Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Erfahrungen mit Medien, medialen Beratern, Jenseitskontakten

26 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Medium, Beratung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Erfahrungen mit Medien, medialen Beratern, Jenseitskontakten

07.12.2020 um 07:42
Hallo,
ist jemand aus dem Forum je zu einem Medium gegangen und hat dort eigene Erfahrungen gemacht? Es gibt ja im deutschsprachigen Raum mehrere Personen, die von sich behaupten ein Medium zu sein, Kontakte zu verstorbenen Angehörigen herstellen zu können und dergleichen.

Ich überlege sowas mal auszuprobieren, bin aber doch eher skeptisch und meine eher, dass das alles Schmu ist.
Vielleicht gibt es hier ja ein paar positive Berichte.


1x verlinktmelden

Erfahrungen mit Medien, medialen Beratern, Jenseitskontakten

07.12.2020 um 08:40
@Rumo
Habe zwar keine persönlichen Erfahrungen, aber würde dir raten, gönn dir von dem Geld was Schönes, da haste mehr von, alternativ kannst du es auch mir geben und ich verspreche dir, dir nur positives zu erzählen...wäre wahrscheinlich noch seriöser als so mach anderer, der sich dazu fähig fühlt ;)


melden

Erfahrungen mit Medien, medialen Beratern, Jenseitskontakten

07.12.2020 um 12:33
Wir hatten hier kürzlich einen beleidigten Hellseher in der Krimi-Rubrik, der hat nicht vorhergesehen, dass man seinen Beitrag löschen wird. Wäre es da nicht sinnvoller, für dieses Geld mit Kindern, Enkeln und Urenkeln Eis essen zu gehen, damit zukünftigen Generationen diese Gewissensfrage erspart bleibt?


melden

Erfahrungen mit Medien, medialen Beratern, Jenseitskontakten

07.12.2020 um 12:48
Es gibt auch viele Medien die kein Geld wollen... Versuche doch mal so ein Medium zu finden... Und ja ich habe da auch Erfahrungen mit einen Medium gemacht aber muss auch dazu sagen das ich an an sowas eher nicht glaube 😅


melden

Erfahrungen mit Medien, medialen Beratern, Jenseitskontakten

07.12.2020 um 14:00
Mir geht's nicht um Geld und was ich davon kaufe oder wem ich es gebe, ist meine Sache und nicht Thema des Threads, Danke.


melden

Erfahrungen mit Medien, medialen Beratern, Jenseitskontakten

07.12.2020 um 14:38
Wenn es dir nicht ums Geld geht rufe doch einfach bei diesem TV Sender an 😂 sry kann sowas einfach nicht ernst nehmen wenn man freiwillig für sowas zahlen möchte


melden

Erfahrungen mit Medien, medialen Beratern, Jenseitskontakten

07.12.2020 um 14:50
Ich möchte mich nach wie vor gern über Erfahrungen in diesem Bereich austauschen und bin gespannt, ob jemand schon mal bei so einem Medium war und wie genau das abgelaufen ist, ob das Gespräch detailreich war, ob Aussagen gestimmt haben usw.


melden

Erfahrungen mit Medien, medialen Beratern, Jenseitskontakten

07.12.2020 um 16:35
Also in die Zukunft konnte das Medium nicht gucken.. Hatt aus der Hand gelesen und angefangen fragen zu stellen die eher so allgemein waren... Und auch auch teilweise richtig waren...aber wie gesagt eher allgemein jemand der sich etwas mit menschen auskennt hätte wahrscheinlich die gleichen fangfragen gestellt... Das Medium ist sogar auf Youtube zu finden...redet aber eher mit schon verstorbenen.... Falls du mehr wissen möchtest schreib mich einfach mal an.


melden

Erfahrungen mit Medien, medialen Beratern, Jenseitskontakten

07.12.2020 um 18:45
@Rumo
Unter Medium würde ich jemanden verstehen, der zwischen uns (Menschen) und irgendwelchen Wesenheiten vermittelt (Geister, Engel, Götter). Wäre das in etwa dein Verständnis?
Mit solchen Menschen hatte ich zu tun und habe da durchaus interessante und bereichernde Erfahrungen gemacht. Ich habe aber nie speziell nach Medien gesucht oder dafür irgendetwas gezählt, das ergab sich mehr in Gesprächen. Passt der Thread nicht eher in den Bereich der Esoterik?
Achja: ich hatte auch mit Menschen zu tun, die sagten sie können mit Verstorbenen sprechen. Allerdings hab ich dazu selbst nie den Wunsch verspürt.


1x zitiertmelden

Erfahrungen mit Medien, medialen Beratern, Jenseitskontakten

07.12.2020 um 20:31
@Rumo

ich würde dir eher davon abraten

verwende das Geld lieber, um das Grab zu ehren und um dein Leben zu verbessern

was erhoffst du dir denn aus einem Gespräch?


melden

Erfahrungen mit Medien, medialen Beratern, Jenseitskontakten

07.12.2020 um 21:26
@Sn0w
Hast gleich eine PN
Zitat von paxitopaxito schrieb:Ich habe aber nie speziell nach Medien gesucht oder dafür irgendetwas gezählt, das ergab sich mehr in Gesprächen
Wie und wo triffst du solche Menschen? Mir ist da noch nie jemand begegnet, der das von sich behauptet.

Ich war mir nicht sicher, ob im Spiritualität- oder Esoterik-Bereich. Ich denke, die Menschen sind vor allem spirituell und meinen da was zu sehen oder zu kommunizieren oder zu vermitteln.

@sarevok
Welches Grab?
Ich bin einfach neugierig und frage mich, ob solche Menschen andere Menschen nur extrem gut lesen können und dann sehr gut raten oder ob sowas wirklich existiert und man da "Verbindung aufbauen" oder Botschaften übermitteln kann oder sowas.


2x zitiertmelden

Erfahrungen mit Medien, medialen Beratern, Jenseitskontakten

07.12.2020 um 21:36
Zitat von RumoRumo schrieb:Welches Grab?
Ich bin einfach neugierig und frage mich, ob solche Menschen andere Menschen nur extrem gut lesen können und dann sehr gut raten oder ob sowas wirklich existiert und man da "Verbindung aufbauen" oder Botschaften übermitteln kann oder sowas.
Aha dachte ich mir schon

von sowas sollte man besser die Finger lassen finde ich


1x zitiertmelden

Erfahrungen mit Medien, medialen Beratern, Jenseitskontakten

07.12.2020 um 21:40
Zitat von RumoRumo schrieb:Wie und wo triffst du solche Menschen?
Manchmal habe ich gezielt nach bestimmten Personen gesucht, z.B. auch im Netz. Einer der Gründe warum ich nach Jahren der Internetforen Abstinenz jetzt hier bei allmy mitmische ist, das ich wieder Lust auf derartige Begegnungen habe.
Eine andere Variante sind die vielen organisierten Varianten der Esoterik/Mystik/Magie wie immer man es nennen will. Also Orden, Logen, Zirkel, Vereine - da ist viel Unsinn dabei aber es gibt durchaus Interessantes. Oder ich habe tatsächlich einfach ländliche Gegenden aufgesucht und die Leute dort nach "seltsamen" Personen gefragt. Dann trifft man entweder Verrückte oder Weise und manchmal eine Mischung aus Beidem. Noch Heute wirst du in fast jedem Landkreis z.B. einen Besprecher finden, zumindest außerhalb der großen Städte.
Und unter den Menschen die ich dabei getroffen habe könnte man einige auch als "Medien" bezeichnen, auch wenn ich dieses Wort nicht besonders schätze.
Ansonsten waren einige der besonders eindrucksvollen Begegnungen auch einfach Zufall. Etwa in Bahnreisen, beim Teetrinken in einem Café oder auf einem Festival. Aus irgendeinem mir nicht in Gänze verständlichen Grund scheine ich seltsame Menschen anzuziehen.
Ich war selbst übrigens einige Jahre als Wahrsager unterwegs und habe damit auf Mittelalter Märkten dazu verdient (nicht mal schlecht). Das hatte allerdings nichts mit einer medialen Veranlagung zu tun, aber auch nichts damit, dass ich Menschen besonders gut "lesen" könnte. Da ist bei mir eher das Gegenteil der Fall.
Zitat von sarevoksarevok schrieb:von sowas sollte man besser die Finger lassen finde ich
Neugier ist doch erstmal nichts schlechtes. Angst vor den Toten @sarevok ?


2x zitiertmelden

Erfahrungen mit Medien, medialen Beratern, Jenseitskontakten

07.12.2020 um 21:42
Zitat von paxitopaxito schrieb:Neugier ist doch erstmal nichts schlechtes. Angst vor den Toten
ich habe meine Erfahrungen gemacht
Zitat von sarevoksarevok schrieb am 16.01.2019:Wer nichts weiß und weiß nicht, daß er nichts weiß, ist ein Tor – meide ihn.
Zitat von sarevoksarevok schrieb am 16.01.2019:~ Sokrates ~



melden

Erfahrungen mit Medien, medialen Beratern, Jenseitskontakten

07.12.2020 um 21:51
@paxito
Ah interessant! Solche Begegnungen sind mit Corona gerade eh nicht möglich. Auf Mittelaltermärken ist mir sowas noch nie aufgefallen, gehe selbst gern gewandet auf ein paar, aber da steht einer Wein, Weib und Gesang im Vordergrund 🤭


melden

Erfahrungen mit Medien, medialen Beratern, Jenseitskontakten

08.12.2020 um 17:59
Zitat von paxitopaxito schrieb:Ich war selbst übrigens einige Jahre als Wahrsager unterwegs und habe damit auf Mittelalter Märkten dazu verdient (nicht mal schlecht). Das hatte allerdings nichts mit einer medialen Veranlagung zu tun, aber auch nichts damit, dass ich Menschen besonders gut "lesen" könnte. Da ist bei mir eher das Gegenteil der Fall.
Dann gehe ich mal davon aus, dass du lediglich aus finanziellen Gründen als Wahrsager unterwegs warst?
Keine Skrupel, den Leuten was vorzugaukeln?
Das nehme ich dir so nicht ab, denn das waren sicher noch andere Motivationen und welche, die dich dazu veranlasst haben?
Würde mich interessieren.


1x zitiertmelden

Erfahrungen mit Medien, medialen Beratern, Jenseitskontakten

08.12.2020 um 18:24
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Dann gehe ich mal davon aus, dass du lediglich aus finanziellen Gründen als Wahrsager unterwegs warst?
Keine Skrupel, den Leuten was vorzugaukeln?
Quatsch, dann wäre ich ja Gaukler und nicht Wahrsager geworden ;)
Eigentlich hatte ich nur an einem Keramikstand ausgeholfen, für einen Freund. Der wusste, das ich Kartenleger bin und bequatschte mich, dass ich das anbiete (kleines Extrazelt dafür, nur auf Nachfrage). Ende vom Lied war, das ich nur noch Karten legte, stundenlang und mehr Umsatz hatte als der Keramikstand.
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Das nehme ich dir so nicht ab, denn das waren sicher noch andere Motivationen und welche, die dich dazu veranlasst haben?
Würde mich interessieren.
Ich denke mal dich interessiert was ich da mache und wie.
Ich lege seit ich 12 bin Tarot Karten. Ist für mich nichts Besonderes, nicht mehr als Zähneputzen oder Schuhebinden. Es basiert aber (bei mir) weder auf besonders guter Menschenkenntnis, noch auf einer Hellsichtigkeit.


1x zitiertmelden

Erfahrungen mit Medien, medialen Beratern, Jenseitskontakten

08.12.2020 um 18:59
Zitat von paxitopaxito schrieb:Ich lege seit ich 12 bin Tarot Karten. Ist für mich nichts Besonderes, nicht mehr als Zähneputzen oder Schuhebinden. Es basiert aber (bei mir) weder auf besonders guter Menschenkenntnis, noch auf einer Hellsichtigkeit.
Ja okay!
Bei mir ist das anders. Beschäftige mich auch schon seit Jahren mit Tarot, Pendeln, Jenseitskontakte.
Nicht nur für mich persönlich, sondern auch andere damit einbeziehe, um den Beweis für eine Vorhersage z.B. beim Pendeln eines Probanden zu bekommen.

Das Problem ist allerdings, du erscheinst suspekt anderen gegenüber und Täuschung als auch Zufall spielen eine Rolle.
Da kann sich kein Medium von frei machen.
Wenn ich mich schon selbst als Medium anzweifele, werde ich logischerweise auch andere Medien anzweifeln.


1x zitiertmelden

Erfahrungen mit Medien, medialen Beratern, Jenseitskontakten

07.01.2021 um 17:15
Hallo lieber @Rumo zunächst einmal ist ein kritisches Hinterfragen gesund und auch vollkommen richtig.
Es gibt zunächst zwei Unterschiede zu beachten.
Esoterik und Spiritualität sind zwei unterschiedliche Dinge auch wenn sie oftmals miteinander verschwimmen gibt es hier bedeutende Unterschiede.

Viele Menschen denken es sei das Gleiche, weil es uns in den Medien und auch von vielen Scharlatanen so vorgegaukelt wird. Ich habe früher auch so gedacht und kann die Skepsis dahinter sehr gut nachvollziehen. Es ist schade, dass Spiritualität dadurch, gerade in Europa in Verufenheit geraten ist. Ich habe hier eine Seite die es sehr gut auf den Punkt bringt und noch weiter in die Tiefe geht.
Esoterik ist Schönmalerei für nette Menschen welche nicht zu Eigenverantwortung bereit sind.“ Spiritualität ist nicht Esoterik!

Leider wissen die meisten Esoteriker nicht, dass Esoterik nichts mit Spiritualität zu tun hat. Sie wissen auch nicht, wessen Geistes jene sind, deren Schriften sie studieren, deren Rituale sie kopieren oder deren Geist sie so hingebungsvoll anrufen. Hauptsache es klingt speziell und verspricht genau das, was die Menschen sich erhoffen. Sie spielen mit Kräften, welche sie weder kontrollieren noch deren Ursprung kennen. Das kann sehr gefährlich sein und ganz schnell auf die falsche Fährte führen. Esoterik ist einer der vielen Wege welche jenseits von Religion den Zugang zu Gott verspricht aber den Pfad für dämonische Wesen ebnen.
Quelle: https://www.google.de/amp/s/spirit-online.de/spiritualitaet-ist-nicht-esoterik.html/amp?espv=1

Zum Thema Medium, es gibt einige vertrauensvolle Menschen die die Gabe des Hellsehens beherrschen und ehrliche, aufrichtige Arbeit leisten. Für sie ist es ebenso Arbeit wie für andere auch, wieso sollten sie also kein Geld damit verdienen? Wichtig ist hier auch die Preise zu vergleichen und sich anzuschauen wie ein Medium arbeitet. Ein vertrauensvolles Medium arbeitet niemals im Zusammenhang mit Esoterik, Okkultismus, schwarzer Magie (Voodoo, Liebeszauber) Satanismus oder Reiki.
Man kann mittlerweile auch auf sozialen Medien schauen welche Resonanzen von den Klienten kommen und sich ein Bild über die Arbeit machen. :)

Ich beschäftige mich seit dem Tod meiner Oma 2015 mit dem Thema Spiritualität. Sie hat mich nach ihrem Tod 3 mal besucht bevor sie ins Jenseits gegangen ist und das war der Funke für meine Spiritualität.
Vielleicht bringt dieser Thread oder mein Beitrag dich dazu dich auch tiefgreifender mit Spiritualität zu beschäftigen. Der göttliche Funke sitzt in jedem von uns und es ist kein Privileg sich diesem Wissen zu öffnen und seine eigenen Fähigkeiten zu erkennen, denn sie ist in jedem von uns schon immer gewesen. Wir müssen sie nur reaktivieren!

Jeder der noch weiter in die Tiefe gehen möchte und selber ein Medium werden möchte ohne ausgeprägte Hellsinne zu verfügen (die man trotzdem jederzeit erlernen kann) kann ich sehr ans Herz legen sich mit der Akasha Chronik zu beschäftigen.
Sie ist das universelle Weltengedächtnis auf der 5 Kausalebene wo alles gesrieben steht was jemals geschehen ist und geschehen wird.
Wer die Akasha-Chronik lesen lernt, verbindet sich mit seiner Intuition der höheren Dimensionen. Das Welt Gedächtnis unterstützt einen dabei, alle Informationen über vergangene Geschehnisse und auch zukünftige Entwicklung
zu erhalten.
Hier wird das allumfassende Wissen der Schöpfung mit Erfahrungen, Ereignissen, Emotionen und Handlungen gespeichert.

Ich werde die kommenden Wochen eine Akasha Chronik Lesung mit einem Medium machen und werde dann nochmal meine Erfahrungen schildern.
Ich fühle mich auch sehr stark dazu berufen eine Ausbildung als Akasha Chronik Medium zu machen um andere Menschen zu heilen und dieses wertvolle, heilsame Wissen in die Welt hinauszutragen, aber das werde ich in einem anderen Thread schildern. :)

Liebe Grüße

Natalie


2x zitiertmelden

Erfahrungen mit Medien, medialen Beratern, Jenseitskontakten

07.01.2021 um 17:41
Zitat von UschiliciousUschilicious schrieb:Ich werde die kommenden Wochen eine Akasha Chronik Lesung mit einem Medium machen und werde dann nochmal meine Erfahrungen schildern.
na da bin ich ja mal gespannt

wenn da nun der 0815 Kram rauskommt würde es mich nicht wundern

we

viele Esoteriker reden gern von Akasha und den Chroniken aber verstehen?

das ist dann wohl nochmal einen andere Sache
Zitat von UschiliciousUschilicious schrieb:schwarzer Magie (Voodoo, Liebeszauber) Satanismus oder Reiki.
und das alles in einem Satz ? ich würde von dir ja gern mal wissen warum zb. Reiki negativ ist
Zitat von UschiliciousUschilicious schrieb:Ich fühle mich auch sehr stark dazu berufen eine Ausbildung als Akasha Chronik Medium zu machen um andere Menschen zu heilen und dieses wertvolle, heilsame Wissen in die Welt hinauszutragen, aber das werde ich in einem anderen Thread schildern. :)
aha und wie stellst du dir das vor ? was willst du den Menschen denn beibringen damit sie sich mit dem wie du

es nennst akasha "buch" "verbinden" ? ;) ich bin mir ziemlich sicher das dein "medium" dazu gar nicht in der lage ist

das verlangen nach wissen ist teil des Ego Konstrukts daher keine spiritualität sondern Esoterik


melden