weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Nationalismus in der Türkei Fakt oder Hirngespinst?

336 Beiträge, Schlüsselwörter: Türkei, Erdogan, Nationalismus, Ciller
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nationalismus in der Türkei Fakt oder Hirngespinst?

03.01.2012 um 07:56
@nurunalanur
nurunalanur schrieb:Aktuell gibt es kein Land auf der Erde das Islamisch wie du sagst dominant ist
Ja, schon gar nicht dieser mormonische Iran.


melden
Anzeige
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nationalismus in der Türkei Fakt oder Hirngespinst?

03.01.2012 um 07:56
@nurunalanur
Was ist zum Beispiel am Iran so unislamisch? Und bitte nicht einfach sagen das es Shiiten sind.


melden

Nationalismus in der Türkei Fakt oder Hirngespinst?

03.01.2012 um 08:01
Naja ich beende mal den weiteren Off Topic, religiöse Strafen sind nicht das Thema :D

Ich jedenfalls glaube nicht das atheistische säkulare Kräfte ganz anders sind als religiöse Kräfte., es ist einfach nicht der Fall. Ich sehe ähnliche Verhaltensweisen mit veränderten Inhalten.

Hass, Diskriminierung, Unterdrückung, Gewalt, Kriege... auch alles ohne Religion im Staat möglich und oft genug real.


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nationalismus in der Türkei Fakt oder Hirngespinst?

03.01.2012 um 08:05
@Lightstorm

Na ja, man muss das im Kontext sehen.

Vielleicht ist der Natonalismus der Türkei ein von uns fehlinterpretierter Chauvinismus aufgrund des Islam.


melden

Nationalismus in der Türkei Fakt oder Hirngespinst?

03.01.2012 um 08:10
@Dr.Shrimp

Nein, das ist das Charakteristika jedes intensiven Nationalismus.

Ich würde sogar so weit gehen und behaupten es ist eine höchst menschliche Eigenschaft sich selbst oder die eigene Gruppe als besser und überlegener zu sehen als andere.

Atheisten fühlen sich Gläubigen Menschen ja auch so überlegen und äußern dies auch mit Spott.

Wichtig ist wohl das solche Eigenschaften der Menschen keine extremen Formen annehmen.


melden

Nationalismus in der Türkei Fakt oder Hirngespinst?

03.01.2012 um 08:12
@Dr.Shrimp
amerika steht für kapitalismus das weiss ich ja aber kommunistische gedankengut kann man schlecht mit nationalismus vereinbaren daher unterstütz amerika natio länder...


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nationalismus in der Türkei Fakt oder Hirngespinst?

03.01.2012 um 08:12
@Lightstorm
Und deswegen ist Nationalismus meiner meinung nach eine schreckliche eigenschaft.
Lightstorm schrieb:Atheisten fühlen sich Gläubigen Menschen ja auch so überlegen und äußern dies auch mit Spott
Im gegenzug finden Gläubige es gerecht wen der Atheist auf ewig gefoltert wird. Ich glaube das ist gerecht. ;)


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nationalismus in der Türkei Fakt oder Hirngespinst?

03.01.2012 um 08:13
@Lightstorm
Lightstorm schrieb:Ich würde sogar so weit gehen und behaupten es ist eine höchst menschliche Eigenschaft sich selbst oder die eigene Gruppe als besser und überlegener zu sehen als andere.

Atheisten fühlen sich Gläubigen Menschen ja auch so überlegen und äußern dies auch mit Spott.
Da machst du einen gefährlichen Fehlschluss.

Es ist ein riesiger Unterschied, ob man jemanden aufgrund seiner Meinung und seiner Argumentation einordnet

oder

ob man jemanden als minderwertig betrachtet, weil er eine andere Nationalität oder Rasse hat!


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nationalismus in der Türkei Fakt oder Hirngespinst?

03.01.2012 um 08:14
@Dr.Shrimp
Och Rassen und Ideologien sind ja das gleiche da man sich beides nach reiflicher überlegung aussuchen kann :D :D


melden

Nationalismus in der Türkei Fakt oder Hirngespinst?

03.01.2012 um 08:17
@interrobang

Ich mag den Nationalismus auch nicht, ich bin für multi-ehtnische und multi-kutlturelle Gesellschaftsformen :)
Wobei man es nicht übertreiben darf, weil die Menschen es sonst nicht verkraften und an Toleranz verlieren.


@Dr.Shrimp

Im Grunde ist es die selbe Musik. Die menschliche Psyche ordnet und bewertet.
Ob es nun dabei um Rasse/Nationalität oder Meinungen geht ist der Psyche ja egal.

Wenn der Atheist wegen Meinungen jemanden abwertet, dann tut es der Gläubige eben wegen dem Glauben.
Wo ist da der große Unterschied außer die unterschiedlichen Inhalte die beide Seiten auf die selbe Art vertreten weil es ihrer menschlichen Natur entspricht?


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nationalismus in der Türkei Fakt oder Hirngespinst?

03.01.2012 um 08:20
@Lightstorm
Wo ist da der große Unterschied außer die Inhalte die beide Seiten auf die selbe Art vertreten weil es ihrer menschlichen Natur entspricht?
Religionen schreiben sehr oft vor welche personen verschtenswert sind oder weniger rechte als andere haben. Atheisten haben keine vorschriften weil es noch nichteinmal eine ideologie ist.


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nationalismus in der Türkei Fakt oder Hirngespinst?

03.01.2012 um 08:20
@Lightstorm

Wie gesagt, der Unterschied ist, dass man sich die Rasse nicht aussuchen kann.

Außerdem ist Rasse oder Nationalität kein qualitatives Merkmal.
Du kannst nicht sagen, dass diese oder jene Rasse qualitativ besser ist.

Während man das bei Meinungen sehr wohl sagen kann. Anhand von ethischen Maßstäben.
Jemand der Kinder vergewaltigen gut findet, ist nicht auf einer Stufe mit jemandem, der dagegen ist, dass man Kinder vergewaltigt.

Meinungen sind qualitativ anhand ihrer Argumentation und ihrer Maßstäbe unterscheidbar.

Rassen und Nationalitäten nicht.

Du kannst nicht sagen...

"Oh, das ist ein schlechter Mensch, weil er Iraner ist."


melden

Nationalismus in der Türkei Fakt oder Hirngespinst?

03.01.2012 um 08:26
@interrobang

Das kann aber nicht der große Unterschied sein, ob nun die eine Gruppe ihre Kritik in einem Buch fest gemacht hat oder ob sich das durch die Gruppendynamik ungeschrieben genau so ergibt.

Und Atheismus betrachte ich schon als eine Art Ideologie. Es ist philosophisch gesehen nicht objektiv in der Gottesfrage, sondern zieht eine negative Schlussfolgerung.

Agnostizismus finde ich da schon objektiver.


@Dr.Shrimp

Das ist ist aber eine inhaltliche Bewertung, ich spreche von psychischen Ursachen wieso Menschen andere Menschen abwerten. Und ich denke es sind die selben Mechanismen.

Und es ging mir ja auch mehr um den Vergleich von Gläubigen und Atheisten und was die beiden Gruppen angeht bewerten beide die Menschen nach Überzeugung/Meinungen. Und da sind sie sich gleich.

Verglichen mit extremen Nationalisten oder Rassisten haben Atheisten nur gemein das sie andere abwerten, halt nur nicht nach ehtnischen Abhängigkeiten.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nationalismus in der Türkei Fakt oder Hirngespinst?

03.01.2012 um 08:30
@Lightstorm
haha köstlich :D
Lightstorm schrieb:Und Atheismus betrachte ich schon als eine Art Ideologie. Es ist philosophisch gesehen nicht objektiv in der Gottesfrage,
Atheisten sagen einfach: Es gibt keinen Gott. Eine Ideologie währe die Church of Satan oder der Humanismus der dies ausformuliert.
Lightstorm schrieb:Agnostizismus finde ich da schon objektiver.
Da bekamm ich einen Lachflash :)
Agnostizismus macht nichtmal eine aussage über gott und hat mit Atheismus oder Theismus nichts zu tun sondern ist der gegenpol zum Gnostizismus.
Ein Agnostiker sagt einfach: Ich weis nicht.


melden

Nationalismus in der Türkei Fakt oder Hirngespinst?

03.01.2012 um 08:34
@interrobang

Meiner Meinung nach kann man nicht ohne Zweifel beantworten ob es einen Schöpfer gibt oder nicht.
Eine Positionierung in der Frage sehe ich als ideologisch an.

Ein Agnostiker sagt nicht nur ich weiß nicht sondern er sagt auch es ist nicht möglich es zu beantworten.

Aber ich weiß das Atheisten das gerne wie du sehen, nur glaube ich nicht an Ideologielose Menschen :D Das wäre ein Mensch ohne Willen und Meinung.

Jeder Mensch hat Vorstellungen für die er steht, ob nun durch eine vorherrschende Ideologie vorgegeben oder mehr "zufällig" sich entwickelt.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nationalismus in der Türkei Fakt oder Hirngespinst?

03.01.2012 um 08:36
@Lightstorm
Lightstorm schrieb:Aber ich weiß das Atheisten das gerne wie du sehen, nur glaube ich nicht an Ideologielose Menschen
Gibt es solche? Meine Ideologie ist der Humanismus.

Das A/Gnostische muss mit dem A/Theistischen kombiniert werden um einen Sinn zu ergeben.

tNxhJQz 4fw0D2 1268459209076


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nationalismus in der Türkei Fakt oder Hirngespinst?

03.01.2012 um 08:41
HCgzQc atheism


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nationalismus in der Türkei Fakt oder Hirngespinst?

03.01.2012 um 08:42
@nurunalanur
haha :D du interpretierst zuviel in den Atheismus hinein ^^ er besagt nur das es keinen Gott /nichts Göttliches gibt ^^ nicht mehr und nicht weniger. ^^


melden

Nationalismus in der Türkei Fakt oder Hirngespinst?

04.01.2012 um 04:31
@25h.nox
25h.nox schrieb:du verstehst das falsch, nicht der islam ist das problem sondern die religiösität an sich, ob das nun moslems, christen oder jedie sind ist völlig unerheblich...
Da stimme ich dir zu. Das grösste Problem war eh immer der Mensch. Den SELBEN Fanatismus sieht man nicht nur in Religion, auch im Fussbal oder sonstiges. Das Hauptprinzip ist aber immer das gleiche, der Menschliche Fanatismus.

@interrobang
Die islamisch geprägte Regierung der Türkei macht den Kauf von Alkohol schwieriger. Ein neues Gesetz verbietet es, entsprechende Getränke im Internet zu bestellen. Wer Bier oder Wein trinken will, muss öffentlich in einem Laden einkaufen und so gegen ein islamisches Tabu verstoßen. Und das ist noch nicht alles.
Also ich kenne hier in der Türkei niemanden der sich Alkohol speziell aus dem Internet bestellt und sich "schaemt" Alkohol kaufen zu gehen. Ich gehe selber Alkohol von Supermarkt kaufen und trinke auch gerne in ner Bar mit Freunden. Und schaemen tu ich mich da überhaupt nicht für (bin eh nicht religiös). Und eine Ausnahme bin ich auch nicht. Ich habe auch genug türkische Freunde die Atheisten sind ODER aber halt nichts mit dem Islam zutun haben! Es trinken sehr viele Türken in der Türkei Alkohol. Geh mal beim naechsten Türkei-Urlaub zu ner türkischen Kneipe oder zu nem OpenAir Rock-Festival, dann weisst du was ich meine.

Ich hab gemerkt dass viele Europaer die noch nie in der Türkei waren, ein eher falsches Bild im Kopf haben. Die denken es waere hier zu streng etc. Ich habe mich aber auch mit genug Westeuropaeischen Touristen in der Türkei unterhalten, die behaupteten dass sie es nie gedacht haetten, das die Türken in der Türkei eigentlich so Locker drauf waeren und dass sie sich die Türken in der Türkei viel streng gleubiger vorgestellt haetten! Naja egal, die Türken in der Türkei haben naemlich auch ein aehnliches falsches Bild von den Deutschen. Und zwar denken viele hier das quasi alle Deutsche sehr Katholisch eingestellt sind. Und die Amis denken ja dass Alle Deutsche in Lederhosen rumlaufen :) Vorurteile gibts halt überall.

Über Nationalisten: Es gibt auch viele Linksdenkende und auch Marxisten und Leninisten in der Türkei. Und zwar mehr als nur eine Handvoll.

@Dr.Shrimp

Eine Nation über andere Nationen zu erheben oder zu sehen ist krankhaft und eigentlich eine Schwaeche. Egal wer so denkt. Nur, ein gesunder National Stolz ist besser als ihn überhauptnicht zu besitzen. Denn die Kulturen sind es die die Nationen aufrecht erhalten! Denk mal drüber nach... ;)


melden
Anzeige
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nationalismus in der Türkei Fakt oder Hirngespinst?

04.01.2012 um 04:38
@Nicomedia

Nein du denkst mal nach, am besten denkst du mal nach, wie das Thema heißt.
Es geht um Nationalismus und nicht um gesunde Liebe zur eigenen Nation.

Und gesunden National-"Stolz" gibt es nicht.

Wie gesagt, du kannst nichts dafür, dass du als Türke geboren wurdest und du kannst auch nichts dafür, dass die türkische Kultur so ist, wie sie ist. Du hast also auch keinen Grund darauf stolz zu sein.

Sonst könnte Guttenberg auch darauf stolz sein, dass er adelig ist oder ich darauf stolz sein, dass ich ein Mann bin und keine Frau.


melden
327 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden