Natur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Fliegen fallen tot um?

31 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Fliegen, Maden ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Fliegen fallen tot um?

07.09.2011 um 03:03
Hallo Allmygemeinde

Ich hätte mal auch eine Frage an euch.

Letzte Woche habe ich in der Küche ein paar Maden gefunden, einige waren tot. Woher sie kamen, konnte ich nicht feststellen. Bei uns in der Nähe ist ein Bauernhof, also Schmeissfliegen sind bei uns keine Seltenheit. Ich habe was Maden angeht so gut wie eine Phobie, also gehe ich mit Resten, Müll oder Fleisch sowieso vorsichtig um und es wird regelmässig geputzt. Wie ich tote Maden übersehen konnte, ist mir unklar.

Also, ich habe mein Sohn geholt und er hat sie dann entfernt. Am nächsten Tag haben wir noch 2-3 gefunden, einige waren auch tot. Und auch einige braune Eier (?) waren dabei. Dann plötzlich nichts mehr, ich wasche und staubsauge täglich und würde so was bestimmt sehen.

Aber in letzten Tagen ist schon zweimal passiert, dass ich am Morgen tote Fliegen auf dem Boden gefunden habe. Heute waren es 9.

Hat jemand von euch eine Erklärung? Ich fühle mich langsam (milde ausgedruckt) sehr unwohl...:(

LG

Anouk


1x zitiertmelden

Fliegen fallen tot um?

07.09.2011 um 03:19
Hi!
Schau mal an die Decke, ob dort Maden kriechen! Das ist wohl normal, dass dort etwas hoch dampft beim kochen und die Fliegen deshalb ihre Eier an der Decke ablegen. Sie schlüpfen dann, finden nicht allzu viel da oben zu fressen und fallen tot runter.
Bei uns im Penny Markt kriechen immer Maden an der Decke über dem Brötchenregal (der Backofen steht direkt daneben). Im Sommer kaufe ich dort keine Brötchen ^^

Fliegen legen übrigens stäbchenförmige, weiße Eier. Wenns braune waren, waren es vermutlich nur Krümel oder "Fliegenkacke".


psych


2x zitiertmelden

Fliegen fallen tot um?

07.09.2011 um 03:51
Hallo!

Ok, allein die Gedanke es könnte so was sein und ich falle tot um. Ich gehe allein nicht rein, und gar nicht jetzt. Sie könnten also schlümpfen und auf mich runterfallen. Kreisch!

Bist du dir sicher, was Eier betrifft? Es sind bestimmt keine Krümmel gewesen und für "Fliegenkacke" schien es mir zu gross zu sein. Es soll Arten geben, die braune Kokons schmeissen, ich weiss es nicht. Ist einfach ungewöhnlich so viele tote Fliegen zu finden. Aber ja, sie sehen noch jung aus, bzw. sind klein und schwarz.

@psycho-wrack


melden

Fliegen fallen tot um?

07.09.2011 um 09:19
Zitat von anoukanouk schrieb:Also, ich habe mein Sohn geholt und er hat sie dann entfernt.
LOL, wie schön manchmal das man Kinder hat.....:-)
Zitat von anoukanouk schrieb:Und auch einige braune Eier (?) waren dabei.
Das waren wohl keine "Eier" sondern schlichtweg abgestorbene Maden.

Passiert mir auch ab und an wenn ich welche im Angelkoffer vergesse....

Habt ihr dort Waschmaschine, Geschirrspüler, ec? Mal abrücken..

Aber vielleicht besser Sohnemann machen lassen... ;.-)


1x zitiertmelden

Fliegen fallen tot um?

07.09.2011 um 09:52
Es muss nur mal ein Lebensmittel in eine Ritze gerutscht sein, oder im Schrank, wo sich mal Hitze staut vom kochen oder so, die Luft stockt und sich dort etwas essbares befindet.. Das zieht vorallem Schmeissfliegen nur so an, und wenn die irgendwo vllt. verendet ist, und sie gerade Eier parat hatte, schlüpfen die vllt. noch raus :O

Häng doch mal Fliegenfallen auf, da gibts so Streifen, die klebt man an den Fensterrahmen.


melden

Fliegen fallen tot um?

07.09.2011 um 12:00
Zitat von psycho-wrackpsycho-wrack schrieb:Fliegen legen übrigens stäbchenförmige, weiße Eier. Wenns braune waren, waren es vermutlich nur Krümel oder "Fliegenkacke".
Der Fliegenkot ist nur als kleiner brauner Punkt zu sehen, das braune wird eine Puppe sein aus der die fertige Fliege schlüpft.

@anouk

Hier ein Bild vom Werdegang, Fliege, Ei, Made, Puppe, Fliege

kgYBRH fliege ei made puppe

Du solltest wirklich mal alles in der Küche abrücken, irgendwo muss ja was sein.

Wichtig für die Entwicklung ist ein hohes Maß an Feuchtigkeit im Entwicklungssubstrat damit die Maden schlüpfen können, wenn die sich dann voll gefressen haben und sich weiter entwickeln wollen suchen die Maden einen trockenen Ort wo sie sich Verpuppen und nach einer weile schlüpft die Geschlechtsreife Fliege, das ganze dauert ca.7Tage und eine Weibliche Fliege legt bis zu 2000 Eier.


melden

Fliegen fallen tot um?

07.09.2011 um 13:25
Zitat von wulfenwulfen schrieb:Das waren wohl keine "Eier" sondern schlichtweg abgestorbene Maden.

Passiert mir auch ab und an wenn ich welche im Angelkoffer vergesse....

Habt ihr dort Waschmaschine, Geschirrspüler, ec? Mal abrücken..

Aber vielleicht besser Sohnemann machen lassen... ;.-)
würde eher sagen das sind maden im verpuppungsstadion wie man auf dem bild ober mir sehen kann.


melden

Fliegen fallen tot um?

07.09.2011 um 13:30
Jo, die meinte ich...


melden

Fliegen fallen tot um?

07.09.2011 um 16:42
@bonita

Genau, das braune Ding sah genau so aus! Das ist doch ein Ei, oder? Abrücken kann ich leider nicht viel, ich könnte Leisten entfernen oder Küche abmontieren.

Ich habe keine Maden mehr gesehen, es sei denn meine Jungs entfernen sie bevor ich erscheine. Aber ich habe auch noch nie so viele tote Fliegen gesehen haben.

Übrigens, ich hab das schon mal erlebt, ein paar Maden in saubere Küche. Hab denn netten Mann von Schädlingsbekämpfung geholt, er sah sich eine Made und Kokon an und sagte: Tja, Pech gehabt, es war eine Schmeissfliege. Aber keine Sorge, die Saison ist jetzt vorbei...Und er ging, hat nichts gemacht. Aber es war so, ich habe nichts mehr gefunden. Es war auch in September.

@lateral

Ja, das werde ich noch heute tun denn wir haben hier wirklich viele Fliegen (Bauernhof in der Nähe). Danke.

@wulfen

Ja, wir haben da ein Geschirrspüler, er ist eingebaut. Soll man das echt rausnehmen? Falls ja, kann mein Mann es auch tun :P

@Dick

Sorry, Deutsch ist für mich eine fremde Sprache: Also, waren das Maden oder werden Maden draus?

@all

Ist es sinnvoll wenn ich Mottenspray benutze? Küche...Gift...?

Ich danke euch.


melden

Fliegen fallen tot um?

07.09.2011 um 16:55
@anouk


glaub eine bessere Variante wäre, vll. einfach ein Fliegengitter an das Fenster zu machen,schon kommen die nicht mehr in die Küche. Müsste man dann auch an allen anderen Fenstern ran machen, wenn du sagst, dass ihr recht viele Fliegen habt.


melden

Fliegen fallen tot um?

07.09.2011 um 17:07
@patty

Ja, es ist sinnvoll, auch wenn die Wohnung sehr gross ist und sehr viele Fenster hat. Bloss, jetzt ist es zu spät, wir haben schon September und irgendetwas ist schon drin.

Wie gesagt, das Fliegen so tot umfallen habe ich nie erlebt. Die Leisten kommen mit verdächtig vor, denn auch letztes mal haben sie sich gerne da versteckt.

Da Sohnemann jetzt zu Hause ist, werde ich mir mal die Decke anschauen. Und ich werde nochmals alle Nahrungsmittel rausnehmen (vllt habe ich doch was übersehen) und Schränke von innen mit Essigwasser putzen. Und wenn das nichts bringt...dann verzweifle ich! ;)


melden

Fliegen fallen tot um?

07.09.2011 um 17:12
Ach ja, beim Kochen nehme ich alle Bioabfälle in eine Plastiktüte, sie wird dann gut verschlossen und erst dann in Tonne geworfen.

Aber irgendwo muss etwas sein, denn wo Maden sind, ist auch Futter da. Obwohl, wie gesagt, ich sehe keine Maden mehr, nur tote Fliegen. Und heute waren es wieder ein paar....


melden

Fliegen fallen tot um?

07.09.2011 um 17:12
@anouk


die maden fangen an sich zu verpuppen wenn sie genug gefressen haben. dann werden sie zu diesen braunen dingern. und nach einer gewissen zeit schlüpft dann daraus die fertige fliege! weiss nicht wie lange das verpuppungsstadion bei fliegen geht aber ich glaube die schlümpfen sehr schnell.

dann spielt sich die geschichte von neuem ab und die fertigen fliegen legen dann kleine eier aus denen maden schlümpfen.


melden

Fliegen fallen tot um?

07.09.2011 um 17:17
@Dick

Danke Doc, jetzt verstehe ich. Nur, wenn fertige Fliegen bei mir schlümpfen, fallen sie dann tot um? Nicht das mich das traurig stimmt, aber ich habe das noch nie gesehen. Und es ist ekelig morgens in die Küche zu gehen und tote Fliegen zu finden. (Doch lieber das als lebendige Maden).


melden

Fliegen fallen tot um?

07.09.2011 um 18:18
@anouk

Erstmal bin ich froh, daß ich mit meinem Megaekel vor Maden und Würmern nicht alleine bin.

Nachdem, was ich in den vergangenen Beiträgen über den Werdegang der Fliegen gelesen habe, folgende Theorie von mir.

Es hatte eine Fliege an Deiner Decke Eier gelegt. Die daraus entstandenen Maden haben teilweise überlebt, sich verpuppt und nun sind Fliegen ausgeschlüpft, die aber bei Deiner Hygiene keine Nahrung finden und verhungern.


melden

Fliegen fallen tot um?

07.09.2011 um 18:36
@klausbaerbel

Ja, mein Ekel geht so weit, dass ich weder alleine reingehen noch essen kann. Ist auch ein Grund warum ich mich einäschern lassen werde, wenn es so weit ist. Mag komisch klingeln, ist aber so. Allein die Gedanke ist schon unerträglich.

Als ich damals Maden gefunden habe und netter Onkel vorbei kam, hatte ich einen Tepich in der Küche. Wahrscheinlich war es nicht nötig aber ich hab ihn weggeworfen, denn ich fand damals Maden unter den Tepich. Damals war es genau so sauber wie jetzt, aber keine Fliegen fielen tot um.

Ich hoffe, du hast Recht und ich hoffe, es ist genauso wie damals und ich hatte einfach Pech - wie der Typ von Schädlingsbekämpfung sagte. Genau so hoffe ich, dass die Saison bald zu ende ist, denn auch damals passierte in September.

Und doch habe ich Angst, dass ich etwas übersehen habe...:(

Es ist sehr schön, dass jemand mein Ekel verstehen kann.

GLG

Anouk


melden

Fliegen fallen tot um?

07.09.2011 um 21:10
@anouk

Ja, für mich ist es auch ein fieser Gedanke, unverbrannt bestattet zu werden.

Vor allem wenn man sieht, wenn man älter wird und die Maden beim vorbeigehen sich schon das Lätzchen umbinden. :D

Aber wenigstens kann ich mich eine Zeit lang zusammenreißen, wenn es keine andere Möglichkeit gibt. Am Wochenende mußte ich unsere Mülltonne reinigen. Als ich fertig war bin ich aber geflitzt.

Noch Stunden später hat es nicht geschüttelt.

Ich denke schon, daß Du einfach Pech hattest. Und wie Du schon schreibst, ist das ja bald vorbei.

Für mich wäre es aber auch fast unerträglich, wenn ich nicht sicher wäre, daß in der Küche noch welche am Leben sind.

Aber da müssen wir eben durch. Hilft ja nix.


1x zitiertmelden

Fliegen fallen tot um?

07.09.2011 um 21:22
@klausbaerbel
Zitat von bennamuckibennamucki schrieb:Vor allem wenn man sieht, wenn man älter wird und die Maden beim vorbeigehen sich schon das Lätzchen umbinden. :D
Lach! Das war aber sehr bildhaft:)

Ich kenne nichts ekliger... Mein Mann macht sich lustig und behauptet, Fliegen waren nicht tot sondern betaubt, er hat seine Schuhe ausgezogen.
Jetzt darf er mir Abendbrot machen, denn ich stehe sicher nicht alleine dort und ein Herzinfarkt riskiere!

:P


melden

Fliegen fallen tot um?

07.09.2011 um 21:44
Bitte bleibt beim Thema ;)


melden

Fliegen fallen tot um?

10.11.2014 um 22:34
Zitat von psycho-wrackpsycho-wrack schrieb am 07.09.2011:Bei uns im Penny Markt kriechen immer Maden an der Decke über dem Brötchenregal (der Backofen steht direkt daneben). Im Sommer kaufe ich dort keine Brötchen ^^
Das klingt doch lecker! Da muss man sein Brötchen nicht mehr belegen =D

Kenne das Problem mit den Maden nur bedingt. Scheint aber geklärt zu sein.
Oder TE ?


melden