Natur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Quake Watch 2010

1.087 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Erdbeben, Infos, Aktuelles ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Quake Watch 2010

24.10.2010 um 21:56
War auf RSOE aber wurde gelöscht. Was man nich so alles findet :D:D


melden

Quake Watch 2010

24.10.2010 um 22:24
@hkfir
Ich glaube das Erdbebn hätten wir gespürt ^^


melden

Quake Watch 2010

24.10.2010 um 22:45
Joa denk ich auch. Wahscheinlich hat da grad aufn seismo ein wal gefurzt


melden

Quake Watch 2010

24.10.2010 um 23:19
@hkfir
War sicher nur ein Schreibfehler, ein Seismograph kann gar keinen Ausschlag auf 46 setzen :D


melden

Quake Watch 2010

25.10.2010 um 11:13
ich spamme nicht. Ich weise euch nur darauf hin das ihr lediglich normale Seismische Aktivitäten nachschaut und daraus Fälschlicherweise versucht etwas abzuleiten.

Klar irgendwann gibt es auch wieder ein schweres Erdbeben wenn auch nicht in Österreich, ( die schwereren liegen alle in Italien. blick auf die Plattentektonik erklärt auch warum)

aber man kann genauso gut jeden Tag vor die Tür gehen und ableiten wann es regnet.

Warum habt ihr nicht den Vulkan in Indonesien vorhergesagt?


melden

Quake Watch 2010

25.10.2010 um 16:56
HEFTIGES BEBEN IN INDONESIEN!!


Magnitude 7.5 (Preliminary magnitude — update expected within 15 minutes)
Date-Time Monday, October 25, 2010 at 14:42:25 UTC
Monday, October 25, 2010 at 09:42:25 PM at epicenter

Location 3.100°S, 100.200°E
Depth 33 km (20.5 miles) set by location program
Region KEPULAUAN MENTAWAI REGION, INDONESIA
Distances 240 km (149 miles) S (184°) from Padang, Sumatra, Indonesia
241 km (150 miles) WNW (288°) from Bengkulu, Sumatra, Indonesia
416 km (259 miles) WSW (246°) from Jambi, Sumatra, Indonesia
634 km (394 miles) SW (220°) from SINGAPORE

Location Uncertainty Error estimate not available
Parameters NST= 29, Nph= 29, Dmin=322.9 km, Rmss=1.06 sec, Gp= 90°,
M-type="moment" magnitude from initial P wave (tsuboi method) (Mi/Mwp), Version=1
Source West Coast and Alaska Tsunami Warning Center/NOAA/NWS

Event ID at00801774

http://earthquake.usgs.gov/earthquakes/recenteqsww/Quakes/at00801774.php


melden

Quake Watch 2010

25.10.2010 um 17:45
tja was nicht verwunderlich ist angesichts der Aktivität dort. Stichwort Vulkan.


melden

Quake Watch 2010

25.10.2010 um 19:00
@Fedaykin
Ahja, ein vulkanisches Beben war es nicht. :)

Sind noch Nachbeben vom 9er Beben von 2004.


melden

Quake Watch 2010

25.10.2010 um 19:12
Ein weiteres 7er Beben anzustreichen in der Statistik. ;)


melden

Quake Watch 2010

25.10.2010 um 19:17
Aufgewertet auf 7.7


melden

Quake Watch 2010

25.10.2010 um 22:44
@sentex dürfte ein Nachbeben sein...aber trotzdem gewaltig

http://earthquake.usgs.gov/earthquakes/glossary.php#magnitude (Archiv-Version vom 25.10.2010)

Magnitude 6.1
Date-Time

* Monday, October 25, 2010 at 19:37:30 UTC
* Tuesday, October 26, 2010 at 02:37:30 AM at epicenter
* Time of Earthquake in other Time Zones

Location 2.984°S, 100.391°E
Depth 22.9 km (14.2 miles)
Region KEPULAUAN MENTAWAI REGION, INDONESIA
Distances 225 km (140 miles) S of Padang, Sumatra, Indonesia
225 km (140 miles) WNW of Bengkulu, Sumatra, Indonesia
695 km (430 miles) SSW of KUALA LUMPUR, Malaysia
795 km (495 miles) WNW of JAKARTA, Java, Indonesia


melden

Quake Watch 2010

25.10.2010 um 23:35
@spiky
typisches Nachbeben, aber ja, auch heftig.

Aber ich denke das wars jetzt.


melden

Quake Watch 2010

26.10.2010 um 11:12
US-Forscher warnen vor weiterem schweren Erdbeben in Haiti

25.10.2010, 19:00 Uhr

Haitis Hauptstadt Port-au-Prince könnte ein weiteres schweres Erdbeben drohen. Bei dem Beben mit rund 250.000 Toten im Januar dieses Jahres sei die unterirdische Spannung an einer berüchtigten geologischen Bruchstelle wahrscheinlich nicht freigesetzt worden, erklärte ein US-Forscherteam.

Als Auslöser für das Beben mit einer Stärke von 7,0 war zunächst eine bekannte, aber wenig erforschte sogenannte Bruchlinie namens Enriquillo-Plantain Garden Zone vermutet worden, an der schon in den Jahren 1751 und 1770 Erschütterungen dieser Stärke aufgetreten waren. Die 270 Kilometer lange Strecke verläuft entlang der schmalen Westspitze der Insel Hispaniola, die sich Haiti mit der Dominikanischen Republik teilt.


Risse stammen von früheren Beben

Eine Arbeitsgruppe von US-Geologen um die Forscherin Carole Prentice im kalifornischen Menlo Park fand nun heraus, dass das Beben offenbar nicht von dieser Bruchlinie ausging. Bei einer Untersuchung der Erdoberfläche mit Hilfe von Satellitenbildern, Luftaufnahmen und Bodenerkundungen seien entlang der Linie zwar viele Risse und Verschiebungen gefunden worden, die jedoch alle von den beiden Beben im 18. Jahrhundert stammten, hieß es in der Studie, die in dem Fachmagazin "Nature Geoscience" veröffentlicht wurde.
"Ernsthafte Gefahr"

Das starke Erdbeben vom Januar hätte den Forschern zufolge ähnliche Spuren hinterlassen müssen. Es müsse daher entweder in großer Tiefe oder an einer anderen unbekannten Stelle Erdverschiebungen gegeben haben. Die Bruchlinie bleibe daher eine "ernsthafte Gefahr" für Haiti, erklärten die Wissenschaftler.



das wäre grausam für das jetzt schon so gebeutelte land.....


melden

Quake Watch 2010

26.10.2010 um 11:40
Sumatra
Tote bei Erdbeben in Indonesien
26. Oktober 2010, 11:11

*

Mehr Schaden an als zunächst gedacht

Jakarta - Mindestens sieben Menschen sind bei dem starken Erdbeben vor der Küste der indonesischen Insel Sumatra ums Leben gekommen. Die Erdstöße richteten am Montagabend mehr Schaden an als zunächst gedacht. Mehr als 130 Bewohner wurden noch vermisst, erklärten Behördenvertreter am Dienstag. Das Sozialministerium fürchtet, dass sie ebenfalls tot sind. Die indonesische Erdbebenwarte gab das Beben mit einer Stärke von 7,2 an, die US-Geologiebehörde mit 7,5.

Auf der Insel Sipora seien mehrere Dutzend Häuser von einer Flutwelle unmittelbar nach dem Beben fortgerissen worden, sagte der Sprecher. Auf der Nachbarinsel Pagai Selatan sei eine Welle 600 Meter ins Land geschwappt. Hier wurden die sieben Toten entdeckt. Auf Pagai Utara seien in einem Dorf 80 Prozent der Häuser zerstört worden. Der Katastrophenschutz in der Hafenstadt Padang in Westsumatra konnte keine näheren Angaben machen. Zahlreiche Nachbeben erschütterten am Dienstag die Region.

"Es ist sehr schwer, Informationen zu bekommen", sagte ein Sprecher. Die Telefonleitungen auf die Inseln seien unterbrochen. Es dauert sechs Stunden mit dem Boot, um die Mentawai-Inselgruppe von Sumatra aus zu erreichen.

Das Epizentrum des Bebens lag westlich von Sumatra unter dem Meeresboden, rund 280 Kilometer südlich von Padang. Dort und in der Nähe waren bei einem Beben der Stärke 7,6 im vergangenen Jahr 1.100 Menschen getötet worden, die Erdstöße richteten schwere Schäden an. Weiter nördlich war das Beben passiert, das Weihnachten 2004 den verheerenden Tsunami ausgelöste hatte und 230.000 Menschen das Leben kostete. (APA/dpa)

http://derstandard.at/1287099995505/Sumatra-Tote-bei-Erdbeben-in-Indonesien


melden

Quake Watch 2010

26.10.2010 um 11:54
3.3 2010/10/25 22:12:47 43.625N 110.483W 3.8 28 km (17 mi) E of Teton Village, WY

3.9 2010/10/25 19:24:16 43.645N 110.555W 4.6 23 km (14 mi) ENE of Teton Village, WY


2 weitere starke Beben am Calderarand.

http://www.seis.utah.edu/req2webdir/recenteqs/Maps/anss_imw.html


Gestern gabs noch ein Nachbeben.

Magnitude 6.2
Date-Time Monday, October 25, 2010 at 22:59:53 UTC
Tuesday, October 26, 2010 at 05:59:53 AM at epicenter
Time of Earthquake in other Time Zones

Location 3.281°S, 100.497°E
Depth 21.5 km (13.4 miles)
Region KEPULAUAN MENTAWAI REGION, INDONESIA
Distances 205 km (125 miles) WNW of Bengkulu, Sumatra, Indonesia
260 km (160 miles) S of Padang, Sumatra, Indonesia
265 km (165 miles) W of Lubuklinggau, Sumatra, Indonesia
770 km (480 miles) WNW of JAKARTA, Java, Indonesia

Location Uncertainty horizontal +/- 15.2 km (9.4 miles); depth +/- 2.1 km (1.3 miles)
Parameters NST=105, Nph=108, Dmin=298.3 km, Rmss=0.91 sec, Gp= 47°,
M-type="moment" magnitude from initial P wave (tsuboi method) (Mi/Mwp), Version=8
Source USGS NEIC (WDCS-D)


Event ID usa00044dt

http://earthquake.usgs.gov/earthquakes/recenteqsww/Quakes/usa00044dt.php (Archiv-Version vom 27.10.2010)


melden

Quake Watch 2010

26.10.2010 um 13:34
Jakarta – Bei einem Tsunami sind in Indonesien mindestens 40 Menschen ums Leben gekommen. Hunderte weitere Menschen wurden am Dienstag nach offiziellen Angaben vermisst. Die schwere Flutwelle hatte nach einem Erdbeben der Stärke 7,5 am Montag mehrere Inseln im Westen des Landes überrollt. 80 Prozent der Gebäude in der Region seien zerstört worden, hieß es im Fischereiministerium.

steht bei den Kurznachrichten auf BILD.de !


melden

Quake Watch 2010

26.10.2010 um 13:45
/dateien/tp64228,1288093534,UnbenanntOriginal anzeigen (0,1 MB)Sorry for Doppelpost, siehe Anhang !


melden

Quake Watch 2010

26.10.2010 um 13:51
MAP 5.3 2010/10/26 11:33:21 -2.499 99.923 26.0 KEPULAUAN MENTAWAI REGION, INDONESIA
MAP 4.7 2010/10/26 11:25:19 -2.518 99.944 15.3 KEPULAUAN MENTAWAI REGION, INDONESIA
MAP 4.8 2010/10/26 11:19:45 -7.598 128.320 197.6 KEPULAUAN BARAT DAYA, INDONESIA
MAP 4.7 2010/10/26 11:05:50 -3.198 100.261 39.7 KEPULAUAN MENTAWAI REGION, INDONESIA
MAP 5.3 2010/10/26 10:51:26 -3.762 99.769 29.8 SOUTHWEST OF SUMATRA, INDONESIA

http://earthquake.usgs.gov/earthquakes/recenteqsww/Quakes/quakes_all.php (Archiv-Version vom 25.10.2010)

da kommt doch noch was....

ja und SORRRY FOR TRIPPLEPOST ^^


melden

Quake Watch 2010

26.10.2010 um 15:19
Hab übrigens grad ein Video gemacht, umso mehr Klicks umso besser wird die Grafik im Video. Also fleißig anschauen, is als Überblick für die zweite Jahreshälfte der Erdbeben im Jahr 2010 gedacht.

Youtube: Earthquakeyear second half year
Earthquakeyear second half year


Danke.


melden

Quake Watch 2010

26.10.2010 um 17:24
Heute ist in Indonesien auf der Insel Java auch der Vulkan Merapi ausgebrochen

http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/0,1518,725454,00.html (Archiv-Version vom 28.10.2010)


1x zitiertmelden