Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Philosophie Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung +

Ich war am sonntag in der kirche...

57 Beiträge, Schlüsselwörter: Kirche

Ich war am sonntag in der kirche...

18.11.2004 um 21:49
da hat der Pfarre gepredigt wenn wir menschen das leid anderer im Irak und so weiter ignorieren sind wir egoisten usw. also bin ich dann egoist weil ich ignoriere weil ich sowieso nichts ändern kann man sieht ja beim irak krieg hatten viele demonstriet aber geholfen hat es nichts wenn ich was ändern wollte bräuchte ich mehr macht aber die hab ich nicht und meistens können nur die unehrlichen an die macht kommen und diese nutzen die macht nicht zum helfen. ich fühl mich nicht als egoist weil ich ja auf leute in meiner umgebung achte usw. und wenn man alles geld aufteilen würde würde es auch nichts helfen weil manche immer mehr wollen deswegen funktioniert der Kommunismus ja nicht. der Pfarrer meinte auch wer heute schon noch trauert um die MEnschen die sterben in anderen ländern und es sind wirklich fasr keine mehr die trauen und ich denke viele leute spenden nur oder helfen ein wenig weil sie sich dann toll fühlen und kein schlechtes gewissen haben. das ist auch mist. was meint ihr ´zu dem allem?

We are not alone

Tolleranz ist keine Gleichgültigkeit


melden
Anzeige
sleepor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich war am sonntag in der kirche...

18.11.2004 um 21:51
Tja geh netmehr in die Kirche. Die Pffarer müssen doch irgendwie ihre predigt füllen da ist es doch immer gut denn leuten schuldgefühle einzureden damit se öfters in die Kriche gehen und um Buse beten.

Wer Rechtschreibfeler findet darf sie behalten.


melden

Ich war am sonntag in der kirche...

18.11.2004 um 22:03
ich musste musik machen aber ich geh sonst nur an feiertagen in die Kirch.

We are not alone

Tolleranz ist keine Gleichgültigkeit


melden
sleepor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich war am sonntag in der kirche...

18.11.2004 um 22:04
Tja ich überhaupt nicht ist zeitverschwendung.

Wer Rechtschreibfeler findet darf sie behalten.


melden
jeanne1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich war am sonntag in der kirche...

18.11.2004 um 22:09
>>Ich war am sonntag in der kirche...

Ich nicht.

Folget dem Licht, denn vor ihm flieht die Dunkelheit


melden
Maat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich war am sonntag in der kirche...

18.11.2004 um 22:43
Ich bin in die Kirche gegangen als es mir sehr schlecht ging. Ich kann nicht sagen, daß es mich aufgebaut hat. Ich mußte immer fürchterlich heulen, wenn gesungen wurde. Mit meinem Cousin war ich 2 mal in einer Gemeinde, dorthin kamen Prediger aus Trinidad usw.., die haben nur aus der Bibel vorgelesen. Dabei hatte ich nur das Gefühl, die wollen mir irgendetwas in den Schädel hämmern. Nur beim Singen fing ich wieder an zu flennen.

Für mich persönlich kommt das nicht unbedingt in Frage, ich sammle so meine Erfahrungen.

Ich denke aber, daß die Kirchen oder überhaupt Religionen ihren Sinn haben, man wird vielleicht wieder ein wenig demütiger, was vielen Menschen nicht schaden könnte, und vielen gibt es sicherlich auch das Gefühl in einer Gemeinschaft aufgehoben zu sein.

Ich weiß nicht, was oder wer Gott ist, aber ich weiß, daß es mehr auf dieser Welt gibt, etwas, was ich selbst wahrscheinlich noch nicht verstanden habe.

Jeder muß seinen Weg finden, denke ich.


Das Gute - dieser Satz steht fest - ist stets das Böse, was man läßt! (W.Busch)


melden

Ich war am sonntag in der kirche...

18.11.2004 um 22:51
Das Leiden der Menschen, egal welchen Glaubens sie sind, geht uns alle an.

Wenn wir unsere Menschlichkeit verleugnen, oder sie nur denen zuteil werden lassen, die uns genehm sind, dann ist der Weg in die Hölle vorgezeichnet!


Gabriel


Wer sich erhöht wird erniedrigt werden!


melden
sleepor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich war am sonntag in der kirche...

18.11.2004 um 22:55
Tja nur hilft die Kirche keines wegs damit jedensonntag immer und immerwieder denng leichen schwachsinn denn leuten einzuhämmern

Wer Rechtschreibfeler findet darf sie behalten.


melden

Ich war am sonntag in der kirche...

18.11.2004 um 23:18
@Gabriel!
Kommste mit mir in die Hölle?^^
wenn du von Hölle sprichst scheint es für dich keinen barmherzigen Gott zu geben!
Den ersten Teil möchte ich aber so weitergeben, denn "Das Leiden der Menschen, egal welchen Glaubens sie sind, geht uns alle an."

war übrigens auch nciht in der Kirche
LG, twixtwax



Primum vivere, deinde philosophari!


melden
quentin_=3
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich war am sonntag in der kirche...

18.11.2004 um 23:32
Ich gehe ungerne in Predigten, erst recht nicht regelmäßig,
aber wenn es, wie hier beschrieben, über einen längeren Zeitraum gepredigt
wird, dann erfüllt es nicht seinen Zweck, sondern wird in das Gegenteil
verkehrt, denn , wer hat da noch Lust , hinzuhören?
Man wird der Nachrichten überdrüssig.

q.



Just let it go. The battle will soon be won.


melden
Maat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich war am sonntag in der kirche...

18.11.2004 um 23:34
>>Das Leiden der Menschen, egal welchen Glaubens sie sind, geht uns alle an.

Wenn wir unsere Menschlichkeit verleugnen, oder sie nur denen zuteil werden lassen, die uns genehm sind, dann ist der Weg in die Hölle vorgezeichnet! <<

Große Worte, lieber Gabriel!

Aber man muß auch erkennen, daß einzelne Menschen nicht unausschöpflich sind. Man kann nur geben und ist dazu bereit, wenn man selbst gut behandelt wird. Also nicht so weit ausschweifen, sondern erst einmal im eigenen Umfeld anfangen.

Oder hast Du das damit gemeint?

Das Gute - dieser Satz steht fest - ist stets das Böse, was man läßt! (W.Busch)


melden
corey
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich war am sonntag in der kirche...

19.11.2004 um 18:00
'' ich war am sonntag in der kirche''

das bindest du uns noch auf die nase?

Es wäre leichter die Menschheit zu vernichten als sie zu verstehen (ich)
Die Zeit ist ein Feind, denn wir uns selbst erschaffen haben(ich)


melden
seraphis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich war am sonntag in der kirche...

19.11.2004 um 19:59
... ich habe früher nicht an Gott geglaubt und war überzeugte Atheistin. Aber ich glaube, man soll sich zuerst mit den hl. schriften befasst haben bevor man sie verurteilt und sie als völligen schwachsinn proklamiert.
Mir hat ein Priester wahnsinnig geholfen als es mir wirklich schlecht ging (3jährige beziehung aus, bester freund gestorben). Ich habe mich dann mit der bibel auseinandergesetzt und schön langsam zum Glauben gefunden, der mir tagtäglich hilft.
Mir ist allerdings schon klar, dass es einige Priester gibt, die echten blödsinn predigten. Ich bin aber schon der Meinung, dass uns das leid der menschen alle etwas angeht und wir nicht einfach wegschauen sollten.

Seraphis


melden

Ich war am sonntag in der kirche...

20.11.2004 um 17:19
@corey

Ich hoffe, dein Avatar soll nur ausdrücken, dass du gegen die Kreuzigung bist.

Aber ich persönlich würde nicht sagen, dass man jedes Wort aus der Bibel oder eines Priesters auf die Goldwagen legen sollte. Manche sind weise und manche eben nicht. Die Bibel wurde von Menschen geschrieben. Und sogar manchmal überarbeitet.
An manchen Dinge kann man einfach nichts ändern, aber man kann es versuchen. Und der Versuch ist das Gute. Wer versucht sein bestes für die Menschen zu geben, der tut Gutes. Es muss nichts großes Sein. Eine helfende Hand für jemanden in Not, ein freundliches Gespräch für Verzweifelte. Oder auch nur ein einziges Geldstück egal welcher Währung für die Armen, unserer Welt, oder auch Gebet für die, die nicht einmal wissen was Hoffnung ist.

Wir machen Jobs die wir nicht mögen, um uns Sachen zu kaufen, die wir nicht brauchen.


melden
tombär
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich war am sonntag in der kirche...

20.11.2004 um 17:27
>>Ich war am sonntag in der kirche...<<

*prust*
war wenigstens geheizt? *g*

"Wenn man lange in einen Abgrund blickt,
dann blickt auch der Abgrund in einen selbst." (Fridrich Nietsche)


melden
buddha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich war am sonntag in der kirche...

20.11.2004 um 17:41
Wenn ich mal in die Kirche gehe, will ich Ruhe haben und nicht das Geschwätz eines Menschen.

Achtung! Dieser Bürger ist aus dem Zoo ausgebrochen.


melden
seraphis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich war am sonntag in der kirche...

20.11.2004 um 18:06
@ Suebe:
Natürlich hat Gott die Worte, die in der Bibel stehen nicht wörtlich diktiert, allerdings glaube ich schon, dass das, was nostrae salutis causae, also um unseres Heiles willen, übermittelt wird, von Gott inspiriert ist... also z. b. die Hoffnung auf die Auferstehung.
In allem anderen kann ich dir nur zustimmen.


melden
apo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich war am sonntag in der kirche...

20.11.2004 um 18:24
ich gehe jedes jahr wiederstreblich genau einmal in die kriche, undzwar am ersten novemberwochende. manchal werden ein paar nette sachen erwähnt, aber das meiste is einfach schwachsinnig, für mich is ide kirche einfach nichts.

viele leute spenden nur oder helfen ein wenig weil sie sich dann toll fühlen und kein schlechtes gewissen haben.

is schon interresant: wir beuten die 3te welt knadenlos aus und kaufen uns dan am ende des jahres mit spenden frei und bilden uns ein, wir währen ja so sozial. aber so finktioniert halbt der kapitalismus :(

- gott sei dank bin ich atheist
- jede kuh wird in der eu pro tag mit 2 euro subventioniert. ich mag kühe, aber wann investiert die eu das geld endlich in universitäten?
- no more bushit!


melden
knolle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich war am sonntag in der kirche...

21.11.2004 um 12:07
ich gehe schon lange nicht mehr in die kirche.
den stuss muss ich mir nicht anhören. zahle gezwungener massen meine kirchensteuer und sehe nicht ein, dass jeder besuch dort dazu benutzt wird, mir nochmal in die tasche zu greifen.

wenn ich mal in mich gehen will, dann kann ich das wunderbar bei einem spaziergang in die unberührte natur, wo keiner sinnloses zeug quasselt, und mich in schlafähnlichen zustand versetzt.

Ein Kaktus der läuft ist ein Igel!


melden

Ich war am sonntag in der kirche...

21.11.2004 um 12:40
also ich würde auch nicht in die kirche gehen aber die kirchensteuer zahlen weil die kommt auch caritativen zwecken zugute

Wer glaubt etwas zu sein hat aufgehört etwas zu werden


melden
Anzeige
kikuchi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich war am sonntag in der kirche...

21.11.2004 um 12:47


die kirche...
das waren noch zeiten
ich hab mein glück im buddhismus gefunden
aber ich glaube das glaube für alle menschen wichtig ist
glaube kann gefährlich sein wenn man ihm
fanatisch anhängt
an irgendetwas glaubt man immer
sei es an die wissenschaften
oder an das nichts
aber glauben gibt es immer

greets

yanisu

心配するな、そうすれば幸せになれる
一期一会
どうもありがとう、皆さん



melden
111.993 Mitglieder
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Religion66 Beiträge
Anzeigen ausblenden