weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist Christus wiedergekehrt? Ist der Mahdi erschienen?

574 Beiträge, Schlüsselwörter: Mahdi
masiar
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Christus wiedergekehrt? Ist der Mahdi erschienen?

02.06.2006 um 10:35
Ich denke, dass das Versprechen der früheren Offenbarer erfüllt worden ist.
Christusist erschienen, der Imam Mahdi, den die Schiiten erwarten ist da.

Es gab einenenglischen Journalisten, William Sears. Er sollte im Auftrag seines Verlages eine Storymit folgendem Titel schreiben : "Der merkwürdige Fall vom nicht erschienenenTausendjährigen Reich".

er hat aus Forschungen herausgefunden, dass merkwürdigerWeise viele Religionen das Kommen des göttlichen Erlösers übereinstimmender Weise füreine bestimmte Zeit vorausgesagt haben: zwischen 1840 und 1846. Daraufhin hat er allewichtigen Ereignisse in dieser Zeit untersucht. Und ist unweigerlich zu dem Schlussgekommen, dass der Erlöser erschienen ist.

Er hat seine Erkenntnisse in dem Buchmit dem titel "Dieb in der Nacht" beschrieben.

Das Buch liest sich wie einKrimi. Er erklärt, dass er wie ein Detektiv auf der Suche nach der Wahrheit vorging unddieser immer näher und näher kam. Der Leser kann alle Aussagen anhand von Zitaten undQuellenangaben überprüfen.

Wenn das alles Wahr ist, überprüft es selbst, dannhat die Zeit der Auferstehung bereits begonnen. Der Erlöser war da, ohne, dass diemeisten Menschen in erkannt haben.
"Gebt acht, denn ich werde kommen, wie ein Dieb inder Nacht..." - Jesus von Nazareth.

Das ist echt verblüffend. Ich kenne viele,dessen Leben durch das Buch verändert worden ist. Würde gerne eure Meinung hören.


melden
Anzeige
gsb23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Christus wiedergekehrt? Ist der Mahdi erschienen?

02.06.2006 um 11:12
Link: www.ahmadiyya.de (extern)



"Mahdi" ist eine Metapher für den "Erlöser" - und somit schon oft erschienen,da sich jeder Mensch seinen Erlöser anders vorstellt.

Eine mögliche Vorstellung-> siehe Link.

Gruß


melden
freestyler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Christus wiedergekehrt? Ist der Mahdi erschienen?

02.06.2006 um 11:18
Ich denke ehrlichgesagt nicht, dass alles so offensichtlich sein wird. Aber jedem dasseine.


melden
spiritangel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Christus wiedergekehrt? Ist der Mahdi erschienen?

02.06.2006 um 11:25
eh von denen typen lauf bei unserer stadt immer im offenen kanal solche talkshows. nenntsich " stunde des islams ".
da kann man sich ein ablachen.
was die für einscheiss labern.die versuchen immer andere religionen als unlogisch hinzustellen. aberihre eigene religion hält ihrer eigenen logik aber auch nicht stand, warum sie den wahrsein soll.
zum beispiel sagen die, das alle religionsstifter propheten waren.allereligionen kommen von allah.aber der islam ist aber die richtigere religion.
manmüsse nur ein guter mensch sein und man könne ins paradies
wasn das für ne logik ?warum sollten dann andere sich den islam anschliessen , wenn dann doch jedere anderereligion dann auch wahr ist ?


melden

Ist Christus wiedergekehrt? Ist der Mahdi erschienen?

02.06.2006 um 13:03
>>Wenn das alles Wahr ist, überprüft es selbst, dann hat die Zeit der Auferstehungbereits begonnen. Der Erlöser war da, ohne, dass die meisten Menschen in erkannt haben.
"Gebt acht, denn ich werde kommen, wie ein Dieb in der Nacht..." - Jesus vonNazareth. <<
@Christus, also der verherrlichte Jesus Christus, war seit SeinerErdenzeit, keineswegs weg ...Seit der Kreuzigung auf Golgatha, ist Christus wieder EINERmit dem was da " Vater " heisst ... Er ist in jedem Menschen, jeder der IHN annimmtGeistig präsent ...ist Christusbewusstsein ..bei einem mehr anderen weniger, Sein Angebotwar mehr als Eindeutig ...


melden

Ist Christus wiedergekehrt? Ist der Mahdi erschienen?

02.06.2006 um 13:05
Wenn er wieder da ist, kann er ja den Irtum Christentum und Islam zu recht stellen.


melden
unecopine
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Christus wiedergekehrt? Ist der Mahdi erschienen?

02.06.2006 um 13:15
Er war nicht zurückgekommen und wird auch nicht zurückkommen.

Er hat dieKreuzigung überlebt und ist geflohen, um nicht erneut verhaftet zu werden. Vor der Fluchthat er gesagt, dass er zurückkehren wird, es hat aber nicht geklappt und er istwahrscheinlich irgendwo beerdigt worden.

Wenn man das NT aufmerksam liest, merktman, dass Paulus & Co. ihn zu ihren Lebzeiten erwartet hatten und nicht in ein paartausend Jahren.


melden

Ist Christus wiedergekehrt? Ist der Mahdi erschienen?

02.06.2006 um 13:45
unecopine das glaubst du aber das ist keine Tatsache ;)


melden

Ist Christus wiedergekehrt? Ist der Mahdi erschienen?

02.06.2006 um 14:48
ich wurde verarscht.. wieso sagt mir das keiner das jesus da war.. toll !!

undwo lebt dann mahdi, wenn er da ist ??


melden
abdulmacid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Christus wiedergekehrt? Ist der Mahdi erschienen?

02.06.2006 um 15:04
wieviele waren denn dabei als christus verschwand, wieviele werden ihn wiedersehen wenner kommt?


1840 und 1846?
Da sollen die da gewesen sein?
War in derZeit die Erlösung?
Wat für ne Erlösung soll dit denn sein?
Die leute in der Zeitlebte besser als wir!

Vieles wird zu bildlich genommen!
Woher weist du dasMehid eine Persöhnlichkeit ist??


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Christus wiedergekehrt? Ist der Mahdi erschienen?

02.06.2006 um 15:06
@masiar

Ich denke, dass das Versprechen der früheren Offenbarer erfülltworden ist.
Christus ist erschienen, der Imam Mahdi, den die Schiiten erwarten istda.


Wo ? Wer ?

Es gab einen englischen Journalisten, WilliamSears. Er sollte im Auftrag seines Verlages eine Story mit folgendem Titel schreiben :"Der merkwürdige Fall vom nicht erschienenen Tausendjährigen Reich".
er hat ausForschungen herausgefunden, dass merkwürdiger Weise viele Religionen das Kommen desgöttlichen Erlösers übereinstimmender Weise für eine bestimmte Zeit vorausgesagt haben:zwischen 1840 und 1846. Daraufhin hat er alle wichtigen Ereignisse in dieser Zeituntersucht. Und ist unweigerlich zu dem Schluss gekommen, dass der Erlöser erschienenist.


...Sein müßte, wäre die richtige Umschreibung gewesen.

Es hat sich auch viel ereignet um diese Zeit, ich denke da an Jakob LorbersOffenbarungen und Ähnliches.
Aber eine wirkliche Veränderung erfolgte erst Anfang des20. Jahrhunderts mit den beiden Weltkriegen.
Denn wie Du weißt, ist dem 1000jährigemReich auch ein letztes Gericht daß ihm vorangeht vorhergesagt.
Aber es läßt sich im19.Jahrhundert kaum etwas finden, daß mit einem letzten Gericht in Verbindung zu bringenwäre.
Daher ist der Zeitpunkt nicht im 19.Jahrhundert zu suchen, ein Denkfehler desVerlages und des Journalisten.

Er hat seine Erkenntnisse in dem Buch mit demtitel "Dieb in der Nacht" beschrieben.

Lass doch die Bücherwerbung sein.

Das Buch liest sich wie ein Krimi. Er erklärt, dass er wie ein Detektiv aufder Suche nach der Wahrheit vorging und dieser immer näher und näher kam. Der Leser kannalle Aussagen anhand von Zitaten und Quellenangaben überprüfen.

Wahrheit istein großes Wort, das allzu oft leichtfertig verwendet wird.
Deine Bahaireligion maggute Denkansätze beinhalten, aber der Wahrheit letzter Schluß ist auch sie nicht, nureine weitere Form der religiösen Fehlleitung von Menschen.
Und Bahaiullah war mitSicherheit weder der Madhi noch der Wiedergekehrte Jesus.
Wenn Du also an derWahrheit interessiert bist, dann suche weiter und diskutiere darüber, wenn Du aber nurhier bist um Deine Religion weiterzureichen, dann beißt Du hier auf Granit.

Mirza Ali Mohamed, der sich selbst Bahai Ullah (der Glanz Gottes) nannte hat nochnicht einmal den Rang eines Krishna, Zarathustra, Moses oder Mohammed.
Geschweigedenn eines Jesus.

Und glaub mir, keiner weiß das besser als ich.

Wenndas alles Wahr ist, überprüft es selbst, dann hat die Zeit der Auferstehung bereitsbegonnen. Der Erlöser war da, ohne, dass die meisten Menschen in erkannt haben.
"Gebtacht, denn ich werde kommen, wie ein Dieb in der Nacht..." - Jesus von Nazareth.

Das ist echt verblüffend. Ich kenne viele, dessen Leben durch das Buch verändertworden ist. Würde gerne eure Meinung hören.


melden
compy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Christus wiedergekehrt? Ist der Mahdi erschienen?

02.06.2006 um 15:07
@gsb

das ist eine Ahmadiyya Gemeinde, eine Sekte. omg....


melden

Ist Christus wiedergekehrt? Ist der Mahdi erschienen?

02.06.2006 um 15:18
die größte gruppe unter den schiiten sind sie 12er-schiiten oder auch imamiten..

ich würd mal kucken was die dazu sagen..


melden

Ist Christus wiedergekehrt? Ist der Mahdi erschienen?

02.06.2006 um 16:29
Und glaub mir, keiner weiß das besser als ich.


Oh...großertaothustra...weise uns den Weg!


melden

Ist Christus wiedergekehrt? Ist der Mahdi erschienen?

02.06.2006 um 16:40
sayko

lass mal ein bisschen fleisch in der gegend rumliegen, schau mal einewoche später nach und du hast mahdis im fleisch.


melden

Ist Christus wiedergekehrt? Ist der Mahdi erschienen?

02.06.2006 um 16:50
*lol* jolly :D :D


melden
masiar
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Christus wiedergekehrt? Ist der Mahdi erschienen?

02.06.2006 um 22:16
@taothustra1

Oh, dieses Gericht findet gerade statt. Der Offenbarer isterschienen und hat Gottes Wort gebracht. Es liegt an dem Menschen seine Eitelkeit beiSeite zu legen und gerecht zu urteilen. Er kann wählen. Das ist das Gericht.

"Wer immer es wünscht den lasse den Weg zu seinem Herren erwählen und wer immer eswünscht den lasse sich abkehren".

Ich lese oft im Forum : "Ich bin mein eigenerGott". Aber in der Zeit der Globalisierung und internationaler Konflikte ist diese Art zudenken kindisch und gefährlich. Wenn wir keine gemeinsamen Werte, keine gemeinsameHandlungsethik finden, werden Kulturen aufeinander prallen und verlieren werden beideSeiten.


melden

Ist Christus wiedergekehrt? Ist der Mahdi erschienen?

02.06.2006 um 22:25
Ich lese oft im Forum : "Ich bin mein eigener Gott". Aber in der Zeit derGlobalisierung und internationaler Konflikte ist diese Art zu denken kindisch undgefährlich. Wenn wir keine gemeinsamen Werte, keine gemeinsame Handlungsethik finden,werden Kulturen aufeinander prallen und verlieren werden beide Seiten.

@masiar:
Damit verbunden ist die Selbsterkenntnis, die zu gleichen Werten führendürfte. Das "Ich bin selbst Gott" versteht nicht, dass jeder tun und lassen soll, was erkann, sondern dass er kreativ an der Weltentwicklung beitragen soll.


melden
parakletos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Christus wiedergekehrt? Ist der Mahdi erschienen?

02.06.2006 um 22:44
Ich denke nicht das Mirza Ghulam Ahmad der wiedergekommene Christus Jesus ist oder auchnur der Madhi der Muslime. Wenn Christus wiederkommt in leiblicher Gestalt dann werdenwir das alle sehen, das ist eine hohe Offenbarung und ich kann mir nicht vorstellen dasJesus einfach so auf die Erde kommt und wenn sein leib zerfällt sie wieder verlässt. Wenner kommt dann als König und dann wird es jeder bemerken.


melden

Ist Christus wiedergekehrt? Ist der Mahdi erschienen?

02.06.2006 um 22:54
Wer sagt denn überhaupt, dass Christus Gott selbst bzw. ein Teil der "HeiligenDreifaltigkeit" war?
Die Bibel?
Ha! Lächerlich!
Dann glaubt ihr nicht anGott, sondern an ein Buch, nur ein Buch, was Menschen geschrieben haben, nicht Gott.


melden
Anzeige

Ist Christus wiedergekehrt? Ist der Mahdi erschienen?

02.06.2006 um 23:02
wie kann uns jemand anderes erlösen, als wir uns selbst?
ich kann mich nur selbsterlösen und andere können mir nur zeigen, wie ich das tue.

liebe grüsse
lesslow


melden
308 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden