Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

An wen richtete sich Jesus?

117 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Armut, Reichtum, Gute Botschaft ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
elijah26 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

An wen richtete sich Jesus?

04.06.2012 um 11:20
Viele Diskussionen wurden gemacht, doch nie wurde eine richtige Antwort gegeben. Man liest und hört, die Bibel lehrt wie man arm leben kann oder Jesus Botschaft ist nur für das Völklein und die Armen. Jedoch sehe ich etwas anderes. Jesus richtete sich primär an alle, die eine aufrichtige Einstellung haben. Jesus sagte selbst: " Ich bin nicht gekommen um Gerechte zu rufen, sondern Sünder zur Reue." Hiermit meinte Jesus alle - auch die Reichen, VIP's und super VIP's. Wer seine Lehre annehmen würde ist natürlich eine andere Angelegenheit. Die meisten sind sich dessen nicht bewusst, doch Moral und Ethik bezieht die super reiche westliche Welt von der Lehre Christi. Welche Gesellschaft in früheren nicht christlichen Zeiten sprach von Monogamie als gesetzliche Grundlage? Alle hatten mehr als nur eine Frau. Wie auch immer die gute Botschaft richtet sich an alle und auch alle sind eingeladen. Die Warnungen und Empfehlungen sind natürlich auch an alle gerichtet.


3x zitiertmelden

An wen richtete sich Jesus?

04.06.2012 um 11:29
@elijah26
Zitat von elijah26elijah26 schrieb:Alle hatten mehr als nur eine Frau.
Das wage ich mal stark zu bezweifeln, wie soll das denn gehen?


melden

An wen richtete sich Jesus?

04.06.2012 um 11:35
Zitat von elijah26elijah26 schrieb:Wie auch immer die gute Botschaft richtet sich an alle und auch alle sind eingeladen.
Da steht im NT aber was anderes. Erst die paulinische Lehre richtet sich an Alle.

Mt 15:23-29
23 Jesus aber gab ihr keine Antwort. Da traten seine Jünger zu ihm und baten: Befrei sie (von ihrer Sorge), denn sie schreit hinter uns her.
24 Er antwortete: Ich bin nur zu den verlorenen Schafen des Hauses Israel gesandt.
25 Doch die Frau kam, fiel vor ihm nieder und sagte: Herr, hilf mir!
26 Er erwiderte: Es ist nicht recht, das Brot den Kindern wegzunehmen und den Hunden vorzuwerfen.


1x zitiert1x verlinktmelden

An wen richtete sich Jesus?

04.06.2012 um 11:40
an mich richtet sich gar nichts


melden

An wen richtete sich Jesus?

04.06.2012 um 11:41
Zitat von KonstanzKonstanz schrieb: Er erwiderte: Es ist nicht recht, das Brot den Kindern wegzunehmen und den Hunden vorzuwerfen.
was soll die Welt mit so einem Frauenfeindlichen Typ?


1x zitiertmelden

An wen richtete sich Jesus?

04.06.2012 um 11:44
Zitat von NamahNamah schrieb:was soll die Welt mit so einem Frauenfeindlichen Typ?
Er ist nicht frauenfeindlich, sondern rassistisch. Er hilft ihr nicht, weil sie keine Jüdin ist; bei einem Mann wäre es genauso gewesen.


melden
elijah26 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

An wen richtete sich Jesus?

04.06.2012 um 11:54
@Namah
@Konstanz

Es steht im NT nicht anders. Er war der Lehrer der Jünger und diese sollten verstehen, dass von nun an diese Jünger nicht nur Israel predigen sollten, sondern auch den Nationen. Die Propheten des AT predigten ausschliesslich in Israel (mit wenigen Aussnahmen). So lehrte man anno dazumal. Jeder sollte auch selber entscheiden auf welcher Seite er stehen möchte...


melden

An wen richtete sich Jesus?

04.06.2012 um 12:24
@elijah26
Das sagte aber nicht Jesus ssonern Paulus. Derjenige der Jesus nie getroffen hatte.


melden

An wen richtete sich Jesus?

04.06.2012 um 12:53
Natürlich richtet sich die Botschaft Jesu an Alle !

Und was die Sache mit der Frau angeht, er half ihr ja doch ... ihr müsst halt die Geschichte auch zuende erzählen !

Meiner Meinung nach ist mit dem neuen Bund durch Jesus jeder berechtigt, Anteil zu haben an dem was einst Israel verheißen wurde. Denn es geht nicht um ein Völkchen aus Fleisch und Blut in einer bestimmten Region, sondern um das geistige Israel. Damit ist gemeint, dem Geiste und dem Glauben nach zu den Söhnen und Töchtern Gottes gehören zu dürfen, durch die Annahme des neuen Bundes in Christus Jesus - nicht mehr nur dem Blute nach. Denn dafür gab er Sein Blut am Kreuz für alle hin !

Da zerriss auch der Vorhang im Tempel ! Damit wurde der Weg für alle zum Herrn unserem Gott frei gemacht, was symbolisch durch den Zerriss des Vorhangs im Tempel, der das Allerheiligste umschloss, dargestellt worden ist.

Bei Jesus wird niemand ausgeschlossen !


2x zitiertmelden

An wen richtete sich Jesus?

04.06.2012 um 12:55
Zitat von FabianoFabiano schrieb:Bei Jesus wird niemand ausgeschlossen !
„Eher geht ein Kamel durch ein Nadelöhr, als dass ein Reicher in das Reich Gottes gelangt.“
...


1x zitiertmelden

An wen richtete sich Jesus?

04.06.2012 um 12:58
Es steht jedem frei, seinem Reichtum um des Himmelreiches wegen zu entsagen. Ausgeschlossen wird niemand, auch der Reiche nicht ! Nur ob er mitsamt all seinem Reichtum ins Himmelreich kommen kann, ja das ist vielleicht ein wenig schwierig ...

@_Ketzer_


1x zitiertmelden

An wen richtete sich Jesus?

04.06.2012 um 13:00
@Fabiano
@_Ketzer_

ein bekannter Spruch - Das letzte Hemd hat keine Taschen. Demnach dürfte es vollkommen egal sein wieviel Reichtümer ein Mensch hat.


melden

An wen richtete sich Jesus?

04.06.2012 um 13:01
@Fabiano

Schönes wirr warr hast du da.

Die Aussage ist eindeutig.
Jesus schließt in seinen Predigten viele Leute aus. Dafür gibt es etliche Beispiele.


melden

An wen richtete sich Jesus?

04.06.2012 um 13:02
Wirrwarr? Bei mir wird jeder gordische Knoten gelöst, notfalls mit einem geistigen Schwerthieb :D

Na dann mal los, weitere Beispiele, wer wird ausgeschlossen von Jesus?

@_Ketzer_


melden

An wen richtete sich Jesus?

04.06.2012 um 13:09
Wer nicht in mir bleibt, wird wie die Rebe weggeworfen und er verdorrt. Man sammelt die Reben, wirft sie ins Feuer und sie verbrennen.
Wie ich das Holz des Weinstocks, das zwischen den Bäumen des Waldes heranwuchs, dem Feuer zum Fraß übergab, so behandle ich auch die, die in Jerusalem wohnen. Wenn ich meinen Blick auf sie richte, dann wird sie, auch wenn sie dem Feuer entkommen, das Feuer verzehren.



melden

An wen richtete sich Jesus?

04.06.2012 um 13:14
Ja, das ist natürlich klar :D

Wenn man einmal mit der Quelle des Lebens verbunden ist, den Weg, die Wahrheit und das Leben gefunden hat - Sich aber freiwillig davon wieder lösen will, der verdorrt sowieso. Ob er nun anschließend ins Feuer geworfen wird, oder nicht.

Aber grundsätzlich wird niemand ausgeschlossen, sich mit der Quelle des Lebens zu verbinden !
Wenn natürlich gar keine innere Bereitschaft dazu besteht, dann wird auch keiner dazu gezwungen. So muss man das verstehen !


@_Ketzer_


melden

An wen richtete sich Jesus?

04.06.2012 um 13:16
Zitat von FabianoFabiano schrieb:Und was die Sache mit der Frau angeht, er half ihr ja doch ... ihr müsst halt die Geschichte auch zuende erzählen !
Er sagt also "oh peinlich, ich habe mich geirrt. Ich bin doch zu allen gesandt worden"?
Oder ist es eher so, dass die Frau ihn mit seiner eigenen Argumentation schlägt, sodass er garnichts anderes machen kann, wenn er sein Gesicht nicht verlieren will?


melden

An wen richtete sich Jesus?

04.06.2012 um 13:18
Er hat sich ihrer erbarmt ! Kannst du nachlesen :D

@Konstanz


1x zitiertmelden

An wen richtete sich Jesus?

04.06.2012 um 13:19
Zitat von FabianoFabiano schrieb:Er hat sich ihrer erbarmt ! Kannst du nachlesen
Nachdem sie ihn ausgetrickst, und sich selbst als Hund bezeichnet hat.

Und wie ist es mit dem Anfang der Geschichte? Hat er sich geirrt, hat er gelogen oder war er wirklich der dargestellten Meinung?


melden

An wen richtete sich Jesus?

04.06.2012 um 13:20
Nachdem sie hartnäckig geblieben ist und durch ihren Glauben an ihrer Liebe zu Jesus festhielt !

@Konstanz


1x zitiertmelden