Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Aquarien - Eure Erfahrungen

402 Beiträge, Schlüsselwörter: Fisch, Fische, Aquarium

Aquarien - Eure Erfahrungen

17.02.2011 um 17:40
Zut, pas de la mer. [oder See...]

Mit diesem Topic - bei dem ich die hilfreiche Suchfunktion betaetigt hatte, aber trotzdem nichts dazu fand - wollte ich mal fragen, wer denn von euch ein Aquarium hat und welche Erfahrungen ihr habt eines zu haben.

Habt ihr Meereswasseraquarien, Suesswasseraquarien, Alt- oder Teilwasserwechselaquarium [wie beispielsweise Amazonasbecken oder Schwarzwasserquarium] oder unterscheidet ihr durch Warm- und Kaltwasseraquarien?

Was fuer Fische habt ihr?
Wie vertragen sich diese?

Ich bin durch Zufall zu einem Aquarium gekommen und meines iz ein Kaltwasseraquarium, aber ich glaube wegen meinen Babyguppys muss ich mir zusaetzlich noch ein Warmwasseraquarium mit Schwarzlicht aneignen.


Ich klebe gespannt am LCD.
Thx fuer Rueckmeldungen.


melden

Aquarien - Eure Erfahrungen

17.02.2011 um 17:58
@KoMaCoPy

Hi - ich hatte bis vor cirka 2 Jahren ein 190 Liter Süßwasserbecken - hab leider kein Bild davon aufm Rechner. Aber ich hatte tolle Fische ... Friedfische natürlich .
Meine drei Kampffische hatte ich in einem Extrabecken mit der Möglichkeit sie zu trennen, also zwei Einschübe.
Ich hatte alle Arten von Salmlern, Welsen und handzahmen Kugelfischen.
Ein bißchen fehlt mir ja das Aquarium ... schon von wegen des angenehmen Raumklimas und des sanften Lichts.
Freu mich für dich, Fische machen Spaß und sind überhaupt nicht langweilig und je größer das Aquarium ist, desto weniger aufwändig ist es eigentlich in der Pflege.


melden

Aquarien - Eure Erfahrungen

17.02.2011 um 18:02
Aquarien hatte ich zu meiner besten Zeit 6 . Von 60 Liter bis 1300 Liter.

Hier nen paar Bilder vom großen 1300 Liter Becken.

http://www.bilder-speicher.de/fotoalbum.php?album=23190

Der Stromverbrauch alleine vom 1300 Liter Becken lag bei um die 12 KW am Tag .......


melden

Aquarien - Eure Erfahrungen

17.02.2011 um 18:05
.....die teuersten waren meine 6 Zebrawelse oder auch L46 genannt.
Habe diese aber wieder abgegeben da ichbei nem Wert von 150 Euro je Fisch keine Ruhe hatte ;)

http://www.bilder-speicher.de/fotoalbum.php?album=115033


melden

Aquarien - Eure Erfahrungen

17.02.2011 um 18:12
@Tom.1st

Meine teuersten (hab ich auch abgegeben) waren zwei Pärchen Diskusfische .


melden

Aquarien - Eure Erfahrungen

17.02.2011 um 18:14
@Thalassa

Muss zugeben ich hatte anfangs 7 und einen hats erwischt .....


melden

Aquarien - Eure Erfahrungen

17.02.2011 um 18:15
Hatte auch jahrelang 2 Becken. Leider brauch man auch viel Zeit für sowas und es gehört auch nicht gerade zu den günstigsten Hobbies :(

Hatte ein Süßwasserbecken mit Malawi Buntbarschen.

In dem anderen hatte ich Muscheln...Würd gern wieder eins haben, nur momentan hab ich dafür kein Geld...echt schade


melden

Aquarien - Eure Erfahrungen

17.02.2011 um 18:16
@Tom.1st

Ja, bei den Diskusfischen hatte ich auch Angst, einen Pflegefehler zu machen - zumal auch das Berliner Wasser sehr hart ist und ich in meiner damaligen Wohnung noch uralte Bleirohre hatte ... ich hab der Wasserqualität nicht getraut und so ein Profi war ich ja nun auch nicht.


melden

Aquarien - Eure Erfahrungen

17.02.2011 um 18:20
Cool cool @Tom.1st

Die L46 kenn ich auch, sehr schöne Welse.


melden

Aquarien - Eure Erfahrungen

17.02.2011 um 18:22
Mein großes Becken war selbstgebaut - leider hat nach cirka 10 Jahren und zwei Umzügen ein Leck gekriegt . Den Umzug in mein 60L Becken für Jungfische haben die meisten Fische nicht überlebt :( , dabei hatte ich gerade für etwa 200 Euro Neubesatz gekauft, nachdem mir meine riesigen Schilderwelse ( der größte war 45cm lang) alle Friedfische weggefressen hatten.


@Katori

Mein Liebling war mein "rückenschwimmende Kongowels" .


melden

Aquarien - Eure Erfahrungen

17.02.2011 um 18:29
@KoMaCoPy mein Bruder hatt mal eines mit Zwergbuntbarschen, also eines einem dem Rio Negro nachempfunden. Er hatte ein 250 L Becken und alle paar Wochen mal einen Teilwasserwechsel gemacht.
Die Wassertemperatur betrug so um die 26 °C bis 27°C es ging wohl noch höher, aber die Erhöhung der Temperartur wäre der Lebensdauer der Apistogramm abträglich gewesen, die sind schon recht speziell von der Haltung her.

Für deine Guppys, nunja die mögen es auch so in dem Temperatur Bereich, bloß nicht zu warm halten die vermehren sich sonst das glaubst du nicht :D
Aber wozu willst du eine Schwarzlichlampe nehmen? Da erschließt sich mir kein Sinn, es gibt doch extra so Aquarienlampen.


@Thalassa :D der sieht auch genial aus :D von meinem Bruder der Züchter der ihn die Apistogramma verkaufte der Typ hatte über 300 Aquarien und darunter wohl auch afrikanische Lungefische :D


melden

Aquarien - Eure Erfahrungen

17.02.2011 um 18:34
@Filosofem
@Tom.1st
@Thalassa

*strahl*
Danke schonmal fuer eure Rueckmeldungen, mit denen ich gar nicht so schnell gerechnet haette.



Ich bin eine ziemliche Aquariumlaie und hab ein sehr kleines Aquarium. Nya...15l wuerde ich schaetzen. Hab das meiste umsonst von Freunden bekommen.
Von einer Kunstausstellung der Endexamenstudenten hab ich 3 Sarasa Goldfische als Erinnerung behalten duerfen und seitdem moechte ich eben mehr daraus machen.
Luftpumpe hab ich heute gekauft und noch einen helleren der Goldfischsorte, sowie doppelschwaenzige "Goldfische" bei denen ich noch nicht sicher bin, ob die sich vertragen.


melden

Aquarien - Eure Erfahrungen

17.02.2011 um 18:35
Ich hatte zwei Neonröhren - eine mit Licht für die Pflanzen und eine für die Fische. Das Wasser habe ich alle paar Wochen nur zu einem Drittel gewechselt, durch die Wassertemperatur und die hohe Umgebungstemperatur mußte ich sowieso andauend auffüllen. Den Mulm hab ich einmal im Monat abgepumpt, den Rest haben die Schmerlen erledigt ;) - so aufwendig fand ich das garnicht.


melden

Aquarien - Eure Erfahrungen

17.02.2011 um 18:37
@Katori

Schwarlicht um das einfach schoener aussehen zu lassen. Natuerlich nicht zu extrem. Nur dass paar Fluoreszente Sachen besser zur geltung kommen.



Was kann man denn bei Kaltwasseraquarien fuer Fische verwenden, die die Aquarienwaende saeubern...?


melden

Aquarien - Eure Erfahrungen

17.02.2011 um 18:39
@KoMaCoPy hm ich denke das du da Saugschmerlen nehmen könntest. Aber die besten Tips kannst du Dir vielleicht aus der Bücherei holen, die werden sicher die Mergus Aquarienatlanten haben.

Schwarzlich ist schon cool da hast du recht.


melden

Aquarien - Eure Erfahrungen

17.02.2011 um 18:57
@KoMaCoPy

bei der Fischauswahl fürs Aquarium solltest Du schon sehr darauf achten was Du nimmst.

Bei Siamnesischen Saugschmerlen zB sollte mindestens ein 375 Liter Becken zur Haltung genommen werden...... diese unscheinbaren Fische können bis zu 25cm groß werden.

http://www.zierfischverzeichnis.de/klassen/pisces/cypriniformes/cobitoidei/gyrinocheilus_aymonieri.htm


melden

Aquarien - Eure Erfahrungen

17.02.2011 um 19:00
@KoMaCoPy

hmmmm ohne Dir jetzt deinen Spass am Aquarianern nehmen zu wollen , nen 15 Liter Becken sollte allenfalls für Garnelen genommen werden.


melden

Aquarien - Eure Erfahrungen

17.02.2011 um 19:03
@KoMaCoPy

Miß doch mal nach und rechne aus, wieviel Liter es überhaupt hat ... 15L , da würde ich höchstens zwei arme kleinbleibende Goldfische reinsetzen ... die armen Viecher. Noch schlimmer sind ja diese berühmten Kugelaquarien :( .


melden

Aquarien - Eure Erfahrungen

17.02.2011 um 19:04
70813,1297965898,P1000295Original anzeigen (4,7 MB)Habe seit ca. 20 Jahren ein Aqua.Mein jetziges ein ca.220l. HMF,Aussenfilter,UV Klärer.Auf t5 Röhren umgebaut(fast kein Leuchtkraftverlust)kannste drinnlassen bis sie flöten sind.
Werde dieses Wochenende mit ner 3D Rückwand anfangen.
Musste halt jede Wochenende ca. ne Dreiviertelstunde investieren(Scheiben säubern,Ansaugrohr usw.)alle 2 Wochen ca. die Hälfte Wasserwechsel-daran scheiden sich die Geister.
Das QAM Magazin ist kostenlos und sehr informativ.

ash


melden

Aquarien - Eure Erfahrungen

17.02.2011 um 19:15
@ash1
ash1 schrieb:Werde dieses Wochenende mit ner 3D Rückwand anfangen.
Ich hatte eine Lavalandschaft als Rückwand (steht noch im Keller, wie alles andere auch ) , da kamen meine Pflanzen besser zur Geltung, als bei anderen.


melden
282 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Cyclone, Storm Watch10 Beiträge