Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie kann es die Menschheit schaffen, sich selbst nicht zu zerstören?

512 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Lebensart ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Wie kann es die Menschheit schaffen, sich selbst nicht zu zerstören?

31.03.2018 um 19:48
Vielleicht klappt es ja doch noch mit der Politik, es ist ja nicht so, dass überhaupt nichts gemacht wird oder überhaupt gar kein Wille da ist.
Es gibt auch Forschungen bezüglich Geoengineering, halte ich immer noch für wahrscheinlicher, als dass der Mensch global ganz kurz tritt in den nächsten 50-100 Jahren. Als Übergang vielleicht eine Alternative. Die Schwellenländer wollen schließlich auch dahin wo wir bereits sind und werden natürlich einen Dreck tun zu versuchen nicht dahin zu kommen wo wir sind.

Ansonsten wird sich das beim großen Sterben halt selbst regulieren.


1x zitiertmelden

Wie kann es die Menschheit schaffen, sich selbst nicht zu zerstören?

31.03.2018 um 19:53
Zitat von YoooYooo schrieb:Vielleicht klappt es ja doch noch mit der Politik
das deutet auf etwas darüberstehndes hin. wenn z.b. film und musik-stars ein befreites leben vorleben würden, kann ich mir vorstellen, daß es eine große wirkung hätte. das sind schon starke multiplikatoren.


1x zitiertmelden

Wie kann es die Menschheit schaffen, sich selbst nicht zu zerstören?

31.03.2018 um 20:08
Zitat von thomasneemannthomasneemann schrieb:das deutet auf etwas darüberstehndes hin. wenn z.b. film und musik-stars ein befreites leben vorleben würden, kann ich mir vorstellen, daß es eine große wirkung hätte. das sind schon starke multiplikatoren.
Kann ich mir nicht vorstellen, dass das passiert.
Die meisten machen das doch um sich Luxus leisten zu können.
Übertriebene Autos, große Häuser, viel Reisen usw.
Selbst wenn der dann mal Mülltrennung propagiert, bei so einem Lebensstiel ist es scheiß egal ob er seine Bananenschale in die blaue Tonnne wirft oder nicht.
Davon wird der Braten wirklich nicht mehr fett.
Erinnert mich an mein Bild von manchen (MANCHEN!) Wähler der Grünen.
Recht wohlhabend, viel reisen usw. man kanns sich halt leisten.
Um das Gewissen zu beruhigen sollen die Rechnung dann über Steuern andere bezahlen, die es sich nicht leisten können und folglich kürzer treten müssen.


3x zitiertmelden

Wie kann es die Menschheit schaffen, sich selbst nicht zu zerstören?

31.03.2018 um 20:08
Zitat von apartapart schrieb:enn unsre Server down sind dann is auch nix mit Aktien oder bitcoin. Da bliebe höchstens munzgeld. mhm die Lagerung etc auf lange Sicht is sicher anstrengender, als mit Güter /dienstelsitungen ausschließlich zu handeln
keine Devisen mehr alles nur noch durch produkte

Das kann man sich ruhig mal länger durch den Kopf gehen lassen finde ich!
:)
Ach so du bist noch bei deinem Fight Club Scenario..

Und nein wenn die Server nicht wieder zurechtgebogen werden ist auch nicht mehr viel mit Produkten und co auf Dauer.


melden

Wie kann es die Menschheit schaffen, sich selbst nicht zu zerstören?

31.03.2018 um 20:13
Zitat von M11M11 schrieb:hhh und was soll das heißen ...er darf rücksichtslos alles an sich reißen ? sich über andere lebewesen stellen ? weil er so unvergleichbar blöde ist ?
Du bewegst dich immer noch in sowas wie einer "Moral der Natur"

Ja, der Mesch könnte alles an sich reißen, jede Spezies expandiert bis sie an eine Grenze kommt.

Und nein der Mensch ist nicht Blöde, wie erwähnt es gab schon mehrere Massensterben, es gibt keinen Plan für das Leben, oder das Leben zwingend weiterbesteht. Wir sind aber die erste Spezies die überhaupt mehr begreift als nur die Grundinstinkte,

Und naja wie erwähnt in den 60er und 70er sah alles schon mal düsterer aus. Wir befinden uns Technologisch an der Schwelle das Fossile Brennstoffzeitalter zu verlassen, wie haben sogar Potentiellen Zugriff auf den Weltraum. Alles in allem gar nicht so schlecht.

Und wie erwähnt das Universum hat kein Gewissen. Da kann man hier auch wieder auf Jungsteinzeitniveau leben, und dann kommt halt nen Supervulkan, Meteor, Gammestrahl etc was den Planeten umhaut.. Spätestens in ein paar Mio Jahren dürfte die Entwicklung der Sonne Probleme machen? Was hat es dann Genützt? Der Mensch ist die einzige Lebensform die ein Überleben des Lebens von diesem Planeten sichern könnte.
Zitat von YoooYooo schrieb:t wohlhabend, viel reisen usw. man kanns sich halt leisten.
Um das Gewissen zu beruhigen sollen die Rechnung dann über Steuern andere bezahlen, die es sich nicht leisten können und folglich kürzer treten müssen.
Japp, das sind die Grünen. Man muss es sich leisten können die zu Wählen.


melden

Wie kann es die Menschheit schaffen, sich selbst nicht zu zerstören?

31.03.2018 um 20:19
Zitat von YoooYooo schrieb:Kann ich mir nicht vorstellen
das ist wohl das größte problem, daß man es sich nicht, oder nur sehr schwer vorstellen kann.
wird das eine sich selbst erfüllende prophezeiung ?

es gibt eine schöne geschichte (könnte wahr sein)
es wurde das gerücht verbreitet: am we wird benzin knapp.
alle versuchten sich bis zum we einzudecken und dann war am we das benzin knapp.

wenn eine sich selbst erfüllende prophezeiung die menscheit zerstört, ist das wohl kaum noch zu toppen.


melden

Wie kann es die Menschheit schaffen, sich selbst nicht zu zerstören?

31.03.2018 um 21:28
@Fedaykin
Ich möchte ja ungern ein korinthenkacker sein aber solang wie ich es noch besser weiss, solang werde ich auch noch sprechen:

Ohne Papiergeld im Umlauf haben wir quasi auch kein Falschgeld mehr.
Wir sparen Ressourcen für die Verarbeitung, Aufnahme etc von solchen strafdelikten zb.
und da die Polizei nich viel moderner ist als die Bundeswehr, stapeln sich auch dort in den Archiven Ordner mit Blättern, wo dann nunmal ein Baum gestorben is und diesen Baum könnten wir retten würden wir Papiergeld nicht mehr haben :p
möchtest du dennoch widersprechen?
und ja, die Theorie klingt niedlich, die Praxis ist doch auch nich viel schwerer oder etwa nich

:)


1x zitiertmelden

Wie kann es die Menschheit schaffen, sich selbst nicht zu zerstören?

31.03.2018 um 21:44
Zitat von YoooYooo schrieb:Kann ich mir nicht vorstellen, dass das passiert.
Die meisten machen das doch um sich Luxus leisten zu können.
hier ein schönes prominentes gegenbeispiel:

Franziskus fährt Fiat

Er lebt Bescheidenheit, auch bei der Wahl seines (Kurzzeit-)Papamobils. Bei seiner aufsehenerregenden Amerika-Reise saß Papst Franziskus in einem Fiat 500L.


1x zitiertmelden

Wie kann es die Menschheit schaffen, sich selbst nicht zu zerstören?

01.04.2018 um 00:23
Zitat von thomasneemannthomasneemann schrieb:hier ein schönes prominentes gegenbeispiel:
Ja, ein Beispiel.
Aber ich kann mir nicht helfen:
Wenn wir nach der Biokapazität und dem Ökologischen Fußabdruck gehen, müssten wir unseren Verbrauch mehr als halbieren.
Indien ebenfalls und die sind im Lebensstandard noch nichtmal ansatzweise bei uns angekommen.
In China sieht es noch viel schlimmer aus und wenn man bedenkt China und Indien...
Über 2,5 Milliarden Menschen warten darauf mal überspitzt gesagt, mit dem Auto zur Arbeit zu fahren, technischen Schnickschnalck zu besitzen und weg zu werfen
und am besten noch jedes Jahr in den Urlaub zu fliegen, viel Milch und Fleisch zu konsumieren (die Nachfrage steigt rapide) usw.
Na gute Nacht.

Hoffentlich ist der technologische Fortschritt einfach schneller als die Gier.


1x zitiertmelden

Wie kann es die Menschheit schaffen, sich selbst nicht zu zerstören?

01.04.2018 um 08:32
Zitat von YoooYooo schrieb:Hoffentlich ist der technologische Fortschritt einfach schneller als die Gier.
es gibt wohl zwei möglichkeiten, wie die menschen sich nicht selber zerstören.

1. durch "die anderen", technologischer fortschritt, politik, die schöpfung, die konzerne usw.


2. durch einsicht bei (fast) jedem einzelnen. und darum geht es hier. was ändert die menschen???


1x zitiertmelden

Wie kann es die Menschheit schaffen, sich selbst nicht zu zerstören?

01.04.2018 um 09:10
hier hört man in 3,5 min die frage, woraus diese frage: Wie kann es die Menschheit schaffen, sich selbst nicht zu zerstören? entstanden ist:

Youtube: J. Krishnamurti : Why don't You Change? (german subs / deutsche Untertitel)
J. Krishnamurti : Why don't You Change? (german subs / deutsche Untertitel)



melden

Wie kann es die Menschheit schaffen, sich selbst nicht zu zerstören?

01.04.2018 um 09:41
Zitat von apartapart schrieb:Ohne Papiergeld im Umlauf haben wir quasi auch kein Falschgeld mehr.
Wir sparen Ressourcen für die Verarbeitung, Aufnahme etc von solchen strafdelikten zb.
und da die Polizei nich viel moderner ist als die Bundeswehr, stapeln sich auch dort in den Archiven Ordner mit Blättern, wo dann nunmal ein Baum gestorben is und diesen Baum könnten wir retten würden wir Papiergeld nicht mehr haben :p
möchtest du dennoch widersprechen?
und ja, die Theorie klingt niedlich, die Praxis ist doch auch nich viel schwerer oder etwa nich
Na was willst du denn jetzt? Geld abschaffen, nur Bargeld Abschaffe oder die Server niederreißen.


melden

Wie kann es die Menschheit schaffen, sich selbst nicht zu zerstören?

01.04.2018 um 09:54
Du bist doch nich überfordert etwa xO
@Fedaykin

der korrekte weg waere natürlich, wenn ohne hack und Chaos das passiert.
Das Papiergeld abschaffen, is eine Maßnahme um die Welt besser zu machen.
der hack is dazu da, um die Welt (erstma) zu schocken und alles wegsprengen is worse case, wenn alle unbelehrbar seien.

oder natürlich man guckt dass der eigne Nachwuchs in Hohe Positionen kommt :) dann kann man sich entspannen und allen einen schönen aprilstreich spielen :p


melden

Wie kann es die Menschheit schaffen, sich selbst nicht zu zerstören?

01.04.2018 um 10:19
@thomasneemann
Ich denke mal, es wäre eine utopische Idee, dass die Menschheit mal zusammen kommt. Damit meine ich alle Länder, alle Kontinente. Dass man sagt, man hilft jetzt aus Afrika einen fruchtbaren Kontinent zu machen, in Südamerika und Mittelamerika die Drogen zu bekämpfen, in Asien etwas gegen die Überbevölkerung zu machen, dass sich der Westen mit dem Osten verträgt und an einen Strang zieht.

Die Menschheit kommt in friedlichen Zeiten nur sehr schwer zueinander. Oftmals ist es eine Frage der Religion oder der eigenen Weltanschauung. Was nützt es mit einem Land zu reden, wenn es ständig zurückruft, dass alle anderen "ungläubige" sind?

Oder wenn man einigen armen Ländern in Afrika helfen will, dass sie dort eine echte Industrie aufbauen können und Schulen, dass die Bildung steigt und eine echte Wirtschaft entsteht mit Zukunft? Geht aber nicht weil entweder die Regierung korrupt ist oder lokale "Warlords" nehmen alles an sich.

Ich denke mal, man könnte helfen, wenn vor allem die Reichen Länder sich zusammensetzen mit den armen Ländern und einen Plan ausarbeiten. Dass die reichen Länder sagen: "Wir geben euch Geld und wir helfen euch beim Bau, ihr aber müßt alles verwalten und am Laufen halten. Eure Kinder lässt ihr in die Schulen gehen weil das sind die Arbeiter von Morgen.

Das jedoch funktioniert nicht. Auf der einen Seite weil viele reichen Länder einfach nicht helfen WOLLEN und auf der anderen Seite weil in den armen Ländern das Geld nicht dahin kommt wo es hin soll.


Meiner Meinung nach muss wohl immer ein Katastrophenzustand erreicht sein dass Länder sich zusammenschließen. Bestes Beispiel sind immernoch beide Weltkriege.
Hier sieht man wie viele Länder im ersten Weltkrieg beteiligt waren:

4-0
(Okay viele Länder waren damals Kolonien und hatten demnach wenig zu entscheiden ob Krieg oder nicht)


Auch Hollywood zeigt es uns, ab wann eine Menschheit zusammenhält.... meistens nur in Kriegszeiten. Egal ob gegen sich selbst oder gegen Außerirdische.


1x zitiertmelden

Wie kann es die Menschheit schaffen, sich selbst nicht zu zerstören?

01.04.2018 um 10:25
Zitat von Niederbayern88Niederbayern88 schrieb:ab wann eine Menschheit zusammenhält
das ist eine sehr gute frage. daraus könnte man auch fragen: welche "positiven" ereignisse könnten es bewirken, daß die menschheit zusammenhält und die menschengemachten probleme beendet ?


1x zitiertmelden

Wie kann es die Menschheit schaffen, sich selbst nicht zu zerstören?

01.04.2018 um 10:27
@thomasneemann
Zitat von thomasneemannthomasneemann schrieb:welche "positiven" ereignisse
Tja. Das ist ne gute Frage.
Für mich persönlich wäre ein Positives Ereignis eine schöne Zukunft für man Land. Da wo ich weiß ich kann mich in ein paar Jahren selbst versorgen, Handel betreiben, meinen Leuten geht es besser usw.


1x zitiertmelden

Wie kann es die Menschheit schaffen, sich selbst nicht zu zerstören?

01.04.2018 um 10:28
Sport verbindet und hält zusammen. Vielleicht jedze zur WM? Zumindest sind viele Teile der Welt abgelenkt und auf fussbal fokussiert

würde da nun ein hack kommen...ich fabuliere ..


2x zitiertmelden

Wie kann es die Menschheit schaffen, sich selbst nicht zu zerstören?

01.04.2018 um 10:30
@apart
Zitat von apartapart schrieb:Sport verbindet und hält zusammen.
Das stimmt... aber nur zeitlich begrenzt. Gucke mal was aus den Stadien von Brasilien wurde oder die Fußballstadien in Südafrika. Schaue mal was aus Peking wurde mit deren Olympiaorten.


melden

Wie kann es die Menschheit schaffen, sich selbst nicht zu zerstören?

01.04.2018 um 10:31
Zitat von Niederbayern88Niederbayern88 schrieb:eine schöne Zukunft
ja das glaube ich auch, das könnten doch viele menschen einsehen. brauchen wir eine garantie, beweise oder z.b. objektive informationen ? wer könnte sowas erzeugen ? wir auch ?


melden

Wie kann es die Menschheit schaffen, sich selbst nicht zu zerstören?

01.04.2018 um 10:33
@thomasneemann
Es gibt auch den Leitsatz "Hilfe zur Selbsthilfe".
Dass ein Land ständig von einem anderen Land abhängig ist, ist nicht der richtige Weg.

Wie gesagt man braucht sich ja nur Afrika anschaun, da einige Länder.
Armut, Überbevölkerung usw.

Es ist mir klar dass jedes Land seine eigenen Probleme hat. Aber wenn die Regierung dort nichts unternimmt oder um Hilfe bittet, was soll man da als außenstehendes Land machen? Nichts.


melden