weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie nennt man Menschen die Spiritualität betreiben?

5 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Spiritualität
Diese Diskussion wurde von Dr.AllmyLogo geschlossen.
Begründung: TE nicht mehr da
Seite 1 von 1
Lightwarrior2
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie nennt man Menschen die Spiritualität betreiben?

08.06.2014 um 23:27
Mönche?
Und ist es eigentlich erlaubt das ein Mensch der Spiritualität betreibt, eine Frau haben darf? Weil Buddha hatte keine, Jesus erst recht nicht und im allgemeinen werden Frauen immer wieder als Falle der Natur bezeichnet.

Ich möchte Spiritualität Vollzeit betreiben und eines meiner Ziele ist es auch nach Tibet zu gehen, doch das eine Ziel was bei mir die höchste Priorität hat, ist das ich das Sein erreiche.
Ich muss ja nicht unbedingt in Armut leben, ich habe gehört das es auch in Ordnung wäre wenn man ganz „Normal“ lebt? Aber Geld hat sowieso für mich keine Bedeutung, Materialist war ich nie und werde es nie sein.


melden
Anzeige
Orbiter...
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie nennt man Menschen die Spiritualität betreiben?

08.06.2014 um 23:58
Arbeitslose? Also insofern man nicht Pfarrer gelernt hat oder Mönch wurde....


melden
Lightwarrior2
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie nennt man Menschen die Spiritualität betreiben?

08.06.2014 um 23:59
@Orbiter...
Ich will Mönch werden ^_^


melden
Lightwarrior2
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie nennt man Menschen die Spiritualität betreiben?

08.06.2014 um 23:59
Aber sowie die aus Tibet :o Ich meine das ernst^^


melden
Orbiter...
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie nennt man Menschen die Spiritualität betreiben?

09.06.2014 um 00:07
Ja.. weiss ich nicht...gibt natürlich höhere Aufgaben, aber die meisten arbeiten und
kaufen sich materielles Zeug. Insofern Fortplazung keine Rolle für Dich persönlich spielt,
könntest Du natürlich überlegen, was Du sonst noch aus deinem Leben machen könntest.

Um sich geistig mit der Welt auseinanderzusetzen musst Du dich hier qualifizieren.
Und Mönche gibts bei mir auch in der Nähe, aber sie spielen keine Rolle....

Ich weiss nicht mal was das für nen Sinn haben soll...

vllt haben sie ja pers Probleme?


melden

Diese Diskussion wurde von Dr.AllmyLogo geschlossen.
Begründung: TE nicht mehr da
290 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden