weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ein "guter" Diktator

78 Beiträge, Schlüsselwörter: Diktatur, Positiv, Gute
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein "guter" Diktator

22.02.2013 um 23:40
@derrusse

Und jeder, ob du, ich oder sonstwer wird seine Macht auch einsetzen, wenn er sie hat.
Ich kann mir beim besten Willen keinen guten Diktator vorstellen.

@CurtisNewton

Ich schrieb im Eingangspost meines Threads, daß Robin Hood einen Teil der Beute für sich behält, schließlich muss auch er essen, oder nicht? Und zwischen einem Diktator und Robin Hood liegt doch ein Unterschied, meinst du nicht auch? Aber das ist hier eh nicht das Thema.


melden
Anzeige

Ein "guter" Diktator

22.02.2013 um 23:40
derrusse schrieb:nein heisst es nicht.
Du gibst an das es bisher keine "guten" Diktatoren gab. Die gab es aber nur kennst du sie nicht.

Daher ist deine Aussage falsch.


MfG Jemand der mehr Ahnung vom Thema hat


melden

Ein "guter" Diktator

22.02.2013 um 23:42
@El_Gato

Ich meinte damit auch, dass das Geld einen Menschen, der eine Menge davon besitzt, ebenso korrumpiert, wie die Macht, die @RobbyRobbe angesprochen hat und der Du ja prinzipiell zustimmst.
RobbyRobbe schrieb:Ist man erstmal an der Spitze, "vergisst" man einfach, was man machen wollte, wenn man so weit gekommen ist und versucht, seinen Platz zu halten
Besitzt man erstmal eine Menge an Geld, verfährt man damit nämlich gleich.


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein "guter" Diktator

22.02.2013 um 23:46
@CurtisNewton

Stimmt, Geld bedeutet Macht. Geld ist aber eine andere Form von Macht als die, die ein Diktator hat.
Ich wüsste nicht, daß zB Bill Gates oder Joanne K. Rowling verschlagene Individuen wären, obwohl sie doch zu den reichsten Menschen der Welt gehören.

Im Gegenteil, beide gehen sehr altruistisch mit ihrer Kohle um.
Das mag auch aus Imagegründen so sein, aber was zählt, ist daß das Geld bei Bedürftigen ankommt.


melden

Ein "guter" Diktator

22.02.2013 um 23:47
@El_Gato
El_Gato schrieb:Ich wüsste nicht, daß zB Bill Gates oder Joanne K. Rowling verschlagene Individuen wären, obwohl sie doch zu den reichsten Menschen der Welt gehören. Im Gegenteil, beide gehen sehr altruistisch mit ihrer Kohle um.
Das stimmt allerdings


melden

Ein "guter" Diktator

23.02.2013 um 01:15
Ich will kein Alphatier in meiner Herde.
Was interessiert es mich da ob, ein mögliches Alphatier seinen Job verantwortungsbewusst machen kann?
Sind wir dafür von den Bäumen runtergestiegen?


melden

Ein "guter" Diktator

23.02.2013 um 02:01
@Tyon
Naja, findest du nicht, dass das ein bisschen Wortklauberei ist?
Dass ein Diktator nach heutigem Sprachgebrauch gemeint ist und nicht nach altrömischem Staatsrecht, ist m.E. doch ersichtlich.
Man kann andere Menschen ja schließlich auch tyrannisieren, ohne die Macht in einem griechischen Polis an sich gerissen zu haben.

Mal ganz abgesehen davon, hat er eindeutig nach Diktatoren und nicht nach dictatoribus gefragt, wenn wir schon am klugscheißen sind. ;)

@derrusse
In der Regel macht es ja nicht "Plopp" und man ist an der Macht, darauf muss man hinarbeiten. Und insbesondere bei einer Diktatur würde das wohl kaum jemand machen, der nicht eh schon zumindest empfänglich für Macht ist.


melden

Ein "guter" Diktator

23.02.2013 um 04:23
@derrusse
Macht verändert Menschen,es gibt keinen guten König,so wie du dir deinen Diktator vorstellst.Es gibt nur Pinochet,Trouillo,Baby Doc,Marcos,Banzer,videla,Alfredo Stroessner,Milton Obote,Pol Pot


melden

Ein "guter" Diktator

23.02.2013 um 07:57
@derrusse
weder das eine noch das andere!

es gibt keine positive diktatur! eine diktatur ist grundsätzlich mit unfreiheit und gewalt gegen anders denkende verbunden!

eine s.g. gute diktatur ist eine illusion genauso wie utopia!


melden

Ein "guter" Diktator

23.02.2013 um 08:31
Den haben wir doch schon. Mit Peter Fitzeck von Neu-Deutschland !
Sogar mit Neuer-Germanischer-Medizin.

Ich habe hier zwei Links eingefügt, die das versanschaulichen sollen:




melden

Ein "guter" Diktator

23.02.2013 um 08:39
Das ganze erinnert mich an ubu roi
Ein Theaterstück wo der Revolutionsführer den alten König verjagt und sich selbst krönen lässt um ein noch viel schrecklicheres Regime zu führen. Erstmal lässt er jeden Adligen und jeden den er für widerspenstig hält hinrichten.


melden

Ein "guter" Diktator

23.02.2013 um 08:48
Ich denke möglich ist es im Prinzip schon, dass ein Diktator gut ist und ich denke man wird in der Geschichte auch einige autokratische Herrscher finden, die ihr Herrschaftsgebiet positiv beeinflusst haben. Aber selbst wenn es ein Diktator schafft, sich von der Macht nicht korrumpieren zu lassen, haben wir immernoch das Problem, dass er seine Macht irgendwann weitergeben muss und da fangen die Probleme an, weil sein Nachfolger wahrscheinlich auch ein Diktator sein wird, der dann wiederum nicht zwangsläufig auch ein guter Diktator ist.


melden

Ein "guter" Diktator

23.02.2013 um 08:51
@Tarsius
allein das wort diktator schließ das wort gut aus!

eine diktatur ist grundsätzlich mit unfreiheit verbunden!


melden

Ein "guter" Diktator

23.02.2013 um 09:02
@dasewige
natürlich ist eine Diktatur immer mit Unfreiheit verbunden, aber ich denke jede Herrschaft ist bis zu einem gewissen Grade mit Unfreiheit verbunden. Trotzdem waren nicht alle autokratischen Herrscher (und ich glaube in diesem Sinne ist der Thread gemeint) der Geschichte unbedingt schlecht und manche haben sicherlich einen positiven Einfluss auf ihr Reich gehabt, genauso wie auch demokratisch gewählte Herrscher einen negativen Einfluss haben können. Der Vorteil der Demokratie ist, meiner Meinung nach, vor allem, dass man sich eines wirklich schlechten Herrschers viel einfacher entledigen kann (und, dass es in einer gut funktionierenden Demokratie natürlich auch viele Kontrollmechanismen gibt, die staatliche Gewalt verhindern).


melden

Ein "guter" Diktator

23.02.2013 um 09:03
Also ich habe das ironisch gemeint, damit es da keine Mißverständnisse gibt !

Ich kann nach dem was ich über das "Königreich NeuDeutschland" in Erfahrung gebracht habe, nur jedem abraten sich dort anzuschließen.
Das soll so ein Staat im Staat werden. Das dieses "Staatsgebilde" von keinem echten Staat anerkannt wird, ist ja wohl klar !

Zu der Person Peter Fitzeck:
Er hat schon eine Kampfsportschule geleitet; eine Videothek; ein Jeans- und Schuhladen; noch eine Videothek und dann einen Laden mit Esoterikbedarf. So ist er in diese Szene gekommen.

Dieser ganze Verein NeuDeutschland ist eher undurchsichtig, wie die meisten anderen "Vereine" aus dieser Richtung.
Die von mir verlinkten Videos tragen den inoffiziellen Titel: "Revolution im Königreich".

Peter Fitzeck zeichnet sich durch einen extrem egomanischen Charakter aus, d.h. nur der Peter hat recht und nur der Peter bestimmt wofür das Geld ausgegeben wird usw.
- extreme Beratungsresistenz !

Obwohl dieser ganze Verein ja nach außen sehr viel Wert auf diese sogenannten "Selbstverwurster-ähh-Selbstverwalter" legt !

Ach ja, und die "BRD-GmbH" nicht zu vergessen, spielt ja hier auch eine wichtige Rolle.

Thomas Frickel hätte, wenn er wollte, sofort ein neues Thema was man verfilmen könnte !


melden

Ein "guter" Diktator

23.02.2013 um 09:10
@Tarsius
eine diktatur oder autokratische herrschaft, zeichnet sich aus, das es keine lebenssicherheiten gibt, sondern die willkür besteht.

ein solcher herrscher kann von jetzt auf gleich eine veränderung anordnen und schon hat man in null-komma-nichts viele gesetzesbrecher.

sobald aber eine gewisse rechtssicherheit eintritt,hat der herrscher ein teil seiner macht abgegeben und ist somit kein diktator bzw autokratischer herrscher mehr.
er ist somit den selben gesetzen unterworfen wie seine untertanen.


melden

Ein "guter" Diktator

23.02.2013 um 09:16
@dasewige
Das sehe ich anders. Im Prinzip ist ein Diktator umgangssprachlich natürlich ein schlechter Herrscher, aber ich denke im Sinne des Threads ist ein autokratischer Herrscher gemeint, also ein Herrscher dessen Herrschaft durch sich selbst und nicht durch das Volk legitimiert wird. Ein König ist nicht plötzlich demokratisch (und Demokratie ist nunmal das Gegenstück zur Autokratie) gewählt, nur weil er seinem Volk Rechtssicherheit zugesteht.


melden

Ein "guter" Diktator

23.02.2013 um 09:18
Text


melden

Ein "guter" Diktator

23.02.2013 um 09:20
Das Vorbild von Peter Fitzeck ist Ivo Sasek und sein AZK !


melden
Anzeige

Ein "guter" Diktator

23.02.2013 um 09:30
@Tarsius
ich lese diktator in der überschrift!


melden
295 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Nordkorea-Konflikt4.137 Beiträge
Anzeigen ausblenden