weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Eure Meinung zu den Wolfhunden

42 Beiträge, Schlüsselwörter: Wolf, Wolfhund

Eure Meinung zu den Wolfhunden

13.02.2015 um 09:39
Hallo ihr lieben.

Im November letzten Jahres ist meine geliebte Rottweiler Hündin dem Lymphdrüsen Krebs erlegen und das obwohl wir ca. 8000 Euro in Chemotherapie und andere medis investierten. Wir haben sie in Graz einäschern lassen.
Nun wollten wir uns wieder einen Hund zulegen und kamen dabei auf die Tschechoslowakischen Wolfhunde.
Ich lese seit Wochen nur mehr über diese Rasse und muss leider feststellen das viele Leute negativ über diese Rassen sprechen.
Gibt es hier jemanden mit erfahrung?
Das wir dem Tier gerecht werden können steht zu 100 prozent fest da wir von zuhause aus Arbeiten, ein Haus mit riesen Garten haben und unsere "Burgmauer" etwas höher als 2 meter ist. Zudem sind wir auch viel draussen.
Wie seht ihr das mit der Rassenproblematik etc?

Lg Leonie


melden
Anzeige

Eure Meinung zu den Wolfhunden

13.02.2015 um 11:03
Also ich hatte früher Kontakt zu einem Halter von einem Wolfshund. Welche Rasse genau, weiß ich nicht. An sich sind das sehr liebe Tiere. Jedoch konnte er auch sehr gut zeigen, was er will und was nicht. Da ihr einen Rottweiler hattet, gehört ihr nicht zu Anfängern, denn für Anfänger, so wie ich es bin, ist er nicht geeignet. Was ich wohl weiß ist, dass man ihn gut sozialisieren muss, da er sonst arg schreckhaft wird.
Ansonsten kann ich nur sagen: Viel Spaß. :)
BTW: Die haben ein total weiches Fell.


melden

Eure Meinung zu den Wolfhunden

13.02.2015 um 11:34
@Leonie24
2m scheinen einige aber locker überwinden zu können.......informiere Dich einfach ganz genau, besuche Halter/Züchter von Wolfhunden, erst dann kannst Du das - denke ich - entscheiden.....

http://www.wolfshunde-wolfhunde.de/meine_wolfhunde.html
http://www.derwesten.de/panorama/wenn-der-wolf-ins-haus-kommt-id4418508.html


melden

Eure Meinung zu den Wolfhunden

13.02.2015 um 12:42
@Leonie24

eine Frage hätte ich einmal an Dich,
ist wirklich nicht böse gemeint, aber die geht mir schon lange durch den Kopf
(hab selbst nur einen kleinen Hund).

Warum muss es denn ein Wolfshund sein?
Gut, nicht jeder mag einen kleinen Hund, aber warum nicht einen
Goldie oder so etwas?

Warum suchen sich Menschen gerade eine "komplizierte" Hunderasse aus?


melden

Eure Meinung zu den Wolfhunden

13.02.2015 um 13:52
Ganz interessant. :)



Tolle Tiere!


melden

Eure Meinung zu den Wolfhunden

13.02.2015 um 17:58
Hallo.

Also danke für eure Antworten. Ja sie sind komplieziert. Ich interessiere mich für diese Rasse weil sie noch sehr gesund sind und weil ich immer schon einen Hund haben wollte der etwas für mich macht weil er es freiwillig tut. Diese Rassen ala Goldie etc haben mir einfach zuviel will to please. Die würden alles für dich tun. Sogar von ner Brücke springen und danach fragen sie sich wahrscheinlich erst ob das jetzt eine gute Idee war. Diese Wolfhunde hinterfragen alles. Macht es einen Sinn für mich oder nicht. Natürlich spricht mich auch die Optik an.

Das Video kenn ich schon aber Wolfhunde die durch Autoscheiben springen hab ich nur von diesem Mann gehört.


melden

Eure Meinung zu den Wolfhunden

13.02.2015 um 18:32
Hallo Leonie24,

In der Tat sind diese Hunde sehr kompliziert und nur Menschen zu empfehlen deren Leben in gleichmässige Bahnen verläuft.

Hobbys, Fortgehen, Partys, Urlaub, Freunde etc. wird schwierig.
Ganz zu schweigen von Berufstätigkeit oder Ausbildung.

Einem relativ jungen Menschen welcher noch sehr sehr viele unterschiedliche Pläne fürs Leben hat, kann ich nur abraten.

Stell Dir nur vor, deine Lebenspläne, Berufspläne ändern sich.
Wenn Du einen Hund dieser Art wieder abgibst, machst Du ihn kaputt.

Aus Respekt und auch Liebe zu diesen Tieren würde ich auf die Anschaffung verzichten.

Mal ganz davon abgesehn, weisst Du eigentlich wieviel bedauernswerte Hunde in Tierheimen verzweifelt auf ein neues Zuhause warten?
Ja auch Hunde aus Tierheimen sind nicht ganz einfach aber daran kannst Du mit Geduld arbeiten.

Wir selbst haben einen Hund aus einem Tierheim, er hat eine Zeitlang in der Wildnis gelebt und sich eine gewisse Ursprünglichkeit wieder angewöhnt....faszinierend.
Nun ist er in die Jahre gekommen und ein für uns unverzichtbarer Gefährte geworden.

Denk mal darüber nach.....

Liebe Grüße,
Leen


melden

Eure Meinung zu den Wolfhunden

13.02.2015 um 19:01
Hallo Leen.

Also ich bin kein Teenager mehr. Bin schon 28 Jahre und vielleicht hast du auch überlesen das ich eine fixe Arbeit von zuhause aus habe. Eigene Firma. Weiters habe ich einen Mann und einen Teenager Stiefsohn. Also ich denke schon das mein Leben etwas geregelt ist.
Was den Urlaub betrifft sind ich und mein Mann nicht die Menschen dazu. Wir gehen gerne Wandern aber in ner Disco war ich schon 7 Jahre nicht mehr. Aber auch dafür, also sollten wir mal ins Kino oder auf einen Heurigen wollen haben wir sehr gute Freunde die einen Siberian Husky haben.

Das mit den Tierheim Hunden weiß ich. Ich habe es mir ca. 10 Jahre zum Beruf gemacht Hunde aus schlechter Haltung oder sogar von Animal Hordern frei zu kaufen. Sie resozialisiert und wunderbare neue Besitzer für sie gefunden. Von daher ist es glaube ich auch verständlich einen unvorbelasteten Welpen zu haben.

Ich hoffe es melden sich noch Menschen die mir nicht von der Rasse abraten wollen sondern eher mit mir über die Problematik / einstellung diverser Menschen zu diesen Tieren plaudern wollen.


melden

Eure Meinung zu den Wolfhunden

14.02.2015 um 13:17
@Leonie24
Vielleicht holt ihr euch ja auch zwei. So ein halbes Rudel ist doch auch bestimmt interessant. Aber du musst damit leben auch mit Ablehnung zu leben,zumal ein Wolfshund etwas anders wirkt, aber das kennst du sicherlich auch wegen dem Rottweiler. Leider gibts in meiner Umgebung keine Wolfshunde. Bin ungezogen. Schade eigentlich, da ich sie sehr faszinierend finde.


melden

Eure Meinung zu den Wolfhunden

14.02.2015 um 13:25
Ja die schlechte Nachrede kenn ich von unserer Rottidame. Hatte aber auch Vorteile. Hatten sie mal auf nen Heurigen mit und als die Leute sie sahen setzten sich die meisten um. Hatten somit eine komplette hälfte für uns.

Nein ehrlich. Ich finds schade Rottweiler sind wirklich wunderbare und freundliche Wesen. Die Erziehung machts aus.


melden

Eure Meinung zu den Wolfhunden

14.02.2015 um 13:28
@Leonie24
Zu Leuten mit Rottweiler, Dobermann, Staff und co und deren Mischlingen gehe ich gerne. Die Tierchen sind doch super sozialisiert und schmusig. Hab noch nie schlechte Erfahrungen gemacht.


melden

Eure Meinung zu den Wolfhunden

14.02.2015 um 13:37
@Leonie24


Zwischen Rottweiler und Wolfshund liegen aber auch nochmal Welten. Der Wolfshund wird um einiges größer.
Und du sagst du hast eine eigene firma? Prinzipiell ja gut das du von zu Hause arbeiten kannst aber hast du auch täglich die Zeit für den Hund? Der gibt sich bestimmt nicht mit 3x30min Auslauf zufrieden.

Ansonsten ist vielleicht auch ein leonberger was für euch?


melden

Eure Meinung zu den Wolfhunden

14.02.2015 um 13:58
@Leonie24

Das verhalten einiger Leute zu so großen Hunden kann ich dir auch aus meiner Sicht erklären.

Es gibt Leute so wie mich die wahnsinnig viel Angst vor großen Hunden haben. Und einige Hundebesitzer denen das egal ist. Da läuft der Hund ohne Leine durch die gegend. Und alles was dann kommt ist "der ist ganz lieb". Das ist mir indem Moment aber egal. Wenn ich Angst habe hab ich halt Angst. Und darauf muss man dann Rücksicht nehmen.

Wenn der Hund irgendwo auf dem Feld oder so frei läuft ist das ok denn er braucht das. Aber da gehe ich auch nicht hin weil ich den Leuten mit ihren Hunden gerne den Platz gebe.


melden

Eure Meinung zu den Wolfhunden

14.02.2015 um 14:46
@5ting
5ting schrieb:Zwischen Rottweiler und Wolfshund liegen aber auch nochmal Welten. Der Wolfshund wird um einiges größer.
Du scheinst dann aber den Irischen Wolfshund zu meinen, der Tschechische
wiegt gerade mal die Hälfte von einen Rotti. ;)


melden

Eure Meinung zu den Wolfhunden

14.02.2015 um 14:48
Zeit hab ich mehr wie genug. Also dieser Hund wie auch die anderen die bei uns lebten hatten mehr wie genug auslauf und Zeit mit mir.
Ich brauche nicht mehr wie 2 stunden für die tägliche Arbeit.

Ja klar werden die größer. Aber auch nicht so viel größer. Unsere Rotti Dame hatte die Maße von nem Rüden und ca. 48 kg Gewicht.
Wenn unsere hunde frei liefen haben wir immer darauf geachtet alles im Blick zu haben. Sobald ich Menschen etc gesehen hab wurden sie angeleint bis wieder die Bahn frei war.


melden

Eure Meinung zu den Wolfhunden

14.02.2015 um 14:50
@psreturns
Sorry da habe ich mich wohl nicht deutlich genug ausgedrückt den meinte ich auch XD


melden

Eure Meinung zu den Wolfhunden

14.02.2015 um 14:54
@Leonie24
In Ortschaften gehören Hunde einfach immer an die Leine. Auf eigenen Gelände ist das egal.
Sieht ein Hund den menschen mal eher und flitzt los ist halt auch nicht so toll.
Noch geiler ist eine offene Haustür.... und auf einmal kommt da ein Hund raus. Und vom Besitzer nichts zu sehen. Da Frage ich mich echt wie verantwortungsbewusst der Besitzer ist.


melden

Eure Meinung zu den Wolfhunden

14.02.2015 um 14:57
@5ting

Es geht ja hier um den Tschechischen und der wird eher wegen seiner
Wolfsähnlichkeit kritisiert.


melden

Eure Meinung zu den Wolfhunden

14.02.2015 um 14:58
Das kann ich verstehen. Da wir ziemlich oft Post und Lieferungen bekommen haben wir zum Einfahrtstor auch noch mal einen Zaun. Der ist zwar nur 1.5 m aber die Leute die die Post oder Lieferung bringen können sich sicher sein das ihnen nichts entgegen kommt. Wir haben halt noch alles abgesichert wegen unserem Rotti. Die sind bei uns in der Gemeinde total verschrien.
Wir müssen für Listenhunde ja extra Steuer zahlen. Normal wäre 50 bis 70. Wir haben um die 200 Euro zahlen müssen.
Also ich denke schon das wir sehr verantwortungsvolle Menschen sind.


melden
Anzeige

Eure Meinung zu den Wolfhunden

14.02.2015 um 15:01
Ja genau. Deshalb wollt ich hauptsächlich reden. Wurde vor kurzem in einem Tiergeschäft deswegen ärgstens angemacht. So wie: das sind Bestien. Die gehören in die Natur bla bla.
Und man hat nicht mal die Zeit oder das Recht dazu denen das zu erklären das es nicht so ist.
Ich würd mir sicher nie ein Tier von ner F1 nehmen. Das sind dann ja wirklich fast noch Wölfe. Aber diese Rasse jetzt ist ja anerkannt. Deswegen versteh ich ja diese extreme Meinung mancher einfach nicht


melden
270 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Tier-Patenschaften48 Beiträge
Anzeigen ausblenden