weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was steht wirklich in der Bibel?

18.369 Beiträge, Schlüsselwörter: Bibel
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

13.01.2013 um 12:35
Nachdem es in anderen Threads off-topic war, möchte ich damit hier weiter machen.

Es soll eine Schnittstelle sein für Fragen darüber, ob etwas das von Christen oder Anderen, sei es institutionell oder oder persönlich, geglaubt wird, wirklich so in der Bibel steht.


Zum Einstieg möchte nach wie vor Zitate aus der Bibel die folgendes bestätigen:

0. Die Bibel weiß von sich selbst als Gesamtwerk und bezieht sich auf sich selbst als Gesamtwerk. Zum Beispiel indem in ihr steht, dass:

1. Die Bibel ist Gottes Wort
2. Die Bibel darf nicht verändert werden
3. Die Bibel muss wörtlich genommen werden
4. Die Bibel kann nur verstehen, wer den heiligen Geist hat (Widerspruch zu 3.)

5. Um den Heiligen Geist muss man Gott bitten
6. Um den Heiligen Geist muss man heute nicht mehr bitten (Widerspruch zu 5., ich habe schon mal irgendwo beides gelesen)

7. Die Bibel enthält wortwörtlich und direkt die Lehre von Jesus

8. Wer glaubt (was denn überhaupt?) lebt ewig

9. Gott ist NUR in/durch die Bibel, den Heiligen Geist oder Jesus zu finden
10. Außerhalb der Bibel gibt es nichts Inspiriertes
11. Auslegungen über Kabbalah und Zahlenbeziehungen sind des Teufels

12. Der Messias wurde angekündigt (Profetie)
13. Jesus wurde angekündigt (Profetie)
14. Jesus ist der Messias

15. Jesus kommt wieder, in Person

16. Nur wer glaubt, wird errettet (und was heißt "errettet").

EIN Zitat pro Punkt reicht erst mal, wegen der Übersichtlichkeit. Ihr könnt die Liste weiter machen. Mein Standpunkt: Agnostiker, der es wissen will, bis auf weiteres skeptisch.

Viel Spaß.


melden
Anzeige
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

13.01.2013 um 12:42
ps: bitte nach Möglichkeit bei Punkt 1 an fangen, da alles andere darauf auf baut (muss aber nicht sein)


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

13.01.2013 um 12:53
Zu 1)
Es sind Menschenworte .

Zu 2)
Sie wurde doch schon verändert .

Zu 3 )
Warum ?

Zu 4 )
Na dann habe ich den Heiligen Geist wohl noch nicht empfangen .

Zu 5 und 6 )
Ja was denn nun ?

Zu 7)
Das glaube ich kaum da die Bibel schon verändert wurde .

Zu 8 )
So sehen es die Menschen die an die Bibel glauben , ja .

Zu 9)
Nein das glaube ich nicht , "Gott " ist überall . Ergo man findet ihn auch überall . Vorausgesetzt man möchte es auch .

Zu 11 )
Nein ich denke es ist nicht so , warum sollten Zahlen Teufelswerk sein ? Nur weil gewisse Menschen es so sehen ? ...

Zu 15 )
Das soll wohl bedeuten das man in den Himmel kommt und wer halt nicht errettet wurde landet entweder in der Hölle oder aber im Nichts .


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

13.01.2013 um 13:00
Das unterstützt meinen gegenwärtigen Standpunkt.


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

13.01.2013 um 13:25
Weitere Punkte: wo steht das:

17. Jesus hat wirklich gelebt


Bitte wer die Liste erweitern möchte, versuche den gesuchten Bibelzitaten weitere Nummern zu geben. Diese hoch zu zählen.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

13.01.2013 um 13:29
1. Die Bibel ist Gottes Wort

für mich wurde die bibel von menschen geschrieben um sie sich gefügig zu machen
denn menschen die an etwas glauben sind leichter zu kontollieren als jene die nicht zb. an teufel und den strafen der bibel glauben.

2. Die Bibel darf nicht verändert werden

natürlich nicht sonst würde das ganze system nicht mehr funktionieren

3. Die Bibel muss wörtlich genommen werden

auch das wird erwartet .... nur nicht mitdenken oder hinterfragen, logisches denken ist nicht erwünscht

4. Die Bibel kann nur verstehen, wer den heiligen Geist hat (Widerspruch zu 3.)

da jeder gläubige meinte die bibel RICHTIG zu verstehen geht er sowieso davon aus den HG zu haben

5. Um den Heiligen Geist muss man Gott bitten

alleine diese aussage halte ich für geistlos :)

6. Um den Heiligen Geist muss man heute nicht mehr bitten (Widerspruch zu 5., ich habe schon mal irgendwo beides gelesen)

die ganze bibel besteht aus widersprüchen

7. Die Bibel enthält wortwörtlich und direkt die Lehre von Jesus

ja, gläubige zitieren immer wieder die bibel wenn eigene argumente ausgehen .... das ist für mich selbsttäuschung

8. Wer glaubt (was denn überhaupt?) lebt ewig

wer an gott/gottes worte glaubt lebt ewig ..... mit versprechungen werden menschen zum glauben animiert und gefühgig gemacht das ist meine meinung, es entspricht den belohnungssystem

9. Gott ist NUR in/durch die Bibel, den Heiligen Geist oder Jesus zu finden

ich habe ihn dort nicht gefunden :)

10. Außerhalb der Bibel gibt es nichts Inspiriertes

damit man erst gar nicht nach der wahrheit sucht muss es so vermittelt werden

11. Auslegungen über Kabbalah und Zahlenbeziehungen sind des Teufels

alles was gegen gott spricht ist des teufels das wird den gläubigen von anfang an auch so eingetrichtert

12. Der Messias wurde angekündigt (Profetie)

damit gläubige menschen etwas haben auf dass sie ihre hoffnung auslegen


13. Jesus wurde angekündigt (Profetie)

wie oben

14. Jesus ist der Messias

die mehrzahl der menschen braucht eine autoritäre bezugsperson weil selbstverantwortung gerne abegegeben wird.

15. Jesus kommt wieder, in Person

hier wird wieder mit der hoffung gespielt erlösung der sünden, ewiges leben ectr. = belohnungssystem

16. Nur wer glaubt, wird errettet (und was heißt "errettet").

erettet von den sünden und bereit für das ewige leben ..... wieder versprechungen/belohnungssytem

17. Jesus hat wirklich gelebt

das mag schon sein aber er war nicht die person so wie ihn die bibel beschreibt .... er war ein normaler mensch der natürlioch gezeugt auf die welt kam. er war ein rabbi der gottes lehren verbreitete, verheiratet war und mit maria magdalena kinder hatte davon bin ich fest überzeugt.

und um es gleich vorweg zu nehmen das ist meine persönliche meinung und kein angriff auf gläubige.


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

13.01.2013 um 13:33
@-Therion-

Hm, das ist jetzt zwar sehr nett und ich habe es durch garbeitet, jedoch war die Frage nach Bibelzitaten die meine Punkte (die ich nicht glaube) bestätigen.


melden
Bernddasbrot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

13.01.2013 um 13:34
@AnGSt
@AnGSt
Text
AnGSt schrieb: Jesus hat wirklich gelebt
Dieser Punkt ergibt keinen Sinn. Wenn die Bibel für wahr gehalten wird und von Jesus berichtet, dann braucht nicht noch mal extra betont werden, das er gelebt hat.


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

13.01.2013 um 13:37
@Bernddasbrot

Ok. Aber nur wenn Punkt 3 gilt (Die Bibel ist wörtlich zu nehmen) und nicht 4 (nur wer den HG hat, kann sie verstehen).


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

13.01.2013 um 13:43
Klar, wenn es schon so anfängt: Am Anfang schuf Gott Himmel und Erde. Kann es kaum vom Gott kommen.


melden
Namah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

13.01.2013 um 14:15
1. Die Bibel ist Gottes Wort

welches von den Menschen verfälscht wurde. Oder warum gibt es so viele Widersprüche?

2. Die Bibel darf nicht verändert werden

richtig, sollte sie nicht, ist sie aber

3. Die Bibel muss wörtlich genommen werden
auf jeden Fall, über die Sure 3.78 sollte man sich mal Gedanken machen.

4. Die Bibel kann nur verstehen, wer den heiligen Geist hat (Widerspruch zu 3.)

blödsinn



7. Die Bibel enthält wortwörtlich und direkt die Lehre von Jesus

nein, kann nicht, da sie 70 Jahre mündlich überliefert wurde


8. Wer glaubt (was denn überhaupt?) lebt ewig

und was ist mit dem Chaos an die viele Satanisten und auch Thelemen glauben?

9. Gott ist NUR in/durch die Bibel, den Heiligen Geist oder Jesus zu finden

so steht es zumindestens geschrieben - es geht nur über den Sohn zum Vater

10. Außerhalb der Bibel gibt es nichts Inspiriertes

wers glaubt.......

11. Auslegungen über Kabbalah und Zahlenbeziehungen sind des Teufels

so? :D


15. Jesus kommt wieder, in Person

wers glaubt......

16. Nur wer glaubt, wird errettet (und was heißt "errettet").

die Frage ist nur, ob man duch Jesus errettet werden möchte....


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

13.01.2013 um 14:43
@AnGSt

habe noch nicht alles gelesen, aber diese Punkte:
AnGSt schrieb:12. Der Messias wurde angekündigt (Profetie)
13. Jesus wurde angekündigt (Profetie)
14. Jesus ist der Messias
denke ich, würden hier zu weit führen, denn dafür gibt es einen Extra-Thread - natürlich nur für diejenigen welche es interessiert:
Diskussion: Wer wurde als Messias angekündigt?


melden
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

13.01.2013 um 14:47
@AnGSt

Nette Idee :)

Ich schließe mich der Meinung/ Sichtweise von @-Therion- an.

Bei Punkt 17 möchte ich noch ergänzen, dass Jesus rein gar nichts mit Jahwe zu tuen hatte.
Ansonsten sehe ich das genauso, wie @-Therion- dazu schrieb.

@Namah´s

Sichtweise ist aber auch gut und richtig, jedenfalls in meinen Augen ;)
bzw. meines Wissens nach.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

13.01.2013 um 14:48
AGS:
Es soll eine Schnittstelle sein für Fragen darüber, ob etwas das von Christen oder Anderen, ... geglaubt wird, wirklich so in der Bibel steht.
Was Ihr bis jetzt geschrieben hattet, sind keine Belege mit Bibelzitaten, so wie es oben steht "ob etwas ... wirklich so in der Bibel steht", sondern Eure Meinungen.

Aber gut, mir soll es egal sein, ob es an obiger Frage "vorbei geht" ;)


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

13.01.2013 um 14:51
@Optimist
Die Fragen beziehen sich ja auch teilweise auf die Bibelauslegung bzw. die Frage, ob die Bibel ein normales Buch ist oder ob es etwas besonderes, gar Gottes Wort, ist. Und da passen die Antworten ja durchaus besser ;). Hier wäre also durchaus der Ort, um mal darzustellen, wieso ausgerechnet die Bibel das Wort Gottes sein soll (oder auch nur ein Teil davon).
@GöttinLilif
Nur weil du in jedem Thread den Unfug mit "Jesus hatte nix mit Jahwe zu tun" und dabei jede Gegenrede ignorierst, wird es nicht richtiger.


melden
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

13.01.2013 um 14:53
@Cricetus

Für dich Unfug, für mich Wissen ! Ganz egal, was du davon hälst,
du kannst ja nicht mal wissen, ob deine Quellen, dein Wissen stimmen......keiner könnte es dir beweisen, so ist das nun mal.
Außerdem schreibe ich hier lange lange nicht in jedem Thread und solange kein Mod etwas
dazu sagt, ich freundlich bleibe, kann ich hier schreiben, was mir passt !!


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

13.01.2013 um 14:54
@GöttinLilif
Da ich aber deine Argumente betrachten kann und die von Kayla kann ich wohl sagen, dass sie nicht sonderlich viel Taugen und damit auch die These, die damit unterstützt werden soll, nicht sonderlich viel taugt :D


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

13.01.2013 um 14:55
@Cricetus
AGS:
Es soll eine Schnittstelle sein für Fragen darüber, ob etwas das von Christen oder Anderen, ... geglaubt wird, wirklich so in der Bibel steht.

->o:
Was Ihr bis jetzt geschrieben hattet, sind keine Belege mit Bibelzitaten, so wie es oben steht "ob etwas ... wirklich so in der Bibel steht", sondern Eure Meinungen.

Aber gut, mir soll es egal sein, ob es an obiger Frage "vorbei geht"

c:
->Die Fragen beziehen sich ja auch teilweise auf die Bibelauslegung ...
Naja, dieser Satz bestätigt eigentlich mehr das, was ich oben schrieb:
AnGSt schrieb:Zum Einstieg möchte nach wie vor Zitate aus der Bibel die folgendes bestätigen:
Aber wie gesagt, wollte nur mal nebenbei darauf aufmerksam machen. Im Grunde ist es mir egal, wie sich der Thread dann weiter entwickelt :)


melden
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

13.01.2013 um 14:56
@Cricetus

Lies mal oben, da steht noch mehr !
Das interessiert mich herzlich wenig, was du davon hälst !
Wissen ist Wissen und das schreibe ich hier auf, solange es mir passt !
Wenn dir meine Kommentare nicht passen, dann melde sie doch.
So und nun genug von solchen OT Diskussionen !


melden
Anzeige
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

13.01.2013 um 14:57
AnGSt schrieb:0. Die Bibel weiß von sich selbst als Gesamtwerk und bezieht sich auf sich selbst als Gesamtwerk
Die Aussage kann man wohl wiederlegen. Das NT kennt das AT bzw. die Septuaginta und zitiert auch daraus.
Das NT hingegen sieht sich selbst nicht einmal als Buch, sondern jede Schrift nur sich selbst oder maximal sich selbst als Teil eines Verbundes (zum Beispiel Johannesliteratur oder Corpus Paulinum).


melden
87 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden