Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Werde beeinflusst

26 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Fluch, Beeinflussung, Blackout ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Werde beeinflusst

03.06.2011 um 13:15
Zunächst mal möchte ich voraus schicken, dass es mir schwer fällt die Situation zu beschreiben.

Wie der Titel schon sagt, werde ich beeinflusst und zwar von einer bestimmten Person. Dieser jemand ist orientalischer Herkunft und bringt mich dazu Dinge zu tun, die ich ursprünglich genau anderherum tun wollte.

Zum Beispiel bei einem Anruf. Ich war beschäftigt, wusste, dass er nochmal anrufen würde und habe mir fest vorgenommen ihn abzuwimmeln. Als er dann angerufen hat, war ich praktisch wehrlos und habe ihn zu mir eingeladen.

Ich glaube auch, dass er bei mir einen Blackout verursachen kann, indem er Dinge tut, die ich dann anschließend sofort wieder vergesse.

Im Moment habe ich zu ihm keinen Kontakt aber ich wüsste gerne, ob jemand etwas damit anfangen kann und einen Rat hat, wie ich mich in Zukunft schützen kann.


melden

Werde beeinflusst

03.06.2011 um 13:44
Halte die Gespräche kurz und stelle dein Standpunkt Klar!!

Solange er/sie dich in Gesprächen verwickeln kann wird er dich rumkriegen weil er/sie genau weiß wie du tickst!!


melden

Werde beeinflusst

03.06.2011 um 13:48
@lustmoench

Unbewusst wirst Du Angst vor ihm haben und darum bist Du so leicht zu beeinflussen, Du denkst wenn du nicht machts waser sagt hat es Konsequenzen. Das alles ist Dir vielleicht garnicht so sehr bewusst und spielt sich nur in deinem Unterbewusstsein ab, aber wenn Du es an die Oberfläche holst und Dir klar machst wo vor Du Angst hast, dann kannst Du diese Angst besiegen und ihm Paroli bieten.


melden

Werde beeinflusst

03.06.2011 um 13:50
@lustmoench

Also du hast eindeutig ein Problem mit einem psychischen Vampir. Zumindest mal nenne ich solche Leute so. Was kannst du tun?

Sag ihm klipp und klar, was du willst und was nicht. Wenn du keinen Kontakt mehr zu ihm willst, dann sag ihm das auch gerade auf die Nase zu. Wenn du dich nicht traust, es ihm persönlich zu sagen (möglicherweise aus Angst, dass er deinen Entschluss wieder beeinflußen könnte), dann schick ihm ne SMS.

Außerdem hat jedes halbwegs moderne Handy heutzutage eine Rufumleitung, die man für einzelne Nummern einrichten kann. Richte es so ein, dass seine Anrufe direkt an die Mailbox gehen.

Solltest du das nicht tun, kann sich das ganze zu einem wirklich großen Problem entwickeln und das Ganze könnte soweit kommen, dass du Dinge tust, die du hinterher sehr bereust! Sei also willensstark und stehe hinter deiner Entscheidung!

Gruß,

A.


melden

Werde beeinflusst

03.06.2011 um 13:55
erstmal danke an alle

@Keysibuna
haut nicht hin. bin wehrlos

@BlackPearl
ich denke eher nicht, dass es mit meinem unterbewusstsein zu tun hat

@Apollyon
das klingt für mich plausibel. kontakt besteht erstmal nicht mehr.

es wäre schön, wenn ich noch eine information bekommen könnte, die pauschal hilft, falls es mal wieder zum kontakt kommt oder ich einem anderen dieser art ausgeliefert bin.


melden

Werde beeinflusst

03.06.2011 um 14:02
@lustmoench

Hmmh. Was könnte da pauschal helfen. Ein magischer Talisman ;)

Im Ernst: Lass dich von ihm einfach nicht um den Finger wickeln, vermeide direkten Augenkontakt und lass ihn vor allem nicht zuviel reden! Am besten garnicht. Wenn er die Chance bekommt, zu reden, kann er dich auch wieder einlullen, was wir ja nicht wollen.

PS: Selbsthypnose könnte helfen!


melden

Werde beeinflusst

03.06.2011 um 14:02
@lustmoench

Es liegt nur an dir wie es weitergeht, entweder bist du weiterhin ein Opfer oder du fängst an an dich zu denken und zu handeln.

In diesem Sinne alles Gute für dich.
Key


melden

Werde beeinflusst

03.06.2011 um 16:33
Ich bin oder war selber eine Person, die anfällig ist für solche Manipulationen. Meide halt den Kontakt, geh ihm aus dem Weg. Bei mir war es ein Freund, der solchen Einfluss auf mich hatte, und das auch gerne ausnützte. Am Schluss hab ich halt einfach seiner Freundin erzählt, dass er fremd geht. Naja, seither hasst er mich :D hihi

Ja gut, ich gebs zu, er schaffte es danach mir zu schaden, immens zu schaden. Am Schluss musste ich sogar die Stadt verlassen, weils einfach nicht mehr ging. Aber was solls, wenigstens bin ich frei von ihm :D

Manchmal muss man einfach mit Wenig zufrieden sein ;)


melden

Werde beeinflusst

03.06.2011 um 16:46
Wenn du die psychologischen Hintergründe wissen möchtest, auf denen solche Manipulationen basieren, musst du halt einen Therapeuten aufsuchen. Es hat auf jeden Fall viel mit eigenen Komplexen zu tun, mit Auf- und Abwertungen, Schmeicheleien und Komplimente und so Scheiss und gewissen moralischen Anschauungen, von denen man sich natürlich kaum freiwillig trennen möchte, weil man sich ja darüber auch selber definiert.

Ja, schlussendlich kann man es wohl so zusammen fassen, er weiss einfach haargenau, wie du tickst. Er kann dich und dein Verhalten quasi berechnen.

ALso wenn du diese Anfälligkeit ändern möchest, dann musst du wohl vor allem mit dir selber besser klarkommen, und dir selber gewisse Schwächen halt eingestehen.
Dann wirst du auch nicht mehr so anfällig auf gewisse Aufwertungen sein, welche ja oft quasi wie eine Falle sind, für Manipulationen aller Art.


melden

Werde beeinflusst

23.03.2012 um 09:01
@lustmoench
Kleiner Buchtipp:
Maryan Stone: Energievampire
Dorothy Harbour: Achtung Energievampire
Obwohl dein Vampir ja noch ne Nummer heftiger zu sein scheint. Löst bei dir blackouts aus und macht dich dann Dinge machen, die du nicht willst? Interessant. Gib mir mal seine Nummer.


melden

Werde beeinflusst

23.03.2012 um 10:47
@lustmoench
SOFORT ABBRECHEN!
ich habe einen menschen gehabt der mich dinge tuhn ließ von denen ich nicht erzählen will so schlimm waren sie und letztenendes hat er mich mit lsd vergiftet und ich habe acht jahre meines lebens dadurch verloren und in folter verbracht

du musst höllisch aufpassen denn es KÖNNTE um dein Leben gehen


melden

Werde beeinflusst

23.03.2012 um 10:48
Wende dich sofort an Hilfe!@lustmoench


melden

Werde beeinflusst

23.03.2012 um 10:58
Beeinflussungen sind natürlich nicht auf die leichte Schulter zu nehmen!
Ob es sich nun um einen "Sauger" handelt oder nicht, könnte ich so schnell nicht beantworten.
In erster Linie würde ich zu einem Schutzkreis raten und deine Schutzengel um Hilfe bitten, sofern du damit etwas anfangen kannst?
Es wäre natürlich auch möglich, dass diese Person einfach nur sehr geschickt ist. Sprich, er ist ein guter Rhetoriker... auch haben zum Beispiel Alkoholiker oder auch Spieler (nur als Beispiel) ein System entwickelt, um an ihr "Ziel" zu gelangen.
Wichtig wäre es wohl für dich, erstmal aus der Opferrolle rauszukommen!
Alles Gute


melden

Werde beeinflusst

23.03.2012 um 11:12
mein tipp: erst mal kein geld für "hilfsmittelchen" und "fachliteratur" ausgeben, sonst wird man ein gefundenes fressen für möchtegern-heiler und beschwörungsexperten. ;)


melden

Werde beeinflusst

23.03.2012 um 11:53
@zraak
Erzählst du, was dir passiert ist, oder ist das zu persönlich?
@Jule80
Schutzkreis find ich auch gut, sofern man empfän glich für sowas ist. Und Chakren schließen.
Aber wie gelangen denn Alkoholiker zu ihrem Ziel?


melden

Werde beeinflusst

23.03.2012 um 11:56
@styx
Ich hab mir die Bücher umsonst in der Stadtbücherei ausgeliehen.


melden

Werde beeinflusst

23.03.2012 um 12:02
@jayjaypg
Ok is ja anonym.
ich habe shavak kennengelehrnt einen 17-18jährigen Türken der extrem kriminell ist immernoch
und er hat mich zu prostitution getrieben,mit lsd vergiftet und mich sexuell missbraucht
ja richtig gehört
und genau das was auch der diskussionsleiter erfahren hat war auch bei mir
da helfen weder sals noch bannsprüche oder schutzkreise(sorry ist nicht böse gemeihnt)


melden

Werde beeinflusst

23.03.2012 um 13:10
@zraak
Du meinst, auch er hat in dir (ohne Drogen) einen Blackout verursacht, und daraufhin hast Du Dinge getan, die du weder wolltest, noch etwas davon danach wußtest?


melden

Werde beeinflusst

23.03.2012 um 13:13
Und die 8 Jahre? War das verlorene Zeit oder Knast? Und: wie hat er es denn gemacht? Das würde mich wirklich interessieren.


melden

Werde beeinflusst

23.03.2012 um 13:14
Ich meine, es gibt Hypnose, etc. Aber gegen den Willen des Beeinflußten ist das doch sehr schwer, denk ich zumindest.


melden