebieten, die auf Hilfe von aussen angewiesen sind.

Emodul


melden

China kauft sich Europa

12.11.2011 um 10:03
@emodul

Ich weiß nicht genau ob sie auf Hilfe angewiesen sind oder ob man China nicht dabei hilft die Milliarden lieber in andere Projekte zu stecken statt zu viel für die armen.

China finanziert ein Mega Projekt nach der anderen und übertrumpft damit immer wieder die USA mit ihren historischen Bauprojekten.

Die längste Brücke der Welt, der größte Hafen der Welt, der größte Staudamm der Welt usw.


melden

China kauft sich Europa

12.11.2011 um 12:42
Ich finde es beängstigend das sich einige der fortschrittlichsten Volkswirtschaften der Welt derart von einem kommunistischen, Menschen verachtenden Regime abhängig machen! Eine bessere Lösung kann ich nicht bieten - bin kein Volkswirt, aber DAS ist schon vom billigen Gefühl her FALSCH!


melden

China kauft sich Europa

12.11.2011 um 12:55
China war eigentlich schon immer fortschritlich sie knüpfen nur an die zeit an wo es aufgehört hat ,der löwe ist aus seinem dornröschen schlaff wieder erwacht und sieht seine globalen möglichkeiten.


1x zitiertmelden

China kauft sich Europa

12.11.2011 um 13:04
Zitat von informerinformer schrieb:China war eigentlich schon immer fortschritlich
"Immer" wie kommst du darauf ?


melden

China kauft sich Europa

12.11.2011 um 13:09
@rumpelstilzche

Findest du nicht ?


melden

China kauft sich Europa

12.11.2011 um 13:19
@informer

Nein nicht wirklich. Oder meinst du vor ein Paar Tausenden von Jahren ...

Ich finde es eher traurig, dass man mit so einem Regime zusammen Geschäfte betreibt und noch dabei so tut als ob China alles im Griff hat.

China wurde durch Amerika und zum Teil Europa aus ihrem Dauerschlaf erwacht und nun spielen sie mit uns "noch schlimmer sie wollen den Ton angeben"
Der Erfolg kam zustande weil das Regime dort die Bevölkerung bis aufs letzte ausgenutzt hat und noch immer tut ....

nichts wird besser in China:

Anhänger des Yoga ähnlichen Sports Falung Gong werden nach dem Verbot 1999 verfolgt, eingesperrt und misshandelt um der „Terror-Kampagne“ Einhalt zu gebieten.
Zum Teil werden lebenden Menschen Organe entnommen und unter schlimmsten Bedingungen gefoltert oder verschwinden auf mysteriöse Weise.
Die eigentlich elementaren Grundrechte von Mutter und Kind werden durch die „Ein-Kind-Politik“ verletzt. Durch die Geburtenkontrolle werden Frauen zur Abtreibung gezwungen und da traditionsgemäß nur Söhne zählen, werden Mädchen oft nach der Geburt getötet oder ausgesetzt.
Trotz einer weitreichenden Politik zur Förderung der Minderheiten werden ethnische Minderheiten wie Tibeter oder Uygueren kulturell und politisch unterdrückt und verfolgt, zum Teil sogar getötet.
Die traurige Spitze mit den meisten Hinrichtung pro Jahr führt ebenfalls China mit ca. 8000 Menschen pro Jahr an.


und noch viel viel mehr ..... Europa sollte besser seine Geschäfte mit anderen Ländern erledigen.


1x zitiertmelden

China kauft sich Europa

12.11.2011 um 13:20
Und das wäre ein grund chinas geschichte zu ignorieren ?


melden

China kauft sich Europa

12.11.2011 um 13:21
@@Sein
Das system kannst du haben:

Bau dir ein Haus im Wald mit Garten (Selbstversorgegung) und mach dein Ding.

Aber bitte zwing das nicht anderen auf.

Jeder der das auch möchte, kann sich dem anschliessen.

Mal sehen wie schnell die meisten wieder am Tropf des "pösen Kapitalismus" hängen.

Die die das wirklich schaffen, hätten Groden Respekt vor mir,


melden

China kauft sich Europa

12.11.2011 um 13:23
@informer

Nein ! nur sollte Europa bedenken wohin die Reise mit diesem Regime gehen könnte ...

Es ist so was von unglaubwürdig wenn man andere Länder die rote Karte zeigt und mit dem schlimmsten Land Geschäfte betreibt.


melden

China kauft sich Europa

12.11.2011 um 13:24
Das China Europa "kauft" ist logisch.

China besitzt strenggenommen schon die USA als kreditgeber No. 1

Machen wir uns nix vor. Wir sitzen auf einem sehr weit abfallenden Ast und können noch froh sein wenn uns die Chinesen den Arsch abputzen und uns helfen, weil sie Absatzmärkte für ihre Produkte kaufen, eines Tages werden wir chinesische Autos fahren, chinesische filme gucken, China für das tollste Land halten und im Geschichtsunterricht lernen wir welche Fehler USA und Europa gemacht haben und warum es so weit kommen konnte, das wir zum 1ten mal zweite Welt sind.
es sei denn es wird einen chinesischen Marshall Plan geben der uns wieder puscht. Aber dann natürlich unter der Premisse einer "sinisierung"
Nicht heute, nicht morgen, aber in diesem jahrhundet noch, bestimmt.


melden

China kauft sich Europa

12.11.2011 um 13:28
@rumpelstilzche

Jetzt kannst du dir auch vorstellen was für typen die geschicke des westens lenken wenn sie schon im stande sind mit zwielichtigen gestalten zu taktieren und zu paktieren.Und das ist die regel.


melden

China kauft sich Europa

12.11.2011 um 13:33
@informer

Wird Europa überhaupt gelenkt ... ? für mich hat es mehr den Eindruck das man von einem Notfallplan zum nächsten eilt und versucht was zu retten was nicht zu retten ist.

Noch schlimmer, man sucht sein heil bei Länder wie China und übergibt den Thron .... wir haben leider Total unfähige Politiker ...


1x zitiertmelden

China kauft sich Europa

12.11.2011 um 13:34
@rumpelstilzche
Zitat von rumpelstilzcherumpelstilzche schrieb:Der Erfolg kam zustande weil das Regime dort die Bevölkerung bis aufs letzte ausgenutzt hat und noch immer tut ....
Was verstehst du konkret darunter?

Der neue große Aufschwung in China begann als Deng Xiaoping die Führung übernahm und das Land nach außen mehr öffnete. Im Zuge der sich verstärkenden Globalisierung kamen dann auch viele Unternehmen vom Westen nach China.

China investiert z.B. sehr viel in Bildung und fördert seine Elite Unis mit dem Ziel die Qualität von amerikanischen und englischen Elite Universitäten zu erlangen.


Ich bin mir sicher, die Liberalisierung wird bei einem guten Wirtschaftswachstum weiter gehen. Radikale Ideologien haben nur in wirtschaftlich schlechten Zeiten eine große Grundlage, aber da es dem Land immer besser geht wird die Führung innenpolitisch langsam lockerer werden (müssen). Die ersten Proteste von Arbeitern zeigen schon die ersten Regungen der Arbeiter Gesellschaft die sich nicht ewig mit Billiglöhnen und schlechten Arbeitsbedienungen zufrieden geben werden.

Außenpolitisch wird China sicher viele verärgern. Ähnlich wie die USA heute.


1x zitiertmelden

China kauft sich Europa

12.11.2011 um 13:38
Zitat von rumpelstilzcherumpelstilzche schrieb:Noch schlimmer, man sucht sein heil bei Länder wie China und übergibt den Thron .... wir haben leider Total unfähige Politiker ...
Ja wir schreiben geschichte ist ja nichts neues.Leider bin ich nun auf einen kontinenten der die blühtezeit hinter sich gelassen hat.


melden

China kauft sich Europa

12.11.2011 um 13:42
@Lightstorm

Der Aufschwung kam zustande weil Geldgierige Unternehmer neue und billigere Produktionen gesucht und bei China gefunden haben .. und was billig produzieren bedeutet, das kennt doch jeder wie in China ohne Pause Menschenrechte verletzt worden sind ... und noch immer werden.
Zitat von LightstormLightstorm schrieb:China investiert z.B. sehr viel in Bildung und fördert seine Elite Unis mit dem Ziel die Qualität von amerikanischen und englischen Elite Universitäten zu erlangen.
Das Wirtschaftswachstum hat in China oberste Priorität, zweitrangig sind Menschenrechte, Kinder und Umwelt. Aus der Tradition heraus fehlt es dem Land an zivilgesellschaftlichen Strukturen.

einige wenige in Groß Städten mag es gut gehen ... aber wenn der Rubel nicht mehr rollt wird das Regime sein wahres Gesicht zeigen ..


melden

China kauft sich Europa

12.11.2011 um 13:50
@rumpelstilzche

Das ist in allen Entwicklungsländern so oder Schwellenländern. Nur muss man mal an die Industrialisierung in Europa zurück denken. Meines Wissens nach gab es damals auch viele Mängel.
Die damalige Ausbeutung von Firmen Arbeitern war eigentlich auch eines der Treibmittel für die Entstehung des Kommunismus. Der Kommunismus war ja im Grunde nur eine radikale Reaktion der ausgebeuteten Arbeiterschicht die mit der Industrialisierung entstanden ist, daher diese ganze "lasst uns den Wohlstand verteilen" Idee.
Der Grund wieso der Kommunismus in Europa erdacht wurde aber im Osten aufblüte ist vielleicht weil sich die Lage der Arbeiter in Mitteleuropa recht flott wieder verbesserte während der Osten hinterher hing oder länger brauchte und dadurch fand der Kommunismus mehr Zuspruch bei den Arbeitern.

In diesem Zusammenhang übrigens kein Wunder das sich der Kommunismus bis nach China zog.
Allerdings unterschiedet sich China von anderen Entwicklungs oder Schwellenländern dadurch das es eine sehr große Bevölkerung hat, was zu enormen finanziellen Möglichkeiten des Staates führt, die Vorteile der Zentralisierung kommen zur Geltung und haben einen stärkeren Staat hervorgebracht. China war schon immer robuster gegen Einflüsse der Großmächte als all die anderen Entwicklungsländer.


Im Endeffekt sehe ich für China ein Kultur und Wirtschaftswandel. Die Situation der Arbeiter dürfte sich nach und nach bessern.
Das lässt sich sagen weil der Wohlstand wächst und auch die Bildung der Gesellschaft.
Das wird nach und nach eine mutigere Gesellschaft schaffen die durch effektive Proteste den Wandel beschleunigen kann. Ich glaube nicht das China dann noch Panzer aufrollen lässt.

Chinas Führung sind selbst heute keine Bauern mehr wie Mao sondern gebildet, die derzeitige Führungsperson hat doch glaub ich Ingenieurwesen studiert.

So eine intelligentere Führung weiß glaub ich selber das die Menschen nach und nach mehr verdienen müssen.


melden

China kauft sich Europa

12.11.2011 um 13:59
Jo so sehe ich das auch.


melden

China kauft sich Europa

12.11.2011 um 13:59
@Lightstorm

sehr gut geschrieben ! und stimme dir zu .. "dickes Lob"

Mein Gedanke bezieht sich mehr auf Politik für Deutschland und für die Bevölkerung unseres Landes ...
Ich kann nicht die Firma Deutschland betreiben und mich von einem Zulieferer aufkaufen lassen und das passiert gerade.

Das Resultat wird immer gegen unseren Wohlstand sein ... übertrieben ausgedrückt aber dennoch denke ich so, dass wir Politiker haben die nicht weitsichtig genug sind.


1x zitiertmelden

China kauft sich Europa

12.11.2011 um 14:01
Länder wie China u Indien werden immer reicher u kaufen sich hier in Europa u USA ein das ist schon seit Jahren bekannt u Europa wird immer ärmer .


melden