Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wir sind nicht mehr Papst?

547 Beiträge, Schlüsselwörter: Auf Und Davon
jinping
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir sind nicht mehr Papst?

12.02.2013 um 03:13
Oder sind es die Mafiagelder, die in der Vatikanbank gewaschen wurden?
http://info.kopp-verlag.de/nachrichten/papst-spekulation-ueber-finanzskandal-im-vatikan-als-ruecktritts-grund.html


melden
Anzeige

Wir sind nicht mehr Papst?

12.02.2013 um 07:38
Sobald man den Fernseher anschaltet , nur jubeln und Lobreden auf den Papst
Da tritt so manches Gerücht ganz schnell in den Hintergrund, z. B. dass auch in seinem Bistum früher Mißbrauchsfälle bekannt wurden

Traut sich jetzt aber niemand von den Nachrichtensendern was zu sagen, nur Lobreden.
Seine Bescheidenheit wird hervorgehoben :D


melden

Wir sind nicht mehr Papst?

12.02.2013 um 08:02
Bin ja neugierig, wann sich die Kinder melden.....


melden

Wir sind nicht mehr Papst?

12.02.2013 um 09:01
@.lucy.
@Urgestein
.lucy. schrieb: dass auch in seinem Bistum früher Mißbrauchsfälle bekannt wurden
stimmt sowas hab ich auch gelesen. und auch dass er versucht haben soll es zu vertuschen.


melden

Wir sind nicht mehr Papst?

12.02.2013 um 09:07
der papst ist zurück getretten,na und! der nächste wird sich auf den stuhl setzen und wer glaubt das es ein reformersein wird, der irrt!

dafür sind die reaktionären kräfte im vatikan zu groß!

gesorgt hat der vorgänger von ratzinger dafür.

in vielen schlüsselstellungen des vatikans hat der pole die leute vom opus dei gesetzt!


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir sind nicht mehr Papst?

12.02.2013 um 09:07
@.lucy.
.lucy. schrieb:Warum läßt man sich dann noch zum Papst wählen ?
Jeder vernünftige Mensch ist in dem Alter längst in Rente
Machtgeil ?
Eben warum wurde er gewählt, wenn er 8 jahre später zurücktreten sollte.
Machtgeil ? es war vieleich die beste lösung und aus meiner Sicht sehr gute, aber mit diesen Begriff
machtgeil, kann ich ehrlich gesagt nichts anfangen weil ich ihn nicht für machtgeil halte.


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir sind nicht mehr Papst?

12.02.2013 um 09:09
------- Vatikan News ---------
Blitzeinschlagschlag in Vatikan.
http://www.rp-online.de/panorama/blitzeinschlag-im-petersom-1.3188995


melden

Wir sind nicht mehr Papst?

12.02.2013 um 09:10
@threadkiller
aha das wird wohl ne göttliche antwort auf den rücktritt sein.


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir sind nicht mehr Papst?

12.02.2013 um 09:12
@EC145
Keine Ahnung was das sein sollte, komisch ist das allemal


melden

Wir sind nicht mehr Papst?

12.02.2013 um 09:12
@threadkiller
:kaffee: gefällig??


melden

Wir sind nicht mehr Papst?

12.02.2013 um 09:16
es gibt zig blitzeinschläge tägl auf diesen erdball, also nichts ungewöhnliches!


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir sind nicht mehr Papst?

12.02.2013 um 09:27
Hat er auch ein paar Ministranten im Keller (gehabt), steht seine Doktorarbeit im Fokus von Ratziplag, hat er sonstigen Dreck am Stecken oder befürchtet er nur galloppierende Senilität, es wird sich zeigen.
Interessant ist in diesem Zusammenhang eigentlich nur, ob der nächste Papst mal ein wenig mehr Realitätsbezug und Menschlichkeit an den Tag legt.
Es wäre dringend notwendig, wenn die Kirche nicht weiter ihre Schäfchen vergraulen will.
Viel Hoffnung habe ich da aber nicht.


melden

Wir sind nicht mehr Papst?

12.02.2013 um 09:28
NTV hat gute Beichterstattung.
Gerade wurde berichtet, dass der Kammerdiener ja viele geheime Dokumente aus dem Vatikan geschmuggelt hat
Der Papst bittet die Mißbrauchsopfer um Vergebung
Vor allem in Amerika gibt es viele
Das ist doch für jedes Mißbrauchsopfer ein Schlag ins Gesicht.
er hätte schwere Bestrafung versprechen müssen.

Mein Tip :
Der mächste Papst kommt aus Amerika


melden

Wir sind nicht mehr Papst?

12.02.2013 um 09:41
@emanon
emanon schrieb:Viel Hoffnung habe ich da aber nicht.
dafür sind die reaktionären kräfte im vatikan auch zu stark um da hoffnung aufkommen zulassen!


melden
Funraising
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir sind nicht mehr Papst?

12.02.2013 um 09:43
@.lucy.

Der Papst kann keine hohe Bestrafung versprechen denn er ist kein Richter. Verurteilt werden solche Menschen von ordentlichen Gerichten und nicht im Vatikan


melden

Wir sind nicht mehr Papst?

12.02.2013 um 09:46
@threadkiller
threadkiller schrieb: machtgeil, kann ich ehrlich gesagt nichts anfangen weil ich ihn nicht für machtgeil halte.
Viel Macht hat er nicht, er ist das Sprachrohr der Hintermänner


melden

Wir sind nicht mehr Papst?

12.02.2013 um 09:50
@Funraising
Funraising schrieb:
Der Papst kann keine hohe Bestrafung versprechen denn er ist kein Richter. Verurteilt werden solche Menschen von ordentlichen Gerichten und nicht im Vatikan
Klar kann er bestrafen.
Er könnte sie ihrer Ämter entheben, ins Kloster verbannen, oder ganz einfach mal Namen preis geben
Statt sie nur zu versetzen

Das wird aber alles hinter geschlossenen Türen im Vatikan besprochen, nichts dringt an die Öffentlichkeit


melden

Wir sind nicht mehr Papst?

12.02.2013 um 09:50
@Funraising
der vatikan hat seine eigene gerichtsbarkeit. du hast recht das der past kein richter ist aber der vatikan hat seine eigenen richter.

http://www.news.de/politik/855313627/vatikan-ermittelt-gegen-kammerdiener-des-papstes/1/


melden

Wir sind nicht mehr Papst?

12.02.2013 um 09:53
@.lucy.
zwischen bestrafung und diziplinierung besteht ein unterschied.

eine diziplinierung mag zwar dem empfänger als strafe vorkommen, ist es aber nicht!


melden
Anzeige

Wir sind nicht mehr Papst?

12.02.2013 um 09:55
@dasewige

http://www.news.de/politik/855313627/vatikan-ermittelt-gegen-kammerdiener-des-papstes/1/
Gabriele werde alle juristischen Möglichkeiten bekommen, die in der vatikanischen Gerichtsbarkeit vorgesehen seien. «Der Beschuldigte hat zwei Anwälte seines Vertrauens benannt, die beim vatikanischen Gericht zugelassen sind, und er hat die Möglichkeit gehabt, sie zu treffen», sagte Lombardi.
Das ist der interessante Ausschnitt.
Es sollen ja noch mehrere beteiligt gewesen sein.
Aber mehr wird nicht verraten


melden
305 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden