Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wir sind nicht mehr Papst?

547 Beiträge, Schlüsselwörter: Auf Und Davon

Wir sind nicht mehr Papst?

12.02.2013 um 13:58
@nanusia
nanusia schrieb: Der Papst schreibt keinem was vor, es steht jedem frei für sich selbst zu entscheiden.
Wie ist das mit der Pille, der Empfängnisverhütung, Sex ausserhalb der Ehe ?
Er schreibt nichts vor ?
Das ist wohl ein witz.


melden
Anzeige

Wir sind nicht mehr Papst?

12.02.2013 um 14:01
@25h.nox
25h.nox schrieb: wenn du kinder hast solltest du das aber, alles andere wäre unverantwortlich
wenn ich denen sagen würde, schau mal Fenster raus, der Papst kommt, würden die mir den Vogel zeigen


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir sind nicht mehr Papst?

12.02.2013 um 14:03
.lucy. schrieb:wenn ich denen sagen würde, schau mal Fenster raus, der Papst kommt, würden die mir den Vogel zeigen
die kinder sollen auch nicht schauen, die sollte man zur sicherheit in den keller sperren.
der papst ist wie die weeping angels, nur ungefährlich wenn man ihn permanent beobachtet


melden

Wir sind nicht mehr Papst?

12.02.2013 um 14:07
@Urgestein
Urgestein schrieb: Frühere Päpste waren in ihren letzten Jahren ja nur noch geistige und körperliche Pflegefälle.
Die Kirche (welcher Art auch immer) brauchte einen starken Führer.
Da wird einer ausgesucht, der nicht aus der Reihe tanzt, mitspielt und ja nichts ändert,


melden

Wir sind nicht mehr Papst?

12.02.2013 um 14:12
@.lucy.
.lucy. schrieb:Wie ist das mit der Pille, der Empfängnisverhütung, Sex ausserhalb der Ehe ?
Er schreibt nichts vor ?
Das ist wohl ein witz.
Seit wann ist die Bundesrepbulik eine Theokratie? Hab ich da was verpasst? Ich dachte in Deutschland kann man mehr oder weniger selber über die eigenen Handlungen entscheiden. Hmm muss ich wohl nochmals über die Bücher...


melden

Wir sind nicht mehr Papst?

12.02.2013 um 14:51
@liberta
Dachte das vergewaltigte Mädchen auch, als es Hilfe von einer Ärztin wollte....


melden

Wir sind nicht mehr Papst?

12.02.2013 um 15:23
Es macht schon einen Unterschied, ob an der Spitze einer so großen Organisation ein Riesentrottel oder nur ein Trottel steht. Ob ein ultrakonservativer oder ein wenigstens etwas reformwiliger Papst ist. Zu sagen: ist ja eh egal, finde ich etwas kurzsichtig.

Er hätte ja etwas bewegen können, der zurückgetretene Ratzinger, wenn er nicht seine Ansichten direkt aus dem Mittelalter bezogen hätte.


melden

Wir sind nicht mehr Papst?

12.02.2013 um 16:03
@.lucy.
der papst ist eine institution die es ganz einfach nicht mehr braucht.
und wer gegen die verhütung gegen die pille und gegen sex vor der ehe ist hat den blick eh verloren.


melden

Wir sind nicht mehr Papst?

12.02.2013 um 16:29
mal was kurioses

Treffsicherer als jeder Wahrsager: Karcartoon-Kalender sagt Papstrücktritt korrekt voraus

http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de/2013/02/treffsicherer-als-jeder-wahrsager.html


melden

Wir sind nicht mehr Papst?

12.02.2013 um 16:48
@liberta
liberta schrieb: Seit wann ist die Bundesrepbulik eine Theokratie? Hab ich da was verpasst? Ich dachte in Deutschland kann man mehr oder weniger selber über die eigenen Handlungen entscheiden. Hmm muss ich wohl nochmals über die Bücher...
Als Katholik ist Dir verboten die Pille zu nehmen, Sex außerhalb der Ehe und noch so einiges.
Nicht nur in Deutschland.
Bist du nicht katholisch ?


melden
Funraising
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir sind nicht mehr Papst?

12.02.2013 um 16:50
@.lucy.

Verboten? Sind es nicht eher religiöse Empfehlungen der Kirche, wie man ein kirchengedeutetes gottgefälliges Leben führen sollte?
Es sind ja keine Gesetze, also erfolgt ja auch keine Strafe (zumindest keine irdisch weltlichen)


melden

Wir sind nicht mehr Papst?

12.02.2013 um 16:55
@Funraising
Funraising schrieb:
Verboten? Sind es nicht eher religiöse Empfehlungen der Kirche, wie man ein kirchengedeutetes gottgefälliges Leben führen sollte?
Es sind ja keine Gesetze, also erfolgt ja auch keine Strafe (zumindest keine irdisch weltlichen)
Du kommst in die Hölle, wenn Du dich nicht dran hälst.
Zumindest mußt Du beichten und bereuen

Das es nicht verboten ist von der Kirche z.B Kondome scheint sich aber noch nicht bis in jeden Ecken der welt rumgesprochen zu haben


melden

Wir sind nicht mehr Papst?

12.02.2013 um 16:59
- vernünftig und verantwortungsvoll von Hrn. Ratzinger, in vollem Bewusstsein zurückzutreten, anstatt halb bewusstlos die Geschäfte von irgendwelchen Hintergrund-Eminenzen führen zu lassen.

- schade, daß im Rahmen von "Nachrichten" anstatt der sachlichen Meldung mal wieder jeder irgendwie mit dem Christentum verbundene Name in endlosen Interviews seinen Brei dazugab.
Wird Politik nur an 2 Tagen pro Woche gemacht? Sind das Nachrichten? Auch, wenn es den Pabst betrifft..das Gesabber hinterher ist nur über den, nicht von dem Mann..


melden

Wir sind nicht mehr Papst?

12.02.2013 um 17:34
All diese diskussionen, wie meldungen über radio wie fernsehen sind die nicht etwas übertrieben?
Muss man überall was dahinter vermuten.
Ist es nicht einfach nahliegend das ein alter mann merkt er ist sein amt nicht mehr gewachsen.

Habe selber mit den papst nichts am hut, nur einfach zu sagen ist ein menschen die wir nicht mehr brauchen, finde ich zu weit gehen. Es git genug gläubige die anhänger sind von Papst und nichts schlimmes tun. Menschen ihren glauben nehmen zu wollen, und meinen die welt damit zu retten, dies denke ich ist ein großes irrtum.
Was allerdings die fanatische betrifft, die wird man wohl leider in kauf nehmen müssen.


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir sind nicht mehr Papst?

12.02.2013 um 18:01
Endlich mal eine begrüßenswerte Entscheidung in seiner Amtszeit - Danke Benedikt.


melden
Anzeige

Wir sind nicht mehr Papst?

12.02.2013 um 18:24
Religion ist menschgemacht, ergo kann man ja auch die Inhalte ändern. Ich bin auch quasi-religiös aber meine Göttin ist modern und fordert Fortschritte, keine Menschenfeindlichkeit. In evangelischen Kreisen hat man sich ja auch zum Teil schon gut angepasst. Die Religionen haben eigentlich nur das Glück nicht als Organisationen wie Parteien angesehen zu werden, sonst hätte es schon längst einige Verbotsverfahren gegeben.


melden
253 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden