weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wir sind nicht mehr Papst?

547 Beiträge, Schlüsselwörter: Auf Und Davon

Wir sind nicht mehr Papst?

12.02.2013 um 12:23
@threadkiller
threadkiller schrieb: Oh ja mit sicherheit, du sprichtst mit einem sechstklässler.
alles möglich , hier sollen sogar 12 Jährige sein.
Da steckt man nicht drin ;)

Fass das jetzt als spaß auf.
Ich bin nicht in Streitlaune, sondern besonders gut drauf ;)


melden
Anzeige
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir sind nicht mehr Papst?

12.02.2013 um 12:24
@.lucy.
.lucy. schrieb:der könnte hier am Haus vorbei laufen, ich würde noch nicht mal raus schauen
Das glaube ich dir keinen milimeter lang, sorry.
Es gibt vieleicht Menschen die das wiklich nicht würden, aber die leben meisten ganz weit weg von der realität und haben nicht mal Internet Anschluss.


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir sind nicht mehr Papst?

12.02.2013 um 12:27
@.lucy.
.lucy. schrieb:alles möglich , hier sollen sogar 12 Jährige sein.
Da steckt man nicht drin ;)
Nein, ich bin viel älter, was aber mein Bildungsgrad betrifft, 6 klassen der Grund/haupt.


melden

Wir sind nicht mehr Papst?

12.02.2013 um 12:27
@.lucy.

... daß sich die Kirche - vor allem dieser unsägliche katholische Verein da im Vatikan - in unser aller Leben versucht widerrechtlich einzumischen, sieht man ja an dem Beispiel mit dieser Klinik, über die wir lang und breit schon hier debattiert haben, und nein, mir ist dieser alte Mann auch piepegal und sein Nachfolger genauso :) !


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir sind nicht mehr Papst?

12.02.2013 um 12:31
@Thalassa
Thalassa schrieb:... daß sich die Kirche - vor allem dieser unsägliche katholische Verein da im Vatikan - in unser aller Leben versucht widerrechtlich einzumischen, sieht man ja an dem Beispiel mit dieser Klinik,
Nicht böse gemeint, aber es gibt schon ein Thread hier, wenn du willst lese in durch bevor
wir das neu aufrollen.


melden

Wir sind nicht mehr Papst?

12.02.2013 um 12:34
Sind wir den Rottweiler Gottes also endlich los, großartig!
Ich fürchte leider, dass es nicht besser, sondern schlimmer werden wird...
Aber was solls, in der kath. Kirche laufen die Uhren ja sowieso rückwärts - oder gar nicht!


melden

Wir sind nicht mehr Papst?

12.02.2013 um 12:34
@threadkiller
Thalassa schrieb:über die wir lang und breit schon hier debattiert haben,
Wer lesen kann, ist echt im Vorteil!
Das war nur gedacht, um zu unterstreichen, was man von diesem Verein da in Rom mitsamt ihrem Oberhaupt zu halten hat!


melden

Wir sind nicht mehr Papst?

12.02.2013 um 12:49
Wie kann man einem Menschen gegenüber den man nicht kennt so gehässig sein?

Der Papst schreibt keinem was vor, es steht jedem frei für sich selbst zu entscheiden.

Wenn man allgemein von Religion, Vatikan und dem Papst nichts hält, sollte man sich ein anderes Thema suchen. Immerhin kann ER persönlich nichts dafür, dass Priester sich an Kindern vergingen etc. Ich bin mir sicher, dass es auch interne Konsequenzen gegeben hat, nur, dass diese nicht an die Öffentlichkeit gehen, sollte jeder verstehen.

Vielleicht würde dem ein oder anderen ein besinnlicher Besuch in der Kirche helfen seinen Hass auf den Papst zu reduzieren.


melden
Tränensack
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir sind nicht mehr Papst?

12.02.2013 um 12:52
@.lucy.
.lucy. schrieb:der könnte hier am Haus vorbei laufen, ich würde noch nicht mal raus schauen
@Sturmkrähe
Sturmkrähe schrieb:Sind wir den Rottweiler Gottes also endlich los, großartig!
Die katholische Kirche macht wohl einiges falsch.
Zum Beispiel in puncto Meinungsfreiheit.
Das Satiremagazin Titanic verhöhnt den Papst.
Der Fehler der Katholiken: 0 Tote und 0 brennende Botschaften.
So beeindruckt man keine deutschen Gutmenschen.
Ein YouTube-Filmchen oder eine Karikatur geben da viel mehr her.
Je größer die Bedrohung, der Hass und die Brutalität einer Religion ist, umso eher ist die deutsche Öffentlichkeit bereit ihren Respekt vor der Kultur der Anderen zu betonen.


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir sind nicht mehr Papst?

12.02.2013 um 12:54
@Thalassa
Thalassa schrieb:Das war nur gedacht, um zu unterstreichen,
Dann hast du auch mein Beitrag auch gelesen, und bin der Meinug das dir Kirche für das Leben steht, und sie ist nicht ein Sklave der Gesellschaft der den Dreck hinterher aufreumen muss.


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir sind nicht mehr Papst?

12.02.2013 um 12:56
@Tränensack
Tränensack schrieb:Das Satiremagazin Titanic verhöhnt den Papst.
Was ist Meinugs Freiheit ? jemanden pesöhnlich zu beleidigen ?


melden

Wir sind nicht mehr Papst?

12.02.2013 um 13:04
@threadkiller

Mir ist dieser alte Mann genauso fremd, wie alle anderen 85jährigen klapprigen alten Rentner in unserem Land, die ich genauso wenig kenne - mit dem Unterschied, daß die anderen alten, klapprigen Rentner ihr Leben lang "richtig" gearbeitet haben und nicht davon gelebt haben, hartnäckig mittelalterliche, unbewiesene Theorien zu verbreiten!


melden
Tränensack
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir sind nicht mehr Papst?

12.02.2013 um 13:06
Ein Papst z.Bsp. der seinen Beinahe-Mörder im Gefängnis besucht, beeindruckt nicht. Er wird verachtet.
Ein hoher Geistlicher einer x-beliebigen fremden Religion, der zu Mord und Brand aufruft, kann dagegen mit großem Verständnis deutscher Intellektueller rechnen.


melden

Wir sind nicht mehr Papst?

12.02.2013 um 13:13
Frühere Päpste waren in ihren letzten Jahren ja nur noch geistige und körperliche Pflegefälle.
Die Kirche (welcher Art auch immer) brauchte einen starken Führer.
Ein Papst der geistig auf den Niveau eines kleinen Kindes sich zurück entwickelt schadet dieser maroden Firma nur.


melden

Wir sind nicht mehr Papst?

12.02.2013 um 13:18
Also ich habe weder den Hype verstanden, als sie den zum Papst gewählt haben, noch verstehe ich jetzt die Aufregung darüber, daß der alte Mann abdankt, weil er nicht kann kann und will ...
Weder das eine, noch das andere hat letztendlich irgendeine wirkliche Bedeutung!


melden

Wir sind nicht mehr Papst?

12.02.2013 um 13:25
@Thalassa
Den Hype hat die BILD ausgelöst....


melden

Wir sind nicht mehr Papst?

12.02.2013 um 13:28
@kickeric

:D Weiß ich nicht, ich bin weder katholisch (anderes auch nicht) , noch BILD-Leserin :D . Sollen sie den alten Mann doch in Ruhe in Rente gehen lassen.


melden

Wir sind nicht mehr Papst?

12.02.2013 um 13:47
@threadkiller
threadkiller schrieb: Das glaube ich dir keinen milimeter lang, sorry.
Es gibt vieleicht Menschen die das wiklich nicht würden, aber die leben meisten ganz weit weg von der realität und haben nicht mal Internet Anschluss.
Ich bin niemand, der sich für Papst, Politiker oder Königshäuser interessiert, schon garnicht jubelt wenn die irgendwo auftauchen


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir sind nicht mehr Papst?

12.02.2013 um 13:54
.lucy. schrieb:der könnte hier am Haus vorbei laufen, ich würde noch nicht mal raus schauen
wenn du kinder hast solltest du das aber, alles andere wäre unverantwortlich


melden
Anzeige

Wir sind nicht mehr Papst?

12.02.2013 um 13:55
@nanusia
nanusia schrieb:Wenn man allgemein von Religion, Vatikan und dem Papst nichts hält, sollte man sich ein anderes Thema suchen. Immerhin kann ER persönlich nichts dafür, dass Priester sich an Kindern vergingen etc. Ich bin mir sicher, dass es auch interne Konsequenzen gegeben hat, nur, dass diese nicht an die Öffentlichkeit gehen, sollte jeder verstehen.

Vielleicht würde dem ein oder anderen ein besinnlicher Besuch in der Kirche helfen seinen Hass auf den Papst zu reduzieren.
So ist das nicht ganz richtig.
Man sollte zumindest den Opfern mitteilen, was denn unternommen wurde.
Es ist im öffentlichen Interesse, dass dagegen was getan wird.
Es sind, waren Kinder, die den Priestern von den Eltern anvertraut wurden.
Das ist nicht nur Thema der Kirche .

Die hälfte meiner freizeit musste ich als Kind in der Kirche verbringen.
Das reicht für den Rest meines Lebens


melden
275 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden