Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

1500€ Rente zu wenig!

42 Beiträge, Schlüsselwörter: DDR, Rente, Honeker

1500€ Rente zu wenig!

15.04.2012 um 13:20
der ndr hat in diesem monat ein interview mit der margot honeker ausgestrahlt.
was diese frau von sich gegeben hat, ist einfach nur............ ,mir fehlen dafür die worte.

aber was nach meiner meinung der gipfel der unverschämtheit ist,1500€ im monat rente wären zu wenig.

wieso bekommt diese "frau", soviel rente? jemand der 35 jahre und mehr gearbeitet hat wäre froh soviel zubekommen.
diese "frau" sollte keinen cent rente bekommen.
diese rentenzahlung ist ein schlag ins gesicht, der opfer des ddr regime!


melden
Anzeige
stopje
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1500€ Rente zu wenig!

15.04.2012 um 13:58
Selbst Frau Honneker hat Rechte, so sollte es jedenfalls im Rechtstaat so sein.
Weiß jetzt nicht, was für eine Rente die Dame bekommt, laut Zeitzeugen haben in der DDR alle gearbeitet und von daher Anspruch auf Rente. Vielleicht bekommt sie ja noch Hinterbliebenenrente oder gar Ehrensold!

Die glor- und ruhmreiche BRD, der sich die nicht ganz so erfolgreiche DDR angeschlossen hat um gemeinsam großartiges zu leisten hat es auch nicht nötig, aus kleingeistigen Rachegründen Rechtsstaat und Gerechtigkeit wegzuwerfen. Hierzulande arbeitet man so was wissenschaftlich oder gerichtlich auf. Mir gefallen da übrigens die afrikanischen Wahrheitskommisionen wesentlich besser und zukunftweisender.

Außerdem sind € 1.500 auch nicht viel und bei der derzeitigen wundersamen Geldvermehrung durch EZB bald das Papier oder sollten man sagen den Datenträger nicht mehr wert auf dem sie sind.


melden

1500€ Rente zu wenig!

15.04.2012 um 14:07
@stopje
was ist mit den politischen gefangenden in der damaligen ddr, die heute nur ein appel un`d ei als rente bekommen. 250€ opferrente maximal.

http://www.mz-web.de/servlet/ContentServer?pagename=ksta/page&atype=ksArtikel&aid=1333869788726


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1500€ Rente zu wenig!

15.04.2012 um 14:22
dasewige schrieb:was ist mit den politischen gefangenden in der damaligen ddr, die heute nur ein appel un`d ei als rente bekommen. 250€ opferrente maximal.
die brd erschießt widerständler im knast.... und lässt hohrangige nazis hohe positionen im staat einnehmen...


melden

1500€ Rente zu wenig!

15.04.2012 um 14:24
25h.nox schrieb:die brd erschießt widerständler im knast....
Was Wo WIE Todesstrafe in der BRD haste einen Beweis für den Sch******


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1500€ Rente zu wenig!

15.04.2012 um 14:26
@ups wieso todesstrafe? da tauchen aufeinmal pistolen im hochsicherheitsknast auf, und 3 widerständler sind nach monaten der folter tot...


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1500€ Rente zu wenig!

15.04.2012 um 14:27
@dasewige
Im Vergleich zu Beamtenwitwen, die auch nichts weiter taten, als ihren
Männern die Pantofffeln zu wärmen und die mit 3.000 Euronen und mehr
monatlich ihren Alten um Jahrzehnte überleben, weil sie sich so prima
schonen konnten, ist Margot doch ein armes Würstchen.

Bemitleiden solltest du die Frauen, die neben Haushalt, Mann und Kindern
noch 3 Schichten in Fabriken gearbeitet haben, heute alleine dastehen und
mit 1.000 Euro auskommen müssen.

Bemitleiden musst du aber nicht die armen Opfer, die als politische Gefangene
nebenbei heute 250 € Entschädigung kassieren. Es sind welche dabei, die sich
stockbesoffen nach einer Tanzveranstaltung mit der Vopo geprügelt haben und
"Haut se uff die Schnauze" brüllten und dafür wegen Widerstand gegen die Staatsgewalt
und Staatsfeindlicher Hetze abwanderten. Ja, so streng war die DDR.

Und "politische Gefangene" hört sich immer gut an.


melden

1500€ Rente zu wenig!

15.04.2012 um 14:27
@25h.nox
weil hochrangige nazis ihre pansionen bekam, machen wir weiter mit dem unrecht und reden nicht darüber!


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1500€ Rente zu wenig!

15.04.2012 um 14:30
@dasewige
pensionen? die durften mp oder kanzler werden.


melden

1500€ Rente zu wenig!

15.04.2012 um 14:30
@ramisha
staatsfeindliche hetze, republikflucht usw. sind ja solche schlimmen verbrechen, das es gerechtfertig ist, das diese menschen in die altersarmut fallen.
sind eben schwerverbrecher!


melden

1500€ Rente zu wenig!

15.04.2012 um 14:31
@25h.nox

Ich bin Ausländer könntest du mich mal Schlau mache wo von du faselst ich habe nicht die ganze Geschichte meines Gastlandes im Kopf....... ;)


melden

1500€ Rente zu wenig!

15.04.2012 um 14:32
@25h.nox
ja, ich weiss, der liebe gute kiesinger, natürlich finde ich es auch nicht gerechtfertig und er wurde dann ja auch abgesägt.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1500€ Rente zu wenig!

15.04.2012 um 14:38
@dasewige
Wieso denn Altersarmut? Die kriegen doch ihre 250 Euronen zusätzlich zu
Rente oder Arbeitslosengeld, HartzIV oder Lohn und Gehalt und das nur,
weil sie nem Vopo auf die Schnauze gehauen haben und das als Widerstand
gegen die Staatsgewalt gilt. Kriegst du heutzutage nicht mehr! ;-)


melden

1500€ Rente zu wenig!

15.04.2012 um 14:46
@ramisha
bei hartzIV wird es wieder abgezogen. welche rente sollen diese menschen bekommen wenn sie für nichts und wieder nichts im gefängniss saßen.
aber du scheinst der honeker recht zugeben und sehnst dich nach der stasi und so zurück.

@ups
kurt georg kiesinger war von 1966-1969 bundes kanzler und von 1933-1945 mitglied der nsdap.

http://www.hdg.de/lemo/html/biografien/KiesingerKurtGeorg/index.html


melden

1500€ Rente zu wenig!

15.04.2012 um 14:47
Vergleicht man die 18.000,- € Rente mit den knapp 200.000,- € die ein Wulff für ein knappes Jahr Tätigkeit bekommt, ist das in der Tat wenig.

Mit 1.500,- € im Monat wird man schon sehen müssen, wo das Geld bleibt.
Ein Luxusleben ist so nicht möglich, da ist Bescheidenheit nötig.

Greetings

MC Homer


melden
Schrotty
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1500€ Rente zu wenig!

15.04.2012 um 14:51
Boh..... ich kann nun wirklich nichts für meine Körperlichen Behinderungen und muß jedes Jahr aufs neue um meine 400 Euro Erwerbsunfähigkeitsrente kämpfen. Ich glaub mein Schwein Pfeift, wenn ich solche unverschämtheiten lese. 1500 Euro zuwenig...... wenn ich 200 mehr hätte, könnte ich ein zufriedenes Leben führen.


melden

1500€ Rente zu wenig!

15.04.2012 um 14:52
@mchomer
kommt darauf an wo man lebt, hier in deutschland wo die lebenshaltungskosten hoch sind oder in chile wo es doch zu einem guten lebensabend ausreichen ist.
sie klagt ja darüber das es zu wenig ist, sie ist unfähig zur reflexion was der staat diesen menschen angetan hat.


melden

1500€ Rente zu wenig!

15.04.2012 um 14:58
@dasewige

Was haben die Machenschaften der DDR mit ihrer Rente zu tun?
Darf sie nicht mehr so viel oder besser keine Rente beziehen, weil die BRD sich erhoben hat und die DDR als "Unrechtsstaat" abgestempelt hat?

Und es spricht nicht gerade für die BRD, dass sie aktuell in Chile lebt.
Aber ich nehme an, du meinst das nicht ernst, dass du ihr unterstellst, die könne nicht reflektieren, nur weil sie moniert, dass 1.500,- € Rente im Monat zu wenig seien...
Denn wenn es darum geht, sind wir Westdeutschen kein Deut besser.

Greetings

MC Homer


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1500€ Rente zu wenig!

15.04.2012 um 15:01
@dasewige
DIE 250 Euronen werden als Schmerzensgeld betrachtet und nicht von HartzIV abgezogen!
Außerdem rede ich hier von Leuten, die Vopos verkloppt haben und nicht hinterrücks
umgebracht, von Leuten, die also nur ein paar Monate saßen und denen danach immernoch
Zeit blieb, für ihre Rente zu arbeiten.

Dass ich mich nach der Stasi sehne, ist eine Unterstellung, die ich mir verbitte,
aber unlogische Argumente können ja auch nur aus der Ecke kommen, die völlig
uninformiert loswettern.

Honecker war Ministerin für Volksbildung und wenn du interessiert bist, kannste ja
mal vergleichen, was Minister bei uns kriegen, wenn sie in Rente gehen.


melden
Anzeige

1500€ Rente zu wenig!

15.04.2012 um 15:06
@mchomer
das sie der reflexion nicht fähig ist, beweißt sie mit dem ganzen interview, wo sie in menschenverachtender form redet und auch sagt, die hätten sich ja nicht der republikflucht schuldig machen sollen.

das ich das gebaren der brd auch nicht richtig finde, habe ich auch schon gesagt.
aber mein diskusionsthema heiss nicht,sinn gemäß, die fehler der brd!

desweiteren habe ich, das eingangsposting in der ich form geschrieben.


melden
176 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt