Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Nationalparks

36 Beiträge, Schlüsselwörter: Natur, Wald, Umwelt, Naturschutz, Wildnis, Nationalpark

Nationalparks

10.12.2017 um 00:39
Es hätte sich halt auch gehört, dass die SPD bei ihrem "modernen" Konzept zu Nationalparks,
bodenschonenden Holzerntemaschinen , sowie Glyphosateinsatz ihr Engagement gezeigt hätte.
Aber nicht eine Silbe kam, genau wie bei AFD und vielen anderen Parteien.


melden
Anzeige

Nationalparks

16.12.2017 um 19:26
@Zeitmaschine78

Du meinst also die SPD hätte sich für Glyphosat aussprechen sollen?

Und dass von der AFD nichts in diese Richtung kommt, wundert mich wenig, da diese Partei eher wenig vom Umwelt- und Naturschutz hält.

Die Grünen haben momentan einen Schwerpunkt auf dem Klimawandel. Da wird in absehbarer Zeit das Thema der Bodenschonenden Technik erst einmal zweitrangig sei


melden

Nationalparks

22.12.2017 um 23:01
Neines Erachtens wäre auch das Fichtelgebirge oder Teile des Fichtelgebirges für einen
Nationalpark würdig:
Youtube: Fichtelgebirge geheimnisvoll: Die unsichtbaren Linien (Kurzfassung der Doku)


melden

Nationalparks

23.12.2017 um 18:38
@Zeitmaschine78

Schon interessant das Video. Das Fichtelgebirge hat aber momentan keine Chance Nationalpark zu werden, obwohl Bayern einen dritten haben will:

http://www.nordbayerischer-kurier.de/nachrichten/keine-chance-fur-einen-nationalpark_502599


Auch wenn das Fichtelgebirge ein Naturpark ist, darf hier noch Holz geerntet werden. Ich glaube, dass das der Grund ist, warum das Fichtelgebirge nicht ausgewählt wurde. Die Fichten werden wahrscheinlich momentan eine geeignete Größe und Dicke für die Ernte besitzen.

Einige Vorschläge, die einen hohen Anteil an Bäumen mit für die Holzwirtschaft hochwertigem Holz wurden eben aus diesem Grund nicht in die engere Nationalparkauswahl aufgenommen.


Momentan machen in Bayern Spessart und der Steigerwald das Rennen:

http://www.br.de/nachrichten/dritter-nationalpark-bayern-102.html

Auch wenn der Artikel schon etwas älter ist, kann ich gerade gar nicht sagen welcher der beiden Orte von denen gerade das Rennen macht. Ich mein zwar schon etwas darüber gehört zu haben, aber ich weiß nicht mehr genau was. Meine Google-Anfrage hat auf die Schnelle auch nichts genaueres darüber zu Tage gefördert.


melden

Nationalparks

27.12.2017 um 12:37
Welche Nationalparks gibt in Sachsen-Anhalt, Sachsen und Brandenburg ?


melden

Nationalparks

27.12.2017 um 14:16
@Zeitmaschine78

In Brandenburg gibt es den Nationalpark Unteres Odertal. Gegründet wurde er 1995. In Polen grenzt daran noch der Landschaftsschutzpark Unteres Odertal. Auf deutscher Seite ist der Nationalpark noch vom Landschaftsschutzgebiet Nationalparkregion Unteres Odertal umgeben.

In Sachsen befindet sich der Nationalpark Sächsische Schweiz. Gründung war hier auch das Jahr 1995. Dies ist auch ein grenzübergreifender Nationalpark. In Tschechien grenzt direkt an den Nationalpark Sächsische Schweiz der Nationalpark Böhmische Schweiz.

In Sachsen-Anhalt befindet sich ein Teil des Nationalparks Harz. Der größere Teil befindet sich in Niedersachsen. Das Gründungsjahr war hier 2006.


Momentan ist nur in Bayern ein Nationalpark in Planung, d.h. so schnell wird hier keiner hinzukommen.


melden

Nationalparks

30.12.2017 um 00:55
Was auch für einen Nationalpark würdig wäre, ist die Landschaft am Stechlin, Theodor Fontanes
Lieblings-See, der ehemals reinste See Deutschland. Das ist auch in der Nähe von Rheinsberg und der Ruppiner Heide. Nur leider steht unmittelbar am Stechlin als eine der DDR-Sünden ein stillgelegtes Atomkraftwerk. Der Stechlin diente zur Kühlung und wurde etliche Grad wärmer. Aber die Schönheit der Landschaft ist literarisch vom Schriftsteller viel beschrieben.


melden

Nationalparks

30.12.2017 um 22:20
Der Stechlinsee ist laut Wikipedia oligotroph, das heißt er ist nährstoffarm, dies führt zu einer Artenarmut. Dies ist auch die Ursache für das klare Wasser. Der Stechlingssee hat zwar auch eine Muränenart, die nur hier vorkommt. Aber ob der Rest ein ökologisch wertvoller Ort ist kann ich nicht beurteilen. Die Gegend mag zwar schön sein, nur das reicht leider nicht für einen Nationalpark. Solche Gebiete werden dann eher Landschaftsschutzgebiete, bzw. bekommen irgend einen anderen Schutzstatus.

@Zeitmaschine78


melden

Nationalparks

09.01.2018 um 19:51
In Bayern ist momentan sowohl der Steigerwald sowie Spessart aus dem Rennen um den Nationalpark. Das hat mich dann schon gewundert.
Favorisiert werden momentan die Donau-Auen, sowie die Rhön.
https://www.agrarheute.com/wochenblatt/politik/3-nationalpark-bayern-rhoen-donau-auen-536622

Mal abwarten, wie letztendlich entschieden wird.


melden

Nationalparks

09.01.2018 um 23:02
Die Bauern sind oft die Nutznießer der Nationalparks wegen des einsetzenden Touristenstroms.
Man sollte mit den Bauern reden und sie auch überzeugen.


melden

Nationalparks

10.01.2018 um 07:41
Zeitmaschine78 schrieb: Bauern sind oft die Nutznießer
Wie das?


melden

Nationalparks

05.04.2018 um 17:45
Nach dem Ministerpräsidentenwechsel in Bayern steht ein dritter Nationalpark in Frage. Markus Söder steht dem ganzen kritisch gegenüber und will erst Mitte April eine Grundsatzäußerung zu diesem Thema machen.

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/freising/wunsch-nach-nationalpark-in-isarauen-mehr-wildnis-wagen-1.3927447

Obwohl laut Umfragen die Mehrheit der bayrischen Bevölkerung für einen dritten Nationalpark ist, werden wieder mal wirtschaftliche Gründe benutzt, um den Nationalpark zu verhindern.


melden

Nationalparks

31.07.2018 um 10:41
Bayern wird zunächst keinen dritten Nationalpark bekommen:

https://www.tvaktuell.com/bayern-kabinett-beraet-auf-zugspitze-ueber-nationalpark-alternativen-266707/

https://www.br.de/nachrichten/landtagswahl/kabinett-entscheidet-ueber-grosse-umweltprojekte-in-bayern-100.html


Söder will lieber Naturparke stärken.
Es seien zwar einige grüne Projekte geplant, die tlw. im
Zusammenhang mit dem scheitern des dritten Nationalparks stehen, doch hätte ich mir einen weiteren Nationalpark gewünscht.


melden

Nationalparks

07.09.2018 um 22:01
Ich habe hier ein schönes Video gefunden, welches schöne Landschaftsaufnahmen aus dem Nationalpark Bayrischer Wald zeigt.


Youtube: Nationalpark Bayerischer Wald



Hier noch ein anderes schönes und informatives Video über den Nationalpark Bayrischer Wald. Es zeigt schön die Geschichte und Ziele, bzw. Funktion des Nationalparks. Auch wird auf das Absterben der Fichten durch Borkenkäfer und Sturm eingegangen, insbesondere in Bezug auf den Widerstand in der Bevölkerung.


Youtube: 40 Jahre Nationalpark Bayerischer Wald


Beide Videos sind lang genug, um einen kurzen Einblick in das Geschehen des Nationalparks zu bekommen.


melden

Nationalparks

17.09.2018 um 11:59
Heute beleuchte ich mal die Nationalparks Afrikas im Allgemeinen.

Afrika hat eine vielfältige Flora und Fauna. Die Pflanzenwelt Südafrikas gehört zu den artenreichsten Gegenden der Welt. Es existiert mit der Kapflora ein eigenes Florenreich.

https://www.planet-wissen.de/kultur/afrika/suedafrikas_nationalparks/index.html

Nicht nur in Südafrika gibt es schützenswerte Arten. In Afrika sind es unter anderem auch die Elefanten. Zwar ist es eine bedrohte Tierart, jedoch kommen Elefanten in manchen Gebieten geballt vor. Dies ist meistens in Nationalparks der Fall. In solchen Fällen kann dies zu ökologischen und wirtschaftlichen Problemen führen. Ökologisch insofern, dass die zu hohe Wilddichte ganze Landstriche leerfressen und so verwüstete Landstriche zurücklassen. Dies ist dann ein Problem für andere Tierarten.
Wirtschaftliche Folgen ergeben sich daraus, dass Elefantenherden oft Felder in kürzester Zeit leerfressen und damit die Lebensgrundlage vieler Familien zerstören. Viele Bauern sind jedoch auf die Landwirtschaft angewiesen und können nicht einfach den Beruf wechseln, da es an anderen Arbeitsplätzen häufig fehlt.

Eine Lösung für die zwei Probleme sind Wildtierkorridore zwischen den einzelnen Schutzgebieten. Wenn man dies schafft hätte man auch eine höhere Kapazitätsgrenze für Elefanten. Dies könnte man dann leichter vermarkten. Daraus würden dann zusätzliche Arbeitsstellen gewonnen.

https://www.wwf.de/themen-projekte/projektregionen/kavango-zambesi-kaza/zustand-und-bedeutung/


Zur Wilderei in Afrika werde ich hier jetzt nur wenig schreiben, da m.M. nach dieses Thema ziemlich präsent ist. Erwähnenswert finde ich in dem Zusammenhang jedoch, dass es wenige Hotspots der Wilderei in Afrika gibt. Genaueres dazu hier:

www.spiegel.de/wissenschaft/natur/elefanten-wilderei-in-afrika-elfenbein-dna-verraet-hotspots-a-1038898.html

Eine kontrollierte Trophäenjagd kann meiner Meinung nach durchaus eine geeignete Maßnahme sein um eine Überppulation einer Tierart in den Griff zu bekommen und zusätzlich noch Geld damit einzunehmen um damit inden Regionen den Naturschutz zu fördern. Insofern ist ein Jagdtourismus, solange er sich in Grenzen hält nicht zwangsläufig zu verteufeln.

https://www.wwf.de/themen-projekte/weitere-artenschutzthemen/handel-und-nutzung/naturgueter-nutzen/trophaeenjagd/


melden
Anzeige

Nationalparks

09.07.2019 um 21:29
Zeitmaschine78 schrieb am 29.11.2017:Die Ruppiner Heide. Dort wächst des Schwarzbeerkraut meterhoch. Dieses Gebiet ware auch für einen Nationalpark geeignet.
Naja, man kann nicht alle schützenswerte Gebiete zum Nationalpark erklären, da sich solche Gebiete dann durchaus in komplett andere Ökosysteme verwandeln. Die Ruppiner Heide würde bei so einem Schutz langfristig verwalden.

Meiner Ansicht nach ist es wichtig unterschiedliche Arten von Schutzmöglichkeiten zu haben, wie die FFH-Richtlinien oder Landschaftsschutzgebiete. Landschaften für den Artenschutz extra offen zu halten ist im Nationalpark undenkbar. In Nationalparks findet so gesehen kein Artenschutz, sondern Prozessschutz statt. Dies ist also ein komplett anderer Schutzaspekt.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

126 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt