Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Seelische Verbundenheit

26 Beiträge, Schlüsselwörter: Liebe, Seele, Verbundenheit
Solita
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seelische Verbundenheit

12.02.2012 um 13:16
@Keysibuna
Sei mir nicht böse aber diese Gleichnisse sind nichts weiter als Wunschdenken der Menschen.

....Ich denke wir lassen mal auch noch einige anderen hier zu Wort kommen....mal schaun wer sich hier noch den Mut hat zu outen, daß er auch an so ein Wunschdenken glaubt. :)

Ich tue es und bin auch überzeugt, daß es sowas gibt.

Genauso wie Gutes Gutes anzieht, und Böses Böses so ist es auch mit Seelenverwandtschaft.
Aber das ist meine persönlichen Meinung zu dem Thema, das ich definitiv niemanden aufzwingen möchte.

so, und jetzt bin ich weg.....nicht bevor ich Dir noch einen schönen Sonntag wünschen möchte.

glg, Solita :)


melden
Anzeige
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seelische Verbundenheit

12.02.2012 um 13:26
Wen's interessiert, was die "Jenseitsforschung" dazu sagt.

http://www.jenseitsleben.de/Thema/Jenseitsleben-Themen.pdf

Deren Wissen beruht auf die gemeinsame Forschung und den Konsens einiger medialer Menschen, die zu reproduzierbaren Ergebnissen kommen. Das heißt, sie haben auf ihre art und weise das Leben im Jenseits kennengelernt und können die unterschiedlichen Seelen identifizieren.
Jeder macht das auf etwas andere art, teils visueller, teils durch empfindungen etc.
ihr müsst offen dafür sein, dass Menschen medial sein können. Wenn ihr das seid, sind die informationen wirklich sehr detailliert und interessant.

Seelenverwandtschaft ab Seite 46.

So ähnlich wie Solita wird es auch hier erklärt. Das mit den Ästen und den Blättern, muss man aber uch in dem Hinblick so verstehen, dass sich das Bewusstsein irgendwann geteilt hat und wir deshalb auch diesen "natürlichen Stammbaum" haben.
Zusätzlich wird darauf eingegangen, dass Menschen, die oft und viel miteinander inkarniert sind, dies auch unterbewusst spüren. Deshalb auch direkt das Gefühl sich ewig zu kennen.
Es wird dann noch näher auf die Seelenfamilie eingegangen, gemeinsame Pläne vor der inkarnation etc.

Natürlich gebe ich Keysibuna Recht, dass man sich auch so etwas gerne einbilden möchte. Was aber nicht die extrem enge Verbindung zu machen Personen erklärt, wie z.b. auch bei Zwillingen.
Und die telepathische Kommunikation, was für Keysuibuna wahrscheinlich auhc nur als "Einbildung" erklärt wird, richtig? :)


melden

Seelische Verbundenheit

12.02.2012 um 14:07
Ja, so eine seelische Verbundenheit gibt es. Allerdings muss es nicht zwingend etwas mit Liebe im partnerschaftlichen Sinne zu tun haben.
Man kann die betroffene Person dann auch durchaus als seelenverwandt bezeichnen. Auch ist es dabei sehr warscheinlich, dass sich daraus die höchste Form der Liebe entwickeln kann, auch platonische Liebe genannt. Diese geht weit über rein körperliche Liebesarten hinaus, ist sehr belastbar und kann für sehr lange Zeiten jeglichen Situationen und Umständen standhalten.

Ich durfte im meinem Leben so jemanden bereits kennenlernen und es ist bis heute eine wirklich sehr schöne, tiefgreifende und faszinierende Erfahrung/Freundschaft, die kein "Verfallsdatum" hat :)


melden
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seelische Verbundenheit

13.02.2012 um 00:52
Meine persönliche Erfahrung hierzu ist: Es gibt grundsätzlich keine Trennungen sondern nur Verbundenheit. Lebewesen sind weder tatsächlich voneinander getrennt, noch ist der Rest des Universums von ihnen getrennt, weil niemand in einem Universum lebt, in dem es einen Bereich gibt, der für ihn grundsätzlich nicht verfügbar ist (das er es auch "praktisch" nicht ist, ist eine ganz andere Frage). Das heißt: Für jedes Lebewesen gibt es das verfügbare Universum immer nur komplett oder gar nicht. Daher die grundsätzliche Verbundenheit.

Warum ich allerdings nicht nach Belieben mit jedem kommunizieren kann, hängt mit der jeweiligen Intensität und Qualität, sprich, dem jeweiligen Ausprägungsgrad von Aufmerksamkeit zusammen. Dieser unterscheidet alle Lebewesen voneinander und ist maßgeblich für das Gefühl des Getrenntseins verantwortlich.

Manchmal kommt es vor, dass dieser Ausprägungsgrad von Aufmerksamkeit, aus bestimmten Gründen, erhöht oder reduziert angewendet werden kann. Dann bemerkt man oft etwas, was man sich meist nicht erklären kann, weil die Kommunikation dann nicht im üblich bekannten, sinnlichen Erfahrbarkeitsbereich stattgefunden hat, sondern darüber hinaus. Das ist aber eher äußerst selten und kann in aller Regel auch nicht nach Belieben angewendet werden.

Wer eine solche Erfahrung macht, auch wenn sie meist nur unter Freunden und Bekannten stattfindet, wird das grundsätzliche Vorhandensein dieser Verbundenheit viel deutlicher spüren, als jemand, der sie nicht macht und sich wie üblich als "von allem getrennt" empfindet.


melden

Seelische Verbundenheit

30.05.2014 um 18:16
Ich bin sehr sehr überzeugt davon, dass dem so ist. Seelisch verbunden sind wir natürlich alle, aber so wie ich es sehe, hat tatsächlich jede Seele einen Zwilling, sprich, eine Seele ist in zwei Körpern, jeweils der eine Teil der Seele in einem Körper und der andere in einem anderen. Man wird merken, wenn man seiner Zwillingsflamme begegnet. Es ist mit nichts vergleichbar, dass man zuvor erlebt hat.


melden

Seelische Verbundenheit

04.10.2014 um 18:01
ich kenne diese seelische verbundenheit auch,durch meinen jetzigen partner.wenn wir zusammensind sprechen wir einander dinge aus die der andere denkt,wir tun unterbewusst das was der andere vorhat zu tun,wir sind praktisch eins.
dass man dann in dieser zeit des zusammenseins weiss was der andere fühlt und denkt spricht für sich.genauso wie die verbindung über die ferne.manchmal weiss ich wie es ihm geht und manchmal nicht.kleines bsp :

vor einiger zeit waren wir bei einer gemeinsamrn freundin.als er mich dann heim gebracht hat und gegangen ist habe ich ein leises "tut mir leid dass ich gehen musse.." gehört dass eindeutig von ihm kam.
wir haben uns jetzt schon länger nicht gesehen (arbeit) und ich merke kaum noch was von ihm,ausser wenn wir schreiben oder telefonieren..
ich denke mal dieses band beruht auf der warhren liebe,.so hat er es jedenfalls gesagt..


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

273 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Es gibt keinen Gott!2.092 Beiträge
Anzeigen ausblenden