weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Teufel will eure Erleuchtung verhindern

383 Beiträge, Schlüsselwörter: Jesus, Teufel, Wahrheit
sesu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Teufel will eure Erleuchtung verhindern

05.01.2013 um 11:26
@georgerus

Wir müssen uns mit den "tiefsten" Abgründen und "größten" Ängsten unseres Seins auseinandersetzen, weil sie warten alle auf uns auf unseren Weg. Was hat aber der "Teufel" damit zu tun, du bist es selbst.


melden
Anzeige

Der Teufel will eure Erleuchtung verhindern

05.01.2013 um 11:43
hallo @georgerus
georgerus schrieb:mir ist bewußt geworden, ich bin von zwei seiten umgeben..die eine die hilft, u mir schritt für schritt die wahrheit über die menschliche existenz aufzeigt..die andere seite will mich verführen u will mich verwirren u mich daran hindern den weg ins lciht zu finden, u weiß über meine frühere suizidalität..u nutzt das aus..es ist die dunkle ebene die in unsere realität einwirkt..
Du bist wohl eher nicht von zwei Seiten UMGEBEN, denn es sind zwei Seiten IN DIR!

Du selbst bist das.

Deine helle und deine dunkle Seite. Die helle ist die sichtbare spitze des "Eisbergs" und die dunkle ist, was unsichtbar (unter Wasser) ist.
Das Bewusstsein und das Unterbewusstsein.

Der Teufel, ist wohl eine Angstvorstellung, die deine helle Seite erschafft, weil sie deine dunkle Seite fürchtet. So ist der Teufel der Wächter deines Unterbewusstseins, den du selbst erschaffen hast.
Das Licht ist in der Dunkelheit zu finden, deshalb hält dich in der Tat dein eigener Teufel davon ab, dieses in dir zu erkennen.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Teufel will eure Erleuchtung verhindern

05.01.2013 um 11:45
@georgerus
Der Teufel will eure Erleuchtung verhindernText
Erleuchtung bedeutet immer zunächst Selbsterkenntnis. Wenn man seine Schattenseiten negiert, projeziert man sie auf die Außenwelt, von wo aus sie scheinbar vom Teufel geschickt wieder zurück kommen. Man muss erkennen, das man Beides ist, Licht und Schatten, erst dann wird man ganz. Wenn man ganz Selbst ist und es auch akzeptiert mit allen Aspekten, dann kann man Anderen vielleicht helfen und nur wenn sie darum bitten und es wollen, ansonsten verdrängt man den eigenen Machtanspruch, hält sich für auserwählt, was dazu führt Andere auf einen besseren Weg führen zu müssen und erkennt nicht, das es Manipulation ist. :)


melden

Der Teufel will eure Erleuchtung verhindern

05.01.2013 um 14:12
Hare Krishna

@orbiphlanx
orbiphlanx schrieb:Wie äußert sich ein Ego für dich konkret?
Wir müssen davon ausgehen das das Ego was du meinst falsch ist - falsch weil nicht ewig, sondern zwischenzeitlich.
Falsch weil es sich konkret mit Ich bezeichnet und dabei das meint was wir Unter - bewußt - sein - Psyche und Körpersystem nennen.

Diese Ego weiß in der Regel nichts über das immaterielle ich das ewige unsterbliche immateriell bewußt wissende glückselige ich - das Seele genannt wird.
Dieses falsche menschliche Ich Ego weiß nur das was die 5 Sinne erfassen innen und außen.

Dieses Ego nimmt alles wahr was die menschlich sinne wahrnehmen - es wacht auf nach dem Schlaf, weiß nichts im Schlaf, außer das was es träumt, also die Bearbeitung nicht routinemäßiger Eindrücke der Sinne und der Psyche aus der täglichen Routine.

Doch ist dieses menschliche Ich Ego in der Lage, wenn es sich mit der Religion, dem okkulten dem wissenschaftlichen und dem göttlichen beschäftigt, Kontakt zu dem höheren ich ego zu knüpfen wodurch Informationen aus dem unteren - bewußt - sein und dessen Gedächtnis - in den menschlichen Geist eindringen - die dann oft genug Verwirrung - Unsicherheit - Angst oder Furcht auslösen können oder Freude - Euphorie - Wonne und Glückseligkeit verursachen können, weil das menschliche System diese Informationen nicht in der realen 3D Welt so ohne weiteres festmachen kann. Wenn es Bücher, Filme, Radio, Fernsehen und Computer nicht geben würde, wäre es noch schlimmer.

Dann würde es sehr viele vom ungekannten Geist befallene geben.

Das menschliche Ich Ego muss also erst einmal sein höheres Ich Ego Kennenlernen, das geht am besten durch nach innen wenden - wenn sich das höhere ich durch das unter - -bewußte sein mit geteilt hat, dann können beide wenn sie das wollen und können, verschmelzen und sich auf die suche nach der Seele machen und dadurch kann sich die Seele dann selbst diesen beiden Ich Egos mitteilen, als sich selbst erkennen ohne das etwas dramatisches mit den beiden ich egos passiert, sie werden die Seele dann voll akzeptieren.

Dann wird das menschliche ich ego und das höhere ich ego sich wie die Seele selbst aufführen - also göttlich - das ich Ego ist dann nicht mehr interessiert in weltliche Angelegenheiten die dem einengen Körper oder andren Körpern schaden, in keinster weise - sondern instinktiv, nun also bewußt, dem eigenen Körperhaftem materialistischen - materialistisch geistigen verhalten meiden, das ihr und anderen keine Freude bereitet - das ich ego wird dann Gott in seinem Körpersystem mit hingebungsvoller dienender liebe verehren, in dem es Rituale Zeremonien aus führt - das komplette Körpersystem darauf aus richtet direkt wieder zu ihre Gottheit zurück zu kehren.
Denn die bewußte Seele hat die Eigenschaft sich im letzten Todesaugenblick an das was ihr lieblichst war in diesem Leben, diese Form im nächsten Leben an zu nehmen.

L.G.
Bhakta Ulrich


melden

Der Teufel will eure Erleuchtung verhindern

05.01.2013 um 14:34
Mein bescheidener Beitrag zum Thema Teufel und Erleuchtung!
0724f7 Me2
Beim Erstellen dieses Bildes sind mir manch´Dinge durch den Kopf
gegangen (keine Drogen)!
Es soll natürlich jeden zu einer gewissen Interpretation anregen!


melden
fuzzy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Teufel will eure Erleuchtung verhindern

05.01.2013 um 14:44
Ahhh der lustige Raum mit den 4 Kameras, wo es die geilen bunten Pillen gibt!^^

Haben wa da denn auch nen Raisälaiter?


melden
fuzzy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Teufel will eure Erleuchtung verhindern

05.01.2013 um 14:46
Hmmm.....

Wäita machen!!!


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Teufel will eure Erleuchtung verhindern

05.01.2013 um 14:48
Denke diese Aussage selbst
Kayla schrieb:Der Teufel will eure Erleuchtung verhindern
macht es deutlich das etwas verhindert wurde :}

Ein fiktive Wesen wird als Ausrede für leider nicht vorhandene Erleuchtung benutzt :}


melden

Der Teufel will eure Erleuchtung verhindern

05.01.2013 um 18:48
Hare Krishna

@Keysibuna :-)


Der Teufel wird als fiktives Wesen für sämtliche Schweinereien bei denen er nie von Menschen ertappt wurde, als schwarzer Peter benutzt.

Der schwarze Peter wurde dann von Menschen Gott zu geschoben, der auch nur fiktiv sein soll.Dieser aber gibt den Schwarzen Peter an die Menschen weiter.

Ich aber habe nur Menschen gesehen, die die Schweinereien getan haben, aber keinen realen Teufel oder Gott.

So ist es also der reelle Mensch der sich auf sehr primitive weise vor der Verantwortung drückt wenn er etwas getan hat das ihm selbst oder andren weh tut. Wäre er nur einmal das was er sein soll, nämlich göttliches Menschenwesen, gäbe es kein Schweinereien. Sondern nur noch leuchtende strahlende Menschen und Gott. :-) :-) :-)


L.g:
Bhakta Ulrich


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Teufel will eure Erleuchtung verhindern

05.01.2013 um 20:44
@bhaktaulrich

Hi :)

Niemand andere außer dir könnte uns solch eine abstrakte Gedankengang präsentieren für ne göttliche (angebliche) "Erleuchtung" :}

Und das ermöglicht mir auch zu verdeutlichen wie man sich selbst solch ein göttliche "Erleuchtung" bzw. Vorstellung davon, einbilden versucht :}

Wer solche fiktive Wesen braucht um iwelche Erleuchtungen zu erhalten oder auch davon abgehalten zu werden, ist eigentlich derjenige der sich von der Verantwortung drücken versuchen :}


melden

Der Teufel will eure Erleuchtung verhindern

06.01.2013 um 00:48
@georgerus

Hi Georg :)

Also erstmal will ich dir sagen das es keinen Teufel gibt
Nur einige Menschen machen teuflische Handlungen
Eine Erleuchtung ist nur von Gott zu bekommen
wann und wer erleuchtet wird entscheidet Gott
es gibt 4 stufen
1. Die Erleuchtung
-durchströmendes Wärmegefühl im ganzen Körper
-Das Paradise erkannt-es befindet sich nur auf der Erde
-und die Erde ist und war immer das Paradise
-Die Unendlichkeit erkannt-Die Erde wird immer bleiben
-Alle Menschen sind gleich

2. Die Erkenntnis(ist eher eine Gefühl zwischen Erleuchtung und Erlösung)
-Das Gute wird auf der Erde immer gewinnen und das böse der Menschen hat keine Chance-
auf lange Sicht-also irgendwann gewinnt immer das gute- zb auf Kriege gesehen

3. Die Erlösung
-das was man bei der Erlösung fühlt kann man nicht im Worte fassen
-aber man erkennt das man jetzt prophetisches Wissen hat

4. Die Entrückung
-Das letzte Gefühl kann man auch nicht beschreiben aber es ist wundervoll
-man darf 2 mal göttlich in diese Welt eingreifen und live was gutes tun
-danach wird man für kurze Zeit in den Himmel gehoben und kann ihn
für einen kurzen Moment bestaunen
-danach weiß man wer man selber ist
dieses hat bis jetzt nur ein Mensch vor mir erlebt

Der Himmel ist unendlich schöner als alles andere was man sich vorher vorstellen konnte

lg Sirius


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Teufel will eure Erleuchtung verhindern

06.01.2013 um 01:00
@georgerus


Wer Erleuchtung sucht, wird sich letztendlich verbrennen!


melden

Der Teufel will eure Erleuchtung verhindern

06.01.2013 um 12:02
Erlösung ist ein langer Weg und Zustände der Erleuchtung können einen auf diesem Wege überkommen, ich selbst habe sie mehrere male erlebt, das ist aber schon einige Jahre her.

Die Zustände von Erleuchtung können nach Intensität und Art verschieden sein.

Als Prophet, das habe ich einmal relativ dumpf und in einem niedrig schwingendem Bereich erlebt, erfährt man schon bei der Durchreichung des Wortes eines höheren Wesens ("Engel") oder des Göttlichen Stroms ein unbeschreibliches Gefühl von Nähe, Ernsthaftigkeit, Einheit, großer Kraft und Gegenwärtigkeit, das man als Erleuchtungszustand beschreiben kann.

Ein andere Art der Erleuchtung, die ich erlebte, war relativ stark auf mein Gehirn bezogen und umfasste nicht meinen restlichen Körper. Dies erlebte ihn als Kind als Vorbereitung auf Späteres. Auch bei dieser Art empfand ich Stille, Aktivität komplettes Vertrauen. Dabei stoben nicht menschliche Formen von Gedanken blitzartiger Geschwindigkeit durch meinen Verstand und bildeten Bilder und Muster.

Bei anderen Zuständen musizierte mein Herz, es kamen Gefühle der Liebe und Einheit aus meinem Herzen und ich vernahm Melodien in mir, welche diesen Schwingungen entsprachen.

Fazit: Erleuchtung ist nicht Erlösung und Erleuchtungszustände gibt es unterschiedliche.


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Teufel will eure Erleuchtung verhindern

06.01.2013 um 19:08
@mitras
mitras schrieb: Erleuchtung ist nicht Erlösung und Erleuchtungs-zustände gibt es unterschiedliche.
Ganz genau :) Erleuchtung ist etwas, was sehr viel Macht ausstrahlt und damit auch viele zu Machtlosigkeit in die Knie zwingt. Erlösung bringt weder Macht noch Machtlosigkeit. Es erlöst diese Zustände. Dementsprechend muss auch niemand auf Knien kriechen und niemand stehend über diese Macht ausüben!


melden

Der Teufel will eure Erleuchtung verhindern

06.01.2013 um 21:51
@dergeistlose
Machtlosigkeit gibt es aber nicht, nur Ohnmacht.

Was du mit möglicherweise Machtlosigkeit meinst ist die Übergabe der Eigenverantworung an Autoritäten. Das deutsche Volk ist darin größer als andere Völker, da es nie in sich geeinigt wurde. Darum sind wir alle Amerikaner, der Papst und Deutschland und fallen auf jeden billigen Trick herein.


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Teufel will eure Erleuchtung verhindern

06.01.2013 um 21:54
@mitras


Aus Machtlosigkeit resultiert Ohnmacht! :) Deshalb haben Menschen auch gar keine Macht, sind ohnmächtig gegenüber den Staatsgewalten. Man nimmt ihnen ihre eigene Macht und macht sie damit hilflos, ohnmächtig!


melden

Der Teufel will eure Erleuchtung verhindern

06.01.2013 um 22:03
@dergeistlose
Das ist nur teilweise wahr. Die Machtlosigkeit (sich selbst in Gedanken klein machen) ist eine wirksame Illusion, welche den Mut, die Weisheit und Kraft vernichtet. Leider ticken ein großer Teil der Bevölkerung so, weil sie sich nicht trauen, sie gehen auf der Spur der Illusion der Machtlosigkeit, weil sie nichts einsetzen, nicht ihr Leben, nicht ihren Mut, nicht ihre Kraft und nicht ihr Herz. Daher sind sie verzagt.

Es gibt aber auch Menschen, die befreien sich von der Illusion der Machtlosigkeit und treten anderen gehörig in den Arsch.


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Teufel will eure Erleuchtung verhindern

06.01.2013 um 22:08
@mitras


Eine Wahrheit kann nicht teilweise wahr sein! :)

Jemanden anderen in den Arsch zu treten macht einen wohl Selbst zu etwas mächtigem! Es wäre wohl illusorisch zu denken, man würde dadurch anders als die handeln! Wer Macht benutzt, auch die Machtlosigkeit, ist nicht weit vom Teufel entfernt! Die Mächtigsten unter ihnen sind am nächsten!


melden

Der Teufel will eure Erleuchtung verhindern

06.01.2013 um 22:14
@dergeistlose
Sicher, aber wer sagt, das es eine Wahrheit ist. Wir sind alle kleine oder große "Teufel", aber leider gibt es nur wenige die auch ihre guten Seiten entfalten, d.h. nicht nur auf sich begrenzte Egoliebe.
dergeistlose schrieb:Jemanden anderen in den Arsch zu treten macht einen wohl Selbst zu etwas mächtigem!
Nein. Darum geht es nicht, es geht darum das zu tun was man denkt.

Viele Menschen, die an Machtlosigkeit glauben, denken Dinge, die sie dann aber verhindern. Sie binden sich selbst die Hände, weil das was sie dadurch entfachen würden, sie selbst nicht tragen wollen. Und sie wollen es nicht tragen, weil sie anderen die Schuld an ihrem Versagen oder Zustand geben. Dann ist der Partner schuld oder der Arbeitsberater, der Chef oder der liebe Gott.


melden
Anzeige
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Teufel will eure Erleuchtung verhindern

06.01.2013 um 22:19
@mitras
mitras schrieb:Sicher, aber wer sagt, das es eine Wahrheit ist.
Auf jeden Fall keine Person! :)
mitras schrieb:Wir sind alle kleine oder große "Teufel", aber leider gibt es nur wenige die auch ihre guten Seiten entfalten, d.h. nicht nur auf sich begrenzte Egoliebe.
Wer seine Liebe auf andere begrenzt, begrenzt sie dennoch!
mitras schrieb:Nein. Darum geht es nicht, es geht darum das zu tun was man denkt.
Das was man denkt ist niemals das was man denkt, sondern immer das, was sich aus anderen Gedanken geformt hat! Daraus kann einem nichts gehören, sondern ist genau so ein Teil des Planes wie die vorhandenen Gedanken! Ein Kontrollmechanismus der Freiheit vorgaukelt! :)
Viele Menschen, die an Machtlosigkeit glauben, denken Dinge, die sie dann aber verhindern. Sie binden sich selbst die Hände, weil das was sie entfachen nicht tragen wollen. Und sie wollen es nicht tragen, weil sie anderen die Schuld an ihrem Versagen oder Zustand geben. Dann ist der Partner schuld oder der Arbeitsberater, der Chef oder der liebe Gott.
Das liegt wohl daran, das jeder Selbst Schuld hat! Von welcher Schuld sprechen wir hier aber?! Etwa der Schuld die man bei einem anderen oder sich Selbst hat?! Der Schuld, die getragen werden kann?!

Wo trägt man die Schuld, wenn nicht in den Gedanken!


melden
405 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden