weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wer war Jesus?

74 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Bibel, Jesus, Altestestament
volker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer war Jesus?

05.04.2004 um 16:10
Das überlassen wir den höchsten jüdischen Glaubensvertretern andychrist... *huch* hoffentlich gilt das jetzt nicht schon wieder als antisemitismus.

Ich möchte das bitte mit geschichtlichen Hintergrund verstanden Wissen... ;)

Liebe Grüße Euch allen... Volker


Ein Krieger des Lichts glaubt.
Weil er an Wunder glaubt, geschehen auch Wunder.
Weil er sicher ist, daß seine Gedanken sein Leben verändern können,
verändert sich sein Leben.
Weil er sicher ist, daß er der Liebe begegnen wird,
begegnet ihm diese Liebe auch.
Manchmal wird er enttäuscht, manchmal verletzt.
Aber der Krieger weiß, daß es sich lohnt zu glauben.

Coelho / Brangs


melden
Anzeige
markus-a-a-
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer war Jesus?

29.04.2009 um 16:26
Jesus war ein Mensch ´
und ist gestorben als Menschen.
@shady


melden
frieder
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer war Jesus?

29.04.2009 um 16:42
jesus war bestimmt der erste gute vertriebler


das schönste an jesus so find ich ist die aussage " frei ist der , der freien menschen aus freien willen folgt."


melden
Saturius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer war Jesus?

29.04.2009 um 17:46
also was ich ja nun wirklich nicht kapiere...
vor knapp 2000 jahren stiefelte einer du die pampas und sagte, er sei gottes sohn, verwandelt milch in käse und verkauft fischbrötchen...
er wird noch heute bejubelt und gefeiert.

wenn ich durch aachen renne, und in der einkaufsstraße einen käse und fischverkäufer sehe, der schreit "kauft das zeug im namen gottes, ich bin sein sohn" wird er für bescheuert erklärt... warum kann einer von damals gottessohn sein und einer von heute nicht?

betrachten wir mal die theorie der reinkarnation dazu, dann MUSS jesus ja wiedergeboren werden....


melden
markus-a-a-
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer war Jesus?

29.04.2009 um 17:50
Und wann kommt er?
@Saturius


melden
Saturius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer war Jesus?

29.04.2009 um 17:50
@markus-a-a-
wer? der käse fischverkäufer? steht jeden tag in aachen um die mittagszeit bis spätnachmittags ^^


melden

Wer war Jesus?

29.04.2009 um 17:51
Jesus war Angestellter bei McDonald's und wurde gefeuert weil er auf einen RoyalTS gespuckt hat. ;-)

Vor Jesus gab es auch schon viele Wanderprediger, die genauso wie er ans Kreuz genagelt worden sind, und einen qualvollen tot erlitten haben, aber von denen erzählt keiner was (ok, ausser mir). Jesus war nicht der erste, der behauptet hatte das er Gottes Sohn sei, aber er war der erste der die Menschen davon überzeugen konnte.


melden
markus-a-a-
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer war Jesus?

29.04.2009 um 17:53
Das war beilspiel der Petrus
der wurde ans Kreuz genagelt.
@Nebelfrost


melden

Wer war Jesus?

29.04.2009 um 17:55
Das ist richtig. (Zehn Punkte für @markus-a-a-)
Wie Ihr ja bestimmt alle wisst wurde Petrus nicht normal wie Jesus gekreuzigt, sonder hing am umgedrehten Kreuz, was heute in verschiedenen Szenen als allgemeines Teufelssymbol gilt.


melden
asmodee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer war Jesus?

29.04.2009 um 18:07
Was ich mich abfrage : Was hat dieses Thema mit Politik zu tun ???


melden
markus-a-a-
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer war Jesus?

29.04.2009 um 18:08
Von den Symbol habe
ich auch schon gehört.
@Nebelfrost
Bei den Johannes Paul den 2
glaube ich war in Rom auch
ein umgedrehtes Kreuz
zusehen. Am Stuhl!


melden
iggyswelt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer war Jesus?

29.04.2009 um 18:11
Jesus war der, wessen die Anderen töteten. Seine Brüder werden danach nicht positiv begeistert gewesen sein. Man tötete sie ja auch.
Insofern fühlt Gott sich getötet. Die Anderen sind Kindermörder.
Dafür gibt es lebenslang.Ewig.


melden

Wer war Jesus?

29.04.2009 um 18:14
@markus-a-a-
Johannes Paul II. war wohl ein Satanist (hehe). *rofl*


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer war Jesus?

29.04.2009 um 19:16
@Saturius
Saturius schrieb:also was ich ja nun wirklich nicht kapiere...
vor knapp 2000 jahren stiefelte einer du die pampas und sagte, er sei gottes sohn, verwandelt milch in käse und verkauft fischbrötchen...
er wird noch heute bejubelt und gefeiert.

wenn ich durch aachen renne, und in der einkaufsstraße einen käse und fischverkäufer sehe, der schreit "kauft das zeug im namen gottes, ich bin sein sohn" wird er für bescheuert erklärt... warum kann einer von damals gottessohn sein und einer von heute nicht?
Nun, vielleicht, weil es offensichtlich sogar äußerlich ganz gewaltige Unterschiede zwischen Jesus und einem normalen Menschen gibt der dumme Sprüche wie
"vor knapp 2000 jahren stiefelte einer du die pampas und sagte, er sei gottes sohn, verwandelt milch in käse und verkauft fischbrötchen..." von sich gibt?! *eyesroll*
(Vom inneren Wesenskern ganz zu schweigen, da Jesus kein Mensch war.)

So ist es kein Wunder, daß du nichts kapierst .....
Saturius schrieb:betrachten wir mal die theorie der reinkarnation dazu, dann MUSS jesus ja wiedergeboren werden....
Die Reinkarnation ist ausschließlich für Geschöpfe "gemacht", die nicht fertig geschaffen wurden sondern einer weitläufigen Entwicklung bedürfen.
Auf ein göttliches Wesen (Jesus) trifft dies nicht zu, er war und ist von Anfang an vollkommen.


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer war Jesus?

29.04.2009 um 19:18
@iggyswelt
Saturius schrieb:betrachten wir mal die theorie der reinkarnation dazu, dann MUSS jesus ja wiedergeboren werden....
Und jetzt bitte noch einmal in verständlichem Deutsch.





@Nebelfrost

Genau genommen ist doch jeder Papst ein Satanist *g*


melden
iggyswelt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer war Jesus?

29.04.2009 um 19:25
@Sidhe
Das ist ja Schnee von gestern, dass er als Springer sofort zurück ins Familiengeäst sprang.
Sein Gedächtnis erlang er aber dann wohl erst später...wie?


melden

Wer war Jesus?

30.04.2009 um 12:19
In dieser Diskussion wird so viel Unsinn wieder aufgewärmt, dass ich garnicht weiß, auf was ich antworten soll. Ich picke mir mal drei Aussagen raus:


@yo
"der autor hat diese rolle jesus gewidmet, dem sohn pediyas. soll also wohl heissen, dass nicht josef, der handwerker, der vater von jesus war, sondern pediya"
Entgegen verbreiteter Ansicht wird Jesus, oder überhaupt christliche Ideen, in den Rollen von Qumran nicht erwähnt (Quelle: Wikipedia). Da der Name Jehoschua damals der verbreitetste Vorname war, dürfte einer der dreimilliarden Jesuse sicherlich einen Vater gehabt haben, der Pediya hieß.

@tommystery
"Wisst ihr eigentlich, das das Thomas-Evangelium das einzigste (sic!) ist das die wahren Woerte von Jesus wieder gibt.Es wuerde aber nie anerkannt, weil es gehen die Kirche spricht."
Das Thomasevangelium ist wie alle Apokryphen anerkannt, nämlich als Apokryphe. Es ist nur nicht im Kanon, da der Inhalt des Thomasevangeliums in den kanonischen Evangelien bereits vorhanden ist.
Anstatt einfach nachzuplappern, was Andere Vorgeplappert haben, könntest Du ja mal selbst tätig werden und uns die Stelle raussuchen, die Deiner Meinung nach gegen die Kirche (was auch immer Du mit "die Kirche" meinst) spricht. Den Text findest Du hier: http://www-user.uni-bremen.de/~wie/texteapo/thomas.html
Viel Spaß beim Suchen.

@tshingis
"zum beispiel der rosenkranz, der hat genau so viele kugeln/perlen, wie die gebetskette der buddhisten."
Nette Übereinstimmung. Schade nur, dass der Rosenkranz erst im 11. Jahrhundert erfunden wurde; reichlich spät um als Argument dafür zu dienen, dass eine fiktive Person tausend Jahre vorher in Indien war.


melden

Wer war Jesus?

30.04.2009 um 13:14
Der Papst stirbt und kommt an die Himmelstür. Petrus begrüßt ihn und fragt nach seinem Namen.
"Ich bin der Papst!"
"Papst, Papst", murmelt Petrus. "Tut mir leid, ich habe niemanden mit diesem Namen in meinem Buch."
"Aber... ich bin der Stellvertreter Gottes auf Erden!"
"Gott hat einen Stellvertreter auf Erden?" sagt Petrus verblüfft. "Komisch, hat er mir gar nichts von gesagt..."
Der Papst läuft krebsrot an. "Ich bin das Oberhaupt der Katholischen Kirche!"
"Katholische Kirche... nie gehört", sagt Petrus. "Aber warte mal 'nen Moment, ich frag den Chef."
Er geht nach hinten in den Himmel und sagt zu Gott: "Du, da ist einer, der sagt, er sei dein Stellvertreter auf Erden. Er heißt Papst. Sagt dir das was?"
"Nee", sagt Gott. "Kenn ich nicht. Weiß ich nichts von. Aber warte mal, ich frag Jesus. Jeeesus!"
Jesus kommt angerannt. "Ja, Vater, was gibts?"
Gott und Petrus erklären ihm die Situation. "Moment", sagt Jesus, ich guck mir den mal an. Bin gleich zurück." Zehn Minuten später ist er wieder da, Tränen lachend. "Ich fass es nicht", japst er. "Erinnert ihr euch an den kleinen Fischerverein, den ich vor 2000 Jahren gegründet habe? Den gibt's immer noch!"


melden
Saturius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer war Jesus?

30.04.2009 um 13:36
@Sidhe
die kirche und du behaupten, er war kein normaler mensch. was spricht dagegen, dass jesus, wie viele andere damals auch, nur ein guter wanderprediger war? ein so verdammt guter, dass ihm die menschen damals das mit gottes sohn glaubten...
nur weil die kirche es sagt? die kirche hat auch gesagt, rothaarige frauen sind hexen... nicht alles was die kirche publiziert muss der wahrheit entsprechen.
der einzige hinweis, dass jesus gottes sohn war, ist ein verdammt altes geschichten buch.

weiß du wie jesus drauf war und was er sich damals gedacht hat? nein. denn du hast dich nie mit ihm damals unterhalten. das ganze tolle wissen, was du von jesus hast, entstammt aus dem buch der bücher. und papier ist geduldig.
wie gesagt, es kann einfach nur ein verdammt überzeugender wanderprediger gewesen sein der eben fischbrötchen verkauft hat.. man weiß es eben nicht. die kirche glaubt nur.. aber zwischen glauben und wissen liegt ein unterschied. und ich glaube nicht das gleiche wie die kirche.

mal davon ab, steht nicht in der bibel auch, jesus wird zurückkehren um uns zu erlösen? also warum kann jemand, der behauptet jesus zu sein, nicht auch wirklich dann jesus sein?


melden
Anzeige
Saturius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer war Jesus?

30.04.2009 um 13:42
@styx
der is gut^^


melden
340 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden