weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist es möglich,ein Tiefsee-Aquarium herzustellen?

43 Beiträge, Schlüsselwörter: Tiefsee, Aquarium, Tiefseeaquarium

Ist es möglich,ein Tiefsee-Aquarium herzustellen?

27.12.2013 um 22:29
@Rhagodes

Von wo willst du überhaupt ein Tiefseeaquarium bekommen? Ich glaube so etwas gibt es nicht mal in einem Zoo-Fachgeschäft.


melden
Anzeige

Ist es möglich,ein Tiefsee-Aquarium herzustellen?

27.12.2013 um 22:35
Zuerst würde ich mal mit einem Süsswasseraquarium beginnen, weil das vieeel einfacher ist in der Haltung als ein Salzwasseraquarium, und trotzdem kann dir nur schon dort vieles schief gehen, dies weiss ich aus Erfahrung von meinem Bruder her, der hatte immer Schnecken darin, alles voller Algen und die Fische sind ihm abgestorben.
Ich bewundere nur schon Leute, die es schaffen, dass es keine Schnecken darin hat.


melden

Ist es möglich,ein Tiefsee-Aquarium herzustellen?

27.12.2013 um 23:09
@whitefrit

Wie schon genannt,habe ich nicht vor,ein Tiefsee Aquarium zu bauen.Die Frage war im Allgemein gedacht,ob sowas überhaupt möglich wäre.Ich stellte sie als reine Neugier.
Der zoologische und botanische Garten Wilhelma in Stuttgart ist im neueren Besitz von Tiefseefischen.
So wie es aussieht muss man nicht unbedingt den gewaltigen Wasserdruck der Tiefsee erzeugen.


melden

Ist es möglich,ein Tiefsee-Aquarium herzustellen?

28.12.2013 um 06:31
@whiteIfrit (Sorry,hab davor deinen Nick falsch geschrieben)

Wie schon genannt,habe ich nicht vor,ein Tiefsee Aquarium zu bauen.Die Frage war im Allgemein gedacht,ob sowas überhaupt möglich wäre.Ich stellte sie als reine Neugier.
Der zoologische und botanische Garten Wilhelma in Stuttgart ist im neueren Besitz von Tiefseefischen.
So wie es aussieht muss man nicht unbedingt den gewaltigen Wasserdruck der Tiefsee erzeugen.


melden

Ist es möglich,ein Tiefsee-Aquarium herzustellen?

28.12.2013 um 10:53
whiteIfrit schrieb:Ich bewundere nur schon Leute, die es schaffen, dass es keine Schnecken darin hat.
Warum sollte man eigentlich ein Aquarium ohne Schnecken haben wollen?


melden

Ist es möglich,ein Tiefsee-Aquarium herzustellen?

28.12.2013 um 12:04
KellerTroll schrieb:Warum sollte man eigentlich ein Aquarium ohne Schnecken haben wollen?
Gegenfrage: Hast du schon mal ein Aquarium gehabt?
Es gibt ´gutmütige´ Schnecken und welche, die einen zum Wahnsinn treiben.


melden

Ist es möglich,ein Tiefsee-Aquarium herzustellen?

28.12.2013 um 13:42
@NONsmoker

Weil es viel schöner aussieht und nicht so eklig ist.

Wie meinst du Schnecken die einem in den Wahnsinn treiben, wie ist das gemeint?
und gutmütige Schnecken was versteht man darunter?

Ich glaube eher, dass wir Schnecken hatten, die einem in den Wahnsinn treiben, einfach so kleine rundliche Dinger, die sich zu 1000senden vermehren und ihre Eier in den Kies legen, und überall kleben, was total eklig aussieht, es gibt aber seltsamerweise Privataquarien und Aquarien in Zoofachgeschäften die keine solchen drinnen haben und ich frage mich wie die das machen?


melden

Ist es möglich,ein Tiefsee-Aquarium herzustellen?

28.12.2013 um 15:10
whiteIfrit schrieb:die einem in den Wahnsinn treiben, einfach so kleine rundliche Dinger, die sich zu 1000senden vermehren und ihre Eier in den Kies legen, und überall kleben,
Da hast du es schon beantwortet.
Dann gibt es welche, die die Pflanzen zerlöchern.
Die gutmütigen, kleinen, zylindrischen vermehren sich nicht so doll, leben im Sand und pflügen ihn um.

Wenn man keine Schnecken einschleppen will, muß man neue Pflanzen erst desinfizieren, ich hab das mit Kaliumpermanganat gemacht. Aber es gibt viele andere Mittel heute.
Steine, Sand, Wurzeln aus einem alten Aquarium sind auch gefährlich, Schneckeneier überleben viel.


melden

Ist es möglich,ein Tiefsee-Aquarium herzustellen?

28.12.2013 um 15:40
NONsmoker schrieb:Gegenfrage: Hast du schon mal ein Aquarium gehabt?
Es gibt ´gutmütige´ Schnecken und welche, die einen zum Wahnsinn treiben.
Ähm, ja zb. http://www.einrichtungsbeispiele.de/aquarium-von-dornwels_9750.html
bis zu 140 Stk mit insgesammt ca. 27.000L
Schnecken waren überall drin und bis auf wenige Apfelschneckenarten (die, die wirklich noch "lebende" Pflanzen fressen) sind die auch als Gesundheitspolizei und Resteverwertung wichtig für den biologischen Kreislauf im Wasser, indikator für Wasserwerte usw.

Schnekenproblem ist der Aquarianer ausschliesslich selbst weil viel zuviel, meist Trocken (Flocken)Futter gefüttert wird.


melden

Ist es möglich,ein Tiefsee-Aquarium herzustellen?

28.12.2013 um 15:49
@KellerTroll
Ich hab auch genug Erfahrung mit Aquarien (hab jetzt keine mehr).
Es geht mehr um Leute, die keine Ahnung von Zusammenhängen haben, da hast du ja einiges erwähnt.
Bei meiner professionellen Panzerwelszucht hätte ich keine Schnecken, welcher Art auch immer brauchen können.


melden

Ist es möglich,ein Tiefsee-Aquarium herzustellen?

28.12.2013 um 15:55
@NONsmoker

Grad bei einigen kniffligen PW-Arten (C. sterbai, C.barbatus) waren die Schnecken bei mir die Grundlage zum erfolg. Die verpilzungsrate minimierte sich durch den Einsatz von div. Schneckenarten enorm. (waren aber auch sterile Ablaich und Aufzuchtbecken)


melden

Ist es möglich,ein Tiefsee-Aquarium herzustellen?

28.12.2013 um 16:03
@KellerTroll
Verpilzungen hatte ich eigentlich nicht, aber es war ein Haufen Arbeit.
Tagsüber auf der Arbeit und abends sofort die Eier sammeln und in andere Becken überführen.

Ich glaube, wenn damals die Meerwasseraquaristik nicht so kompliziert gewesen wäre, hätt ich mir das auch zugelegt.
Bis zum Bücherstudium war ich schon :)
Aber ich hatte ja noch mit Rotwangen-Schildkröten, Mohrenkopfpapagei, Katze, Blindschleichen, Molchen usw. zu tun :)


melden

Ist es möglich,ein Tiefsee-Aquarium herzustellen?

28.12.2013 um 16:23
@NONsmoker

Hoppla Schorsch, das klingt nach ein Haufen Arbeit...!
Und auch viele Arten, die sehr heikel sind zum Halten, gar nicht einfach all diese Tiere gesund am Leben zu erhalten...!

bist du Tierpfleger von Beruf?


melden

Ist es möglich,ein Tiefsee-Aquarium herzustellen?

28.12.2013 um 16:28
@whiteIfrit
whiteIfrit schrieb:bist du Tierpfleger von Beruf?
Ach herrjeh, nein.
Aber das wär ein schöner Beruf für mich gewesen.


melden

Ist es möglich,ein Tiefsee-Aquarium herzustellen?

28.12.2013 um 16:36
@NONsmoker

So Salamander sind doch Amphibien die recht heikel zum Halten sind!?


melden

Ist es möglich,ein Tiefsee-Aquarium herzustellen?

28.12.2013 um 16:46
@whiteIfrit
Keine Salamander. Ich hatte Teichmolche, schon als Kind. Die haben wir in Bombentrichtern im Wald gefangen.
In Mamas Einweckglas auf dem Schrank sind sie immer ausgebüxt und wir fanden sie unter dem feuchten Scheuerlappen in der Küche wieder. Na ja, wir waren Kinder.
Später hab ich welche in richtigen Aquarien gehalten, interessantes Paarungsverhalten.
Hab aber allen wieder die Freiheit gegeben.
(Auch meinen Fröschen, die ich aus Laich gezogen hab) :)


melden

Ist es möglich,ein Tiefsee-Aquarium herzustellen?

28.12.2013 um 16:56
@NONsmoker

Hab ich früher auch gemacht, Frösche aus Laich gross gezogen...! ;D


melden

Ist es möglich,ein Tiefsee-Aquarium herzustellen?

28.12.2013 um 16:58
@whiteIfrit
Wobei wir sehr weit vom Tiefsee-Aquarium weg sind :)


melden

Ist es möglich,ein Tiefsee-Aquarium herzustellen?

28.12.2013 um 17:47
Ich hatte ja in der Hauptsache Süsswasserbecken, aber auch ein wenig erfahrung mit den Salzigen.
Tiefseeaquarien stell ich mir jetzt nicht mal so kompliziert vor vorausgesetzt die Insassen bekommt man schon angepasst ( anders wirds wohl eh nicht gehen da die Tiere den Fang und Transport nicht überleben würden)

Hier in Wien gibts zumindest in Schönbrunn Zoo solch ein Aquarium und ich glaub auch im Haus der Meeres. Stell mir das aber nicht besonders interessant vor da die Auswahl der Tiere und die Lichtbeschaffenheit schon sehr dürftig ist.

Im übrigen bin ich nicht der Meinung das Salzwasseraquarien umbedingt die schwierigste Art der Aquaristik darstellt, im Gegenteil ein Becken mit Riff- Fischen ist einfacher zu pflegen als ein Süsswasser Aquascape.
Bei vielen Steinkorallen siehts zwar anders aus aber die moderne Technik lässt da schon sehr viel zu ohne die Bewohner schaden nehmen zu lassen. Ich kenn zumindest 2 Leute die direkt mit Seewasser Riff Aquarien begonnen haben und seit vielen Jahren wunderschöne Riffbecken betreiben.

Der Markt deckt heutzutage vieles mit nachzuchten ab so dass die Tiere nicht mehr dem urprünglichen Lebensraum entnommen werden müssen.


melden
Anzeige

Ist es möglich,ein Tiefsee-Aquarium herzustellen?

28.12.2013 um 18:21
Wenn ich von alter und neuer Aquarientechnik rede, meine ich folgendes:
Als ich anfing, gab es die Lehrmeister-Bücherei, kleine dünne Büchlein für 1,50 DM.
Da wurde noch geraten das Aquarium aufzubocken, damit man eine Kerze als Heizung drunterstellen konnte. Die Aquarien hatten Blechböden, schnell rostende Eisenrahmen und sie waren oft mit dem Kitt nicht dichtzukriegen.
So war zum Beispiel mein erstes Becken nach dem Krieg (Nein, nicht nach den 1. Weltkrieg, es war schon nach dem 2ten :) )
Es gab Anleitungen zum Selbstbau von Heizungen und Filtern, das dürfte man heute nicht mehr machen.

Wer zu der Zeit ein Meerwasseraquarium betreiben konnte, hatte Geld. Ich hab bei Doktoren gearbeitet, die so was hatten.
Aber zum Topic: Die Tiefsee-Aquarien, die ich gesehen habe, waren nur insofern interessant, daß man da Meeresbewohner sah, die man sonst nur im Fernsehen sehen konnte.
Und es war immer düster und unheimlich. Nichts für mich.
Ob es möglich ist, ein Tiefsee-Aquarium privat herzustellen und zu betreiben (Technik/Besetzung) wissen wir immer noch nicht.

Das hier nicht nachmachen :)
 KK 3052Heizung 1957
 KK 3055Filter 1957


melden
263 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
B.A.R.F11 Beiträge
Anzeigen ausblenden