Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Verhindert Russlands UN-Veto den großen Nah-Ost-Krieg?

59 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, Russland, China, Syrien, UN, Veto

Verhindert Russlands UN-Veto den großen Nah-Ost-Krieg?

09.02.2012 um 20:24
GrandOldParty schrieb:Die Nato könnte das Regime von Assad schnell wegbomben, so wie Libyen.
Sooo einfach geht das auch nicht und gerade Libyen als auch 99 Kosovo waren nicht ganz so einfach zu befrieden als man glaubte..
Gerade bei solchen Einsätzen gab und gibt es ständig Ärger innerhalb der NATO!


melden
Anzeige

Verhindert Russlands UN-Veto den großen Nah-Ost-Krieg?

09.02.2012 um 20:31
Hat aber gut geklappt, oder nicht? Auf jeden Fall besser und schneller als die Einsätze im Iraq und in Afghanistan. @AthleticBilbao


melden

Verhindert Russlands UN-Veto den großen Nah-Ost-Krieg?

09.02.2012 um 20:54
Jo die Veto-ziehung ist nicht mehr aktuell ,1 land 1 stimme die mehrheit sollte sich durchsetzen kommt mir irgend wie bekannt vor.Es sei den das generell länder gegen eine mehrheitlichkeit sind da sie eben alles was mit demokratie zu tun hat ablehnen.


melden
Zhannon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verhindert Russlands UN-Veto den großen Nah-Ost-Krieg?

10.02.2012 um 01:14
Ich denke nicht das Rußland irgendwas verhindern will, sie wollten einfach mal wieder ein wenig auffallen als Weltmacht die etwas zu sagen hat. Funktioniert am besten mit stoischem Njet sagen.
Wo sonst können sie sich noch als Weltmacht profilieren als in diesem überflüssigem UNO Gremium. Gehts um Israel blockieren Amis & Gefolge Frankreich und GB, gehts um Syrer blockieren die verbliebenen zwei. Abqualifiziert haben sie sich alle irgendwas zu verurteilen, geht doch immer nur um die eigenen Interessen.


melden

Verhindert Russlands UN-Veto den großen Nah-Ost-Krieg?

10.02.2012 um 17:35
@GrandOldParty

Im Irak ist die NATO nicht betroffen aber was Afghanistan angeht hast du natürlich recht.


melden

Verhindert Russlands UN-Veto den großen Nah-Ost-Krieg?

10.02.2012 um 17:45
Also Russland und china haben sich mit Ihrem Veto mitschuldig am Mord gegen die Bevölkerung gemacht. Aber sobald wirtschaftlichen und militärische Interessen betroffen sind, ist dies den Entscheidungsträgern auf der Welt vollkommen egal. Bsp. ist ja Unsere Angie, okay die Verträge bringen der wirtschaft einige Aufträge aber der ethische Aspekt bleibt dabei auf der Strecke.

Und einen grossen Krieg im Nah Ost eher nicht, dazu ist Assad nicht wichtig genug, zumal die Araber selber sehr zerstritten sind, die entscheidung sich an die UNO zu wenden war ein politischer Schachzug sonst nichts, Sie kamen selber nicht auf einen gemeinsamen Konsens und haben einfach den Schwarzen Peter weitergegeben.

Der Iran ist da ein ganz anderes Kaliber, dort spielen weitaus mehr Aspekte eine Rolle.


melden

Verhindert Russlands UN-Veto den großen Nah-Ost-Krieg?

10.02.2012 um 18:19
@AthleticBilbao

Die Nato ist doch nur ein Bündnis westlicher Länder. Ob nun in einem Einsatz die Nato mitspielt, oder nicht, spielt keine Rolle. Im Irak waren u.a. die USA, Großbritannien, Spanien, Italien usw.


melden

Verhindert Russlands UN-Veto den großen Nah-Ost-Krieg?

10.02.2012 um 18:22
@GrandOldParty

Nicht ganz, weil die NATO eine ganz andere Legitimation hat als vereinzelte Staaten, die sich als Koalition der Willigen bezeichnen.
Aber das ist massiv Offtopic. :)


melden

Verhindert Russlands UN-Veto den großen Nah-Ost-Krieg?

10.02.2012 um 18:23
@AthleticBilbao Finde ich nicht. Und ich denke, die Welt sieht das auch nicht so. Für den Rest der Welt ist die Nato ein Verein der USA folgender Länder.


melden
pirgo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verhindert Russlands UN-Veto den großen Nah-Ost-Krieg?

10.02.2012 um 18:31
@AthleticBilbao

In Kosovo war es gar nicht einfach! Aber in Kosovo gab es nicht mal eine Resolution
für die Bombardierung Serbiens, dass wurde so von Heute auf Morgen bestummen.
Es gab extrem viele Zivile Opfer bei dieser Bombardierung, dass darf man nie vergessen.
In Libyen gab es Abertausende Zivile Opfer der Bombardierung, ich denke sehr viel mehr Opfer, als
wäre alles ohne Einsatz geblieben. Aber das streben nach Öl muss ja weitergehen, ist ja nicht mehr so viel übrig. Auch in Kosovo wollte man eine Militärbasis errichten und man nimmt Rohstoffe
für die nächste 100 Jahre aus dem Boden.

In Syrien gibt es sicherlich Zivile Opfer, aber ich Befürchte, wenn die Nato eingreifen würde, dann
gäbe es eine noch grössere Katastrophe. Natürlich haben Russland und China Ihre eigenen Interessen, aber meiner Meinung nach haben Sie eine schlimmere Katastrophe noch verhindert.


melden

Verhindert Russlands UN-Veto den großen Nah-Ost-Krieg?

10.02.2012 um 18:36
@pirgo

Ich hab geschrieben, dass Kosovo nicht einfach war.

Die Resolution zur Bombardierung gegen Serbien wurde auch nicht von heute auf morgen bestimmt, sondern es gab lange ausgiebige Verhandlungen, denen die serbische Regierung aber nicht zustimmte, weil ein Punkt die Stationierung internationaler (NATO-Friedens-)Truppen auf serbischem Boden vorsah. Du weißt schon, dieser Ramboulliet-Vertrag (ich weiß nicht, wie man das korrekt schreibt, aber ich glaube, das dürfte so stimmen).
Es gab kein UN-Mandat (Russland und China mal wieder) weswegen der Kosovokrieg umstritten war.

ABER: Zivile Opfer gab es auch vorher schon, UCK und serbische Milliz haben sich da nix geschenkt, jetzt es so hinzustellen, dass es nur wegen der NATO zivile Opfer gab, ist unkorrekt.

In Libyen bat die Bevölkerung, die Rebellen um NATO-Unterstützung und dass Gadaffi weg ist finde ich persönlich gut - und viele andere auch, da bin ich sicher.

Und außerdem... ist das nach wie vor Offtopic.


melden

Verhindert Russlands UN-Veto den großen Nah-Ost-Krieg?

10.02.2012 um 18:44
Ich denk der Strangtitel ist eine eigentliche Frechheit wenn man sowas wie Werte hat. Denn mit dem Veto hat Russland Assad in erster Linie freie Hand gegeben für solche Dinge wie heute:

Youtube: باباعمرو دبابات تقصف هام جدا جدا 10 2 2012

Freie Hand das blutig niederzuschlagen, mit russischen Panzern die russiche Munition verschiessen die vor 3 Wochen mit Bruch des Waffenembargos durch die Russen geliefert wurden.

Und so wie es ausschaut reicht aktuell noch die 2. oder 3. Garde, das sind keine T72, viel wahrscheinlicher der eigentlich uralte T55. Da gab's sicher noch Munition die fast kostenfrei überlassen werden konnte, selber setzt man den Typ ja nicht mehr ein.

Ach ja, hier wird eine Stadt beschossen.


melden

Verhindert Russlands UN-Veto den großen Nah-Ost-Krieg?

10.02.2012 um 19:23
pirgo schrieb:In Libyen gab es Abertausende Zivile Opfer der Bombardierung, ich denke sehr viel mehr Opfer, als wäre alles ohne Einsatz geblieben.
Das bezweifele ich mal deutlich. Quellen bitte.


melden
schiebung
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verhindert Russlands UN-Veto den großen Nah-Ost-Krieg?

10.02.2012 um 21:00
@Larry08

einfach mal auf das thema beschränken^^. Lybien ist vorbei das wird höchstens wieder aufflammen wenn die Nato aus dem Land soll. Syrien gibt es keinen Angriff wegen Russland weil es einfach in deren Interessengebiet liegt. Aufjedenfall wird die Unterdrückung von Russland durch Millitärtechnik massiv unterstützt.

Es wird in Syrien spätestens im Iran so massiv Zivile Opfer geben das es der welt auffällt nur ist es da schon zu spät. Spätfolgen sind daher absolut nicht vorhersehbar. Es könnte auch sein das durch Russland und China der grosse Nah-Ost-Krieg, wie das thema schon vermitteln will, einfach begonnen hat mit klaren Feindgebilden

:-)

Möglich Phantasie von mir aber dennoch möglich

Meine Meinung bisher ist gar nichts verhindert nur verschoben.


melden

Verhindert Russlands UN-Veto den großen Nah-Ost-Krieg?

10.02.2012 um 21:15
@schiebung

Ich war nicht derjenige der sich weder aufs Thema noch auf Wahrheiten beschränkt hat.

Man sollte schon darauf achten das hier nicht einfach irgendwelche Dinge verbreitet werden, die nicht der Wahrheit entsprechen.

Aber da ja nichts mehr kommt, ist die Sache auch erledigt.


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verhindert Russlands UN-Veto den großen Nah-Ost-Krieg?

10.02.2012 um 21:36
Assads Sturz hätte schon ein gewaltiges Potential für eine Destabilisierung der Region. Der eindeutige Verlierer wäre Iran. Der Westen und auch Israel bekämen einen ganzen Sack voller Probleme. Habe ich auch was im SyrienThread zu geschrieben.

Weiterhin will die Opposition keine Einmischung in militärischer Sicht.

Würde Assad sich nicht so massiv ins Unrecht setzen,müsste man sich lieber nicht wünschen,dass dieses Regime fällt. So gibt es leider dazu keine Alternative.

Rusdlands Veto verhindert natürlich keinen grossen Nahost Krieg. Das verhindert ,dass Rusdlands Hafen Tartos schon jetzt flöten geht.

Wenn Assad fällt,werden die Folgen viel schleichender sein . In Syrien werden dann die sunnitischen Araber an die Macht kommen,ggf auch Fundamentalisten. Das wird Suswirkungen auf den Libanon haben ,wo durch Syrien dann keine Waffenlieferungen mehr an die Hizbollah erfolgen. Kurz oder lang wird dann auch Hisbollah im Libanon fallen. Die arabischen Länder in Lybien ,Ägypten ,Syrien und Libanon hätten eher islamisch -sunnitische Regierungen. Der Einfluss der Türkei würde massiv wachsen und der von Saudi Arabien,ggf würden diese beiden Länder einmal Gegenspieler wie auch der Iran,der massiv an Einfluss verloren hätte.

In jedem Fall würde am Schluss ein neuer Krieg mit Israel drohen ,es gäbe zumindest dicke Spannungen wie auch zwischen Türkei und Iran.

Aber Assad Sturz führt nicht direkt zum grossen Show down


melden

Verhindert Russlands UN-Veto den großen Nah-Ost-Krieg?

10.02.2012 um 22:29
@jojo72
jojo72 schrieb:Und so wie es ausschaut reicht aktuell noch die 2. oder 3. Garde, das sind keine T72, viel wahrscheinlicher der eigentlich uralte T55. Da gab's sicher noch Munition die fast kostenfrei überlassen werden konnte, selber setzt man den Typ ja nicht mehr ein.
die eliteverbände nutzen T-80 und T-72, reguläre einheiten T-62 und modifizierte t-55 und die reserveeinheiten T-55. in dem video wo panzer die stadt beschiessen sieht man T-62 und in dem video das du vor kurzem gepostet hast konnte man T-72 erkennen die per LKW an die front gebracht werden. es scheint so als würde assad nicht nur die 2. und 3. garde einsetzen. gut möglich das er die elite verbände um damaskus konzentriert falls es auch dort zu aufständen kommt, aber anscheinend steht der großteil der armee hinter assad und nicht nur seine eliteverbände.


melden

Verhindert Russlands UN-Veto den großen Nah-Ost-Krieg?

11.02.2012 um 04:40
Wir kümmern uns eh nur um die Oberflächenbehandlung.
Wir bomben das System weg und dann überlassen wir, das durch den Krieg, verarmte Volk sich selbst und den reichen Salafisten.
Wir haben also fast ausschliesslich einen destruktiven Part bei der Sache

Das wird auch in Syrien nicht anders ablaufen. Assad wegbomben und dann zugucken wie die Salafisten die Wahlen gewinnen.. nice Job.

Ahaja viel spass an die moderaten Sunniten.. die Salafisten kümmern sich dann schon um Euch sobald der gemeinsame Feind aus der Welt geschafft ist.
Und an die Sheiiten: Die Geschichte wird sich an Euch erinnern.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verhindert Russlands UN-Veto den großen Nah-Ost-Krieg?

11.02.2012 um 07:47
aaljager schrieb:Also Russland und china haben sich mit Ihrem Veto mitschuldig am Mord gegen die Bevölkerung gemacht.
ach komm, wenn für so ein paar menschenleben krieggeführt werden soll, dann müssten wir jedes jahr 10 kriege führen, die meisten davon gegen verbündete regime...
jojo72 schrieb:Freie Hand das blutig niederzuschlagen, mit russischen Panzern die russiche Munition verschiessen die vor 3 Wochen mit Bruch des Waffenembargos durch die Russen geliefert wurden.
uhh wir ham den saudis auch nachschub geliefert als die bahrain niedergewalzt haben. aber wir dürfen das ja, im gegensatz zu den pösen russen.
und was für ein waffenembargo? meinst du das der EU? die hat ehh nicht an syrien geliefert...
und für die russen ist die absolut nicht binden...
jojo72 schrieb:Ach ja, hier wird eine Stadt beschossen.
falsch, es werden stellungen von aufständischen(unter dennen auch terroristen sind) beschoßen.
Luminarah schrieb:ggf würden diese beiden Länder einmal Gegenspieler wie auch der Iran,der massiv an Einfluss verloren hätte.
sidn die saudis doch schon, wir kaufen deren öl und liefern ihnen waffen und im gegenzug finanzieren sie islamisten und terroristen...


melden
Anzeige
pirgo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verhindert Russlands UN-Veto den großen Nah-Ost-Krieg?

11.02.2012 um 08:05
@Larry08

Welche Quellen brauchst du. Ich hab meine eigene Meinung gesagt, da braucht man doch keine Quellen. Aber von Kriegsverbrechen von Gaddafi wird in den Medien immer wieder geredet, leider
konnte ich bis Heute noch keine Fotos finden, welche das bezeugen. Ich konnte aber relativ viele Fotos und Videos von Zivilen Toten der Bombardierung finden.


melden
92 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt