Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Kann man die Pflanze noch retten?

133 Beiträge, Schlüsselwörter: , Dünger, Pflanze Welk

Kann man die Pflanze noch retten?

30.11.2017 um 23:03
Doverex schrieb:sondern auch auf ein eher oberflächliches Umfeld von Personen. Die sich da eher weniger die Mühe machen (wollen), warum und wieso reagiert jemand so oder so
Das war eine Arbeitskollegin, die dachte, dass man bissige, abwertige Bemerkungen machen kann/darf, wenn man sie in einem süffisanten Ton rüberbringt. "war ja nur Scherz, nicht ernstgemeint"
apart schrieb:irgendwelche pompoesen pflanzen die ihr empfehlen koennt, die keine oder wenig giessen, pflege, sonne brauchen und schoen gross oder ueppig oder bunt sind?
du brauchst eine Büropflanze.

bei wenig Sonne zum Beispiel Howea Forsteriana:


71Opp4jmkL. SL1280
Howea forsteriana (Kentiapalme)wird im Lauf der Zeit auch in Wohnungen bis 3m hoch und rund 2 m breit. Howea forsteriana ist eine der bekanntesten und robustesten Palmenarten. Sie kommt eine Zeitlang auch mit etwas schattigeren Standorten zurecht und toleriert auch den einen oder anderen Pflegefehler.
bei mehr Sonne die Yucca-Palme:
http://www.gartenratgeber.net/zimmerpflanzen/yucca-palme.html


melden
Anzeige

Kann man die Pflanze noch retten?

04.01.2018 um 16:51
@apart

Ahoi,

Gibt´s was neues von deinem Pflänzchen?


melden

Kann man die Pflanze noch retten?

06.01.2018 um 10:19
hallo funzl @Funzl


um.ehrlich zu sein, find ich sie immer nerviger :(

guck ma alles was welk is, wuerde ich am liebsten abschneiden und weg aba dann sieht die wieder so gerupft aus und shiiiiit, habt ihr nich gesagt, dass die keine standortwechsel mag?
ich hab die verschoben beim umraeumen in meiner wohnung :cry: shiit is mir grad eingefallen

ohman aba weiterhin pieksen die blattspitzen und sehen alle nich so leuchtend aus und sie waechst auch weiterhin schepp . ich mach gleich ma foto und vergleich es mit dem ersten bild von hier, ma schauen, ob sich irgendwas gebessert hat :ask:


melden

Kann man die Pflanze noch retten?

06.01.2018 um 10:22
@apart

Hmm....mach mal ein Bild - dann sehen wir es ja..


melden

Kann man die Pflanze noch retten?

06.01.2018 um 10:25
oke ja doch, krass, das faellt ja sogar mir auf dass die ueppiger geworden is


20180106 102147


20180106 102223

warn das am anfang nur so zwei drei stengel, sinds jedze schon paar mehr :D aba wie gesagt, die blattspitzen sehen so fad aus und generell sehen die aus wie skelettfinger :(


melden

Kann man die Pflanze noch retten?

06.01.2018 um 10:40
@apart

Wenn das untere Bild das aktuelle ist:

Standort zu dunkel - die muß mehr ans Licht. Oberkante Blumentopf sollte auf gleicher Höhe sein wie die Unterkante vom Fensterrahmen. Aber Vorsicht beim Lüften: Die Pflanze darf keine Zugluft abbekommen. Wenns Fenster gekippt / geöffnet wird die Gute wieder auf dem Boden stellen -
danach wieder hoch.

Luftfeuchtigkeit zu trocken. ab und zu mal mit "weichen" Wasser einsprühen.


melden

Kann man die Pflanze noch retten?

06.01.2018 um 10:56
beide bilder sind aktuell nur aus verschiedenen perspektiven. der standort ist derselbe, wie auf dem allerersten seite
@Funzl


habe ich richtig verstanden: der topf is immer noch zu klein? der rand des topfes soll bis an den fenstersim gehen? oO


melden

Kann man die Pflanze noch retten?

06.01.2018 um 10:57
apart schrieb:habe ich richtig verstanden: der topf is immer noch zu klein? der rand des topfes soll bis an den fenstersim gehen? oO
Der Topf ist nicht zu klein - der Topf muß nur HÖHER stehen.....Oberkante Topf auf gleicher Höhe wie Unterkante Fensterrahmen


melden

Kann man die Pflanze noch retten?

06.01.2018 um 10:59
genau, das waere meine zweite schlussfolgerung gewesen.


lol.....mehr faellt mir nich ein.....

wo soll ich die draufstellen, ohne dass der tisch einkracht aufgrund des gewichts :D SOMMER KOMM WIEDER


melden

Kann man die Pflanze noch retten?

06.01.2018 um 11:02
@apart
apart schrieb:wo soll ich die draufstellen, ohne dass der tisch einkracht
So schwer ist die nicht - ich schätze max 7 KG....

Sei kreativ - such die nen " Unterbau" zu das Gewicht trägt, und zur Einrichtung passt


melden

Kann man die Pflanze noch retten?

06.01.2018 um 11:09
@apart


Magst du südländische Küche?
Wenn ja, dann frag mal bei deinen Lieblings-Italiener nach, ob er dir nicht zwei Olivenölkanister aufheben kann - übereinander stellen, mit Klebeband fixieren - und gut isses.


Bank678


melden

Kann man die Pflanze noch retten?

06.01.2018 um 11:15
@Funzl das ding is, ich krieg heut neue moebel und danach muss ich mich in der whg wieder neu orientieren zwecks platz undso :D
wenn alle stricke reissen, dann geht der sichtschutz halt weg an dem fenster, wo gandhi steht


melden

Kann man die Pflanze noch retten?

06.01.2018 um 11:26
apart schrieb:wenn alle stricke reissen, dann geht der sichtschutz halt weg an dem fenster, wo gandhi steht
Das wäre nicht gut für Ghandi.


melden

Kann man die Pflanze noch retten?

11.01.2018 um 13:29
@Funzl
guck ma mir gefaellt das nich


20180111 132606

im vergleich zu
20180111 132541

enthaelt das eine mega chlorophyl und das andre nich mehr :(
wuerde es nen unterschied machen (ausser optisch) wenn ixh das ganze stengel abreisse oder alle blaette abschneide?? ich hab sie nun hoerher gestellt


melden

Kann man die Pflanze noch retten?

11.01.2018 um 18:09
@apart
versuche mal ableger zu pflanzen!
ein ableger in einen behälter mit wasser legen. wenn dann triebe kommen, eintopfen. mit viel gutem zureden könnte es funktionieren.

statt herkömmmlichen grünpflanzen habe ich nur noch die sogenannten geldbäume. sie sind sehr robust, wachsen relativ schnell und im winter bei frost gehen sie nicht ein. man kann sie formmäßig be-und abschneiden, es hindert nicht ihren wachstum.
ein ableger in eine tasse mit wasser bekommt schon nach ein paar tagen triebe, eintopfen und nach 14 tagen entsteht schon ein kleines geldbäumchen. 3 wochen abwesenheit ohne gießen überstehen sie. faszinierend!


melden

Kann man die Pflanze noch retten?

11.01.2018 um 18:21
@apart
habe schon ableger mit trieben in tassen verschenkt. leider hat das bei denen nicht gefunzt. warum weiß nicht. kann nur spekulieren. zuwenig aufmerksamkeit bzw. nicht mit ihnen gesprochen, oder zuviel gegossen?


melden

Kann man die Pflanze noch retten?

11.01.2018 um 18:36
@apart

Den langen, vertrockneten Stiel kannst du unten ABSCHNEIDEN - mit einem sehr scharfen Werkzeug - aber nie abreißen.

Dann schön im hellen stehen lassen - regelmäßig gießen - aber nicht übernässen, ( keine Staunässe! ) und alle vier Wochen etwas Dünger mit ins Gießwasser.


melden

Kann man die Pflanze noch retten?

11.01.2018 um 20:26
@Funzl
ixh denk das is ne palme, die muss man nich regelmaessig giessen? is das sehr schlimm, wenn ich das mit dem duenger "vergesse"? und was sind ableger? @AgathaChristo


melden

Kann man die Pflanze noch retten?

11.01.2018 um 20:41
apart schrieb:ixh denk das is ne palme, die muss man nich regelmaessig giessen? is das sehr schlimm, wenn ich das mit dem duenger "vergesse"?
In gewisser Hinsicht hast du schon recht -wenn man sich an der Natur orientiert. In der Natur bekommen sie ja auch nicht regelmäßig Wasser. Du hast hier ein Zimmerpflanze, die bei weiten nicht soviel Wasser in dem ihr zur Verfügung stehenden Erdreich hat wie eine die draußen steht. Dazu kommt das deine Pflanze anderen Umgebungsumständen ( Temp - Luftfeuchte ect.) ausgesetzt ist.

Im derzeitigen Zustand würde ich deine Palme als sehr geschwächt bezeichnen - also krank. Sie braucht Nährstoffe und ausreichend, aber nicht zuviel Wasser.

Da muß man ein bißchen Gefühl für entwickeln, oder der Einfachheit halber einen Kalender zu Hand nehmen und sich da eintragen wann man gegossen / gedüngt hat.

Ficus Bejamnini kann man zwar schlecht mit deiner Palme vergleichen, aber seit dem ich meinen großen der im SZ ( äußerst ungünstig ) steht wirft der mir keine Blätter mehr ab und hat sich bestens erholt.


melden
Anzeige

Kann man die Pflanze noch retten?

11.01.2018 um 20:49
apart schrieb:und was sind ableger?
wenn eine pflanze z.b. am absterben scheint, schneidest du einen stengel/zweig ab und legst ihn in einen wassertrog. dann bilden sich meistens faserartige triebe am ende des ablegers, um weiter existieren zu wollen. bei schnittblumen funktioniert das nicht, sind eh schon verstorben.

wenn die sich bilden, kannst du den in erde eintopfen. je nach pflanze sind die zeiten zum wachsen unterschiedlich. gutes zureden kann wunder bewirken. viel glück dabei.


melden
140 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt