weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Meilensteine der Bewußtseinsentwicklung

37 Beiträge, Schlüsselwörter: Bewusstsein, Menschheit, Erleuchtung, Aufstieg

Meilensteine der Bewußtseinsentwicklung

13.10.2008 um 22:09
Es hat immer wieder Ereignisse gegeben, die mit Sicherheit bei der Entwicklung des Bewußtseins der Menschen eine große Rolle spielten oder die diese Enwicklung widerspiegelten.

Ich würde mit Euch gern solche Ereignisse hier zusammentragen und auch erörten, welche zukünftigen Ereignisse nötig oder möglich wären, die das Bewußtsein fördern oder zeigen, daß es weiterentwickelt wurde.

Zum Beispiel meine ich,
daß das wachsende Umweltbewußtsein eine solche Entwicklung anzeigt,
daß der Einsatz von Atombomben (USA vs. Japan) die Bewußtwerdung förderte,
und daß z.B. eine Landung oder weltweite Sichtung von UFOs eine Weiterentwicklung des Bewußtseins der Menschheit geradezu erzwingen würde.
Auch wird schon lange diskutiert, daß die Schwingungsfrequenz unseres Planeten sich erhöhe, wodurch unsere eigene ebenfalls ansteigt, was eine Bewußtseinsentwicklung mit sich bringt.

Erlebt Ihr eine solche Entwicklung an Euch selbst, habt Ihr persönlich Erlebnisse, die eure Entwicklung in dieser Hinsicht förderten oder födern, oder betrachtet Ihr z.B. die Finanzkise als förderlich?


melden
Anzeige

Meilensteine der Bewußtseinsentwicklung

13.10.2008 um 22:27
Ich sehe keine Meilensteine.

Wir haben heute kein anders Bewusstsein als vor 2'000 Jahren.

Die Welt ändert sich - aber die Menschen bleiben überall gleich.


melden

Meilensteine der Bewußtseinsentwicklung

13.10.2008 um 22:45
Arikado
Ich gehe ziemlich fest davon aus, daß die Menschen, als sie noch selbstbestimmter als heute lebten, das Bewußtsein für die Fülle hatten, das Bewußtsein, daß dieser Planet genug für alle hervorbringt und daß weder Mangel noch Neid nötig waren - und sind.
Heute gehört alles Land vom Gesetz her zuerst mal dem Staat, vor ein paar hundert Jahren noch dem König, und was immer Du brauchtest, Brennholz, Wasser, Jagdwild, das mußtest Du, wenn das überhaupt möglich und erlaubt war, von ihm kaufen.
Wir leben heute in dem Bewußtsein, daß alles jemand anderem gehört, der über unser Wohl und Wehe entscheiden kann. Selbst das Geld, das wir durch unserer Hände Arbeit verdienen, gehört uns nicht ganz, wir müssen davon Steuern entrichten.
Das ist durchaus eine Entwicklung des Bewußtseins, hin zur Angst und zum Mangel.
Ich glaube, daß die nahe Zukunft die Entwicklung hin zum Erkennen der Fülle und des Wohlstands geht, so wie es wahr ist und sein sollte.

Ich glaube auch, daß die aktuelle Bankenkrise genau zu dieser Entwicklung gehört, denn sie offenbart geradezu brutal unsere Angst vor Armut und Mangel. 'Nur durch eine solche Offenbarung und die Auseinandersetzung mit der Angst kann diese aufgelöst werden.
Jede Auflösung einer Angst bringt eine Entwicklung des Bewußtseins mit sich. :)


melden

Meilensteine der Bewußtseinsentwicklung

13.10.2008 um 22:51
Jede Auflösung einer Angst bringt eine Entwicklung des Bewußtseins mit sich.

Dann bin ich ab jetzt für Gentechnik. Damit könne man vielleicht unsere Zellalterung stoppen - wir würden praktisch unsterblich. Somit bräuchten wir uns nicht mehr vor dem Tod zu fürchten.

Was sagst du dazu?

Ausserdem bewirkt auch jede neue Angst, eine Entwicklung des Charakters; s. Dein Beispiel mit den Bomben.


melden

Meilensteine der Bewußtseinsentwicklung

13.10.2008 um 23:00
Das Beispiel mit den Atombomben habe ich gebracht, weil ich glaube, daß die bedingungslose Hörigkeit vieler Menschen gegenüber ihren Regierungen damit ein Ende fand. Wenn man das Vernichtungspotential erlebt hat, daß einige wenige in ihren Händen halten, dann läßt man ihnen nicht mehr so viele Freiheiten wie zuvor, sondern wird kritischer, d.h. man übernimmt mehr Verantwortung.
Arikado schrieb:Dann bin ich ab jetzt für Gentechnik. Damit könne man vielleicht unsere Zellalterung stoppen - wir würden praktisch unsterblich. Somit bräuchten wir uns nicht mehr vor dem Tod zu fürchten.
Das würde natürlich heißen, daß man dem Objekt der Angst (Alter, Tod) nur ausweicht, anstatt die Angst tatsächlich abzubauen.


melden

Meilensteine der Bewußtseinsentwicklung

13.10.2008 um 23:01
Ein Charakter, der von Angst geformt ist, ist einer, der immer nur Vermeidungsstrategien abspult. Somit wird er immer unfreier.


melden

Meilensteine der Bewußtseinsentwicklung

13.10.2008 um 23:14
Das würde natürlich heißen, daß man dem Objekt der Angst (Alter, Tod) nur ausweicht, anstatt die Angst tatsächlich abzubauen.

Diese Angst kann man nie gänzlich abbauen.

Religionen sind bekanntlich Opium fürs Volk. Aber wenn die Wirkung nachlässt, kommt die Angst zurück. :D

Früher waren die Menschen vermutlich viel spiritueller. Viele waren wirklich davon überzeugt, dass der Tod nicht ihr Ende bedeutet. Sie glaubten, dass der Geist nichts "Festes" sein kann - und daher den physischen Tod (also den Tod des "Festen" - der Materie) einfach übersteht. Heute sagt uns die Medizin aber etwas anderes: Hirntod = Ende der Existenz.

Viele tragen diesen Gedanken des Endgültigen in ihrem Bewusstsein.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meilensteine der Bewußtseinsentwicklung

14.10.2008 um 07:04
lucia,
ich denke,
ein angstvoller charakter kann auch sehr leicht aggressiv werden.
so weit geht die bewusstseinsentwicklung noch nicht,
dass man es einen meilenstein nennen könnte
der durch die erkenntnis der schrecken einer atombombe initiiert wurde.
zumindest nicht allein.
in diese ganze zeit passt die atombombe nur sehr gut hinein.
die bewusstseinsentwicklung
in sinne einer erweiterung
ist meiner meinung nach ein schleichender prozess,
der aus irgendwelchen gründen
nach tausenden jahren des schlummers
in unseren jahrhunderten plötzlich erwacht
aber das ist nicht an einzelnen ereignissen festzumachen

buddel


melden

Meilensteine der Bewußtseinsentwicklung

14.10.2008 um 14:59
@n.in.

Ich sehe es auch so, dass sich Entwicklungen zumeist kontiuierlich vollziehen. Dennoch sind immer wieder auch eruptive bzw. revolutionäre Entwicklungen in der Geschichte der menschlichen Spezies zu verzeichnen.

So war es in ferner Vergangenheit als sich Menschen begannen zu individualisieren. So war es als sich das Feudal-Zeitalter verabschiedete.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meilensteine der Bewußtseinsentwicklung

14.10.2008 um 17:18
naja,
es haben sich die gesellschaftlichen strukturen verändert,
zb durch verstädterung und die einsetzende industriealisierung.
ich glaube,
bewusstseinsverändernde marker finden sich in frühester vorzeit
mit der bewusstwerdung schlechthin,
als der blick zum nachthimmel mehr wurde
als ein gesprenkelter schwarzer hintergrund
und bis in jetzige zeit
hat sich da meiner meinung nach nicht viel weiter getan.
allerdings
halte ich die heutige zeit tatsächlich für eine zeit des wandels,
die aber ganz simpel mit dem zugang zu wissen
und vernetzter komminikation einhergeht.
das individuum erkennt möglichkeitenfür sich selbst,
die in vorvergangenen zeiten nicht denkbar waren

buddel


melden

Meilensteine der Bewußtseinsentwicklung

14.10.2008 um 17:33
die bewusstseinsentwicklung
in sinne einer erweiterung
ist meiner meinung nach ein schleichender prozess,
der aus irgendwelchen gründen
nach tausenden jahren des schlummers
in unseren jahrhunderten plötzlich erwacht
aber das ist nicht an einzelnen ereignissen festzumachen


Bewusstseinsentwicklung ist ein schleichender Prozess......soweit so gut.
Denke jedoch das diese Entwicklung keine Tausend Jahre brauch um zu erwachen.
Jahre oder Jahrzente kommen mir plausibler vor.
Es ist nicht an einzelnen ereignissen fest zu machen ( da hammse recht ), sonder am Einzelnen Menschen.

Der eine hat diese Bewusstseinsentwicklung, der andere nicht.
Das ist eigentlich das dilemma der gesammt gesehenen Menschheit.

Menschen die sie haben werden von den anderen eventuell als Wahnsinnig oder überheblich abgestempelt.
Deshalb ist es so wichtig das der Einzelne versucht andere zu bewegen, zu motivieren oder auf solche Bewusstseins veränderten dinge aufmerksam zu machen.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meilensteine der Bewußtseinsentwicklung

14.10.2008 um 17:43
bewusstseinsentwicklung durchläuft selbstverständlich jedes individuum,
einem säugling bis kleinkind spreche ich ein bewusstes erleben ab,
dazu muss erst die erkenntnis um das eigene ich entstehen.
aber
diese entwicklung endet auf einem recht homogenen niveau.
das es mitunter menschen gibt,
die sich über dieses niveau erheben
ist weniger ein erweitertes bewusstsein
sondern ein erhöhtes interesse an der umwelt und neugier.
ich bezweifele,
dass individuen, die durch grossartige entdeckungen von sich reden machen und machten, sich selbst der konsequenzen ihres tuns klar sind

buddel


melden

Meilensteine der Bewußtseinsentwicklung

14.10.2008 um 17:46
@buddel

Solch "Zeiten des Wandels" gabs auch früher schon und sie hatten sehr wohl etwas mit Bewusstseins(ver)änderung zu tun. Nehmen wir Gutenberg und seinen Buchdruck. Damals ist ein ebenso grosser Wandel zu verzeichnen gewesen wie vergleichsweise heute nach Enführung des i-net.


melden

Meilensteine der Bewußtseinsentwicklung

14.10.2008 um 17:47
WAS neu ist, das ist das Tempo in dem sich derartige Veränderungen abspielen.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meilensteine der Bewußtseinsentwicklung

14.10.2008 um 17:55
jafrael,

eine Veränderung ist auch immer gleichzeitig auch eine Erweiterung, denn man "erkennt" durch die Veränderung auch mehr als als vorher, somit erweitert man das Bewusstsein auch.
buddel schrieb:ich bezweifele,
dass individuen, die durch grossartige entdeckungen von sich reden machen und machten, sich selbst der konsequenzen ihres tuns klar sind
kannste mal ein Beispiel geben, was Du damit meinst. Also welche Konsequenz nicht erkannt wurde?


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meilensteine der Bewußtseinsentwicklung

14.10.2008 um 18:05
gutenberg,
wie jafrael schon schrieb,
einstein,
marie curie,
giordano bruno,
etc...

jack,
der wandel zu gutenbergs zeiten war seeeehr schleichend
und sucht seine klimax noch heute.
so geht es allen entdeckern,
bahnbrechende erfindungen,
die durchaus das potenzial einer veränderten betrachtung der welt nach sich ziehen,
werden vom entdecker nicht als als so bedeutend erkannt.
die nachbeschau der historie erst macht diese meilensteine fest.
konrad zuse konnte sich sicher in seinen kühnsten träumen nicht vorstellen,
welchen furor seine erfindung nach sich zog

buddel


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meilensteine der Bewußtseinsentwicklung

14.10.2008 um 18:16
na gut, die weiterreichenden Konsequenzen können tatsächlich nicht erkannt werden.
Aber im Groben waren sich diese Mensch durchaus dessen bewusst, was ihre Ideen in der unmittelbaren Umgebung bewirken würden.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meilensteine der Bewußtseinsentwicklung

14.10.2008 um 18:20
widerstand und unglauben ?

buddel


melden
coglione
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meilensteine der Bewußtseinsentwicklung

14.10.2008 um 18:24
Der Mensch lernt nur, wenn er sich die Finger verbrennt.

Die Arroganz ist nicht mal dazu fähig! (spar mir lieber die Auflistung der Völker, die zu den arroganten Idioten gehören)

Und Bewusstseinserweiterung gibt es nicht! Wir können es nur verändern

Das Schlüsselwort heißt Aufmerksamkeit gegenüber der Realität und Wirklichkeit
ohne Starrsinn


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meilensteine der Bewußtseinsentwicklung

14.10.2008 um 18:33
buddel schrieb:widerstand und unglauben ?
gehört wohl dazu. I
st ein ganz natürliches Phänomen, das mit dem Masseträgheitsgesetz zusammenhängt (im weitesten Sinne)

Ist der Stein aber erstmal im Rollen, kennt er keinen Unglauben mehr und jeder Widerstand wird dahingefegt. Kommt auf die Gewichtung der Idee und auf den Zeitgeist, innerhalb dessen sie gefunden wird, an. Also darauf auf wieviel Resonanz sie stösst und auskeimen kann.


melden
Anzeige
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meilensteine der Bewußtseinsentwicklung

14.10.2008 um 19:52
ich glaube kaum,
dass das physikalische trägheitsgesetz auf die entwicklung menschlicher
oder allgemein bewusstseinsrelevanter themen angewandt werden kann.
ein konglomerat an wissenszuwachs
hat nicht zwangsläufig eine eruption des bewusstseins zur folge

buddel


melden
298 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden