weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gottesbestrafung?

141 Beiträge, Schlüsselwörter: Gottesbestrafung
GiusAcc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gottesbestrafung?

14.06.2014 um 20:15
@Lepus
Und ich habe hier gelernt das man alles in Frage stellen sollte. :)
Auch wenn diese eine Wahrheit so nahe zum greifen ist kann man diese in Frage stellen.


melden
Anzeige

Gottesbestrafung?

14.06.2014 um 20:20
Aus dem Einganspost.
zampolja schrieb:Kinder werden erschossen wegen der WM
Da sieht man wieder einmal wo die Welt hinschaut.
In Brasilien werden von jeher Strassenkinder gejagt und ist von daher keine Erscheinung neuestem Datums. Bzw. wird obwohl man Bescheid weiss, von den Weltmächten nichts dagegen unternommen. Noch heute nicht.


melden

Gottesbestrafung?

14.06.2014 um 21:13
@Idu
Also wenn etwas einen Namen hat existiert es?

@GiusAcc
Jupp, machen aber die wenigsten.

@DonFungi
Ist auch wieder nur ein "Argument" für die WM-Gegner gewesen, um die Trommeln zu rühren.
Nach der WM erinnert sich wieder kein Schwein dran und es ist genauso vergessen, wie vorher.


melden
Idu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gottesbestrafung?

14.06.2014 um 21:15
@Lepus
Lepus schrieb:Also wenn etwas einen Namen hat existiert es?
Muß ja doch wohl sonst hätte es doch keinen Namen.


melden

Gottesbestrafung?

14.06.2014 um 21:17
@Idu
Nach dieser Logik gibt es also auch das Spaghettimonster?


melden
Idu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gottesbestrafung?

14.06.2014 um 21:19
Ja sicher, alles was du denken kannst und was du als Wort verwendest existiert doch
zumindest in deinen Gedanken!


melden
Idu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gottesbestrafung?

14.06.2014 um 21:21
@Lepus

Wikipedia Fliegendes Spaghettimonster

Das Fliegende Spaghettimonster (englisch Flying Spaghetti Monster, kurz: FSM) ist die Gottheit einer im Juni 2005 vom US-amerikanischen Physiker Bobby Henderson begründeten Religionsparodie. Ihre Glaubenslehre persifliert die kreationistische Pseudowissenschaft Intelligent Design, die auf Betreiben der Intelligent-Design-Bewegung gleichberechtigt neben der Evolutionstheorie im Biologieunterricht mehrerer US-amerikanischer Schulbezirke gelehrt werden soll.


melden

Gottesbestrafung?

14.06.2014 um 21:24
@Idu
Ich kenne das Spaghettimonster. ^^

Das man sich etwas vorstellen kann und einen Namen hat, macht es in meinen Augen nicht existent.
Existent ist etwas, wenn ich es sehen, anfassen, messen usw. kann.


melden
Idu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gottesbestrafung?

14.06.2014 um 21:28
@Lepus
Lepus schrieb:Existent ist etwas, wenn ich es sehen, anfassen, messen usw. kann.
Diese Sichtweise berücksichtigt aber nur materiell zu erfassende Dinge.

Was ist mit den Worten "Geist" "Bewußtsein" "Moral" "Ethik" und noch vielen Begriffen mehr,
die wir ja alle kennen und verwenden, die sich aber nicht materiell messen oder wiegen sondern
lediglich subjektiv beurteilen lassen.


melden

Gottesbestrafung?

14.06.2014 um 21:35
@Idu

Dafür gibt es auch Beweise, die sich messen lassen (Hirnscan z.B.).

Außerdem ist Gott für die meisten Gläubigen materiell, so wie ich das bisher vernommen habe.


melden
Idu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gottesbestrafung?

14.06.2014 um 21:36
@Lepus
Lepus schrieb:Außerdem ist Gott für die meisten Gläubigen materiell, so wie ich das bisher vernommen habe.
Für die Kirchensteuerzahler stimmt das auf jeden Fall.

Womit ja dann die existenz Gottes bewiesen wäre.


melden

Gottesbestrafung?

14.06.2014 um 21:37
@Idu
Der war gut! :D :Y:


melden
GiusAcc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gottesbestrafung?

14.06.2014 um 21:44
Idu schrieb:Für die Kirchensteuerzahler stimmt das auf jeden Fall.
Womit die Ernsthaftigkeit der RkK und der Evangelen bewiesen wäre.


melden

Gottesbestrafung?

14.06.2014 um 21:46
Es gibt leider zu viele Menschen die mit sich selbst beschäftigt sind.
Hier in Allmy befindet sich ein Querschnitt durch das Gedankengut der Ethik.
Edle Worte wie edle Gesinnungen eröffnen sich und durch die Vielzahl der Medien die uns zur Verfügung stehen, wissen wir heute mehr als je zuvor. Nicht die Ohnmacht Gottes führt zu den Exzessen sondern das Dulden durch die Gesellschaft. Denn sie weiss eigentlich um die Zu- und Umstände Bescheid. Fragt man nach heisst es ole Sport, wir haben darauf hingearbeitet. Negativberichte wie Negativschlagzeilen die Missstände aufdecken oder vergessenes wider einmal ans Tageslicht bringen, sind nicht erwünscht.


melden
GiusAcc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gottesbestrafung?

14.06.2014 um 21:55
@DonFungi
Man sollte deiner Meinung nach die WM nicht verfolgen weil durch die vielen Millionen die ausgegeben wurden um die Stadien FIFA - Gerecht zu bauen,
dazu geführt hat das es Proteste gab ?
Diese Millionen hätte man verwenden können um die Strassenkinder, Bildungssystem usw. Brasiliens
ein Aufschwung zu ermöglichen ?

Seit wann kümmern sich Organisationen die Hunderte Millionen für ein Spieler ausgeben um das Wohl des eigenen Landes ?

( OT Off )


melden
Idu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gottesbestrafung?

14.06.2014 um 22:02
@GiusAcc
GiusAcc schrieb:Seit wann kümmern sich Organisationen die Hunderte Millionen für ein Spieler ausgeben um das Wohl des eigenen Landes ?
Würden sich die Anhänger derartiger Veranstaltungen einmal zurückhalten, und eben
kein Geld für Fernsehübertragung, Sportschau und Eintrittickest in die Stadien ausgeben,
dann würden sich derartige Veranstaltungen nicht mehr rechnen.

Hier ist jeder einzelne gefragt.

Die Natur schlägt halt zurück, wenn einfach mal aus reinem Vergnügen etliche
Flüge richtung Brasilien gestartet werden.

Das wird dann als Gottesstrafe empfunden, wenn Unwetter durchs Land ziehen, wobei
vielen diese Zusammenhänge noch nicht mal klar sind.


melden
GiusAcc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gottesbestrafung?

14.06.2014 um 22:07
Idu schrieb:Das wird dann als Gottesstrafe empfunden, wenn Unwetter durchs Land ziehen, wobei
vielen diese Zusammenhänge noch nicht mal klar sind.
Wo leben wir denn, im finsteren Mittelalter ?
Glauben das Gott bestraft ?
Wenn er den freien Willen lässt, kann er nicht bestrafen, würde sich lächerlich damit machen.
Hungersnöte und Missstände in ein Land ist nicht von Gott sondern von Menschen.


melden
Idu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gottesbestrafung?

14.06.2014 um 22:11
@GiusAcc
GiusAcc schrieb:Hungersnöte und Missstände in ein Land ist nicht von Gott sondern von Menschen.
Ja so ist es. Alles wird durch das Verhalten der Menschen im Gesamten aber auch in dem
Einzelnen hervorgerufen.

Ursache: das Verhalten der Menschen - Wirkung: allerlei Unbill oder Segnungen


melden

Gottesbestrafung?

14.06.2014 um 22:20
@GiusAcc
Ich sage die Ethik sei ein zweischneidiges Schwert.

Das sind mit auch Gottesfürchtige Menschen, wie kommen die Mächtigen des Landes auf die Idee den Wohlstand nur für sich in Anspruch zu nehmen. Ich mach da kein Fragezeichen hin.

Es geht mir nicht um die WM, sie ist zur Zeit halt Aktuell und wird vorbei gehen, die Probleme allerdings werden bestehen bleiben und genau um das geht es mir dabei. Wenn der Hype vorbei ist geht es weiter wie gehabt.


melden
Anzeige
GiusAcc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gottesbestrafung?

14.06.2014 um 22:26
DonFungi schrieb:wie kommen die Mächtigen des Landes auf die Idee den Wohlstand nur für sich in Anspruch zu nehmen. Ich mach da kein Fragezeichen hin.
Ein Fragezeichen muss dahin, ob du es machst oder nicht. :)


melden
216 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Das 6. Buch Moses82 Beiträge
Anzeigen ausblenden