Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Seelische Verbundenheit

26 Beiträge, Schlüsselwörter: Liebe, Seele, Verbundenheit
spektikus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seelische Verbundenheit

09.02.2012 um 23:54
Hallo,

glaubt ihr, dass zwei liebende Menschen seelisch miteinander verbunden sein können. Schließlich heißt es auch, dass eineiige Zwillinge die nach der Geburt getrennt werden auf irgendeine Weise verbunden sind d.h. ähnlicher Lebenslauf, ähnliche Partner, ähnliche Hobbys etc..
Außerdem spreche ich hier aus Erfahrung und möchte wissen ob ihr ähnliches erlebt habt.


melden
Anzeige

Seelische Verbundenheit

10.02.2012 um 00:03
Ja, ich denke sowas gibt es. Aber nicht nur bei verliebten. Ich fühle zum Beispiel wenn es meiner besten Freundin schlecht geht. Dann geht es mir auch schlecht. Oder wenn sie früher mit dem Bus gekommen ist Dan hat sie gefühlt das ich auf sie warte, also ohne das ich es ihr gesagt habe... @spektikus


melden
spektikus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seelische Verbundenheit

10.02.2012 um 01:34
@kekscore
ich meine es noch ein bisschen krasser, nicht das man einfach ein gefühl für den anderen hat, sondern das man auch von "aussen" miteinander verbunden ist. Damit meine ich das die Menschen um einen herum Sachen sagen die der seelisch verbundene Mensch fühlt oder denkt, oder anders ausgedrückt, dass die seelen der verbundenen Menschen sozusagen das "Verhalten und Reden" der Umgebungspersonen übernehmen. Halt mich für verrückt aber das ist das was ich erlebt habe.


melden

Seelische Verbundenheit

10.02.2012 um 19:03
ich kenne das auch .... es gibt nichts schöneres als dieses glück zu haben auf einen "seelenverwandten" zu treffen .... es ist ein unbeschreibliches, erhebendes gefühl.

geniese es @spektikus und sei dir dabei bewusst das diese erlebnis nicht selbstverständlich ist .... viele menschen werden niemals diese erfahrung machen , es ist wirklich etwas besonderes daher bewahre dir dieses erlebnis und weiss es zu schätzen ....


melden

Seelische Verbundenheit

10.02.2012 um 19:12
@spektikus

Ich kenne sowas mit meinem Partner, z.B. gehe ich einkaufen und sehe irgendwas im Regal das ich nie kaufen würde (oder halt grade nicht brauchen kann) ich kaufe es aus irgendeinem Grund trotzdem.
Komme Heim und mein Partner fragt mich ob ich z.B. Sekundenkleber gekauft habe, und ich sage nur: "Ja, aber frag mich nicht warum" er "Ah gut, hatte vergessen Dir das zu sagen, aber schön das Du ihn trotzdem dabei hast"

oder wir sitzen auf der Couch und gucken einen Film, ich stehe auf und er sagt:" Bring mir auch ne Cola mit, bitte"

Ich hätte in dem Moment auch aufs Klo gehen können oder was zu knabbern holen wollen, aber nein, er hatte recht mit der Cola ^^

Komischerweise ist es auch extrem oft so wenn er Nachtschicht hat und sein Melder angeht (Rettungsdienst) werde ich wach, weil er halt tief am schlafen ist und durch den Melder natürlich hochschreckt. Ich spüre das irgendwie und schrecke auch hoch.

Am nächsten Morgen wenn er Heim kommt frag ich ihn dann immer:" Sag mal, wart ihr gegen 3 Uhr unterwegs?" er "Warum?" "Weil ich um 4 Minuten nach drei aufgewacht bin "Achso, ja, der Melder ging da an"

War in fünf jahren bestimmt schon 20 mal so.


melden

Seelische Verbundenheit

11.02.2012 um 08:48
Das Gefühl von seelischer Verbundenheit entsteht, so wie ich es erfahren habe, durch Liebe. Damit meine ich nicht zwangsläufig die Liebe wie man sie zwischen einem Liebespaar versteht, sondern auch Liebe in Form von Sympathie, Freundschaft, Elternliebe etc. Und zwar entsteht die Verbundenheit, weil man sich füreinander öffnet. Diese Offenheit schafft dann solche Situationen, in denen man das gleiche denkt, sagt oder fühlt und das im selben Moment. Man erfährt sich dann nicht mehr als getrennt, sondern als eins. Ist man hingegen nicht offen gegenüber einem Menschen und es herrscht keine Liebe in der Form wie oben beschrieben, funktioniert das nicht.

Ich habe das sehr häufig mit einer Freundin. Auffällig ist, dass, wenn eine von uns in irgendwelchem Alltagsstress ist, die Verbindung nicht so stark ist (weil dann wieder die Offenheit fehlt, durch Konzentration auf alltägliche Dinge). Wir sagen dann immer „ Meeeensch! Schalte doch mal den Router wieder ein! „

Mit Seelenverwandtschaft habe ich mich jetzt so noch nicht beschäftigt. Da ich die Dinge so sehe, dass wir alle eins sind, denke ich, dass ich mit jedem seelenverwandt bin.

Es gibt jedoch Menschen, die ins Leben kommen, mit denen man bestimmte Abenteuer erlebt (Themen be/abarbeitet). Ich könnte mir vorstellen, dass diese Personen dann als Seelenverwandte empfunden werden durch die energetische Verbindung.

Viele Grüße


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seelische Verbundenheit

11.02.2012 um 08:55
Diese Verbundenheit funktioniert immer bei regen Kontakt zu einander, wenn aber eine längere Zeit diese Kontakt, und damit zusammenhängende Informationsaustausch, unterbrochen wird ist von dieser Verbundenheit nicht viel zu spüren.

Ps: Auch wenn es i-welchen Aussagen gibt die das Gegenteil behaupten, so ist deren Wahrheitsgehalt deshalb fraglich, weil man auch unbewusst einige Erinnerungen, die diese Aussagen untermauern sollen, verfälscht wurden.


melden
Solita
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seelische Verbundenheit

11.02.2012 um 10:15
@Keysibuna
Diese Verbundenheit funktioniert immer bei regen Kontakt zu einander, wenn aber eine längere Zeit diese Kontakt, und damit zusammenhängende Informationsaustausch, unterbrochen wird ist von dieser Verbundenheit nicht viel zu spüren.


.....mein lieber Key, da muss ich Dir leider widersprechen.
Und ich rede mal nicht von der Partnerschaftsschiene, sondern einfach allgemein.
Es gab und gibt einige Menschen in meinem Leben denen ich so seelisch verbunden war oder bin, daß ich meilenweit weg sein kann und trotzdem, auch wenn ich sie nicht sehe oder höre, oft spüre wenn es Ihnen nicht gut geht. Ich kann es schwer erklären, es ist eine Erfahrungssache und alles was ein Mensch erfährt, kann man schwer in Worte fassen, aber es gibt sowas.

Ich weiß, für Dich, als absoluter Verstandesmensch ist es schwer sowas zu verstehen, vielleicht funktioniert es auch nicht bei Verstandesmenschen, weil dieses Empfinden "zugeschüttet" ist.
Aber bei Menschen die emotional "offener" oder sagen wir "feinfühliger" sind, ist es anders.
Diese Verbindung hatte ich zu meiner Oma, habe sie zu meiner Tochter, zu meiner Cousine und sehr gut zu zwei Freundinnen. Die eine ist sogar im Ausland und wir haben uns seit Jahren nicht gesehen.

Gebe Dir ein Beispiel;
Man sieht und spricht mit einem Menschen vielleicht monatelang oder jahrelang nicht und eines Tages steht er wieder vor einem und man hat das Gefühl es wäre erst gestern gewesen wo man sich das letzte Mal sah oder miteinander sprach. Man kann einfach ohne Weiteres da anknüpfen wo es vor Jahren aufgehört hat. Das geschieht mir mit einigen Menschen, nicht mit allen. Warum? Kann ich nicht erklären, aber es ist so!

Und...in die Partnerschaftsschiene will ich gar nicht rein; Key, wenn es der Richtige ist, spürst Du meilenweit ob es ihr/ihm gut oder schlecht geht.
Erkundige Dich bitte auch bei anderen.
Gedanken die wir aussenden können so viel Gutes oder Schlechtes anrichten bei anderen, das sind wir uns oft leider gar nicht bewußt.

Sende Dir nur gute Gedanken und wünsche Dir einen schönen Samstag,

glg, Solita :)


melden

Seelische Verbundenheit

11.02.2012 um 10:53
Ich fühle mich zu allen Freunden und Menschen welche ich mag seelisch Verbunden, das dürfte bei Euch nicht anders sein.


melden
spektikus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seelische Verbundenheit

11.02.2012 um 12:11
@-Therion-
Ich glaube du missverstehst mich, ich kenne sie nicht persönlich, es war etwas übernatürliches, als ob sie mir in den Menschen um mich herum erschienen war.


melden

Seelische Verbundenheit

11.02.2012 um 13:46
Ja, es gibt so ein Phänomen der seelischen Verbundenheit.
Es ist m. E. allerdings auch zu erklären.

So individuell wir angeblich sind, so sind wir es wohl nicht, denke ich.
Man kann Menschen treffen, die eine ähnliche Weltsicht, eine ähnliche Psyche wie wir haben.
Man versteht sich sofort, man hat gemeinsame Interessen, man unternimmt gerne etwas zusammen und man reicht sich manchmal auch völlig aus. Es ist, als wenn man sich zweigeteilt hat.

Sollte dann auch noch Liebe im Spiel sein, so kann man tatsächlich erkennen ob es dem Geliebten Menschen schlecht geht oder nicht. Man kennt ihn ja fast wie sich selbst, achtet unterbewußt auf Gesten, Mimik, Sprache ect. pp.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seelische Verbundenheit

11.02.2012 um 18:22
@Solita
Solita schrieb:.mein lieber Key, da muss ich Dir leider widersprechen.
Ach komm, gib es zu, das macht dir doch Freude oder nicht? :D

So zum Thema;
Solita schrieb:Es gab und gibt einige Menschen in meinem Leben denen ich so seelisch verbunden war oder bin, daß ich meilenweit weg sein kann und trotzdem, auch wenn ich sie nicht sehe oder höre, oft spüre wenn es Ihnen nicht gut geht.
Wenn du denen kein Kontakt hast dann wird diese "Ahnung" nie bestätigt also man wird nie wissen ob man richtig lag.

Zum anderen, man macht sich schon um einige Menschen ständig Sorgen und wenn nix geschieht dann vergisst man diese wieder ganz schnell.
Wenn man am Tage sich 10 000 mal Sorgen um jemanden macht und dann ein Treffer landet heißt lange nicht das man es gespürt hat sondern man hat eigentlich nichts anderes getan als sich Sorgen zu machen.

und wenn man lange Zeit von jemandem nichts gehört hatte ist es immer eine sichere Zeichen dafür das es diesem nicht gut gehen kann.
Solita schrieb:Und...in die Partnerschaftsschiene will ich gar nicht rein; Key, wenn es der Richtige ist, spürst Du meilenweit ob es ihr/ihm gut oder schlecht geht.
lol

Dafür muss aber ne gewisse Interesse da sein aber was noch wichtiger ist das wir Kenntnis über Verhalten dieser Mensch besitzen müssen um dann abwägen zu können ob das ausbleiben bestimmte Verhalten (oder auftreten neue Verhalten) ein Grund zu Besorgnis gerechtfertigt.

Alles was mit dieser "Seelischer Verbundenheit" zutun hat basiert immer auf gewisse Informationen. Ohne diese kann diese Verbundenheit nicht funktionieren. ^.^


melden
Solita
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seelische Verbundenheit

12.02.2012 um 12:15
@Keysibuna
Ach komm, gib es zu, das macht dir doch Freude oder nicht?

....mit keinem anderem kann ich leidenschaftlicher diskuttieren wie mit Dir. :)


Wenn du denen kein Kontakt hast dann wird diese "Ahnung" nie bestätigt also man wird nie wissen ob man richtig lag.

...Genau, davon sprach ich ja; es gibt meistens diese seelische Verbindung bei Familienmitgliedern aber auch bei Freunden oder in Partnerschaften. (siehe 2-3 Posts über Dir).

Ich kann Dir keine wissenschaftlichen Belege bringen, vielleicht sind wir noch nicht so weit um in dieses feinstoffliche Ebene einzudringen, um rauszufinden, was da eigentlich vorsichgeht, wenn zwei Menschen sich gegenseitig seelisch anziehen oder erkennen.
Wie schon gesagt, bei Familienmitglieder gibt es sowas zur Genüge....würden einige hier mutiger sein, würden sie Dir das auch bestätigen.

Ein Beispiel; Ich war vor ca. 3 Wochen mit einer Bekannten bei einer Freundin von ihr.
Ich kam in die Wohnung, wir schauten uns an, umarmten uns (was ich nicht immer bei jemanden Fremden mache) und ich fühlte mich sofort wie "zu Hause".

Nach einem längerem Gespräch sagte ich ihr das auch, das ich mich sehr wohl fühle bei ihr. Sie antwortete, sie hatte von Anfang an das GEfühl mich schon ewig zu kennen, es wäre was in meinen Augen was ihr dieses Gefühl gab. Wir sahen uns noch nie vorher, wir kannten uns nicht, wie erklärst du Dir das?
Und so gibt es zig Beispiele, habe jetzt aber weder Lust noch Zeit hier Seiten zu füllen. ;)


Um auf deinen Post zu antworten;
Dafür muss aber ne gewisse Interesse da sein aber was noch wichtiger ist das wir Kenntnis über Verhalten dieser Mensch besitzen müssen um dann abwägen zu können ob das ausbleiben bestimmte Verhalten (oder auftreten neue Verhalten) ein Grund zu Besorgnis gerechtfertigt.


.....hmm, wie soll ich Dir das jetzt wieder erklären?
guck ich habe was Schönes für Dich gefunden;

Es gibt eine Liebe,
die über jede Liebe erhaben ist,
die Leben überdauert.
Zwei Seelen aus einer entstanden.
Vereinigt wie zwei Flammen.
Identisch – und doch getrennt.
Manchmal zusammen, durch Gefühl und Verlangen verschweißt.
Manchmal getrennt, um zu lernen und zu wachsen.
Aber einander immer wieder findend.
In anderen Zeiten, anderen Orten.
Wieder und wieder

(Überlieferung aus dem 6. Jahrhundert vom
japanischen Patriarchen Tatsuya )

Es gibt diese Seelenverbindungen und es hat IMMER mit Liebe zu tun.

Darüber werden Bücher geschrieben, darüber werden Gedichte verfasst, darüber fallen einige in einen Liebeswahn, aber FAkt ist, das man sowas nur erklären kann wenn man es selbst erlebt hat.


lg, Solita


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seelische Verbundenheit

12.02.2012 um 12:27
@Solita
Solita schrieb:Ich kann Dir keine wissenschaftlichen Belege bringen,
Basieren diese "Belege" auf Aussagen und "Fragebogen"? Wenn ja dann sind sie leider nicht besonders glaubwürdig. Man kann Fragen so stellen das man eine bestimmte Richtung vorgegeben ist.
Diese suggestiv Fragen belegen insofern nichts. Genau wie die Aussagen, man kann auch einiges aus reine Sympatie bestätigen obwohl es nicht stimmt.
Solita schrieb:Ein Beispiel; Ich war vor ca. 3 Wochen mit einer Bekannten bei einer Freundin von ihr.
Ich kam in die Wohnung, wir schauten uns an, umarmten uns (was ich nicht immer bei jemanden Fremden mache) und ich fühlte mich sofort wie "zu Hause".
Das ist reine Sympatie Handlung, man vertieft diese Sympatie dann mit "Gemeinsamkeiten" und dann zum Schluss dann mit sogenannten "Seelische Verbundenheit".

So werden Freundschaften geschlossen und dann sie zum etwas besonderen zu machen wird diese Begriff; "seelische Verbundenheit" benutzt.
Solita schrieb:Es gibt diese Seelenverbindungen und es hat IMMER mit Liebe zu tun.
Eigentlich nur mit INFORMATIONEN die man besitzt und wie man diese Informationen immer wieder neu zusammen setzt.

lg.


melden
Solita
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seelische Verbundenheit

12.02.2012 um 12:34
@Keysibuna
Basieren diese "Belege" auf Aussagen und "Fragebogen"?


......nein! sie basieren auf ERFAHRUNGEN und die kann ich Dir nicht beweisen, das mußt Du dann einem anderen Menschen schon glauben wenn er Dir das erzählt. ;)


Das ist reine Sympatie Handlung, man vertieft diese Sympatie dann mit "Gemeinsamkeiten" und dann zum Schluss dann mit sogenannten "Seelische Verbundenheit".

......gut. Dann erkläre mir warum ich dieses Gefühl habe bei manchen, wenigen Menschen mit denen ich NUR schreibe? Warum die Art wie sie ihre Worte wählen, was in mir berührt?
Warum ich bei manchen das Gefühl habe mehr von Ihnen wissen zu wollen und von anderen nicht?

Um zu dieser Frau zurückzukommen; ich kenne ihr Leben nicht, ich habe keine Gemeinsamkeiten mit ihr, sie ist um 20 Jahre älter wie ich, ich war nur zum Kaffeetrinken......und hatte einfach das Gefühl sie schon EWIG zu kennen.

Ist Dir noch nie passiert daß du das Gefühl hast bei einem Menschen, gleich beim ersten Mal wo Du ihn siehst, ihn schon seit Ewigkeiten zu kennen??


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seelische Verbundenheit

12.02.2012 um 12:41
@Solita
Solita schrieb:......nein! sie basieren auf ERFAHRUNGEN
Wie ich sagte, diese basieren auf Aussagen, die man auch unbewusst ohne böse Absicht verfälschen kann.
Solita schrieb:......gut. Dann erkläre mir warum ich dieses Gefühl habe bei manchen, wenigen Menschen mit denen ich NUR schreibe? Warum die Art wie sie ihre Worte wählen, was in mir berührt?
Warum ich bei manchen das Gefühl habe mehr von Ihnen wissen zu wollen und von anderen nicht?
Wie gesagt das nennt man Sympatie, man spürt das hinter gewählten Worten einiges steckt mit denen man sich selbst identifiziert und es vermutlich selbst auch so ausgedrückt hätte. Diese Person ist einem ähnlich und erweckt dadurch unsere Neugierde.
Solita schrieb:Um zu dieser Frau zurückzukommen; ich kenne ihr Leben nicht, ich habe keine Gemeinsamkeiten mit ihr, sie ist um 20 Jahre älter wie ich, ich war nur zum Kaffeetrinken......und hatte einfach das Gefühl sie schon EWIG zu kennen.
Aber das ihr gemeinsame Gesprächsstoff hattet und diese Gespräch für beide Angenehm war sind einige der Gemeinsamkeiten die man, wie in deinem Fall, berücksichtigt, ja sogar sie gar nicht wahrgenommen hat ^.^

Sogar die Gestiken können Gemeinsamkeiten aufweisen aus denen wir unsere Sympatie abhängig machen.
Solita schrieb:Ist Dir noch nie passiert daß du das Gefühl hast bei einem Menschen, gleich beim ersten Mal wo Du ihn siehst, ihn schon seit Ewigkeiten zu kennen??
Jop, sonst hätte ich mich mit diesem "Phänomen" nicht beschäftigt :D


melden
Solita
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seelische Verbundenheit

12.02.2012 um 12:44
@Keysibuna
Jop, sonst hätte ich mich mit diesem "Phänomen" nicht beschäftigt


....oha, jetzt wirds interessant! :D
Also, ist es Dir AUCH schon passiert, daß Du einen Menschen triffst und schon beim ersten Mal dieses GEfühl hast ihn seit Ewigkeiten zu kennen?!?

Gut. Woher kommt deiner Meinung nach dieses Gefühl? Und, wie ging es aus?


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seelische Verbundenheit

12.02.2012 um 12:48
@Solita

Weil wir Menschen auf der ewige Suche nach uns selbst sind und sie in jedem Person der uns einigermaßen sympatisch ist wieder finden versuchen, sei es auch wenn wir uns selbst dabei was vor machen müssen.

^.^


melden
Solita
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seelische Verbundenheit

12.02.2012 um 13:02
@Keysibuna
Weil wir Menschen auf der ewige Suche nach uns selbst sind und sie in jedem Person der uns einigermaßen sympatisch ist wieder finden versuchen, sei es auch wenn wir uns selbst dabei was vor machen müssen.


.......einerseits hast Du Recht, anderseits wieder auch nicht so ganz.

Seelenliebe hat nichts mit romantischer Liebe zu tun. (das meinst Du wahrscheinlich mit "sich was vormachen müssen)

Für mich , persönlich, ich kann schlecht für die ganze Menschheit reden, ist Seelenliebe etwas wie "sich immer wieder gegenseitig anziehen und ergänzen".
Oft ist es so, daß Seelenpartner auch wenn sie nicht miteinander sein können, sich trotzdem nicht vergessen, sie werden einfach, wenn sie sich einmal erkannt haben, immer wieder zueinandergeführt um etwas voneinander zu lernen, oder sich gegenseitig weiterzubringen.

Key, ich schreibe hier gleich ne ganze Philosophiearbeit und habe auch noch anderes im Kopf. :)

Guck, noch ein Bespiel;

Wir alles sind ein Weidenbaum, dieser Weidenbaum widerrum hat viele Äste.
Sagen wir die Weidenblätter an einem Zweig kennen sich etwas besser wie die, der anderen Zweige. (also die Seelenverwandtschaft). Aber jedes Blatt wenn Du es durchrreißt hat eine Seite die genau wieder zu diesem Blatt passt. Und wenn man dieses "Gegenüber" gefunden hat, redet man von einem Seelenpartner.

Aber sei getrost, ich habe meinen auch noch nicht gefunden.....also suchen wir beide weiter. :D :D

Aber; wenn wir sie noch nicht gefunden haben, heißt das nicht, das es sowas nicht gibt! ;)


melden
Anzeige
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seelische Verbundenheit

12.02.2012 um 13:13
@Solita
Solita schrieb:Seelenliebe hat nichts mit romantischer Liebe zu tun. (das meinst Du wahrscheinlich mit "sich was vormachen müssen)
Habe ich auch nicht von romantische Liebe gesprochen, sondern unsere Sehnsucht nach uns selbst die wir in anderen suchen. (Natürlich nur die guten Eigenschaften) :D

Wir machen uns vor das wir so einen Menschen bzw. Seele gefunden hätten weil wir einige diese Eigenschaften entdeckt haben wollen.
Solita schrieb:Wir alles sind ein Weidenbaum, dieser Weidenbaum widerrum hat viele Äste.
lol

Nette Vorstellungen der Gläubigen :D

Sei mir nicht böse aber diese Gleichnisse sind nichts weiter als Wunschdenken der Menschen.


melden
171 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt