Natur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Eiszeit

48 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Tiere, Eiszeit ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
cabal Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Eiszeit

15.11.2003 um 21:35
Was tun Vögel während der Eiszeit in Europa?

Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden.


melden

Eiszeit

16.11.2003 um 03:14
sterben?

Mein Leben muss nicht interessant sein, es muss mir gefallen!


melden

Eiszeit

16.11.2003 um 06:39
"ausfliegen"? naja, ned alle,...die andern, die es gewohnt sind, bleiben eben hier! ;)


melden

Eiszeit

16.11.2003 um 06:40
es sei denn du meinst so richtig eisige eiszeit, dann fliegen sie bestimmt alle aus...oder sterben, wie tshingis schon sagte...:-))


melden

Eiszeit

16.11.2003 um 09:47
???

entweder heißt es " was taten vögel wärend der eiszeit "
oder " was werden vögel wärend der nächsten eiszeit tun "

......anders ergibt diese frage keinen sinn......

schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch und unter seufzern tun



melden

Eiszeit

16.11.2003 um 09:59
mh zum thema eiszeit. ich hab nmal gehört so ne gewisse theorie dass die die erde mal ganz zugedeckt war mit eis habt ihr sicher auch schon. was meint ihr zu dem?

5 bis 6 Flaschen in einem Weinkeller sind relativ wenig
5 bis 6 Flaschen im Bundesrat jedoch relativ viel



melden

Eiszeit

16.11.2003 um 10:26
Wäre möglich, würde sich auch mit alten Überlieferungen der Hopi decken.

...leben heisst lieben!


melden

Eiszeit

16.11.2003 um 10:38
Hopi? definier mal

5 bis 6 Flaschen in einem Weinkeller sind relativ wenig
5 bis 6 Flaschen im Bundesrat jedoch relativ viel



melden

Eiszeit

16.11.2003 um 10:53
die ganze erde ?
kaum denkbar , wovon hätten sich denn die überlebenden ernähren sollen ? jeden tag eis ? da kriegt man doch durchfall :)

schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch und unter seufzern tun



melden

Eiszeit

16.11.2003 um 11:35
da wär alles weg gewesen und die evolution hätte von vorn beginnen müssen. glaube nicht, dass da mal sowar.

Die Frage von Zeitreisen bleibt offen. Ich werde darauf jedoch keine Wette abschließen. Der andere könnte ja den unfairen Vorteil haben, die Zukunft zu kennen. (Stephen Hawking)


melden

Eiszeit

16.11.2003 um 15:19
Eiszeiten können zimmlich schnell auftreten, unzwar Global.
Der ausbruch eines Volkan dessen name ich jetzt vergessen habe schleuderte so viel Rauch in die Atmosphäre das die Globale Temperatur der Erde um 2 oder 3 Grad gesunken war.
Das ist keine Eiszeit aber zeigt sehr gut wie schnell die Globale Temperatur sinken kann.

Liest mal folgendes: "Mit Eiszeit oder Kaltzeit bezeichnet man eine geologische Zeitspanne, in der die durchschnittlichen Temperaturen weltweit um etwa 7-13 °C niedriger liegen als heute. Dadurch treten in Gebirgen und in den höheren Breiten der Nord- und Südhalbkugel ausgedehnte Vergletscherungen auf. Gegenwärtig bedecken in Gebirgen und an Nord- und Südpol etwa 40 Mio. km 3 Eis eine Fläche von 15 Mio. km2."

Beim großen Volkanausbruch ist sie um etwa 2 oder 3 Grad gesunken.
Ein paar dieser Volkanausbrüche gleichzeitig und schon singt die Globale Temperatur gefärlich. Und schon bei 7-13 Grad abzug haben wir eine Eiszeit.

"Kosmische Ursachen: Große Meteoriteneinschläge wirbeln soviel Staub in die Atmosphäre, daß die Sonne über Jahre oder Jahrzehnte verdunkelt wird. Eine Abkühlung ist die Folge. Ein ähnlicher Vorgang fände statt, wenn ausgedehnter Vulkanismus in einem stärkeren Maße als heute für längere Zeit Staub und Gase in die Atmosphäre brächte."

__________________________________________________________________________________________________________
Alle Glauben dem Wissen.
Die Wissenschaft brachte viel Wissen, alle dachten es zu wissen aber die Zeit zeigte oftmals, das sie nur geglaubt hatten es zu wissen.



melden

Eiszeit

16.11.2003 um 16:23
Kornfelder, Obstplantagen, Gemüsebeete und Weideflächen: So, wie wir Europa heute kennen, ist es erst 10 000 Jahre alt. Damals ging die letzte Eiszeit zuende und machte einem Klima Platz, das die Zivilisation der Menschen ermöglichte. Selbstverständlich ist das nicht. Eine mögliche Folge des Klimawandels könnte, so absurd es klingt, in einer neuen Kälte über Europa bestehen.

In den Tiefen der Meere transportieren weltumspannende Ströme Wasser und Wärme wie auf Förderbändern. Der Nordatlantikstrom gehört als Ausläufer zum Golfstrom. Er bringt warmes Karibikwasser an der Meeresoberfläche bis vor Europas Küsten. So sichert er uns ein mildes Klima und bewahrt das Nordmeer vor dem Zufrieren. Während der Eiszeit war das anders. Die Wärmeströmung reichte manchmal jahrhundertlang nur bis Island. Nordeuropa wurde währenddessen unter Gletschern begraben.

Wie weit der Nordatlantikstrom fließt, das hängt von seiner Dichte ab. Wassermassen sind unterschiedlich dicht, je nachdem, wie warm sie sind und wie hoch der Salzgehalt ist. Dieser Dichteunterschied ist der Motor der Strömung, denn die Wassermassen sind ständig um Ausgleich bemüht. Wo Salzgehalt und Wärme sich nicht genügend unterscheiden, versagt der Motor.

Beides, Salz und Wärme, kann durch den Treibhauseffekt verändert werden. Das Nordmeer könnte zu warm werden, um den Strom anzutreiben. Außerdem rechnen die Klimatologen mit stärkeren Niederschlägen - salzfreies Wasser verdünnt die Ozeane. Damit könnte der Nordatlantikstrom seinen Motor und Europa seine Heizung verlieren. Eiszeitähnliche Zustände wären die Folge.


melden

Eiszeit

16.11.2003 um 20:00
Link: wdw.prosieben.de (extern) (Archiv-Version vom 04.10.2003)

@pyotr

Meinst du die Schneeball-Theorie ??

@taothustra1

schon möglich denn vermutlich vor 600 Mill Jahren passiert und da war noch nicht viel mit Lebewesen !!

Ich denke also bin ich


melden

Eiszeit

16.11.2003 um 20:03
Link: wdw.prosieben.de (extern) (Archiv-Version vom 04.10.2003)

@pyotr

Meinst du die Schneeball-Theorie ??

@taothustra1

schon möglich denn vermutlich vor 600 Mill Jahren passiert und da war noch nicht viel mit Lebewesen !!

Ich denke also bin ich


melden

Eiszeit

16.11.2003 um 20:30
ne ich meine vor dem leben nicht nach den dinos oder so ganz am anffang hies es mal dasses ganz vereist war und dass es nur durch zufall aufgeschmolzen sei weil wenn mal alles vereisst ist wird es immer vereist bleiben weil ja das eis das licht wieder ablenkt also auch die hitze darum wäre die eisschicht immer da gewesen. aber bei uns hätte es zu einer zeit immer mehr aktivere vulkäne gegeben die dann mehr und mehr gebeite aufgetaut hätten etwa so habich gehört in galileo oder so ^^

5 bis 6 Flaschen in einem Weinkeller sind relativ wenig
5 bis 6 Flaschen im Bundesrat jedoch relativ viel



melden

Eiszeit

16.11.2003 um 20:34
@merowinger



jo genau die meinich

5 bis 6 Flaschen in einem Weinkeller sind relativ wenig
5 bis 6 Flaschen im Bundesrat jedoch relativ viel



melden

Eiszeit

16.11.2003 um 20:36
hab ja auch nichts anderes gesagt, oder was war deiner Meinung nach vor 600 Millionen Jahren ?? !!Bakterien und sonst nichts!! Wie kommst du auf Dinos ?? vor 600 Millionen Jahren

Außerdem mein Link bestätigt sowieso deine Meinung !!!

Ich denke also bin ich


melden

Eiszeit

16.11.2003 um 20:42
ja tao hat wegen den nahrungsmittel was gesagt. darum habich gemeint es sei nicht etwa nach den dinos oder vor wärend den dinos oder vor den dinos oder was auch immer gewesen sondern ganz am anfang an also "anfang" ja eben dein link :)

5 bis 6 Flaschen in einem Weinkeller sind relativ wenig
5 bis 6 Flaschen im Bundesrat jedoch relativ viel



melden

Eiszeit

16.11.2003 um 20:49
alles klar

Ich denke also bin ich


melden

Eiszeit

17.11.2003 um 09:20
hallo ihr
finde das sehr interessant. aber eins ist ja klar sollte es eine eiszeit geben die globl ist werden wir heutigen menschen das aufjedenfall nicht überleben, es gab ja schon eine bloss weis ich nicht genau wann und ob da nur tiere oder auch menschen schon lebten also von tieren weis ich der eisbär überlebt ja z.B. auch so niedriege temperraturen. nur menchen sind ansowas halt nicht wirklich gewohn.

cu
lola

Nicht das Leben sonder Ihr seid euer schwerster Gegner


melden

Eiszeit

17.11.2003 um 10:02
also was ich gehört habe war das eis in der eiszeit weit bis nach europa rein aber mehr nicht

ignorant ist euer leben ,
und mit aroganz geschmückt



melden