Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Warum so wenig Bomben?

70 Beiträge, Schlüsselwörter: Selbstmord, Terrorismus, 9/11, Bomben, Attentäter, Al-kaida, Amokläufe
Freakazoid
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum so wenig Bomben?

28.08.2012 um 03:02
@-ripper-

Terror muss sichtbar sein.

Wenn ich verdeckt Menschen töte und auch meine Zukünftigen Opfer nicht in der Angst leben, die nächsten zu sein, bin ich kein Terrorist, ich bin ein erfolgreicherer Serienmörder und genau das ist die NSU. Sie sind erfolgreiche Serienmörder, die Rechtsradikal Motiviert sind und vom Verfassungsschutz und einigen Polizisten geschützt und unterstützt worden.

@krijgsdans
@nurunalanur
@MrsPetty

Auch wenn das fernbleiben von weiteren Attentaten in Europa und den USA mehr als seltsam ist, möchte ich gerne drauf hinweisen, dass reine Verschwörungstheorien bitte in dem Berich von Allmy bleiben.

Andeutung ist okay, klar das zu sagen ist es nicht.
Versuchen wir uns an dem zu Orientieren, was wir sehen können, okay?


melden
Anzeige
sasquatsch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum so wenig Bomben?

28.08.2012 um 03:03
@Freakazoid
Freakazoid schrieb:Selbst wenn Al Kaida wirklich von den USA oder Wem auch immer gesteuert wird, erklärt das nicht warum es nicht trotzdem mehr Terroristen gibt.

Also quasi ein echtes Al Kaida.
die gibt es,nur brauchen sie die unterstützung der CIA/Mossad um im westen anschläge durchzuführen in der größenordnung wie in der Vergangenheit.

Eine handvoll araber können doch sowas nicht. im nahen osten und asien gibt es mehr radikale,die können nur davon träumen wie man flugzeuge in Hochäuser (im westen) fliegt.


melden

Warum so wenig Bomben?

28.08.2012 um 03:07
@Freakazoid

Serienmörder die rechtsradikal Motiviert sind? Also wenn man aus politischer Motivation heraus tötet dann bezeichnet das man in der Regel als Terrorismus.


melden
Freakazoid
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum so wenig Bomben?

28.08.2012 um 03:08
@-ripper-

Tolle Terroristen von den wir erst heute erfahren.

Terroismus klappt, nicht, wenn man ihn nicht sieht.


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum so wenig Bomben?

28.08.2012 um 03:09
sasquatsch schrieb:die gibt es,nur brauchen sie die unterstützung der CIA/Mossad um im westen anschläge durchzuführen in der größenordnung wie in der Vergangenheit.
Freakazoid schrieb:Auch wenn das fernbleiben von weiteren Attentaten in Europa und den USA mehr als seltsam ist, möchte ich gerne drauf hinweisen, dass reine Verschwörungstheorien bitte in dem Berich von Allmy bleiben.

Andeutung ist okay, klar das zu sagen ist es nicht.
Versuchen wir uns an dem zu Orientieren, was wir sehen können, okay?


melden

Warum so wenig Bomben?

28.08.2012 um 03:10
@Freakazoid
Er hat doch geklappt. Es war monatelang in den Medien, überall wurde darüber gesprochen und ständig sah man diesen blöden Panther.


melden
Freakazoid
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum so wenig Bomben?

28.08.2012 um 03:13
@-ripper-

Als sie nicht mehr gedeckt worden sind, sondern echte Polizeiarbeit gemacht worden ist.

Davor waren sie UNSICHTBAR und haben getötet.

Nun sind sie festgenommen und ihre Tat ist vollbracht. Sie sind geschnappte Serienmörder.

Terroristen wären sie geworden, wenn sie weiter gemordet hätten und Ausländer angst bekommen hätten.

Sie hätten aktiv Terror gesät, so haben sie das nicht getan.


melden

Warum so wenig Bomben?

28.08.2012 um 03:15
Herrje, du kapierst es einfach nicht oder?

Abgesehen davon das dieser Thread immer Geschmackloser wird wenn man jetzt schon dem NSU die politische Motivation absprechen will, alleine das macht die ganze Sache ja so gefährlich.


melden
Freakazoid
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum so wenig Bomben?

28.08.2012 um 03:20
@-ripper-

*am kopf kratz*

Wo habe ich der NSU bitte ihre politische Motivation abgesprochen?
Sie sind nur keine Terroristen im Sinne von Terroristen. Sie haben während ihrer Aktiven Zeit keinen Terror gesät, niemand wusste das es sie gibt.
Niemand hat die Toten Ausländer mit gezielten Angriffen auf Ausländer in Verbindung gebracht.

Nachträglich kann man keinen Terror sähen, das klappt so nicht.

Hätten man ihre Tat mit bekommen und man wüsste heute erst, wer sie sind, dann schon, aber Bombenattentate auf Moscheen haben sie nicht begangen.

Ihre Taten waren Unsichtbar, für die Masse, außer du willst das Abstreiten.


melden

Warum so wenig Bomben?

28.08.2012 um 03:25
@Freakazoid

Ganz einfach. Der Feind im inneren ist schwerer zu bekämpfen als der Feind im äußeren.


melden
Freakazoid
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum so wenig Bomben?

28.08.2012 um 04:24
@Achill

Das macht die Verfolgung von Terroristen ja so schwer, aber das erklärt nicht ihre fehlende Aktivität.

@sasquatsch

Sry, ich war etwas abgelenkt und schockiert, als man mir politische Verharmlosung der NSU unterstellt hat, weil ich sie nicht als Terroristen anerkenne.
sasquatsch schrieb:Eine handvoll araber können doch sowas nicht.
Wie ich schon geschrieben habe, möchte ich hier so wenig Verschwörungstheorie wie möglich haben, aber ja Al Kaida wurde von der USA gegründet um gegen die Sowjets zu kämpfen und das recht lange, daher werden sie viele viele Informationen wenigstens in der Vergangenheit bekommen haben.
Und wenn sie keine Vollpfosten sind, werden sie sich einiges auch selber ausdenken können.

Was mich aber zu etwas ganz anderem bringt.

Aller Anschein kann man Moslems ganz schön doll treten, nichts anderes machen die Kapitalistischen Länder der Welt, bevor sie überhaupt was machen und dann auch eher in ihrem eigenen Land, eben als Befreiung von der Besatzungsmacht und nichts anderes passiert in Afghanistan und dem Irak und wurde ironischerweise durch die falschen Gründe der Vetomächte Russland und China in Syrien verhindert.
Von den Moslems mal abgesehen, die halt wirklich hier leben und es sich zur Aufgabe gemacht haben, gegen den Staat zu sein, in dem sie leben, allerdings scheint das die absolute Minderheit unter den Minderheiten zu sein. Salafisten z.B. aber selbst die verüben keine Terroranschläge, in Deutschland.


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum so wenig Bomben?

28.08.2012 um 06:46
@Freakazoid
Freakazoid schrieb:aber ja Al Kaida wurde von der USA gegründet
Weder Al-Qaida noch die Taliban wurden von den USA gegruendet.


melden
sasquatsch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum so wenig Bomben?

28.08.2012 um 06:50
@Freakazoid
ja so läuft imperialismus, wie eine Maschine ohne skrupel und gewissen. es sind nicht nur muslime,egal wo ob süd-und mittelamerika oder asien .Nichts ist grausamer als Westliche Außenpolitik . Sogar Russland wird mir langsam sympatischer im vergleich dazu sind die ja richtig harmlos.


Du darfst echte terror zellen nicht überschätzen.so einfach ist es nicht aus dem ausland terroranschläge zu koordinieren.


melden
seraphim82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum so wenig Bomben?

28.08.2012 um 06:52
Aber zumindest gegen den damaligen Erzfeind instrumentalisiert und materiell ausgestattet.

Besonders bezeichnend finde ich immer noch die Milzbrandgeschichte unmittelbar nach 9/11. Überall sind die Päckchen aufegtaucht nach dem Motto jetzt gehts los, und nach den Notstandsgesetzen auf einmal Ebbe!°?


melden
sasquatsch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum so wenig Bomben?

28.08.2012 um 06:53
ja es passiert immer so viel wie nötig


melden

Warum so wenig Bomben?

28.08.2012 um 09:52
@-ripper- Was NSU betrifft gibt es immer wieder neues. Gestern gab es einen ntv Atikel wo es mehr Richtung Mafia geht und die Opfer der NSU angeblich selber kein unbeschriebenes Blatt gewesen sein sollen. Viellecht wurde im NSU Thread auch schon etwas darüber geschrieben.


melden
Freakazoid
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum so wenig Bomben?

28.08.2012 um 10:45
@krijgsdans

Und die Ausbildung der CIA und die Waffen aus Amerika, haben sie ja auch nie bekommen.

@seraphim82
seraphim82 schrieb:Besonders bezeichnend finde ich immer noch die Milzbrandgeschichte unmittelbar nach 9/11. Überall sind die Päckchen aufegtaucht nach dem Motto jetzt gehts los, und nach den Notstandsgesetzen auf einmal Ebbe!°?
Darum wurde so ein Hype gemacht. Bayer durfte dafür auch den Preis seines Milzbrandmedikamentes um die Hälfte senken, weil die USA dem Konzern drohte, dass sie ihr Patent in den USA verlieren. Der "Kompromiss" war dann die Preissenkung...

Nach den Gesetzten, verschwand die Gefahr dann auf einmal.

Das letzte was man wohl gehört hat war, dass der Milzbrand wohl aus us-militär Beständen stammen sollte, danach hörte man nichts mehr davon. Das ist natürlich ungeprüft, wäre aber keine Überraschung.

@sasquatsch

Ich denke schon, dass du recht hast.

Russland hingegen ist mir wenig sympatisch, sie machen halt weniger Überfälle in der Welt, dafür müssen sie aber auch noch ihr eigenes Land stärker kontrollieren.
Der Zar auf Lebenszeit Putin ist schon ein sehr sehr gefährlicher Mann...

Allerdings muss ich sagen, dass ich gerne mal mit den Terroristen reden möchte. Klingt seltsam ich weiß, aber ich hätte so viele Fragen an sie.

@skjelMHoedur
Würde mich auch nicht wundern.


melden
sasquatsch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum so wenig Bomben?

28.08.2012 um 15:11
@Freakazoid
Putin ist wichtig für russland, gerade in diesen zeiten. ist aber offtopic


melden
Freakazoid
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum so wenig Bomben?

28.08.2012 um 15:57
@sasquatsch

Ja ist OT, aber ich finde Zar Putin sehr gefährlich, mag aber sein, dass Russland mit einem anderen Herrscher zusammenbrechen würde.

Trotzdem erfüllt er alle Merkmale eines Diktators.


melden
Anzeige

Warum so wenig Bomben?

28.08.2012 um 16:30
skjelMHoedur schrieb:Was NSU betrifft gibt es immer wieder neues. Gestern gab es einen ntv Atikel wo es mehr Richtung Mafia geht und die Opfer der NSU angeblich selber kein unbeschriebenes Blatt gewesen sein sollen.
Hast Du das vielleicht falsch verstanden? Diese Mafia-Theorie gab es doch Jahre lang bevor man auf den NSU aufmerksam wurde.
http://www.n-tv.de/politik/Mafia-Hintergrund-vermutet-article7061211.html


melden
347 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt