weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wir sind nicht mehr Papst?

547 Beiträge, Schlüsselwörter: Auf Und Davon

Wir sind nicht mehr Papst?

11.02.2013 um 18:55
Die Politikerin Kramp Karrenbauer hat den Papst vor einigen Tagen besucht .
Im Fernsehen sagte sie heute, der Papst wäre ihr nicht krank vorgekommen.

Im Fernsehen wurde auch erwähnt, dass noch viele termine für die nächsten Zeit auf dem Programmm standen


@Branntweiner
Die hat der papst sicher nicht selbst festgelegt


melden
Anzeige

Wir sind nicht mehr Papst?

11.02.2013 um 18:58
Dieses Jahr ist das Jahr der Rücktritte!!! Meine Güte, wenn es jetzt schon so anfängt, wer tritt denn dann noch alles zurück?? Obama? Der Korea-Kim?


melden

Wir sind nicht mehr Papst?

11.02.2013 um 19:06
Im WDR wurde gerade erwähnt, dass Papst Benedikt zwar zurücktreten kann, er aber trotzdem Papst bleiben würde.
Es gäbe also 2 Päpste.
Wenn Benedikt nicht mit den Entscheidungen des neuen Papstes einverstanden wäre, könnte er Einspruch erheben


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir sind nicht mehr Papst?

11.02.2013 um 19:13
.lucy. schrieb:Die Berater, die Leute im Hintergrund

Glaubst du er schreibt seine Predigten alleine, plant seine Reisen alleine, entscheidet alleine welche Politiker er empfängt ?
Der Ratzinger ein Dummerl und eine entscheidungsunfähige Lusche? Der Ratzinger? Chef der Glaubenskongregation aka Inquisition?

Sicher nicht.
.lucy. schrieb:Wenn Benedikt nicht mit den Entscheidungen des neuen Papstes einverstanden wäre, könnte er Einspruch erheben
Das kommt schon eher hin. Nach seinem Rücktritt ist also Ratzinger wieder Strippenzieher im Hintergrund ;)


melden

Wir sind nicht mehr Papst?

11.02.2013 um 19:15
@Gwyddion
Naja:
Dieser Rücktritt belegt ein sehr verantwortliches Amtsverständnis. Er will dieses Amt nur so lange ausüben, wie er im Vollbesitz seiner Kräfte ist. Das zeugt von grosser menschlicher Integrität, aber auch von theologischer Überzeugung. Der Papst ist nicht nur Papst, sondern auch Bischof von Rom. Wie jeder andere Bischof nimmt er jetzt für sich das Recht in Anspruch, von seinem Amt zurückzutreten. Das ist sehr bemerkenswert, denn als «Stellvertreter Christi» kann man eigentlich nicht zurücktreten.

Es ist ein äusserst seltenes Ereignis. Man muss in der Papstgeschichte weit zurückgehen bis ins Jahr 1249, als Papst Coelestin V. nach fünf Monaten wegen Überforderung sein Amt zurückgegeben haben soll. Andere sagen, er wurde von seinem Nachfolger zum Rücktritt gedrängt und in Klosterhaft geschickt. Einige andere Päpste wurden ermordet.

Abgesehen von Coelestin gibt es keinen vergleichbaren Fall?
Nein.

Welchen Status hat der Papst nach seinem Rücktritt?
Der Papst ist nicht nur Papst, sondern auch Bischof von Rom. Wie jeder andere Bischof bleibt er Bischof, auch wenn er zurückgetreten ist. Es kann aber sein, dass er sich in ein Kloster zurückzieht.
http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/europa/Als-Stellvertreter-Christi-kann-man-eigentlich-nicht-zuruecktreten/story/2651...
Der letzte Papst.. dabei gehts ja um eine Prophezeiung, wonach unter der Schirmherrschaft des Benediktes hätte die Kirche gespallten werden sollen.... und aus dieser Spaltung heraus dann der letzte Papst kommen würde.
Diese Prophezeiung ist nun schon ein paar Hundert Jahre alt und wird wohl diese Tage den Bach runter gespühlt.
Wir haben hier irgendwo einen Thread dazu..aber ich finde den nimmer -.-


melden
asimafia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir sind nicht mehr Papst?

11.02.2013 um 19:15
Ich hab mich mit dem Papst nie so wirklich beschäftigt. War der einer der besseren oder einer der schlechteren? :D


melden

Wir sind nicht mehr Papst?

11.02.2013 um 19:18
@asimafia

Ein zumindest konservativer Papst war er.

Und ansich ist es unsensibel.. mit seinem Rücktritt die Karnevalssession zu überschatten ^^ :D


melden
asimafia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir sind nicht mehr Papst?

11.02.2013 um 19:26
@Gwyddion
Danke für die Info.

Ja er ist halt alt und alte Menschen haben es ja nicht ganz so mit Karneval. :D


melden

Wir sind nicht mehr Papst?

11.02.2013 um 19:45
@asimafia
asimafia schrieb:Ja er ist halt alt und alte Menschen haben es ja nicht ganz so mit Karneval. :D
Sind seine Auftritte in der Öffentlichkeit nicht so etwas wie Karneval ?
Dieses sich bejubeln, beklatschen lassen, sein Zuwinken der Masse ?


melden

Wir sind nicht mehr Papst?

11.02.2013 um 19:52
Vielleicht tritt Gott auch endlich zurück und überlässt das Feld den Göttern der Neuzeit.


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir sind nicht mehr Papst?

11.02.2013 um 19:54
pajerro schrieb:Vielleicht tritt Gott auch endlich zurück und überlässt das Feld den Göttern der Neuzeit.
Samsung und Apple?


melden

Wir sind nicht mehr Papst?

11.02.2013 um 20:04
Der Ratzinger war eh nur ein Bewahrer der alten Traditionen, von ihm konnte man keine Reformen erwarten, wenn man das überhaupt von Päpsten behaupten kann... Er ist weg, es wird sicher nichts bessers nachkommen ^^


melden

Wir sind nicht mehr Papst?

11.02.2013 um 20:09
Ich hör gerade wieder eine Sendung über den Papst. ZDF
Man kann ihm nicht mehr entgehen.

Zu viel Gesülze

Er mag ja eigentlich keine Massenveranstaltungen.

Dabei gibt es massenweise Aufnahmen davon


melden

Wir sind nicht mehr Papst?

11.02.2013 um 20:10
Wäre Interessant ob nun die Hardliner dran sind.

Vielleicht waren sie der Meinung das die momentane Besetzung nicht Hart genug war für die kommenden Zeiten. Schließlich ist der Islam auf dem Vormarsch ;)

Vielleicht sollte man schon mal sein Templer Leibchen schon mal aus der Kiste hervor kramen.


Sollte er zurückgetreten sein, da die momentanen Umstände ihn fertig gemacht haben, wäre das ein neues Armutszeugnis der Katholischen Kirche.

Langsam muss man sich wirklich schämen dafür, das man Christlich ist......

immer wenn man meint es geht nicht tiefer......Bäm !


melden
asimafia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir sind nicht mehr Papst?

11.02.2013 um 20:13
@.lucy.
Absolut, obwohl ich ja nie so richtig verstanden habe was Päpste so großartiges gemacht haben das man ihnen ständig applaudieren sollte.


melden
Jumalaton
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir sind nicht mehr Papst?

11.02.2013 um 20:13
Am schlimmsten ist ja, dass das überhaupt wen interessiert...


melden
panurg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir sind nicht mehr Papst?

11.02.2013 um 20:14
@Ashert001
Ashert001 schrieb:Wer macht jetzt diese Ostermesse in Rom und so?
Na, hoffentlich der neue Papst: mein Geheimtipp - Papst Iggy I

Wikipedia: Iggy_Pop


melden

Wir sind nicht mehr Papst?

11.02.2013 um 20:25
@asimafia
asimafia schrieb: Absolut, obwohl ich ja nie so richtig verstanden habe was Päpste so großartiges gemacht haben das man ihnen ständig applaudieren sollte.
Es ist mir unbegreiflich
Was das alles für ein Aufwand ist.
Die Absperrungen, die ganzen sicherheitsmaßnahmen.
Der Papst kündigt seinen Besuch an und wer bezahlt ?

Ganz schlimm, wenn er in die armen Länder reist.
Hat er dort jemals irgendwas getan was den Menschen dort geholfen hätte, ausser beten ?


melden
asimafia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir sind nicht mehr Papst?

11.02.2013 um 20:31
@.lucy.
Ja dann sollte jener Papst lieber im Vatikan bleiben, aber dort auch sinnvolle Hilfsorganisationen auf die Beine stellen.

Dann könnte er sich ja auch mal einmal im Jahr irgendwo bejubeln lassen.


melden
Anzeige

Wir sind nicht mehr Papst?

11.02.2013 um 23:00
1360598702158


Gibt es eigentlich keine passende Prophezeiung oder so zu dem ganzen Thema ?

Schließlich kündigt der Papst und ein Meteor kommt der Erde nahe, das wäre doch wieder Futter für fleißige Youtube Video Blogger und Weltuntergangspropheten.


melden
142 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden