Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

1.349 Beiträge, Schlüsselwörter: Tiere, Gefahr, Wolf
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

03.03.2019 um 18:19
So langsam reicht es ganz allgemein!

Ihr seht schleunigst zu, dass ihr klar kommt ohne dass von Bullshit oder Scheiße geschrieben oder andre der Lüge bezichtigt werden und sich gegenseitig angepflaumt wird!

Kommt zum Thema zurück, und das sachlich, sonst muss ich den erhitzten Gemütern ein Päuslein zum abkühlen gönnen...


melden
Anzeige

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

03.03.2019 um 20:35
Die Kriterien zum Abschuss von Wölfen soll herabgesenkt werden.
Umweltministerin Schulze will Abschüsse von Wölfen erleichtern
Wölfe reißen in Deutschland immer häufiger Schafe und Ziegen, zuletzt auch Rinder und ein Pferd. Laut einem Medienbericht will Umweltministerin Svenja Schulze die Kriterien für einen Abschuss herabsenken.
.Diskussionen um den Umgang mit Wölfen, die sich problematisch verhalten, gibt es immer wieder. Derzeit in Schleswig-Holstein und auch in Niedersachsen, wo das sogenannte Rodewalder Rudel nördlich von Hannover sogar ein junges Islandpferd tötete. Doch Umweltschützer protestieren gegen die Entscheidung, den Leitwolf erschießen zu lassen.

Nun hat sich Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) in die Debatte eingeschaltet. Sie möchte den Abschuss von Wölfen, die großen Schaden anrichten, erleichtern. Deshalb strebt sie ein Veränderung des Naturschutzgesetzes an.

"Wenn Wölfe mehrfach Schutzzäune überwinden oder Menschen zu nahe kommen, muss man sie auch abschießen dürfen", sagte sie der "Bild am Sonntag". Das wolle sie mit einer "Lex Wolf" klarstellen.
http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/svenja-schulze-will-abschuesse-von-woelfen-erleichtern-a-1256007.html


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

03.03.2019 um 20:46
@CosmicQueen
Was ich gerade nicht verstehe, inwiefern "den Menschen zu nahe kommen"? Was ist wenn der Mensch dem Wolf zu nahe kommt und nicht umgekehrt? Wie will man da ermitteln?


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

03.03.2019 um 21:01
@Venom
Ich denke es geht darum, wenn Wölfe zu nah in das Umfeld von Menschen auftauchen. Also Wohnhäuser oder Bauernhöfe wo andere Tiere oder Menschen einer Gefahr ausgesetzt wären. Wenn man tief in der Wildnis umherstreift ist das was anderes.


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

05.03.2019 um 16:40
Hab jetzt nicht alles verfolgt aber letztens habe ich eine Deko gesehn die ich echt klasse fand.
Um seine Schafherden zu schützen züchten er und seine Frau Kangals. Herdenschutzhunde.

Youtube: Wolf: Bodyguards für Schafe | NaturNah | NDR Doku

Ich finde Herr Benning's Einstellung klasse :)


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

05.03.2019 um 16:47
3.14 schrieb:Hab jetzt nicht alles verfolgt aber letztens habe ich eine Deko gesehn die ich echt klasse fand.
Um seine Schafherden zu schützen züchten er und seine Frau Kangals. Herdenschutzhunde.
In Serbien haben wir unsere eigenen "Bären", nämlich Sarplaninac auch wenn die nicht die Größe erreichen wie Kangal.
Das ist der Hirtenhund Nummer 1 da unten.
https://de.wikipedia.org/wiki/Šarplaninac


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

05.03.2019 um 16:51
@Venom
Aber auch ordentliche Brummer o.O
Der Mensch schafft eigentlich das Problem. Beklagt sich wenn der Wolf an die Herden geht, es ist seine Natur.


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

05.03.2019 um 17:04
@3.14
Eben. Und ich finde die Aussage des Schäfers in deinem verlinktem Video ganz richtig:
"Ob ich den Wolf gut finde oder nicht...die Frage ist an zu sich überflüssig, weil es da...die Diskussion hätte man vor 25 Jahren führen müssen. Er gehört zur Natur. Ich arbeite und lebe mit der Natur in meinem Job, stehe für Artenvielfalt. Und da darf ich mich nicht hinstellen und sagen er gehört weggeschossen. Da mache ich meine Arbeit unglaubwürdig".

Und für solche Schäfer werde ich immer Respekt haben. Von mir aus kann der Staat so einem Schäfer mächtig Kohle in den Arsch schieben, ich hätte mich nicht beschwert.


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

06.03.2019 um 19:44
Ein Bild sagt mehr als tausend Worte...:

Kinder in einem Schutzkäfig ihrer Bushaltestelle in Denver. Die Eltern haben einfach Angst, ihre Kinder allein und in der Nähe von Wölfen warten zu lassen.


kid cage2 c0-56-1333-833 s885x516

https://www.washingtontimes.com/news/2013/nov/28/wolves-no-longer-endangered-but-friends-fight-thei/?fbclid=IwAR1zgmjsJy...

Wölfe in Sachsen. 11 Hirschkühe wurden gerissen, drei davon waren trächtig.Der doppelte, sehr hohe Zaun wurde überwunden. Hier im Video sieht man, wie ein Privatmann um Fassung ringt. Frage an die "Spezialisten": Euch gehört das Gehege nun. Wie (Arbeitskraft/Aufbau wird nicht vom Staat bezahlt) und wovon bezahlt ihr den angeblich wolfssicheren Zaun, um die restlichen Hirsche zu schützen? Kosten für 130 ha Land 350.000.- € Davon übernimmt das Land 75.000.- €



https://www.mdr.de/mediathek/mdr-videos/a/video-280512.html?fbclid=IwAR1oXOG8EIMS3YHttksdoYX3acO85-LqR4LlCG0BXkT3SW9PBTY0TVKckT0


Denn allein die Ertüchtigung der derzeit doppelt umlaufenden 5 Kilometer langen Umzäunung würde 350000 Euro verschlingen. Davon trage der Freistaat mit 75000 Euro aber nur einen Bruchteil. „Wer soll für den Rest aufkommen?“ fragt Pötzsch.


http://www.torgauerzeitung.com/Artikel/default.aspx?t=NewsDetailModus(95514)&fbclid=IwAR2BfCqxQRR4tvD6wJZuUN8_wEt9HK7sGT...


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

06.03.2019 um 19:53
Dawn schrieb:Ein Bild sagt mehr als tausend Worte...:
Das ist aus dem Colorado Wolf And Wildlife Center
Dawn schrieb:Kinder in einem Schutzkäfig ihrer Bushaltestelle in Denver.
mit deinem Textverständnis war es nie weit
Wildlife lovers and environmentalists oppose proposal


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

06.03.2019 um 20:02
@Dawn
das Bild ist nicht aus Denver, das ist ein Bild irgendwo aus einem ländlichen Teil New Mexicos.

Und noch ist der Schaden "vermutlich" von Wölfen verursacht. Aber der Wild-Bauer hat trotzdem nichts gegen Wölfe, da siehste mal ;)


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

06.03.2019 um 20:09
Kybela schrieb:Das ist aus dem Colorado Wolf And Wildlife Center
also, wenn du bei diesem Beitrag mitreden willst, solltest du schon englisch verstehen ;) Diese Käfige wurden im Bundeststaat Catron gebaut , als Schutz für Kinder und sie stehen an Bushaltestellen, was ja auch Sinn macht.

Sonst noch was sinnvolles zum Thema Wolf ? Oder kannst du nur rumzicken?


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

06.03.2019 um 20:14
@Dawn
Catron ist kein Bundesstaat, sondern ein Landkreis/County, aber immer schön andere maßregeln.....


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

06.03.2019 um 20:16
Tussinelda schrieb:Catron ist kein Bundesstaat, sondern ein Landkreis/County, aber immer schön andere maßregeln.....
Oh- stimmt von New Mexico. Sonst noch was zum Thema Wolf von dir oder ist argumentieren/diskutieren und sich mit dem Thema befassen gar nicht dein Ziel?


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

06.03.2019 um 20:19
Dawn schrieb:Oder kannst du nur rumzicken?
die Quelle ist:

http://wolvesingovernmentclothing.com/

New anti-wolf, anti-fed film features "wolf cages" to protect kids

das ist ein amerikanischer @Dawn

Er vermischt alles kräftig:
The SHOCKING truth is revealed

• Kid cages at school bus stops in New Mexico
• 176 sheep killed in one night by wolves in Idaho
• 3/4 of the northern Yellowstone elk herd wiped out
• Ranchers losing their livelihoods
• Indian tribal lands invaded
• Government agencies ignoring local concerns
Und er mag VT:
Witness firsthand accounts from those who are forced to deal with wolves on a daily basis. Its the story of two predators with similar characteristics: wolves and Federal government agencies. The reality is, if we don’t control these predators…they will control us.


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

06.03.2019 um 21:03
David Spady ist ein leidenschaftlicher Jäger und gern gesehen bei Fox News.
Er glaubt nicht, dass Vieh einen Anteil an der Klimaerwärmung hat, versteht sich prima mit seinem Buddy Trump, der natürlich ebenfalls nicht daran glaubt, dass die Erwärmung durch den Menschen verursacht wird.

https://www.huffingtonpost.com/entry/ryan-zinke-wildlife-conservation-montana-david-spady_us_5b153d81e4b010565aadf457
https://www.cascwild.org/identifying-and-dealing-with-the-anti-wolf-forces-pg-13/

Im Film verbreitet er Unsinn (University of Oregon hält dagegen):
Certainly there are the obvious factual faux pas like claiming that cattle actually help reduce the impacts of climate change or that grazing does not impact water quality, wildlife and erosion rates.
Natürlich ist er gegen jede Einmischung des Staates und gegen Programme wie Agenda 21, die Jobs kosten und unmenschlich sind:
He said Agenda 21 “seeks to undermine how we live our lives, and really re-engineer our lives, create unnecessary burdens for taxpayers and ultimately kill jobs and lower our quality of life.”


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

06.03.2019 um 23:52
Dawn schrieb:Der doppelte, sehr hohe Zaun wurde überwunden.
Der nicht Wolfssicher ist.
Dawn schrieb:Frage an die "Spezialisten": Euch gehört das Gehege nun. Wie (Arbeitskraft/Aufbau wird nicht vom Staat bezahlt) und wovon bezahlt ihr den angeblich wolfssicheren Zaun, um die restlichen Hirsche zu schützen? Kosten für 130 ha Land 350.000.- € Davon übernimmt das Land 75.000.- €
Die Kosten dafür sollten nahezu komplett vom Staat(Land) übernommen werden.

@Kybela

Die Anti-Wolfspropaganda macht eben leider vor nichts halt.


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

07.03.2019 um 00:10
Bone02943 schrieb:Die Kosten dafür sollten nahezu komplett vom Staat(Land) übernommen werden.
Bitte deine Ausage mit Link/Quelle belegen, der Betreiber schreibt doch, dass er nur 75000.- von 350.000.- erhalten würde, was auch in meinem Link steht.


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

07.03.2019 um 00:14
@Dawn
Dazu gibt es keinen Link. Du hast eine Frage gestellt und ich habe geantwortet, was in so einem Fall passieren "sollte". Damit Landwirte wie er eben weiter machen können, wenn sie die Kosten für Wolfssichere Zäune selbst nicht aufbringen können.
Es ist ein Vorschlag meinerseits, mehr nicht.


melden
Anzeige

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

07.03.2019 um 00:26
Bevor das hier irgendwann noch überhand nimmt:

Unterlasst bitte die userbezogenen Sticheleien in euren Beiträgen.


melden
537 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt