Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Türkische Christen

63 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Islam, Christen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Diese Diskussion wurde von jafrael geschlossen.
Begründung: Nur noch Spam und Beleidigungen...
dorfpfarrer Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Türkische Christen

31.07.2007 um 15:44
Link: www.factum-magazin.ch (extern) (Archiv-Version vom 10.08.2007)

Türkische Christen können ihren Glauben auch in Deutschland nicht frei leben.
Die Sorge um die persönliche Sicherheit ist allgegenwärtig.
Nur wenige U-Bahn-Stationen vom Berliner Kanzleramt entfernt kann es riskant sein, sich zu seinem christlichen Glauben öffentlich zu bekennen. Kann das wahr sein? Ja, und zwar dann, wenn es sich bei diesen Christen um ehemalige Moslems handelt.

Mit der Ermordung zweier türkischer und eines deutschen Christen in der Türkei im vergangenen April hat sich die Situation der zum Christentum konvertierten Türken auch in Deutschland verändert. Die Bedrohung wird jetzt noch sehr viel konkreter empfunden. Christen, die noch vor kurzem offen mit Journalisten über ihre Situation und ihren Glauben sprachen, tun dies jetzt oft nur noch unter der Bedingung, dass ihr Name nicht genannt und auch nicht erwähnt wird, wo sich ihre Gemeinde versammelt.

In einem Bericht der Berliner Tageszeitung «Tagesspiegel» kommt ein deutscher Missionar zu Wort, der den in der Türkei im vergangenen April von fanatisierten Moslems ermordeten Tilman Geske kannte. Er sagt, voller Trauer: «Das war ein guter Mensch, er hat sich die Verbreitung von Gottes Wort unter den Türken zur Aufgabe gemacht, jetzt hat er dafür bezahlt.»

Der Missionar, der seinen Namen nicht in einer Zeitung gedruckt sehen möchte und auch nicht das Stadtviertel in Berlin, in dem er als Prediger einer Gemeinde von ehemaligen Moslems vorsteht, berichtet davon, dass die Glaubenspraxis weitgehend «im Verborgenen» geschieht.



Wie kann das denn sein ?
Der Islam ist doch sooo Tolerant gegenüber anderen Religionen


melden

Türkische Christen

31.07.2007 um 15:47
>>>Wie kann das denn sein ?
Der Islam ist doch sooo Tolerant gegenüber anderenReligionen>>>

Der Islam schon, aber eben nicht einzelnene Menschen.


1x zitiertmelden

Türkische Christen

31.07.2007 um 15:59
Geht es hier um zum Christentum konvertierte Muslime oder um türkische Christenallgemein?

>Die Bedrohung wird jetzt noch sehr viel konkreter empfunden.<
Siewird empfunden. Heißt das, dass sie sich bedroht fühlen oder wirklich bedrohtwerden?

Immerhin sind die Morde ja in der Türkei passiert, nicht inDeutschland.

Wie auch immer, jetzt kommen sicher solche komischen User angerannt,die anfangen zu jammern, wie "böse" der Islam doch sei, dann vielleicht auch noch derVorwurf, dass es hier "so viele" Moscheen gibt und anschließend vielleicht auch noch derVorwurf, dass wir die Scharia in Deutschland einführen wollen :|


melden
dorfpfarrer Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Türkische Christen

31.07.2007 um 16:00
meinste?


melden
dorfpfarrer Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Türkische Christen

31.07.2007 um 16:01
Normalerweise ist der Mensch von Grund auf gut.
Man muss also bedenken was die Ursachefür solche schlimmen Taten sind.


melden

Türkische Christen

31.07.2007 um 16:02
Ich sage einfach mal erfahrungsgemäß, dass sie das so meint, ja. Menschen sindIndividuen. Du kannst sie doch nicht einheitlich nach dem Islam beurteilen.


1x zitiertmelden

Türkische Christen

31.07.2007 um 16:02
@dorfpfarrer

Ursachen?


Armut? Frust? Falsche Einflüsse?


melden

Türkische Christen

31.07.2007 um 16:04
@marquis
Zitat von marquismarquis schrieb: Du kannst sie doch nicht einheitlich nach dem Islam beurteilen.
Doch, das kann er! Aus dem Grund das sein Herz, welches eigentlichmit Liebe gefüllt sein musste, durch seinen Islamhass verdunkelt wurde, leider :(


melden

Türkische Christen

31.07.2007 um 16:04
Ich will nicht wissen wie @dorfpfarrer reagieren würde wenn seine Frau, seine Tochter?Sein Sohn? zum Islam konvertieren würden.


Ich selber kann aufjedenfall sagenich habe nie gefährlichen Druck erlebt das auf ehemalige Moslems ausgeübt wird. Siebekommen meistens wenn überhaupt sicher den selben Druck wie auch Christen es vonFreundeskreis und Familie zu spühren bekommen wenn sie Muslim werden.


melden

Türkische Christen

31.07.2007 um 16:05
Zitat von marquismarquis schrieb:Der Islam schon, aber eben nicht einzelnene Menschen.
Sehr richtig.Leute die pauschal über den Islam urteilen wollen guten toleranten Muslimen nicht maleine Chance geben.


melden

Türkische Christen

31.07.2007 um 16:07
Weißt du, es gibt Moslems, die ich total doof finde, wo ich sage "Das ist echtmenschenverachtend, was du da redest" dann gibt es wieder welche die wirklich eineReligion des Friedens leben, wo ich die Aussagen ganz toll finde. Es ist wie mit denKatholiken, die man immer so schlecht macht.... Die Katholiken, das sind nicht nur Papstund Kardinal M., das bin auch ich, die nette alte frau von nebenan, dir mir immer dieReste ihres Sonntagsessen bringt, mein kleiner Cousin und ganz Polen.


melden

Türkische Christen

31.07.2007 um 16:08
>Normalerweise ist der Mensch von Grund auf gut.
Man muss also bedenken was dieUrsache für solche schlimmen Taten sind.<

Dazu liest du am besten das Buch "BestieMensch" von Thomas Müller.


melden
fener ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Türkische Christen

31.07.2007 um 16:11
Frau Merkel ist zum Islam konvertiert, munkelt man ...




sieht ja schon vielsymphatischer aus :D


melden

Türkische Christen

31.07.2007 um 16:11
mein eigener sohn wollte pfaffe werden.
dass ist mir genauso latte als wenn er muslimwerden wollte.
kopfschütteln und achselzucken wär der einzige druck den er aushaltenmüsste

buddel


melden

Türkische Christen

31.07.2007 um 16:14
jedenfalls gibt es wohl kaum atheisten,
die einen sich zur religion bekennendenumbringen wollen

buddel


melden

Türkische Christen

31.07.2007 um 16:19
@fener

Bitte nicht! :D


melden
sued ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Türkische Christen

31.07.2007 um 16:29
ich finde sowieso das religionsvertreter total tolerant gegenüber andersdenkenden sind!vielleicht sollte man sich nur jegliche kritik verkneifen...


melden

Türkische Christen

31.07.2007 um 16:31
Link: de.wikipedia.org (extern)

dies ist wirklich das einzige,
weswegen ich so vehement gegen den islam bin :
diescharia sieht todesstrafe als wirksames instrument.

apostaten verdienen nach derklassischen scharia den tod.
und da es nach islamischer auffassung
nur die"klassische" , sprich einzigartige scharia gibt
kann ein muslim, der den koran
voll akzeptiert
gar nicht anders als ein todesstrafenbefürwortersein.

egal,
ob einzelne muslime von der todesstrafe nichts wissenwollen
oder gar diese strafe ablehnen,
sie können gar nicht anders alszustimmen.

das, und nur das allein
lässt mich manchmalausrasten.

buddel


melden

Türkische Christen

31.07.2007 um 16:38
Ich bin Christ und glaube an Evulution. Aber ich glaube an Jesus Christus und dieDreifaltigkeit.


melden

Türkische Christen

31.07.2007 um 16:45
das christentum hat schon einige dogmen überwunden,
dass ist aber auch dessen einzigerpluspunkt,
denn es waren nicht mehr als verlorene rückzugsgefechte

buddel


melden

Türkische Christen

31.07.2007 um 16:46
davon abgesehen halte ich jeden konvertiten für charakterschwach,
was dann meistensdurch besonderen eifer zu kompensieren versucht wird,
fatal

buddel


melden