weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Obama will Berlin wieder als Wahlkampfbühne missbrauchen, Nein Danke!!

45 Beiträge, Schlüsselwörter: Obama
Diese Diskussion wurde von dns geschlossen.
Begründung: bitte einen der vorhandenen threads zum thema obama nutzen.

Obama will Berlin wieder als Wahlkampfbühne missbrauchen, Nein Danke!!

30.12.2011 um 23:25
US-Präsident Barack Obama zieht es wieder nach Berlin. „Die Chancen, dass Präsident Obama wieder nach Berlin kommt, stehen gut, weil er das auch selbst unbedingt will“, verdeutlicht der US-Botschafter Philip D. Murphy in der Samstagsausgabe der „Berliner Morgenpost“. Ein Datum für einen möglichen Besuch Obamas könne er aber bislang noch nicht nennen.
...
US-Präsident im Wahlkampf: Barack Obama will unbedingt wieder nach Berlin - weiter lesen auf FOCUS Online: http://www.focus.de/politik/ausland/us-praesident-im-wahlkampf-barack-obama-will-unbedingt-wieder-nach-berlin_aid_698434...
http://www.focus.de/politik/ausland/us-praesident-im-wahlkampf-barack-obama-will-unbedingt-wieder-nach-berlin_aid_698434...


Obama hat als Präsident völlig versagt, es ist ein Skandal das er den Friedensnobelpreis bekommen hat, wofür eigentlich? Da er mit seinen Drohnen Unschuldige massakriert?

http://www.heise.de/tp/artikel/36/36156/1.html

Er hat nahtlos die Bushpolitik fortgesetzt, seine Kriege, sein Patriot Act, Guantanamo, er pfeift auf Umweltschutz, auf eine echte Friedenspolitik, alles in allem hat er all seine Absichtserklärungen und Versprechen gebrochen. Das einzige was er zustande gebracht hat war die Gesundheitsreform und die wurde so verwässert, das die Verbesserungen erst in Jahren erziehlt werden, wenn überhaupt.

Keine Frage, die Opposition im Land macht ihm das Leben schwer, die Republikaner sind Marionetten des Großkapitals die zu allem nur Nein sagen können aber Obama selbst hat sich das eingebrockt indem er den Vater der Nation spielte statt tatkräftig die Dinge umzusetzen und bei allem viel zu schnell aufgegeben hat.

Obama wird 2012 deswegen gewinnen weil seine Gegenkandidaten allesamt eine bizarre Freakshow bieten und keiner von denen das Zeug hat Präsident zu werden. Ob Demokrat oder Republikaner, die Außenpolitik wird immer dieselbe sein.

Was für Idioten doch die Leute sind. Wenn Bush eine Rede am Brandenburger Tor halten würde, würde man ihn auspfeifen, aber Obama wird man zujubeln, obwohl ich keinerlei Änderung in der US-Politik sehe. Andere Verpackung, gleicher Inhalt und die Leute fallen drauf hinein.


melden
Anzeige

Obama will Berlin wieder als Wahlkampfbühne missbrauchen, Nein Danke!!

30.12.2011 um 23:28
@wutanfall
wutanfall schrieb:Er hat nahtlos die Bushpolitik fortgesetzt
lol, Blödsinn kann man wohl eindeutiger nicht ausdrücken...wieso disqualifizierst Du die Ernsthaftigkeit Deines eigenen Threads? Und das schon im Eingangspost?


melden

Obama will Berlin wieder als Wahlkampfbühne missbrauchen, Nein Danke!!

30.12.2011 um 23:30
@wutanfall
lass in doch kommen
denke das Deutsche Volk wird im seinen Respekt erweisen wie auch immer!


melden

Obama will Berlin wieder als Wahlkampfbühne missbrauchen, Nein Danke!!

30.12.2011 um 23:30
@CurtisNewton

Was hat er denn anders gemacht?


melden

Obama will Berlin wieder als Wahlkampfbühne missbrauchen, Nein Danke!!

30.12.2011 um 23:31
@wutanfall

wenn Du das nicht weisst, solltest Du so eine Aussage erst gar nicht treffen.


melden

Obama will Berlin wieder als Wahlkampfbühne missbrauchen, Nein Danke!!

30.12.2011 um 23:33
@CurtisNewton

Lol, du behauptest doch ich schreibe Blödsinn, dann leg mal los, was hat Obama, sagen wir mal in der Außenpolitik anders gemacht als Bush?


melden

Obama will Berlin wieder als Wahlkampfbühne missbrauchen, Nein Danke!!

30.12.2011 um 23:34
Willst du eigentlich diskutieren oder einfach nur bestätigt werden?


melden

Obama will Berlin wieder als Wahlkampfbühne missbrauchen, Nein Danke!!

30.12.2011 um 23:34
@wutanfall

DU hast zuerst eine Behauptung aufgestellt.....Du solltest erstmal diesen Blödsinn untermauern!


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Obama will Berlin wieder als Wahlkampfbühne missbrauchen, Nein Danke!!

30.12.2011 um 23:39
Er hat keine großen Pleitekriege unter scheinheiligen Motivationen angefangen.

Obama 1:0 Bush


melden

Obama will Berlin wieder als Wahlkampfbühne missbrauchen, Nein Danke!!

30.12.2011 um 23:39
@wutanfall

aber bitte, hier kannst Du mal etwas nachlesen zu
wutanfall schrieb:dann leg mal los, was hat Obama, sagen wir mal in der Außenpolitik anders gemacht als Bush?
http://www.welt.de/debatte/kommentare/article7849937/Der-Unterschied-zwischen-Obama-und-Bush.html

http://www.ag-friedensforschung.de/regionen/USA/obama20.html

So, nun darfst Du Deine unsinnige Aussage mal untermauern.


melden
Can
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Obama will Berlin wieder als Wahlkampfbühne missbrauchen, Nein Danke!!

30.12.2011 um 23:47
@CurtisNewton

Etwas was du in 2 sekunden bei google rausgesucht und hier reingerotzt hast, kann jeder machen.

Erzähl mit deinen eigenen Worten, in welcher Hinsicht Obama positive Fortschritte oder sagen wir Veränderung im Gegensatz zum Bushregime erzielt hat.


melden

Obama will Berlin wieder als Wahlkampfbühne missbrauchen, Nein Danke!!

30.12.2011 um 23:48
@Can

Das könnte ich tun wenn ich wollte, sicher, aber da die Behauptung im Eingangsbeitrag aber nicht untermauert wurde, reichen erstmal diese beiden Links um zu zeigen, dass die Behauptung schlichter Unsinn ist!


melden

Obama will Berlin wieder als Wahlkampfbühne missbrauchen, Nein Danke!!

30.12.2011 um 23:49
@CurtisNewton

Du solltest mal deine eigenen Artikel mal genauer durchlesen und wenn überhaupt solltest du mit eigenen Worten erklären warum Obama nicht die Bushpolitik fortsetzt anstatt süffisant auf Links zu verweisen die du dir mal eben schnell ergoogelt hast.
Im Fall Iraks und Afghanistans, Obamas ungemütlichstes Erbe, fällt die Bush-Abkehr nicht überzeugend aus. Nicht nur, dass er das Versprechen für den Kampftruppenabzug aus Irak bis 31. August 2010 und der restlichen Truppen bis Ende 2011 de facto mit dem Weiterreichen dieser Truppen nach Afghanistan verbindet, auch seine Forderung nach einem verschleiernden Sonderetat in Höhe von 83,4 Milliarden Dollar für den Krieg in beiden Ländern widerspricht seiner Wahlkampfzusage, als Präsident sämtliche Kriegskosten »transparent und ehrlich« im Bundeshaushalt offen zu legen. Obamas Zusicherung der Freiheit vor Strafverfolgung für CIA-Beamte, die an der Folterung von Terrorverdächtigen beteiligt waren, ist eine weitere Inkonsequenz. Mit der von ihm verfügten Veröffentlichung der geheimen Folterprotokolle baut sich gegenwärtig aber ein möglicherweise gewollter Verfolgungsdruck auf, der noch einmal übers Justizministerium zum Tragen kommen könnte.
Da hätten wir schonmal Bushpolitik
Barack Obamas auch von russischer Seite gewürdigter Schritt zum Neubeginn der Beziehungen USA–Russland, seine von schonungsloserer Analyse als unter Bush motivierte diplomatische Offensive gegenüber Iran, die ersten Gespräche seit vier Jahren auf hoher Ebene mit Syrien als einem Schlüsselstaat für einen Nahost-Friedensvertrag oder die ersten, gewiss nicht letzten Schritte zur Beseitigung des 47-jährigen Handelsembargos Washingtons gegenüber Kuba – das sind Initiativen, die unter Bush undenkbar gewesen wären. Sie werden stets mit Blick auf US-amerikanische Interessen erwogen und verdeutlichen: Der außenpolitische Wandel ist nicht vollzogen, aber eingeleitet. Die USA Obamas sind mit denen Bushs nicht mehr zu vergleichen.
All diese Initiativen sind auch wieder hinfällig, hat auch was damit zu tun das dein Artikel schon über 2 Jahre her ist.

Du wolltest Beispiele? Der Abzug im Irak ist erst jetzt durchgezogen worden, der Krieg in Afghanistan dauert an obwohl er jetzt schon nutzlos und verloren ist, Drohnen- und Spezialangriffe auf pakistanischen Boden, Einsätze im Jemen, Sabotageangriffe auf den Iran, usw usw

Klingt doch alles nach Bush, nicht wahr?


melden

Obama will Berlin wieder als Wahlkampfbühne missbrauchen, Nein Danke!!

30.12.2011 um 23:50
@wutanfall
wutanfall schrieb:und wenn überhaupt solltest du mit eigenen Worten erklären warum Obama nicht die Bushpolitik fortsetzt
sorry, da verstehst Du irgendwie den Begriff "Diskussion" falsch.

Für Behauptungen sollte man schon Argumente parat haben um sie zu untermauern, ansonsten sind sie nur heisse Luft!
wutanfall schrieb:Klingt doch alles nach Bush, nicht wahr?
Ganz und gar nicht, nur wenn man die Headlines der Medien auf diese Weise heranzieht und das Ganze dadurch simplifiziert. Betrachtet man die Vorgänge differenzierte und eingehender, macht man deutliche Unterschiede zu Bushs Politik aus. Der Abzug zB wäre unter Bush noch nicht abgeschlossen, die Vorgänge auf Guantanamo wären weiter im tiefen Dunkel geblieben usw.


melden

Obama will Berlin wieder als Wahlkampfbühne missbrauchen, Nein Danke!!

30.12.2011 um 23:50
@krijgsdans

Obama regiert noch, geben wir doch ein wenig Zeit.


melden

Obama will Berlin wieder als Wahlkampfbühne missbrauchen, Nein Danke!!

30.12.2011 um 23:51
@CurtisNewton

Hab ich dir grade genannt, bisher kam nur heiße Luft von dir.


melden

Obama will Berlin wieder als Wahlkampfbühne missbrauchen, Nein Danke!!

30.12.2011 um 23:53
siehe meinen Edit!


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Obama will Berlin wieder als Wahlkampfbühne missbrauchen, Nein Danke!!

30.12.2011 um 23:54
@wutanfall
Obama hat alles dafür gegeben das sein Volk endlich eine krankenversicherung bekommt. Ein guter Mann.


melden

Obama will Berlin wieder als Wahlkampfbühne missbrauchen, Nein Danke!!

30.12.2011 um 23:55
@interrobang

was er für die Anerkennung und Gleichberechtigung von Homosexuellen getan hat, ist auch bemerkenswert!

Das Thema "Abtreibung" hat er anders behandelt als Bush usw. usw.


melden
Anzeige
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Obama will Berlin wieder als Wahlkampfbühne missbrauchen, Nein Danke!!

30.12.2011 um 23:56
@CurtisNewton
Innenpolitisch kann ich jetzt keinen Amerikanischen Präsidenten nennen der besser war.


melden
158 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden