weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Verstecke Prophezeiung in der Bibel

23 Beiträge, Schlüsselwörter: Bibel, Prophezeiungen
siddharta
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verstecke Prophezeiung in der Bibel

09.09.2003 um 19:34
Das alte Testament ist voller Symbole, Metaphern und nach Meinung vieler Bibelforscher auch gefüllt mit Prophezeiungen.
Im vermutlich 475 n.Chr. verfassten Buch Esther stieß man auf einen der mysteriösesten Sätze. Verbergen sich hinter den Worten
vielleicht in Kapitel 9 und Vers 13 Vorhersagen für eine spätere Zeit?

» Aber die zehn Söhne Hamans soll man an den Galgen hängen.«

Dieser Satz ist im Zusammenhang des Kapitels vollkommen absonderlich, wirkt unlogisch. Die Forderung bezieht sich auf ein vollzogenes Todesurteil. Die Gattin des Königs jedoch fordert wiederholt die Vollstreckung und will die zehn Söhne Hamans nocheinmal am Galgen sehen.
Der Bibelforscher Dr.Katz ist davon überzeugt, dass die scheinbar sinnlose Wiederholung im Vers 13 eine unheimliche & deutliche Prophezeiung enthält. Er ist Kenner der altjüdischen Zahlenmagie, wendet diese also an und entdeckt schnell ein Datum. Zustanden kommen die Daten durch die Zuordnung von Zahlen zu Buchstaben, wie es im hebärischen üblich ist. Der 16. Oktober
1946 würde laut dem Text des alten Testament das Datum der Erfüllung des Wunsches der Gattin des Königs sein.

Das Purimfest 1946 also ist es, doch was geschah an jenem Tag? Die Nürnberger Prozesse waren beendet und die Hinrichtungen
von zehn großen Nazigrößen stand an. Ursprünglich waren elf Hinrichtungen vorgesehen, doch der Kriegsverbrecher Herman Göring zog den Biss auf eine Giftkapsel vor, entzog sich so der weltlichen Justiz. Es waren also noch zehn Nazis, zehn Söhne Hamans. Weshalb Söhne Hamans? Der Name ist wie folgt zu erklären. Um das Jahr 1920 war ein grausamer Trieb- und Lustmörder
dabei sein Unwesen im deutschen Reich zu treiben. Friedrich Heinrich Karl Harmann war der Mörder von vielen jungen Männern, er quälte
seine Opfer zu Tode, verging sich an ihren Leichen. Die hingerichteten Nazis können getrost als Söhne »Ha(r)man(n)s« bezeichnet werden.

Vor seiner Hinrichtung schrie, so schrieb jedenfalls die 'International Herald Tribune', schrie Julius Streicher, ein Chefideolge
der Nazis noch laut: "Purim - Fest 1946!". Wurde Streicher klar, dass sein Schicksal scheinbar schon vor tausenden von Jahren
besiegelt wurde?


Some people have something to say,some other people have to say something.


melden
Anzeige

Verstecke Prophezeiung in der Bibel

09.09.2003 um 21:13
Wow, nicht schlecht.
Da fällt mir ein Zitat aus Matrix ein zum Thema Vorhersagen:
"Du bist nicht hergekommen, um zu entscheiden. Du hast bereits entschieden. Du bist nur gekommen, um zu verstehen, warum du dich so entschieden hast"


melden

Verstecke Prophezeiung in der Bibel

09.09.2003 um 21:13
Wow, nicht schlecht.
Da fällt mir ein Zitat aus Matrix ein zum Thema Vorhersagen:
"Du bist nicht hergekommen, um zu entscheiden. Du hast bereits entschieden. Du bist nur gekommen, um zu verstehen, warum du dich so entschieden hast"


melden

Verstecke Prophezeiung in der Bibel

11.09.2003 um 04:40
Interessant, als ich den letzlichen Film "Nürnergrprozesse" gesehen habe erinnerte ich mich an einen solchen Zusammenhang, lediglich inhaltlich nicht.

Das Purimfest scheint sich auf diesen Sieg zu beziehen, heisst doch der Kapitel
Titel "Der grosse Purim-Tag", Schleicher kannte diesen Zusammenhang, wieso? Vermutlich verleugnete er seine Herkunft, die seine Kenntnisse erklären.

Ich hab mal kurz den Text gelesen, erst also die Beschreibung der Taten, mit dem Tod der zehn Söhne des Judenfeindes Haman, eine Ereignisbeschreibung.

Dann wird einem König von dieser Tat berichtet, ester bitte um die Aufhängung also vermutlich um die Zurschaustellung der Zehn Söhne.

Eine art Propezeiung kann ich hier nicht erkennen allenfalls ein erinneren an die Purim Geschichte, die Schleicher wohl kannte.

Ob das Purimsfest in diesem Jahr auf den 16.10.1946 fällt? Dies wäre in der tat ein ungewöhnlicher Zufall. Doch ist der jüdisch Kalender anders als der bei uns übliche die zahl 1946 ist nicht teil einer Prophezeiung, oder doch?

Klär das doch bitte noch mal.


melden
siddharta
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verstecke Prophezeiung in der Bibel

11.09.2003 um 19:41
Ich hab einbisschen recherchiert und Folgendes gefunden:

In Megilat Esther (9:7-9), wo die Hinrichtung von Hamans zehn Söhnen beschrieben wird, sind die Namen in Vertikalen Tabellen aufgelistet. Schaut man sich den hebräischen Text genau an, erkennt man innerhalb der Namenstexte auch kleinere Buchstaben in drei der Namen. Der erste Name, Parshandata, enthält ein kleines tav. Der siebte Name, Parmashta weist ein kleines shin auf. Im zehnten Namen, Vayzata, findet sich ein kleines zayn. Hebräische Buchstaben drücken sowohl Zahlen wie auch Daten im jüdischen Kalender aus. Tav, shin, zayn ergibt numerisch die Zahl 707, was sich mit der Jahreszahl 5707 des jüdischen Kalenders deckt.

ch. 2003 entspricht jud. 5764
also
1946 entspricht 5707

allerdings farge ich mich auch, wie das purimfest im oktober stattfinden konnte, da es eigentlich im Februar/März gefeiert wird...

kennt ihr vielleicht "andere" prophezeiende bibelstellen?

Some people have something to say,some other people have to say something.


melden

Verstecke Prophezeiung in der Bibel

11.09.2003 um 19:53
@siddharta

du befindest dich im irtum wenn du denkst, das der jüdische kalender sich im jahre 5764 befindet. Wir sind erst im jahr 5763.

Zur vervolständigung

moslimischer kalender 1425

das entspricht die zeit 2003 n.d.Z.

auch mit dem purimfest liegst du falsch, es wechselt genauso die monate wie es z.b. die moslime mit ramadan halten.

Das einzige jüdische fest, das fest angeplackt ist, ist hanukka







täter bleiben immer täter und opfer bleiben immer die opfer zu allen zeiten und zu jederzeit


melden

Verstecke Prophezeiung in der Bibel

11.09.2003 um 19:54
@siddharta

du befindest dich im irtum wenn du denkst, das der jüdische kalender sich im jahre 5764 befindet. Wir sind erst im jahr 5763.

Zur vervolständigung

moslimischer kalender 1425

das beides entspricht die zeit 2003 n.d.Z.

auch mit dem purimfest liegst du falsch, es wechselt genauso die monate wie es z.b. die moslime mit ramadan halten.

Das einzige jüdische fest, das fest angeplackt ist, ist hanukka.







täter bleiben immer täter und opfer bleiben immer die opfer zu allen zeiten und zu jederzeit


melden
siddharta
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verstecke Prophezeiung in der Bibel

11.09.2003 um 20:59
@ joeselle

stimmt in diesem punkt muss ich dir recht geben

2003 = 5763

aber ...

Am Vorabend des 27. September beginnt nach dem jüdischen Kalender das Jahr 5764...

16 Tage... ok 5763 stimmt schon wenn man`s genau betrachtet...

Ich muss dir aber leider mitteilen, dass du auch nicht ganz richtig liegst, denn...

Purim wird am 14. Adar gefeiert (einen Monat vor Pessach)

Adar (In Schaltjahr) Februar/März 30 Tage
Adar Februar/März 29 Tage


Purim :
Purim ist ein jüdisches Fest. Es ist ein sehr lustiges und fröhliches Fest und ein bisschen ähnlich wie der Fasching bei uns: Die Kinder verkleiden sich und machen Lärm mit Rasseln und essen ein Hefegebäck – ähnlich wie der Berliner Pfannkuchen oder Faschingskrapfen.
Purim ist ein hebräisches Wort und bedeutet Lose. Im 5. Jahrhundert vor Christus sollten die Juden in Persien (heute: Iran) verfolgt und getötet werden. Der Tag für diese Verfolgung war mit Losen bestimmt worden. Deshalb der Name für dieses Fest. Aber der Plan schlug fehl. Die Juden wehrten sich gegen ihre Verfolger und siegten. Zur Erinnerung an diesen Sieg feiern die Juden bis heute das Purimfest. Die Geschichte dazu steht in der Bibel, Altes Testament, im Buch Esther.

Some people have something to say,some other people have to say something.


melden

Verstecke Prophezeiung in der Bibel

11.09.2003 um 21:04
Im nachfolgendem text, das bleibt jedem selbst überlassen daran zu glauben oder auch nicht, das muss man z.t. wohl immer wieder erwähnen. Da einige wohl der meinug sind, das man selbst dran glaubt, obwohl das meiste nur als beitrag dient der diskussion wegen, um sein selbst zu erweitern.
Denn was sein ureigenster glaube ist, dafür muss man sich nicht erklären.

____________________________________________ _____________________

Der israelische mathematiker elli r. entdeckte 1994, das sich in der bibel ein code versteckt ist, der künftige geschehnisse über die jahrtausende vorraussagt. Also das was gesschah das was noch geschieht und geschehen wird.

Hier einnige pasagen aus dem buch
Es soll zu eine grosse kollison eines himmelskörperper mit der erde stattfinden Das erste jahr bezieht sich aufb 5766. Quer übe dieses jahr lief die ernüchternde botschaft, sein pfad traf ihre behausungen, die mit dem worten sternenähnliche objekte endete. Rechts über der jahreszahl fand sich eine deutliche bestätigung dieser jahreszahl.
Darüber hinaus waren 5770 und 5772 als möglichkeiten kodiert.
Der hinweis tage des schreckens liefeindeuitg uber 5070, und rechts übe dem wort komet standen eindeutig das wort dunkelheit und düsteres. (Anmerkung von mir, könnte damit die dreitägige dunkelheit gemeint sein?)
Erde vernichtet stand eindeutig über der jahreszahl 5072 (Anmerkung das von mir schon zzweimal erwähnte jahr in anderen threads, sihe dort)
An der stelle die das jahr 5772 auswies stand noch ein anderer text bzw. botschaft die das ganze jedoch unschädlich machen soll. Er wird zerfallen, in stücke geschlagen und hinausgetrieben (Anmerkung bezieht sich das jetzt wirklich auf den kometen?)
____________________________________________ _____________________


Weitere anmerkung jetzt vom autor allerdings: Alle dinge beziehen sich auf ein mögliches ereignis, deshalb hier die jahre zur auswahl für einen kometeneinschlag, nämlich 5766 , 5770 sowie 5772. Was eintritt entscheidet der mensch durch seine handlungen, bis zu einem bestimmten zeitpunkt.

____________________________________________ _____________________

Erster bescheidener beitrag von mir dazu

Mal sehen ob er für diskussion sorgt!


täter bleiben immer täter und opfer bleiben immer die opfer zu allen zeiten und zu jederzeit


melden

Verstecke Prophezeiung in der Bibel

11.09.2003 um 21:13
Also wenn ich mir dieses Rätselraten biblischer Prophezeihungen hier anschaue
frag ich mich ganz ehrlich, was hat das ganze mit göttlicher Botschaft zu tun.
Also ich kann mir nicht vorstellen das es im Sinne Gottes ist das wir uns biblische
Verse auf irgendwelche zukünftigen Ereignisse zurechtlegen.
Es sei denn, Gott ist vollkommen durchgeknallt...."g"

Na ja, nichts für ungut und rätselt mal schön weiter....und noch ein kleiner Tipp,
vielleicht rechnet Gott gar nicht mit einem 10er Zahlensystem, vielleicht auch mit
einem Hexadezimalsystem oder irgendwas anderes und daraus leiten sich wieder
ganz andere Ergebnisse und Daten ab.

In der 0 steckt des Rätsels Lösung !


melden

Verstecke Prophezeiung in der Bibel

11.09.2003 um 21:16
Also wenn ich mir dieses Rätselraten biblischer Prophezeihungen hier anschaue
frag ich mich ganz ehrlich, was hat das ganze mit göttlicher Botschaft zu tun.
Also ich kann mir nicht vorstellen das es im Sinne Gottes ist das wir uns biblische
Verse auf irgendwelche zukünftigen Ereignisse zurechtlegen.
Es sei denn, Gott ist vollkommen durchgeknallt...."g"

Na ja, nichts für ungut und rätselt mal schön weiter....und noch ein kleiner Tipp,
vielleicht rechnet Gott gar nicht mit einem 10er Zahlensystem, vielleicht auch mit
einem Hexadezimalsystem oder irgendwas anderes und daraus leiten sich wieder
ganz andere Ergebnisse und Daten ab.

In der 0 steckt des Rätsels Lösung !


melden

Verstecke Prophezeiung in der Bibel

11.09.2003 um 21:32
@all
@nemo

Wenn dich der beitrag nicht interessiert, warum liest du ihn dann, und gibst so merkwürdig erscheinende äuserungen von dir.

Dieses viele zerreden, wir befinden uns in einem forum was den namen allmystery trägt da darf man solche thesen aufstellen und dann solche meschugge antworten zu erhalten habe ich nicht nötig dafür ist mir meine freizeit viel zu wichtig.
Deshalb werde ich das auch nicht mehr viel länger mitmachen.
Das schaue ich mir hier noch eine geraume zeit lang an.
Um dann zu sagen

haschew haschiwenu elecha


In übertragenem sinn gemeint.



garnicht mehr so freundlich


täter bleiben immer täter und opfer bleiben immer die opfer zu allen zeiten und zu jederzeit


melden

Verstecke Prophezeiung in der Bibel

11.09.2003 um 21:52
Ich hatte auch mal gedacht das es so was gibt wie einen Bibelcode und muss
aber erkennen wenn man sich so im Internet umschaut das dort alles Mögliche
gefunden wird und manchmal auch zusammenpasst aber im großen ganzen keinen
Sinn macht.
Weil man kann sich alles Mögliche zusammenlegen, wie es einem Recht ist.
...wollte euch nur darüber in Kenntniss setzen !

In der 0 steckt des Rätsels Lösung !


melden

Verstecke Prophezeiung in der Bibel

12.09.2003 um 06:24
Da muss ich dir absolut recht geben, gut erkannt und wenn man nicht aufpasst verliert man sich in diesem ganzen geschehen. Das beginne ich jetzt so langsam zu begreifen. Das unterbewustsein ist da wohl der entscheidene faktor, der das ganze doch wohl nicht nur rudimäntär auf einen selbst einwirkt und versucht das weitere leben zu bestimmen.
Daher um nicht unterbewust schlüsse aus dem einen oder anderen ziehen zu wollen, ich für mich eine entscheidung getroffen habe verabschiede ich mich an dieser stelle mit folgendem hinweis :
Im der bibel vor der zeit findet man noch weitere hinweise die ich eigentlich hier niedeschreiben wollte jetzt aber aus dem eben genannten gründen nicht mehr tun werde.
Buch daniel.

Was das neue betrifft also die zeit n.d.Z. hat nicht so die bedeutung für mich im bewusztsein eine verankerung gefunden.







täter bleiben immer täter und opfer bleiben immer die opfer zu allen zeiten und zu jederzeit


melden

Verstecke Prophezeiung in der Bibel

13.09.2003 um 04:21
eh koennt ihr mir mal bitte sagen was die Zahlen 5766, 5770 und 5772 fuer Jahrseszahlen im Christl. Kalender sind?


melden
siddharta
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verstecke Prophezeiung in der Bibel

13.09.2003 um 10:22
@patty

5766 = 2006
5770 = 2010
5772 = 2012

Some people have something to say,some other people have to say something.


melden
spuky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verstecke Prophezeiung in der Bibel

15.09.2003 um 12:32
@all

schade fand das thwema sehr geil hätte gerne noch mehr darüber gehört

vor dem erfolg kommt der schweis
vor dem sex das reden


melden
sugargirl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verstecke Prophezeiung in der Bibel

15.09.2003 um 12:59
@spuky

find ich auch.. obs jetzt stimmt oder nicht!


melden
evangelion01
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verstecke Prophezeiung in der Bibel

15.09.2003 um 13:21
hi alle zusammen

ich bin zwar erst 15 aber hatte konfirmanten unterricht da mussten wir die ganze bibel einmal durchlesen in ein jahr das war zwar nicht einfach aber ich habe sie gelesen ich fande es an manchen stellen interesant aber wo da eine versteckte prohezeiung sein soll finde ich nicht.

aber auch egal ich habe sie ja eh jetzt nur noch in mein schrank bis sie verschimmelt *lach*

Evangelion 01 A.T Field


melden
spuky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verstecke Prophezeiung in der Bibel

15.09.2003 um 14:21
@sugargirl

hast du irgend welche infos?

hab mal eine seite ghabt da standen zimlich viele kann sie aber nimmer finden weis nimmer genau wie sie hies shit

aber egal wie siehst du das also di aussage das man überall von verschwörungen warsagerrei lesen und auch hören kann streit ich nicht ab aber ich finde es durch aus interesant das wir hier von eine buch reden das schon 20000000000 mal übersetzt wurde und komischer weis trotzdem solche zuffälle auftreten

vor dem erfolg kommt der schweis
vor dem sex das reden


melden
Anzeige

Verstecke Prophezeiung in der Bibel

16.09.2003 um 19:01
Es geht zzuersteinmal eine grundlegende frage zu beantworten:
Hat sich denn schon was in der bibel steht was entscheidendes prophetisch erfüllt, ohne das man etwas hinein interpretiert?

____________________________________________ _____________________

Als nebenfrage sei mir erlaubt auch diese zu stellen, um für mich einen besseren einstieg zu finden:
Ist die bibel göttlichen ursprungs?


____________________________________________ _____________________
Friedrich der grosse hatte zu seiner zeit einen seiner adjudanten gefragt:
Er solle ihm einen bewies für die wahrheit van der bibel liefern.
Dieser habe dann prombt geantwortet: Der jid is het gewest!
Hegel formulierte es zu seiner zeit folgendermassen: Meine philosofie erkläre alles, ausser die juden. Das phänomn des jüdischen volkes ist deshalb so schwer zu erklären, da es einen einzigartigen platz in den plänen und Absichten Gottes einnimmt. Ihr jahrtausende altes schicksal ist mit göttlicher genauigkeit in der bibel vorrausgesagt. Und ihre geschichte und gegenwart bestätigen lauthals die götliche wahrheit der bibel.

____________________________________________ _____________________

Dieses volk wurzelt in der berufung auf abrahams dem Gott verhiess:
Sodann lesen wir im fünf buch1. 12.2
Und ich will dich zum grossen volk machen und will dich segnen und dir einen grossen namen machen, und sollst ein segren sein.
Aus rein menschlicher sicht schien dies fast unmöglich, da abraham zu jener zeit schon ein recht hohes alter inne hatte und zudem noch kinderlos war. Doch ist es nicht heute nahezu verblüffend, wie sich die prohezeiung erfüllt hat?
Er zog mit seinem gefolge in das kanaan wo die kanaaniter lebten und gott sprach 1.12.7 Deinen samen will ich dies land geben sprach der Herr zum abrham. Und er baute daselbst einem altar dem herren, der ihm erschienen war. Daraus leite ich den biblischen anspruch für das jüdische volk her für alle zeit. Jätte gott denn sonst die kanaaniter aus ihrem angestammten land endrückt?
Was ist aus diesem volk geworden, die zeit hat es begraben.

____________________________________________ _____________________

Weiterhin lesen wir schon im fünf buch das gott sein auserwähltes volk knechten werde, wenn es ihm nicht anhange, um seine ge- und verbote befolgt.
5.4.27 UND DER HERR WIRD EUCH UNTER DEN VÖÄLKERN ZERSTREUEN, und ihr werdet übrigbleiben ein geringes häuflein unter den nationen, wohin der herr euch führen wird.
5.28.65-66 Dazu wirst du unter den völkern kein bleibend wesen haben, und deine fusssohlen werden keine ruhe haben. Denn der hHerr wird dir daselbst ein bebendes herz geben und verschmachtete augen und eine verdorrte seele,
daß dein leben wird von dir schweben. Nacht und tag wirst du dich fürchten und nicht sicher sein.
5.4.29 Wenn du aber dasselbstden herren, deinen gott,suchen wirst, so wirst du ihn finden, wenn du ihn wirst von ganzen herzen und von ganzer seele suchen.
Selbst im tiefen trübsal der zwölf jahre denn es steht geschrieben
5.4.21 Denn der Herr dein Gott ist ein barmherziger gott; er wird dich nicht lassen noch verderben, wird auch nicht vergessen des bundes, den er deinen vätern geschworen hat.
5.4.36 Vomhimmel hat er dich seine stimme hören lassen, dass das er dich züchtigte erez jisarel, und auf erden hat er dir gezeigt sein grosses feuer, und seine worte hast du aus dem feuer gehört.
5.28.37 Und wirst ein scheusal und ein sprichwort und spott sein unter allen völkern, dahin dich der herr getragen hat.
528.67 Des morgens wirst du sagen: ach, das es abend wäre! des abends wirst du sagen: ach dess es morgen wäre! Vor furcht deines herzens, die dich schrecken wird, und vor dem, was du mit deinen augen sehen wirst.
Was haben die nazis und die stimme derer der stürmer denn nicht anderes gemacht.

____________________________________________ _____________________

Das volk de juden wurde mehrfach zerstreut fand aber immer wieder zusammen. Die letzte zerstreuung währte über 1800. Bis zur gründung des staates jirael mit all sinen landen wie judäa und samaria im herzen als beispiel.
Die längste zerstreuung begann um 70 nach der zeit unter dem römer titus der jerusalem schliff und den zweiten tempel zerstörte.

____________________________________________ _____________________

Eine weitere prophezeiung die das vorrangegangene begründet besagte jedoch, das das jüdische volk niemas ihre nationale identität verlohr, sondern als geschlossene nation erhalten blieb.
Im fünf buch lesen wir dazu: 4.23.9 Siehe das volk wird besonders wohnen...


____________________________________________ _____________________

Dies alle erscheint widersinnig in derüber 5000 jährigen geschichte der juden:
1:Wurde ein volk erobert und geschlagen
2. Die überreste in der gefangenschaft verschleppt
Hätte es sich auflösen müssen
Durch wegsterben oder mischehen
sowie durch assimilation mit der übrigen bevölkerung.

Obwohl sie förmlich von nationen verschluckt wurden, tat es dies aber nicht

____________________________________________ _____________________

Das soll es erst einmal gewesen sein, mal sehen wie die resonanz ist, obwohl ich mich nicht beeindrucken lassen würde.

____________________________________________ _____________________


melden
190 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden