Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Habe ein Aquarium bekommen und weiss nicht weiter

94 Beiträge, Schlüsselwörter: Hilfe, Haustiere, Fische, Aquarium, Anfänger, Reinigung
old_sparky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habe ein Aquarium bekommen und weiss nicht weiter

28.08.2011 um 21:28
@aceyipsin

schaut echt hübsch aus- setzt du später auch noch kleine fische da rein?


melden
Anzeige
raupsi-ya
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habe ein Aquarium bekommen und weiss nicht weiter

28.08.2011 um 22:47
@aceyipsin

Hast du keine Schaumstoffunterlage unter dem Aquarium??? o.O
Wenn nicht, steht es wenigstens auf etwas weichem, was gleichzeitig auch stabil ist?


melden
raupsi-ya
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habe ein Aquarium bekommen und weiss nicht weiter

28.08.2011 um 22:51
@aceyipsin

Da fehlen echt noch Pflanzen!^^
Später wenn deine Pflanzen schön groß sind, kannst du auch kleine Teile davon abschneiden und dann als neue Pflanze einpflanzen. Ist ein kleiner Trick und dann musste später nicht immer neue kaufen! ;)


melden
old_sparky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habe ein Aquarium bekommen und weiss nicht weiter

28.08.2011 um 22:53
@raupsi-ya

ist eine weiche unterlage denn wichtig?


melden
Micho1981
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habe ein Aquarium bekommen und weiss nicht weiter

28.08.2011 um 22:54
jaaa.. ein Steinchen unter dem Glas und du hast ne Überschwemmung. wenns bölöd läuft


melden
aceyipsin
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Habe ein Aquarium bekommen und weiss nicht weiter

28.08.2011 um 22:56
@old_sparky
thx^^ ja da kommen sicher noch fischlis rein.. dachte aber zuerst mal an den Antennenwels, danach immer mehr und verschiedene.

@Micho1981
@raupsi-ya

ähm uter dem glas ist ja der schwarze plastikrahmen und das unten sind 2 hocker aus Holz (oberteil wahrsch. gefechtet) da ich vorher nichts besseres finden konnte Oo


melden
Minx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habe ein Aquarium bekommen und weiss nicht weiter

28.08.2011 um 23:00
@aceyipsin
Ich würde als Wels auch den Ancistrus nehmen (Antennenwels) der ist nicht so kompliziert. Allerdings ist das ein Wels der in einer kleinen Gruppe leben muss, also drei bis fünf Welse.


melden
Minx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habe ein Aquarium bekommen und weiss nicht weiter

28.08.2011 um 23:05
Viel Freude, gerade für Einsteiger, hat man mit Guppys. Oder, für den Anfang würde ich es vielleicht mal mit Goldfischen versuchen. die sind anspruchslos und schön - allerdings mag nicht jede/r Goldfische.
Ich hoffe, dass du auch einen Aquarienfilter hast ? Ohne den geht es nicht. Für dein Becken könnte es auch ein Innenfilter sein, wenn die Strömung nicht zu stark wird.


melden
raupsi-ya
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habe ein Aquarium bekommen und weiss nicht weiter

28.08.2011 um 23:19
@old_sparky

Ja! Aquariumglas ist nicht sehr stabil.


melden
hyazinth
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habe ein Aquarium bekommen und weiss nicht weiter

28.08.2011 um 23:19
wieso denn immer goldfische???
KEIN goldfisch gehört in eine "pfütze" mit 54 litern! ein goldfisch wird bis zu 30cm groß-und ist ein kaltwasserfisch;
ich würde dir@aceyipsin
erstmal empfehlen, dich über die verschiedenen fischarten, die überhaupt für deine beckengröße in frage kommen, genau zu informieren! klar ist, dass du nur kleinbleibende fische einsetzen solltest, und auch keine welse-oder "scheibenputzer", die gut und gerne mal um die 20cm groß werden.
guppies sind eigentlich eine gute wahl, allerdings vermehren die sich auch sehr gut.

geeignete bodenfische wären eigentlich eine gruppe(!) panzerwelse; die sind sehr gesellig, interessant zu beobachten und werden nicht zu groß. aber für die wäre sand als bodengrund besser, da sie gerne "gründeln" und sich am kies ihre barteln verletzen können...

zum becken einlaufenlassen: der grund ist der, dass sich nach einer gewissen zeit das nitrit im wasser erhöht, bis es auf einen absoluten hochpunkt kommt. das wäre dann der nitritpeak. der kommt aber nicht bei jedem becken genau nach 2 wochen! deshalb solltest du nach der zeit einen wassertest machen, am besten im zooladen, die machen das umsonst. du bringst einfach ein bisschen deines wassers vorbei und dann weisst du bescheid.
fische solltest du erst NACH dem nititpeak einsetzen; nitrit nimmt den fischen den sauerstoff, also hast du im ungünstigsten fall nach kurzer zeit nur noch tote fische im aquarium!

grüßle;)


melden
raupsi-ya
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habe ein Aquarium bekommen und weiss nicht weiter

28.08.2011 um 23:28
@hyazinth

Ist das nicht so, dass Fische wie Scheibenputzer nur so groß werden, wie es für das jeweilige Aquarium ok wäre?... o.O

Also ich habe ein 60L Becken und meine Scheibenputzer geht es super gut! Meine wachsen auch nicht mehr! Sie legen auch regelmäßig Eier...^^ Manchmal verfütter ich die Eier einfach. Meine anderen Fische sind übel wild danach. :)
Wenn ich sie schlüpfen lasse, überleben sogar ein paar, ohne das ich sie in ein anderes Becken setze.

@aceyipsin

Also ich kann dir Scheibenputzer empfehlen. Hab nur gute Erfahrungen mit denen! :)

@hyazinth

Ja, Panzerwelse sind toll und fleißige Bodenputzer.^^
Ich hab auch Kies wie der Te. Ich weiß das das nicht optimal für Panzerwelse ist, aber meinen geht es recht gut. Hab mir vor 3 jahren 3 gekauft und nun leben immerhin noch 2. :)


melden
hyazinth
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habe ein Aquarium bekommen und weiss nicht weiter

28.08.2011 um 23:38
@raupsi-ya
hm, anscheinend haben immer wieder mal leute glück dabei;)
es ist eigentlich so, dass die fische nur "äußerlich" nicht mehr wachsen, oder aber extrem verlangsamt; die inneren organe aber wachsen normal-für uns nicht sichtbar!
das heisst dann wiederrum, dass ein fisch, dem es dem äußeren anschein immer gut ging, statt der normalen lebenserwartung von z.b. 10 jahren eben nur 5 jahre alt wird;
dass sich die antennewelse gern vermehren, weiss ich; anscheinend sind die da nicht so wählerisch mit der umgebung... ist niicht böse gemeint, ist halt so.
guppies vermehren sich auch immer, egal wo man sie hält....;)
sand wäre nicht nur für panzerwelse besser, für viele andere fische auch... aber gut, es heisst jetzt nicht, dass alle welse gleich zugrunde gehen, wenn statt sand kies im becken ist.
aber gefallen würde es ihnen bestimmt besser:)


melden
raupsi-ya
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habe ein Aquarium bekommen und weiss nicht weiter

28.08.2011 um 23:44
@hyazinth

Hmm. Vielleicht wechsel ich mal und nehme Sand. :)

Die meisten Pflanzen können doch bestimmt in Kies und Sand genauso gut leben!? Also wenn ich wechseln sollte, kann es ja auch sein, dass manche Pflanzen eingehen.


melden
Micho1981
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habe ein Aquarium bekommen und weiss nicht weiter

28.08.2011 um 23:46
@aceyipsin
aceyipsin schrieb:ähm uter dem glas ist ja der schwarze plastikrahmen und das unten sind 2 hocker aus Holz (oberteil wahrsch. gefechtet) da ich vorher nichts besseres finden konnte Oo
Achso das ist so ein Becken unten mit Plastikrahmen wie die Juwel auch haben. hab das auf den Bildern nicht gesehen am Anfang , würde trotzdem schauen das du zumindest ne stabile Holzplatte unterlegst oder bei der 54 Liter Pfütze ein einigermaßen stabiles regal dir anschaffst. ne Schaumstoffunterlage oder Styropor schadet eigentlich nie als unterlage


melden
hyazinth
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habe ein Aquarium bekommen und weiss nicht weiter

28.08.2011 um 23:47
@raupsi-ya
da würden sich dein welse bestimmt freuen;)
wegen den pflanzen dürfte kein problem werden!


melden
raupsi-ya
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habe ein Aquarium bekommen und weiss nicht weiter

28.08.2011 um 23:51
@hyazinth

Ja. Ich denke ich mache das mal bald. :)


melden
hyazinth
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habe ein Aquarium bekommen und weiss nicht weiter

28.08.2011 um 23:59
@raupsi-ya
ja, viel spaß dabei!
ich liebe aquarien, fische usw... hab vor über 10 jahren ein superschönes becken gehabt, war völlig "unwissend", hab aber auch glück gehabt;) mein wasser war gut, meinen fischen gings auch gut....
hab es damals abgegeben, weil ich wegen unserem geschäft überhaupt keine zeit mehr dafür hatte...
aber jetzt kommt wieder ein becken ins haus, bzw. 2... ein kleines, das bei mir in die küche kommt und ein größeres mit ca. 300l.
ich persönlich finde sand auch viel schöner, schaut so weich aus irgendwie:))
wenn du sand reintust, kannst auch ein paar turmdeckelschnecken reinpacken-die pflügen den sandboden schön durch!


melden

Habe ein Aquarium bekommen und weiss nicht weiter

29.08.2011 um 00:05
sehr minimalistisch...


melden
Micho1981
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habe ein Aquarium bekommen und weiss nicht weiter

29.08.2011 um 00:11
@hyazinth
also ich empfehle bei der richtigen Beckengröße nen schönen Süsswasser Rochen :-) der Pflügt den Sand richtig um.*fg* so und jetz gute nacht


melden
Anzeige
hyazinth
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habe ein Aquarium bekommen und weiss nicht weiter

29.08.2011 um 00:13
@Micho1981
könnstest du recht haben, aber wer hält sich schon nen rochen???
ich hab nur einmal nen becken mit rochen gesehen, süßwasser und um die 7 oder 800liter!
schaut soooo geil aus...


melden
371 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt