Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Warum so wenig Bomben?

70 Beiträge, Schlüsselwörter: Selbstmord, Terrorismus, 9/11, Bomben, Attentäter, Al-kaida, Amokläufe
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum so wenig Bomben?

28.08.2012 um 02:05
@Freakazoid
Das Al-Qaida seit 9/11 nichts mehr gemacht/geschafft hat. Selbst wenn wir noch Bali und London (wobei es dort ja nicht sicher ist) weglassen gab es genug erfolgreiche Anschlaege.


melden
Anzeige

Warum so wenig Bomben?

28.08.2012 um 02:05
Im übrigen bin ich froh das es nur so wenige Anschläge gibt. Ich war 2000 in Straßburg auf dem Weihnachtsmarkt und habe als ich wieder zuhause war erfahren das es einen vereitelten Terroranschlag gab.

Da fühlt man sich schon etwas hilflos.


melden
Freakazoid
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum so wenig Bomben?

28.08.2012 um 02:19
@-ripper-
@krijgsdans

Ja, in den Regionen stimmt das natürlich, ohne Frage, aber Madrid und London, dass war es.
New York, Madrid und London.
Und in den Besatzungsgebieten, gibt es einen echten Asymmetrischen Krieg, in dem Fall sind die "Rebellen" natürlich die vermeintlich bösen, aber dort ist das, ganz ehrlich, ja auch Kinderkram sowas zu organisieren und durch zu bringen und dort wundert mich das auch nicht.

Das ist so, wie in dem Völkermord den Russland in Tschetschenien macht, natürlich kämpfen die Leute da vor Ort sehr hart um ihre Freiheit oder wenigstens um Rache.

Das Ding ist, die Al-Khaida und was wir nicht alles an Feinden aufgebaut haben, haben den Krieg gegen den Westen erklärt, in Afghanistan oder dem Irak Dinge kaputt zu machen, ist störend, aber nicht unser Problem.
-ripper- schrieb:Im übrigen bin ich froh das es nur so wenige Anschläge gibt.
Das kann man ja auch sein, ich sehe nur nicht warum das so ist.
-ripper- schrieb:Ich war 2000 in Straßburg auf dem Weihnachtsmarkt und habe als ich wieder zuhause war erfahren das es einen vereitelten Terroranschlag gab.
Auf den Weihnachtsmarkt in Straßburg? Weil nichts mehr sinn ergibt, als einen Weihnachtsmarkt anzugreifen, in einer Region, die weiter weg von der franzöischen Linie nicht sein könnte.
Oh, ich kann mir vorstellen, dass irgendwelche Typen das planten, aber die dürften nicht mal im Ansatz so brillant sein, dass die das irgendwie hinbekommen hätten, so oder so.
-ripper- schrieb:Da fühlt man sich schon etwas hilflos.
Geht dir das auch so, wenn du das Duschen mal wieder überlebt hast oder du nicht von einem Auto erfasst worden bist?
Pro Jahr sterben in Deutschland mehr Menschen an Verkehrsunfälle die durch übermüdete Bus- und LKW Fahrer erzeugt werden.
Das ist auf den Straßen gefährlicher, durch diese Fahrer, als durch Terroristen getötet zu werden, viel Realistischer.

Wie Hilflos fühlst du dich, wenn du hörst, dass auf einer Autobahn, die du selbst öfters befährst, Menschen gestorben sind?


melden
Freakazoid
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum so wenig Bomben?

28.08.2012 um 02:22
@sasquatsch

Richtig, so sehe ich das auch.

Wer so verdeckt arbeiten konnte, der kann auch weniger extreme Taten schaffen.

Da mit einem LKW voller Sprengstoff es leichter gewesen wäre, auf den Big Appel zu fahren und einmal Boom zu machen, als mehrere Flugzeuge gleichzeitig zu übernehmen und sowas zu vollbringen.


melden
sasquatsch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum so wenig Bomben?

28.08.2012 um 02:27
@-ripper-
@Freakazoid
@krijgsdans

ja so wie ich es behauptet habe . Die Anschläge in den USA und europa waren schon etwas was die welt noch nicht gesehen hatte und solche anschläge sind nur höchst profesionel durchführbar.

Solch eine gruppe müßte eigentlich mit dieser Skrupelloisgkeit und können ,so weiter machen,immerhin haben sie auch viel zeit gehabt bis heute.

Nur gab es keine weiteren anschläge von der fähigsten Terror gruppe aller zeiten. (usa und europa)


Woran liegt es? wer den "11 september" machen kann,der kann auch morgen einen anschlag in europa machen,egal welche Stadt.

was fakt ist,das die US-Außenpolitik davon stark profitiert hat, im denkmantel der Elkaida kann man praktisch fast jedes LAnd angreiffen. was sie auch zum teil gemacht haben und noch tun.


Es stinkt gewaltig nach "Gladio". Einfach nur Ekelhaft.


melden

Warum so wenig Bomben?

28.08.2012 um 02:29
Freakazoid schrieb:Auf den Weihnachtsmarkt in Straßburg? Weil nichts mehr sinn ergibt, als einen Weihnachtsmarkt anzugreifen, in einer Region, die weiter weg von der franzöischen Linie nicht sein könnte.
Ziel des geplanten Anschlags seien christliche Symbole wie das Straßburger Münster und der Weihnachtsmarkt gewesen, sagte Zeiher. Außerdem hätten die Angeklagten Frankreich für die Unterstützung der algerischen Regierung in ihrem Kampf gegen die Islamisten bestrafen wollen. Zeiher wies damit Aussagen der Algerier zurück, die erklärt hatten, sie hätten die zum Zeitpunkt der geplanten Tat leer stehende Synagoge in der elsässischen Stadt treffen wollen.
http://www.spiegel.de/panorama/urteil-gegen-strassburg-islamisten-mit-schnellkochtopf-bombe-gegen-die-feinde-gottes-a-23...
Freakazoid schrieb:Geht dir das auch so, wenn du das Duschen mal wieder überlebt hast oder du nicht von einem Auto erfasst worden bist?
Pro Jahr sterben in Deutschland mehr Menschen an Verkehrsunfälle die durch übermüdete Bus- und LKW Fahrer erzeugt werden.
Das ist auf den Straßen gefährlicher, durch diese Fahrer, als durch Terroristen getötet zu werden, viel Realistischer.
Tja, nur gibt es den Unterschied ob ich durch einen Unfall sterbe oder gezielt getötet werden möchte. Abgesehen davon ist es das Wissen um die Umstände. Würde ich wissen das an einer Kreuzung, die ich selber oft benutze ein Mensch totgefahren wurde und ich nur irgendwelchen Umständen wie z.B. Krankheit mein Leben verdanke dann macht man sich natürlich darüber Gedanken als wie wenn die Gefahr da ist aber man sie nicht mitbekommt.


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum so wenig Bomben?

28.08.2012 um 02:30
@sasquatsch
sasquatsch schrieb:Woran liegt es? wer den "11 september" machen kann,der kann auch morgen einen anschlag in europa machen,egal welche Stadt.
Du verkennst die militaerische, gesellschaftliche und politische Lage der USA vor 9/11, welche die Anschlaege ueberhaupt erst ermoeglichten.


melden
sasquatsch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum so wenig Bomben?

28.08.2012 um 02:34
mir war nicht bekannt das es leichter ist das pentagon zu treffen als z.b. den Römer in Frankfurt.

das kannst du nicth ernst meinen


melden
Freakazoid
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum so wenig Bomben?

28.08.2012 um 02:36
@sasquatsch
@krijgsdans

Ja, heute können keine Flugzeuge mehr entführt werden, ist geschenkt.

Aber was verhindert den Van voller Sprengstoff? Guter Wille?

Kontakte zu kriminellen Vereinigungen in den USA knüpfen, dann bekommt man da viel rein ins Land, klappt mit den Drogen ja auch sehr sehr gut.


@sasquatsch

Selbst wenn Al Kaida wirklich von den USA oder Wem auch immer gesteuert wird, erklärt das nicht warum es nicht trotzdem mehr Terroristen gibt.

Also quasi ein echtes Al Kaida.

@-ripper-

Ich kann dir nur sagen, dass es offensichtlich schwerer ist von Terroristen getötet zu werden oder von verrückten Einzeltätern, als eben in einer normalen Straßenverkehrssituation oder langfristig durch Tabak, Alkohol oder fettiges Essen.


melden
MrsPetty
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum so wenig Bomben?

28.08.2012 um 02:37
@sasquatsch
so ist es ;)

du musst nur wissen das krijgsdans die wahren medien haben und alles glaubt was sie zeigen und alle die anders denken sind unwissend und haben unsinns quellen :D


melden
sasquatsch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum so wenig Bomben?

28.08.2012 um 02:43
@Freakazoid
@MrsPetty
si-net hat eine sehr schlaue und gute frage gestellt (Thread). Wer die Wahrheit kennt ,der brauch nur die richtigen fragen stellen und der "leugner" kann ihm nur recht geben um die frage zu beantworten.

Oder er kann nur schweigen,hab ich auch schon erlebt. Bei "JA/NEIN" fragen ist das schon witzig


melden
Freakazoid
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum so wenig Bomben?

28.08.2012 um 02:50
@sasquatsch

Ja, dieses stoppen von diesen Meister Terroristen stört mich halt ganz gewaltig.

In den Kriegsgebieten wird ja fleißig gegen die Besatzer gekämpft, wer glaubt das die USA Afghanistan oder den Irak befreit hat, sollte schnell wieder an den Weihnachtsmann glauben, wäre sinnvoller.
Natürlich sind die Anschläge massivst fragwürdig, aber in den Ländern machen so viele unterschiedliche Strömungen da ihren privaten Krieg gegen die Besatzer, dass auch alle möglichen Ziele drin sind, unsinnige wie "sinnvolle".

Ich denke, gerade wir Deutschen werden uns massiv umschauen, wenn wir echte Terroristen in unserem Land haben oder Freiheitskämpfer, hängt von den Zielen ab.

Terroristen versuchen eben Terror zu erzeugen und die Regierung als Unfähig dazustellen.
Rebellen kämpfen gegen eine Regierung die unterdrückend arbeitet und na ja sie töten so wenig Zivilisten wie möglich.

So oder so wird es früher oder später dazu hier kommen und dann fragen sich alle, warum diese seltsamen Einschränkungen der Freiheit, hier nicht zu mehr Sicherheit geführt haben.


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum so wenig Bomben?

28.08.2012 um 02:50
@Freakazoid
Freakazoid schrieb:Ja, heute können keine Flugzeuge mehr entführt werden, ist geschenkt.
Die koennten durchaus noch immer entfuehrt werden. Nur waren man auf etwas wie 9/11 damals weder militaerisch noch politisch wirklich vorbereitet. Es fehlte zum einen an der noetigen Vernetzung und es gab klassische Konkurrenzkaempfe zwischen Institutionen wie dem FBI und dem CIA, teilweise sogar an der Technik, an der Planung und Bekaempfung solcher Terrorszenarien (ein nicht unerheblicher Teil der Politik und vorallem des Militaers hielt noch an alten Doktrinen und Atomszenarien fest, auch wenn es schon gewisse Diskussionen gab) an praeventiven Maßnahmen bei den Flughaefen, unklare Befehlsgewalten/Hierarchien uswusf.


@MrsPetty
Machst Du Dich gerne laecherlich?


melden

Warum so wenig Bomben?

28.08.2012 um 02:51
Freakazoid schrieb:Ich denke, gerade wir Deutschen werden uns massiv umschauen, wenn wir echte Terroristen in unserem Land haben
Aber vom NSU hast du nichts mitbekommen oder?


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum so wenig Bomben?

28.08.2012 um 02:52
@Freakazoid

Vieles ist Inside Job, die Anschläge von 9/11, Madrid oder London sind sehr wahrscheinlich Insidejobs, vieles spricht dafür.

Nach Angaben von Europol gab es im Jahr 2010 in den Ländern der EU insgesammt 249 Terroranschläge, davon gingen auf Islamische Attentäter lediglich 3 zurück. Nicht 200, nicht 100, sondern 3.


melden
Freakazoid
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum so wenig Bomben?

28.08.2012 um 02:54
@-ripper-

Die NSU waren zwar erstaunlich, aber eher weil sie offensichtliche Rückendeckung vom Verfassungsschutz und von Polizisten bekommen haben und dann waren ihr Ziel Ausländer und Terror haben sie nicht gesät, da Terroristen auch wahrgenommen werden müssen, für ihre Taten.
Nach Angeben von Europol gab es im Jahr 2010 in den Ländern der EU insgesammt 249 Terroranschläge, davon gingen auf Islamische Attentäter lediglich 3 zurück. Nicht 200, nicht 100, sondern 3.
Und der Witz ist, das islamisch motivierte, was immer das genau bedeutet, viel verständlicher wären.


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum so wenig Bomben?

28.08.2012 um 02:55
@nurunalanur
nurunalanur schrieb:Vieles ist Inside Job, die Anschläge von 9/11, Madrid oder London sind sehr wahrscheinlich Insidejobs, vieles spricht dafür.
Es wird laecherlich - noch und noecher.


melden

Warum so wenig Bomben?

28.08.2012 um 02:58
Freakazoid schrieb:Terror haben sie nicht gesät
Allgemeine Frage, aber wo beginnt denn für dich der Terror?


melden
MrsPetty
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum so wenig Bomben?

28.08.2012 um 02:58
@krijgsdans
wieso wirds immer lächerlicher?nur weil er dir gegen argumente gibt die dir nicht schmecken??
reflektiere dich mal ;) nur mal so ein kleiner tipp


melden
Anzeige
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum so wenig Bomben?

28.08.2012 um 03:00
@MrsPetty
Es gibt nunmal keine brauchbaren Argumente die fuer einen Insidejob sprechen. Eher wurden die Luegen und Behauptungen der Inside-Fraktion auseinandergenommen.


melden
124 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt