weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Jeder schaut was er glaubt?

23 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben

Jeder schaut was er glaubt?

02.07.2011 um 00:10
Hallo :)

Ich habe mal in einer Diskussion oder so (so genau weiß ich da snicht mehr) mitbekommen, wie erwähnt wurde, dass nach dem Tod jeder das schaut also "erlebt" was er glaubt..

Mir ist das vor kurzem wieder in den Sinn gekommen und stelle es mir irgendwie ..komisch vor.

Wenn jeder nach dem Tod dahin kommt woran er geglaubt hat bedeutet das ja , dass alle an einen verschiedenen Ort gelangen, je nach dem woran sie im irdischen Leben geglaubt haben..

Aber dann wäre es doch gar nicht echt. Ich meine dann wäre es ja nur so, weil wir ja daran geglaubt haben und wenn wir etwas anderes geglaubt hätten wären wir woanders?

Und wenn dies so wäre, würde das ja bedeuten dass man auch seine Verwandten und Freunde nicht wiedersieht weil die ja vielleicht an etwas anderes geglaubt haben?

Dann wäre dieser Ort doch nur vorgegaukelt oder? Bzw es wäre nicht die ganze Wahrheit..

Und einer der an die Hölle geglaubt hatte , vielleicht in voller Verzweiflung und Angst, der würde dann in die Hölle kommen nur weil er daran geglaubt hat?

Ich weiß nicht aber mir käme diese Art des Lebens nach dem Tod sehr komisch vor.. Mir würde es besser gefallen bzw logischer vorkommen, wenn es einen "endgültigen" Ort gibt, irgendwann... und zwar an einen schönen :)

Naja, ich hab mir halt irgendwie darüber Gedanken gemacht, und wollte auch mal schauen ob noch andere diesen Glauben bzw diese Vorstellung teilen :)


melden
Anzeige
du_selbst
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jeder schaut was er glaubt?

02.07.2011 um 00:16
Jeder darf glauben woran er will, solange er lebt, denn Glaube ist Fantasie. Was danach geschieht, ist die Wirklichkeit, und die kennt allein der Tod. =) @luvinia


melden

Jeder schaut was er glaubt?

02.07.2011 um 00:19
@du_selbst
ja, dass das jeder glauben darf ist klar, aber ich habe mir darüber gedanken gemacht und wollte nur wissen ob das evtl jemand anders sieht als ich und daran glaubt und sich das auch wünscht :)


melden
du_selbst
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jeder schaut was er glaubt?

02.07.2011 um 00:28
Ja es gibt ihn, diesen endgültigen Ort, dieser Ort ist genau hier und jetzt, denn wir alle waren schon einmal tot, und hier sind wir gelandet, im Reich der Toten. Keiner weiss es, niemand hat es dir je gesagt, dass dies, die Welt der Toten ist. Du wirst immer wieder kehren in diese Welt und dich an nichts erinnern solange bis du es endlich begreifst, dass du von den Toten wieder auferstanden, dass du zurück gekehrt bist in diese Welt, die du soeben erst verlassen hast. =) @luvinia


melden

Jeder schaut was er glaubt?

02.07.2011 um 00:30
@du_selbst
aber das wäre ja langweilig immer wieder hier zu sein...:/


melden
du_selbst
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jeder schaut was er glaubt?

02.07.2011 um 00:36
Warum? Hier gibts Kino, Unterhaltung, Fernsehen usw... Und wenn dir das zu langweilig wird, schreib ein Buch, das kannst du dann im nächsten Leben lesen, dann wird es nicht mehr so langweilig sein. =) @luvinia


melden

Jeder schaut was er glaubt?

02.07.2011 um 01:21
Luvinia schreibt:

>>>Wenn jeder nach dem Tod dahin kommt woran er geglaubt hat bedeutet das ja , dass alle an einen verschiedenen Ort gelangen, je nach dem woran sie im irdischen Leben geglaubt haben.. <<<

Hallo Luvinia,

sich Gedanken zu machen über das Leben, den Glauben und den Tod ist ganz normal. Doch solltest du aufpassen, daß Du dich in deinen Gedanken nicht " verrennst " Der Mensch kann in solchen Gedanken schnell den Überblick verlieren und von seinem Weg abkommen.
Gefährlich wird es wenn Du auf solchen Irrwegen auf die Finsternis triffst und Du kein Licht trägst.

Lieben Gruß



Jesus spricht: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben.
Niemand kommt zum Vater, als nur durch mich.
Johannes 14.6
Wer an mich glaubt, wird nicht gerichtet; wer aber nicht glaubt, ist schon gerichtet, weil er nicht geglaubt hat an den Namen des eingeborenen Sohnes Gottes.
Johannes 3.18


melden

Jeder schaut was er glaubt?

02.07.2011 um 01:26
@slyney
nein ich denke da rational drüber nach und verrenne mich nicht oder so :)

Also du glaubst , dass nach dem Tod nur etwas komt bzw was gutes wenn man an jesus glaubt?


melden

Jeder schaut was er glaubt?

02.07.2011 um 01:33
Also dieses Konzept macht natürlich keinen Sinn.Noch weniger als das Himmel-Hölle-Prinzip.


melden
Xionara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jeder schaut was er glaubt?

02.07.2011 um 01:35
Ich war schon tot und glaube an nichts ...und da war NICHTS! Wow... das kommt hin! :D


melden
occitania
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jeder schaut was er glaubt?

02.07.2011 um 01:38
@luvinia
Laß dich nicht auf Seelenfänger irgendeiner Religion ein die von sich behauptet sie wäre die einzig wahre. Verlaß dich lieber auf dich selbst, weil die Antwort auf die Frage findest du in dir selber. Wenn du mit offenem Geist und ohne Scheuklappen die Welt betrachtest geht dir auch schnell die Angst vor dem Danach verloren.


melden

Jeder schaut was er glaubt?

02.07.2011 um 02:19
>>> Also du glaubst , dass nach dem Tod nur etwas komt bzw was gutes wenn man an jesus glaubt? <<<

@luvinia

nun, ich glaube an Gott und somit an Jesus Christus. Wer vor Gott besteht ehrhält nach dem Tod das ewige Leben. Das ist gut. Aber auch im Leben, in dieser Welt bewirkt Gott schon Gutes.

Lieben Gruß


melden
Dude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jeder schaut was er glaubt?

02.07.2011 um 02:24
Stell dir mal einen reinen, unbe-ding-ten, zeit-losen SEINS-Zustand im ewigen Jetzt in einem Meer von Liebe vor... :)


melden

Jeder schaut was er glaubt?

02.07.2011 um 02:49
@Dude

Wie soll man sich das denn vorstellen können...?

(Ausser ev. mithilfe von Marihuana oder so... ^^)


melden
Dude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jeder schaut was er glaubt?

02.07.2011 um 02:53
Dazu brauchst du kein Weed. Phantasie und Erinnerungsvermögen reichen ;) @Thawra


melden

Jeder schaut was er glaubt?

02.07.2011 um 02:54
@Dude

Nun sag nur, ich hab so was schon mal erlebt... :)

Kann mich nicht erinnern... aber ehrlich gesagt, ein Meer von Liebe ist mir ein bisschen zu kitschig und rosarot. Kann ich mir auch was anderes aussuchen?


melden
Dude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jeder schaut was er glaubt?

02.07.2011 um 02:59
Nein du bist es .. jenseits von Zeit.. es gibt kein vorher oder nachher... der Knackpunkt liegt im beschränkten Geiste, welcher die Ur-sprüngliche Wahrnehmung bzw. den Ur-sprünglichen Bewusst-Seins-Zustand einhüllt, und der Schlüssel zur Ent-schränkung ist die Grenzenlosigkeit zu leben.
@Thawra


melden

Jeder schaut was er glaubt?

02.07.2011 um 03:03
@Dude

Und ich dachte, das Drehwinkelverfahren, das ich heute morgen angeschaut hab, sei kompliziert...

So kann man sich irren :D


melden
Dude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jeder schaut was er glaubt?

02.07.2011 um 03:05
Es ist nicht kompliziert... Es IST EIN-fach ;) @Thawra


melden
Anzeige

Jeder schaut was er glaubt?

02.07.2011 um 03:07
@Dude

Für mich ungefähr so verständlich wie folgende Sätze:
Das Wort 'Washeit' aber wird davon hergenommen, was durch die Definition bezeichnet wird. Aber Wesen heißt es, insofern durch es und in ihm ein Seiendes Sein hat.
Aber weil Seiendes ohne Einschränkung und in erster Linie von Substanzen, in zweiter Linie und
gleichsam in gewisser Hinsicht von Eigenschaften ausgesagt wird, daher kommt es, daß auch Wesen im eigentlichen Sinne und in Wahrheit in Substanzen ist, aber in Eigenschaften in gewisser Weise und gewisser Hinsicht ist.
:)


melden
175 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Beschneidung im Islam2.315 Beiträge
Anzeigen ausblenden