Natur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bonsai

740 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Bonsai ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Bonsai

16.01.2015 um 20:36
@Daenerys
Na dann hoffe ich mal, dass die nur ne Pause machen. Angst kann man nämlich echt schon bekommen.


melden

Bonsai

16.01.2015 um 20:38
@Mereel
Ja, ich bin letztes Jahr total in Panik ausgebrochen, dachte schon, ich müsste ihn abschreiben und ich habe ihn schon 5 Jahre lang. Nach dieser Aktion sehe ich es jetzt etwas entspannter, wenn er Blätter verliert :D


melden

Bonsai

16.01.2015 um 21:21
@Mereel jou... ich würde es erstmal so halten wie @Daenerys geschrieben hat.

Mit die Fleischfresser hab ich nie sorichtig glück gehabt, die dürfen nie zu trocken werden, meine sind nie neu ausgetrieben.

Auch bei de Bonsai mußt du aufpassen, das die nie austrocknen. versuch mal, ob du an Mineralmehl (Gesteinsmehl) rankommst, Gute Blumenläden sollten sowas haben, nen Teelöffelchen um die Pflanze, etwas angießen.

Könnte eventuell sogar den Fleischfressern gut tun.

Solltest du zuwenig insekten haben, tuns auc liebevoll gereichte Mehlwürmer, oder einen Happen rinderhack, das mögen die ganz gerne.

Die kleenen Mäulchen dürfen möglichst nicht leer zuklappen, sonnst könnte sich die Pflanze selber aufessen.


melden

Bonsai

16.01.2015 um 21:32
@Schrotty
@Mereel
Fleischfressende sind im Winter sehr empfindlich und schwer durchzukriegen, weil denen unsere Wintermonate nicht liegen. Die wollen eine Winterruhe einlegen, heißt, man darf sie nicht mehr so oft wässern, zu niedrige Temperaturen sind nichts, zu warm darf es auch nicht sein, Zugluft hassen sie auf, wollen aber viel Licht - ihr merkt schon, Wohnräume sind eigentlich nicht ideal. Ich schätze meine lebt auch nur noch, weil ich diesen Winter kaum heize und ich sie vom Fenster weggestellt habe.^^
Ich weiß nicht, ob das mit dem Mineralmehl so eine gute Idee ist, die sind an nährrstoffarmen Boden gewöhnt. Ich habe mal gelesen, man soll sie deswegen auch nicht düngen...


melden

Bonsai

16.01.2015 um 21:46
@Daenerys stimmt düngen soll man se nicht, Mineralmehl ist ja ansich kein Dünger, dachte nur, das die Wurzeln kräftiger werden. . Manch Krepelchen, was mir dahin gehe wollte, hab ich mit son Löffelchen Mineral, wieder zurück bekommen.


melden

Bonsai

16.01.2015 um 21:51
@Schrotty
Ah guter Punkt, ich habe ehrlich gesagt von Mineralmehl noch nie was gehört :)


melden

Bonsai

18.01.2015 um 10:14
@Daenerys
@Schrotty
Mal sehen, ob ich an Mineralmehl ran komme. :) Ich hoffe, dass die alle evtl. nur ne Winterruhe einlegen, sonst hab ich wieder etliche Pflanzen in den Tod geschickt.


melden

Bonsai

18.01.2015 um 13:13
@Mereel Deine Schuld isses garantiert dann nicht... meistens ists ein Fehlverhalten der Züchter, das sich durch das Pflanzenleben zieht... Deswegen ziehe ich meine selber.

Gut ehe ich was richtiges sehe, also das die Bäumche auch zu echten Bonsai werden, bin ich wahrscheinlich 60, aber die Mühe ists mir wert und Freude machts auch :D


1x zitiertmelden

Bonsai

09.02.2015 um 20:51
@Schrotty
Ich lese grade hier dass du deine Bonsais selber ziehst?
Zitat von SchrottySchrotty schrieb am 18.01.2015:Deswegen ziehe ich meine selber
Ich habe heute Abend schon in diesen Threat: "Samen mit Wachs- oder Fettschicht mit Spüli behandeln"
folgendes geschrieben:
Ich habe mir letzten Herbst beim Italiener grüne Oliven geholt, zu essen waren die nicht
gedacht!
Daheim dann das Olivenfleisch weggemacht, die Kerne mit einer Feile an
2 gegenüberliegenden Seiten etwas angeschliffen, in Aufzuchtserde gesetzt,
nur eine Spur Erde drüber, da Lichtkeimer!, aufs Fensterbrett in ein kleines
Gewächshaus *es kommen drei Keimlinge* freu, freu, freu!!!

Mal sehen ob sie auch die nächste Zeit überstehen.

Ich glaube es ist hier besser aufgehoben, denn ich will mir ja wenns klappt,
kleine Olivenbäumchen ziehen! Meinst du ich könnte damit Erfolg haben?
lebalda


melden

Bonsai

09.02.2015 um 20:56
@Schrotty
Huch, ich seh grad bei deinen Gespräch mit @Mereel ging es ja gar nicht um Bonsais.
Entschuldigung!


melden

Bonsai

11.02.2015 um 13:09
@lebalda

das mit den Oliven find ich sehr interessant. Ich hätte mich das jetzt nicht getraut, da Olivenbäumchen sicher besondere Ansprüche haben an Sonne, Wärme etc. Aber ja, warum eigentlich nicht. Die kleinen Bäumchen kann man im Winter ja auch gut in die warme Wohnung stellen, wenn man genügend Platz hat. Ich war jetzt von Normalos ausgegangen.

Da wünsch ich dir viel Glück. Ich warte immer noch darauf, dass die Samen des Feuerdorns aufgehen. Da tut sich gar nix. Muss wohl dieses Jahr den Versuch wiederholen...


melden

Bonsai

11.02.2015 um 15:05
@peggy_m
Ja, 2013 hab ich den ersten Versuch mit Olivenkernen gemacht, allerdings waren die
vom Türken um die Ecke, kein einziger Kern hat gekeimt, allerdings waren es damals
nur 3 Olivenkerne.
Jetzt hab ich halt mal gleich 11 Kerne in die Erde gesteckt
hoffe das wenigstens einer was wird.


melden

Bonsai

11.02.2015 um 15:31
Fleischfressende Pflanzen, hier sind wohl Venusfliegenfallen gemeint, würde ich nicht mit Mehlwürmen und schon gar nicht mit Gehacktem ´füttern´.

Karnivoren müssen nicht unbedingt Insekten oä. fangen.
Damit würden sie ihre Stickstoffversorgung verbessern, aber sie sind, neben ihrer Besonderheit auch ganz normale Pflanzen.
Wenn ich meine im Sommer rausstelle, überlasse ich es ihnen, ob sie was fangen oder nicht.

Frage: Was genau ist Mineralmehl?


melden

Bonsai

11.02.2015 um 21:26
@NONsmoker Gesteinsmehl, nimmt man zum kräftigen der Wurzelstruktur, da ist was drin, was das Wachstum derversorgungswurzeln anregt, bin bis jetzt immer gut damit gefahren


melden

Bonsai

12.02.2015 um 03:38
@Schrotty
Ok.
Hab mich mal informiert. Ist mir eigentlich, vielleicht unter anderem Namen, auch bekannt.

Sollte man aber, bei allen guten Eigenschaften, nicht für Karnivoren nehmen.


melden

Bonsai

16.02.2015 um 12:36
@lebalda

Übrigens hatte ich leider vergeblich nach frischen Oliven auf dem Markt nachgeschaut. Ich wollte zwar keine Bäumchen züchten, weil ich dachte, das klappt sowieso nicht, sondern sie michsauer einlegen. Aber obwohl der Türke hier an sich immer gut sortiert ist mit Obst und Gemüse, frische Oliven gab es leider nicht.

Allerdings soll die Ernte bis Ende Februar dauern, seh ich grad. Vielleicht schau ich doch noch mal auf dem Markt vorbei. Danke, dass du die Oliven erwähnt hattest. Vielleicht hatte ich letzten Herbst zu schnell aufgegeben.

Bei den Kastanien, Eichen und Haseln tut sich leider auch noch nichts. Vermutlich ist es aber auch noch zu kalt. Bin wirklich gespannt, was da noch kommt.


1x zitiertmelden

Bonsai

16.02.2015 um 15:19
@peggy_m Kastanien und Eichen sind Kaltkeimer, aber es kann sein, das die Sprösslinge, wenn se denn vorkommen, so klein sind, das du sie mit Unkraut verwechselst.

Der eigentliche kleine Baum, wird unter Umständen erst im 2 Jahr gut zu sehen sein.

Was die nach der Kälte brauchen, Viiiieeeelll Sonne und Wasser.

Bin mal gespannt, die Kirschen kamen ja schnell, hab diesen Winter Pflaumen rausgestellt. Sind ja auch Frostkeimer, wie gros die denn mal sind.


1x zitiertmelden

Bonsai

16.02.2015 um 22:28
@Schrotty
@peggy_m

Apropos Frostkeimer!

Wir haben hier um die Ecke in der Straße Ginkgo biloba Bäume stehen,
auch 2 Weibchen, ihr glaubt nicht wie die Früchte stinken können.
Die sehen aus wie Mirabellen, stinken aber wie ein Katzenschiss von einer
Katze, so groß wie ein Haus,
oder von hunderten von Hauskatzen, man kann es nicht beschreiben, das geht
ein paar Wochen so (ca.6 Wochen!) Die Leute die Schlafzimmerfenster zur
Straßenseite haben können also 6 Wochen nicht lüften (möchte nicht wissen
wie es dann in den Schlafzimmern riecht!)

Meine Frage:……. vor Jahren hab ich mir von einem Versandhandel für teures Geld
eben Ginkgo biloba Samen bestellt. In der Beschreibung stand, man solle die
Samen für ein paar Wochen in den Kühlschrank legen.

Jetzt liegen die ja mir fast vor der Haustüre und sind schon frostbehandelt.
Ich glaub ich hol mir morgen ein paar, muss mir halt Vinylhandschuhe anziehen!
Übrigens:… alle Beschwerden seitens der Anwohner helfen nicht, die Bäume bleiben!
Dann kommt halt mal wieder ein Putztrupp und macht die Früchte weg.
Es sind wirklich ungeheuer viele Früchte!


melden

Bonsai

17.02.2015 um 10:24
@lebalda
Also bei uns im Umkreis werden die immer gekillt, wenn des Weibchen sind. Eben wegen dem Gestank. Bah. :D Ich war ja ein mal kurz davor so einen Baum zu kaufen, aber ich hatte Schiss, dass das nachher ein Weib is. Sowat braucht echt keiner.


melden

Bonsai

17.02.2015 um 11:24
@peggy_m

Ich hab dich ja gestern ein bisschen, na ja, belächelt
Zitat von peggy_mpeggy_m schrieb:sondern sie michsauer einlegen
Ich möchte mich bei dir Bedanken, jetzt erst hab ich mich mal kundig gemacht!

Um die Früchte zu genießen, deren Fruchtfleisch abgesehen von den Bitterstoffen zu 55 Prozent aus Wasser, zu 19 Prozent aus Zucker, zu 22 Prozent aus Öl, zu 1,6 Prozent aus Protein und zu 5,8 Prozent aus unverdaulicher Zellulose besteht müssen sie einer ein- bis dreimonatigen Milchsäuregärung unterzogen, also mariniert werden. Dadurch verlieren die Oliven die typischen Bitterstoffe.

Nochmals Danke


1x zitiertmelden