weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie lange hat der Mensch noch?

21 Beiträge, Schlüsselwörter: Erde, Menschheit, Existenz, Population

Wie lange hat der Mensch noch?

07.05.2015 um 16:37
Hallo ich bin neu hier und wollte mal wissen, was ihr hier darüber denkt, was die Menschheit derzeit mit unserem Planeten macht und wie lange wir wohl noch auf ihm umherwandeln.
Die Population der Menschen wächst stetig an, gleichzeitig sinkt die Population sämtlicher Tierarten.
Hühner, Schweine und Rinder müssen sogar schon hochgezüchtet werden, damit der Mensch genug zu essen hat. Wald und Steppengebiete werden immer mehr zu Bauland, die natürlichen Vorkommen von Wildfleisch sind nahezu am Ende. Wie denkt ihr sieht es in 20 Jahren aus?
Wird der Mensch zum Kanibalen? Oder zerstören wir uns vorher selber? Oder werden wir gar umgesiedelt?


melden
Anzeige

Wie lange hat der Mensch noch?

07.05.2015 um 16:50
Inzwischen sind wir auch so weit, dass wir Lebensmittel künstlich im Labor herstellen können. Ich denke auch, dass die Zukunft des Menschen nicht auf diesem Planeten stattfindet.


melden

Wie lange hat der Mensch noch?

07.05.2015 um 16:53
Wir scheißen doch alle mit Dreilagenpapier und wundern uns dann wenn der Wald verschwindet.
Sorgen musst du dir keine machen, die nächste Generation darf es ausbaden ;)


melden
Sauffenberg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie lange hat der Mensch noch?

07.05.2015 um 17:06
Der Mensch wird schon noch eine Weile leben. Allerdings braucht die Menschheit mal wieder einen Weltkrieg, eine Epidemie wie die Pest im Mittelatler oder einfach mal eine Geburtenkontrolle, damit die Bevölkerung mal wieder auf 100 Millionen heruntergefahren wird.
Umsiedeln glaube ich nicht, weder ist die Technik derzeit in der Lage, noch kennen wir einen erdähnlichen Planeten.
Und wenn die Sonne in ein paar Milliarden Jahren die Erde in einen großen Lava-Ball verwandelt, dann ist eh mit allem Leben hier Ende.


melden

Wie lange hat der Mensch noch?

07.05.2015 um 17:23
Sauffenberg schrieb:Der Mensch wird schon noch eine Weile leben. Allerdings braucht die Menschheit mal wieder einen Weltkrieg, eine Epidemie wie die Pest im Mittelatler oder einfach mal eine Geburtenkontrolle, damit die Bevölkerung mal wieder auf 100 Millionen heruntergefahren wird.
jedem der so einen scheiss fordert empfehle ich mit gutem beispiel voran zu gehen und sich gleich die nächste brücke runterzuwerfen.

aber halt...man selbst möchte dann natürlich zu den letzten lebenden zählen.


melden
Sauffenberg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie lange hat der Mensch noch?

07.05.2015 um 17:33
Was ist gegen Geburtenkontrolle einzuwenden? Meinst du, die Menschheit kann weiterhin wachsen, wachsen, wachsen ... irgendwann ist einfach mal das Limit erreicht und dann wird es in neuen Weltkriegen um Landmasse, Wasser, Ackerboden enden.
Nerok schrieb:jedem der so einen scheiss fordert empfehle ich mit gutem beispiel voran zu gehen und sich gleich die nächste brücke runterzuwerfen.
Steht das irgendwo, dass sich die Leute von "Brücken" stürzen sollen? Lesen - Verstehen - Schreiben! In der Reihenfolge wird ein Post daraus!


melden

Wie lange hat der Mensch noch?

07.05.2015 um 17:38
@Sauffenberg

Stell dich nicht dumm, du weißt genau worauf der Post von Nerok abzielt.
Sauffenberg schrieb: Allerdings braucht die Menschheit mal wieder einen Weltkrieg, eine Epidemie wie die Pest im Mittelatler


melden

Wie lange hat der Mensch noch?

07.05.2015 um 17:50
Sieht zwar im Vergleich zu 1800 oder früher schlimmer aus, aber bis der Mensch wirklich bedroht ist, dauert es schon noch etwas länger. Sogar Rund um Tschernobyl und Fukushima leben Menschen, die Lebenserwartung ist dort natürlich reduziert, aussterben wird deshalb aber niemand.
In Deutschland wird es ja sogar besser, Lachse im Rhein, Wolfe kommen zurück, etc.

Einzig an den Küsten könnte es bald ungemütlich nass werden, so in 100 Jahren vielleicht.


melden

Wie lange hat der Mensch noch?

07.05.2015 um 18:36
Ich denke, der Mensch hat noch ein paar millionen Jahre.

Zwischendurch wird die Population immer wieder mal etwas dezimiert werden.


melden

Wie lange hat der Mensch noch?

07.05.2015 um 19:15
Sauffenberg schrieb: Allerdings braucht die Menschheit mal wieder einen Weltkrieg, eine Epidemie wie die Pest im Mittelatler oder einfach mal eine Geburtenkontrolle, damit die Bevölkerung mal wieder auf 100 Millionen heruntergefahren wird.
Krieg und Epidemien können natürlich dafür sorgen das es wieder weniger Menschen gibt. Aber beides lässt sich nicht vorhersagen. Und beides ist auch keine Garantie für einen deutlichen Rückgang an Menschen.

Geburtenkontrolle? Geht's noch?
Was soll denn so ein Schwachsinn? Wer kann sich bitte das Recht rausnehmen und Menschen zwingen zb nur noch ein Kind zu bekommen? Richtig niemand! Und das würde wohl auch kaum jemand akzeptieren. Also Sinnlos.

@MeinhartEsrohr
MeinhartEsrohr schrieb:Hallo ich bin neu hier und wollte mal wissen, was ihr hier darüber denkt, was die Menschheit derzeit mit unserem Planeten macht und wie lange wir wohl noch auf ihm umherwandeln.
Willkommen bei Allmy :)

Ich denke nicht das wir so schnell verschwinden. Der Mensch passt sich nicht mehr so sehr den Bedingungen an sondern schafft selbst Bedingungen unter denen er leben kann. Gerade das Problem Nahrung wird man wohl in den nächsten Jahren immer mehr in Angriff nehmen. Forschungen auf dem Gebiet gibt es bereits viele somit sind zb Ernteausfälle weit weniger dramatisch als noch vor 100 Jahren.
MeinhartEsrohr schrieb:Die Population der Menschen wächst stetig an, gleichzeitig sinkt die Population sämtlicher Tierarten.
Logischer Schritt.
Mehr Menschen bedeutet mehr Platz wird benötigt. Orte an denen Tiere leben werden umgewandelt zu Einfamilienhäusern im grünen mit kleiner Straße nebendran. Das das Platzverschwendung ist kann sich jeder vorstellen. Nur kann man niemanden den Wunsch nach einem eigenen Heim verübeln. Vielmehr sollte man sich fragen wie man diese Flächen sinnvoll nutzen kann.
MeinhartEsrohr schrieb:Hühner, Schweine und Rinder müssen sogar schon hochgezüchtet werden, damit der Mensch genug zu essen hat.
Müssen sie nicht. Denn es reicht trotzdem nicht für alle. :D

Nein im Ernst. Viehhaltung gibt es schon seit Jahrtausenden. Der Zweck ist immer noch der gleiche. In Zukunft wird man vielleicht von einer solchen Ernährung absehen. Für längere Reisen im All wird man in Zukunft auch die Ernährung anpassen. Im All wird es kein Steak geben. :D
Zumindest kein richtiges.
Gut möglich das sich diese Ernährung dann auch auf der Erde durchsetzt da sie effektiver ist.
MeinhartEsrohr schrieb:die natürlichen Vorkommen von Wildfleisch sind nahezu am Ende.
Ich muss den Link mal suchen. Aber ich bin mir ziemlich sicher das in Deutschland der Wildbestand wieder deutlich steigt.
MeinhartEsrohr schrieb:Wie denkt ihr sieht es in 20 Jahren aus?
Wenn sich nichts ändert werden Kriege um Rohstoffe ausbrechen. Denkt man nur an Wasser. Wasser könnte eines Tages der wichtigste Grund für Kriege sein.
Aber ich denke wir werden dank der Forschung immer neuere Wege finden uns zu ernähren. Somit auch Kriege etc vermeiden.
MeinhartEsrohr schrieb:Wird der Mensch zum Kanibalen? Oder zerstören wir uns vorher selber? Oder werden wir gar umgesiedelt?
Erstes sehr unwarscheinlich da wenig effektiv.
Zweites schätze ich passiert auch nicht. Wie gerade geschrieben werden wir uns weiter entwickeln.
Und drittens kommt irgendwann wohl so oder so. Die Zukunft liegt im All.


melden

Wie lange hat der Mensch noch?

07.05.2015 um 21:05
Ich glaube wir Menschen, haben nicht lange. Und gibt es erst seit sehr kurzer Zeit. Und bereits in dieser kurzen Zeit, benehmen wir uns wie die Säue. Teilweise vollkommen selbstzerstörerisch.

Was soll aus uns denn werden? Nichts. Wir werden nur ein eine kurze Episode sein.


melden

Wie lange hat der Mensch noch?

08.05.2015 um 03:40
fregman schrieb:Inzwischen sind wir auch so weit, dass wir Lebensmittel künstlich im Labor herstellen können. Ich denke auch, dass die Zukunft des Menschen nicht auf diesem Planeten stattfindet.
Wir sind noch viel weiter,in Japan pressen sie Klärschlamm mit ein paar Proteinen zusammen und servieren das als Steak

@Alfio
In geologischen Zeitaltern gesehen sogar ultrakurz,wir sind ja gerade erst vor zweieinhalb Millionen Jahren von den Bäumen runter,und selbst die waren ein Fehler,wir hätten erst gar nicht die Meere verlassen sollen

@MeinhartEsrohr
Hier ist eine Option



melden

Wie lange hat der Mensch noch?

08.05.2015 um 11:41
Welcher Mensch?

Ich?

Keine Ahnung, bei meinem Zigarettenkonsum allerdings wohl nicht allzu lange...


melden
Panax
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie lange hat der Mensch noch?

08.05.2015 um 20:32
@MeinhartEsrohr

Was mich auch wunder nimmt, wie ist es wenn der Atommüll stetig steigt ?

dan gäbe es mehr zum essen für kannibale ein bein mehr oder so :)


melden
Micho1981
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie lange hat der Mensch noch?

08.05.2015 um 23:47
@Sauffenberg


Ja da hast du allerdings recht , Die Natürliche auslese findet immer statt. ;) aber Frei denken darf man nicht überall


melden

Wie lange hat der Mensch noch?

09.05.2015 um 15:45
Noch mal zum Thema Geburtenkontrolle und Nahrung:
Der Mensch vermehrt sich ja vor allem in den Regionen der Erde, die arm sind. Soweit ich weiß haben die reichen, westlichen Länder eher mit zu wenig Geburten zu kämpfen (--> Überalterung der Gesellschaft). In den ärmeren Ländern Asiens oder Afrikas gibt es dagegen viele große Familien (vielleicht nicht unbedingt in China, die ja schon heute mit der 1-Kind-Politik leben).
Es gibt also genau dort (zu) viele Menschen, wo es zu wenig zu Essen gibt.

Eine Geburtenkontrolle in den westlichen Ländern macht keinen Sinn. Hier muss man im Gegenteil um jedes Kind froh sein, dass später die Renten finanziert.
Andererseits lassen sich in Afrika oder Indien wohl kaum Geburtenkontrollen durchziehen. Wer will das dort schon kontrollieren? Und dazu müsste Verhütung erstmal flächendeckend zur Verfügung stehen und auch benutzt / akzeptiert werden.

Dieses Ungleichgewicht führt natürlich nicht gleich zum Aussterben der Menschheit. Allerdings frage ich mich schon wohin sich das alles entwickeln wird und wo wir in 100-200 Jahren stehen werden.


melden
Cerona
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie lange hat der Mensch noch?

14.05.2015 um 23:03
Glaubt zwar noch keiner, aber die Natur wird des Menschen größter Feind...
Im übrigen zerstört der Mensch sich noch selber. Ich weiß nicht, wie lange der Mensch noch hat, aber ich denke nicht allzu lange ;)


melden

Wie lange hat der Mensch noch?

14.05.2015 um 23:44
@5ting
5ting schrieb:Aber ich denke wir werden dank der Forschung immer neuere Wege finden uns zu ernähren. Somit auch Kriege etc vermeiden.
Dass in Zukunft Kriege vermieden werden, wäre ich mir nicht so sicher. Kriege gabs schon immer, und wirds in Zukunft auch weiterhin geben. Sie sind schrecklich, traurig und (aus humanistischer Sicht) sinnlos. Aber im Endeffekt gehören Sie zum Leben (und der Gesellschaft) wie der Tod, das Atmen oder die Liebe.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie lange hat der Mensch noch?

15.05.2015 um 05:20
@Sauffenberg

Möööp, flasche Aussage, denn gerade Kriegen (bewaffneten Konflikten) ist es mit geschuldet, dass es viele fruchtbare Landstriche gibt, die auf noch unbestimmte Zeit nicht bewohnbar sind (verminte Gebiete!).

Wie lange die Spezies Mensch noch weiter bestehen kann, hängt meiner Ansicht nach von so vielen Faktoren ab, dass man eine wirklich verlässliche Aussage zu dem "Wann genau?" nicht treffen kann!

Fakt ist, dass die künftigen Generationen einiges verändern müssen, will die Menschheit wirklich noch einige Generationen weiterkommen und sich durch ihr raubtierhaftes Verhalten nicht doch noch evolutionär kalt stellen!


melden
Anzeige
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie lange hat der Mensch noch?

15.05.2015 um 05:24
@5ting

auch du blickst zu kurzsichtig!

Stichwort Wasser!

Die künftigen Konflikte werden sich nach wie vor um Ressourcen drehen, allem voran um Trinkwasser...


melden
183 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Delphine sind doof253 Beiträge
Anzeigen ausblenden