Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Proteste gegen Umweltverschmutzung

52 Beiträge, Schlüsselwörter: China, Umwelt, Wut, Industrie, Wandel, Mut, Umweltverschmutzung, Proteste, Umweltschäden

Proteste gegen Umweltverschmutzung

28.07.2012 um 22:54
@RobbyRobbe

Kann schon sein, aber die Umweltverschmutzung bekommen wir damit auch nicht in den Griff. Ozonschicht hin oder her.


melden
Anzeige

Proteste gegen Umweltverschmutzung

28.07.2012 um 22:56
@Jantoschzacke

Ozonschicht und Umweltverschmutzung sind auch zwei verschiedene Paar Schuhe
Schon gewusst das dein Handy mit Blut befleckt ist?
Das darin enhaltene Cobalt (richtig so?) wird in Südafrika unter unmenschlichen Bedinugen abgebaut - aber es gibt keine Alternative und kein anderes Rerservat, welches auch die Menge förder könnte :)


melden

Proteste gegen Umweltverschmutzung

28.07.2012 um 22:58
@RobbyRobbe

Das ist ja heftig, wo hasten das her? Ich hab mehrere Handys!


melden

Proteste gegen Umweltverschmutzung

28.07.2012 um 23:02
@Jantoschzacke

Sorry - nicht Cobalt ( wird auch dort abgebaut ) meine aber Coltan
Vor allem das wertvolle Coltan holen sich die Rebellen des Ostkongos regelmäßig mit Gewalt, um ihre Waffen zu finanzieren. Beobachter berichten über Zwangs- und Kinderarbeit, über Mord und Massenvergewaltigung.

"Wer nicht mehr arbeiten kann, weil ihn die Maloche in der schwülen Hitze ausgelaugt hat, wird einfach geköpft oder erschossen", behauptet der französische TV-Reporter Patrick Forestier, der einen Film über das Coltan-Geschäft gedreht hat. Erst langsam bekommen die Bürger der nördlichen Industriegesellschaften mit, dass an vielen ihrer Handys auch Blut klebt.
http://www.pm-magazin.de/a/unseren-handys-klebt-blut
http://www.sueddeutsche.de/wissen/kampf-ums-coltan-das-blut-am-handy-1.170029

Tipp: Deswegen Handys an Entsorger geben, damit sie die Stoffe recyceln können -
Handy gehören nicht in den Hausmüll!


melden

Proteste gegen Umweltverschmutzung

28.07.2012 um 23:15
@RobbyRobbe

Oder durch die schlechten Arbeitsbedingungen töten sich die Menschen selber:

In China gab es einen Fall, da hat sich auch einer das Leben genommen, weil es so schlimm war. Nicht der Erste!

http://www.focus.de/digital/computer/apple/computer-kritik-an-ausbeutung-in-china-setzt-apple-unter-druck_aid_716298.htm...

Kannste das Video hier rein stellen? Ich weiss nicht wie.

http://www.mobilfunk-talk.de/news/51613-foxconn-300-mitarbeiter-drohen-mit-selbstmord/


melden

Proteste gegen Umweltverschmutzung

28.07.2012 um 23:17
@Jantoschzacke

Nope - nur YT-Videos werden eigebunden


melden

Proteste gegen Umweltverschmutzung

28.07.2012 um 23:18
@RobbyRobbe

Ist schon heftig was in der Welt verkehrt läuft. Die Umweltverschmutzung wird weiter gehen. Es wird kein Ende nehmen, oder?


melden
Hirtius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Proteste gegen Umweltverschmutzung

29.07.2012 um 00:23
Leute ?, hab mir hier NICHTS durchgelesen nur das Foto angeschaut.... Haben die Asiaten da das Auto umgeworfen weil es Umweltschädlich ist?.

wenn ja, haben sie fremdes Eigentum zerstört, egal ob sie damit die Umwelt retten *wollen* oder nicht ist es Vandalismus, Als ob ein paar Autos helfen würden,


Natürlich muss die Umwelt mehr umsorgt werden, aber warum die Symptome bekämpfen statt die Ursache?, 1-20 Autos zerstören und dan? die werden schneller nachgebaut.

Die Menschheit muss sich umpolen sonst wird das nichts.


Raus auf die Straßen! rebelliert meine Kinder! die Revolution hat begonnen.


melden

Proteste gegen Umweltverschmutzung

29.07.2012 um 17:20
@Hirtius

?


melden

Proteste gegen Umweltverschmutzung

29.07.2012 um 17:39
@Jantoschzacke
Jantoschzacke schrieb:Wenn meine Umwelt in Gefahr wäre, dann würde ich mein Leben dafür geben, um sie zu retten.
deine umwelt IST in gefahr!

darum die frage: was tust du aktuell dagegen?
was isst du, wie kleidest du dich, wie bewegst du dich (auto?), wie wohnst du?
gibst du dir mühe beim stromsparen? beim heizkostensparen?
machst du dir gedanken wie DU PERSÖNLICH etwas verbessern kannst?
zu sagen dass du dein leben geben würdest ist eine sache, sagen kann man viel. aber bist du bereit in deinem ganz persönlichen leben zurückzustecken? auf dinge zu verzichten?
das beispiel handy war gut - ganz offensichtlich wusstest du da ja noch nicht was du damit der umwelt antust, und da ging's ja nur ums material, noch nicht mal um den elektrosmog der die umwelt ja auch schädigt. du hast gleich mehrere? warum?
also - wo willst du anfangen?
damit dass du in zukunft nur noch regionale produkte isst und kein argentinisches rindfleisch mehr das eine supermiese öko-bilanz hat, weil's unter hohen umweltbelastungen eingeflogen wird?
damit dass du dich auf ein einziges handy reduzierst?
damit dass du auch wirklich immer das licht, deinen computer und die heizung abschaltest wenn du sie gerade nicht brauchst?
damit dass du deinen müll peinlich genau trennst, nur noch mehrwegflaschen kaufst und beim einkaufen deine eigenen behältnisse mitnimmst?
damit dass du auf 95% der kosmetik und reinigungsprodukte verzichtest, weil da überall palmöl zur herstellung verwendet wird?

erzähl mal, das interessiert mich wie du das machst.

brauchst nicht gleich dein leben dafür geben - aber einschränken wirst du dich schon müssen, wenn du wirklich was tun willst...


melden

Proteste gegen Umweltverschmutzung

29.07.2012 um 17:45
@jimmycanuck
@Hirtius hat recht!
und woher kommt der ganze papiermüll da auf dem boden? papier? papier? da war doch was mit papier... ach ja, die protestieren ja gegen eine papierfabrik...

sorry, aber wenn protest so aussieht, ist er - wenn auch im kleinen - absolut kontraproduktiv.
sachen kaputtzumachen aus protest bringt erfahrungsgemäss garnichts - und in diesem fall ganz schlicht einfach noch mehr umweltverschmutzung.

ich bin durchaus auch fürs protestieren - aber das geht auch intelligenter.
und den worten müssen auch taten folgen! und da muss jeder bei sich selbst anfangen.

übrigens: die flotte der deutschen kreuzfahrtschiffe haut in einem jahr alleine genauso viel CO2 raus wie ganz deutschland (ohne industrie wohlgemerkt) in einem jahr. klar, sie verbrennen schweröl.
sprich: kreuzfahrten sollten abgeschafft werden.


melden

Proteste gegen Umweltverschmutzung

29.07.2012 um 17:48
@wobel
Wo hat er denn recht?
Er sagt dass er sich absolut gar nichts durchgelesen hat, klinkt sich in die Diskussion ein indem er fragt ob die Leute das Auto umgeworfen haben weil es umweltschädlich ist, und meckert dann 20 Zeilen über sein rein hypothetisches Szenario :D

Dabei ging es um verschmutztes Trinkwasser...


melden

Proteste gegen Umweltverschmutzung

29.07.2012 um 19:26
@wobel

Wie ich mich kleide? Normal eben, was man so anzieht. :-)

Ich habe ein kleines Auto, was nicht viel verbraucht, aber ich brauche es nur für die Arbeit und um nachhause zu fahren. Einkaufen wird bei mir alles zu fuß geregelt. Ich hab es aber auch nicht weit, bis ich bei alles Geschåften bin die ich brauche.

Ich habe ein Fahrad.

Ich mache das Licht aus, wenn ich einen Raum verlasse. Das sitzt schon so tief, das ich in meiner Firma mal das gesamte Licht im Gebäude augeknipst habe! :-) war eben gewohnheit. :-)

Ich hätte gerne einen Kamin, aber das geht nicht. Wir heizen im Winter kaum, weil unsere Fenster gut sind. Es ist dann auch so angenehm warm.

Wenn ich im Park spatzieren gehe, dann sammel ich Müll auf. Ich achte dabei darauf das mich keiner sieht, aber es ist schon so eine Sucht. Als ich Urlaub an der Ostsee gemacht habe, habe ich Zigarettenstummel aus dem Sand gefummelt und Müll gesammelt und es dann bei Gelegenheit in einen Mülleimer geworfen. Die Leute am Strand haben blöd geschaut, aber mich hat das nur noch mehr angespornt. Ich kann nicht ertragen, wenn z.B. Auf einer grünen schönen Wiese Müll liegt wo Vögel oder Hunde oder so glücklich seien wollen! Der Müll past einfach nicht in mein Bild, verstehste? :-)


melden

Proteste gegen Umweltverschmutzung

29.07.2012 um 19:48
@wobel


Ich esse wenig Fleisch und wenn dann nur von meinem Vertrauensschlachter der die Tier sehr gut und in Freiheit hällt :-)

Meine Handys, ok! Das habe ich nicht gewusst. Ich werde sie jetzt richtig entsorgen, ich brauche eh nur eins.

Den Müll trenne ich sowie ich es für richtig halte, ohne zu wissen ob es richtig ist. Hab auch einen Koposthaufen und eine Biotonne. Obwohl der Müll später trotzdem zusammengeworfen wird, mache ich es und trenne es so gut es geht.

Ich hab mir vor langer Zeit keine Gedanken um diese Dinge gemacht, aber das hat sich geändert, weil ich gelernt habe das es die Natur verunstaltet und zerstört. Auch andere Lebewesen wollen auf diesem Planeten leben, nicht nur ich. :-) Desshalb bin ich jetzt so und es ist gut.


melden

Proteste gegen Umweltverschmutzung

29.07.2012 um 19:52
@jimmycanuck
jimmycanuck schrieb:Er sagt dass er sich absolut gar nichts durchgelesen hat, klinkt sich in die Diskussion ein indem er fragt ob die Leute das Auto umgeworfen haben weil es umweltschädlich ist, ...
ja was glaubst du denn wie umweltschädlich öl und benzin ist, wenn's ins trinkwasser gelangt? und genau das läuft nun mal aus wenn man ein auto kaputtmacht - hierzulande darfst du dein auto deshalb noch nicht mal auf einem privatgrundstück waschen!
ergo: die protestierenden richten selbst umweltschäden an - das kann's halt nicht sein.


melden

Proteste gegen Umweltverschmutzung

29.07.2012 um 19:58
@Jantoschzacke
Jantoschzacke schrieb:Wie ich mich kleide? Normal eben, was man so anzieht. :-)
womöglich t-shirts von h&m, in china produziert unter einsatz von umweltschädlicher chemie? mit hilfe von kinderarbeit? die textilproduktion in china verseucht die umwelt übrigens weit mehr als die papierfabriken...
Jantoschzacke schrieb:Ich habe ein kleines Auto, was nicht viel verbraucht, aber ich brauche es nur für die Arbeit und um nachhause zu fahren.
wäre die fahrt zur arbeit auch mit ÖPNV möglich? oder mit dem fahrrad?
Jantoschzacke schrieb:Ich mache das Licht aus, wenn ich einen Raum verlasse.
schaltest du auch alle rechner ab wenn du sie gerade nicht brauchst? oder lässt du sie durchlaufen? das verbraucht mehr strom als wenn du ein ganzes haus beleuchtest...
Jantoschzacke schrieb:Ich hätte gerne einen Kamin, aber das geht nicht.
das ist eh nicht so doll für die umwelt - weil die wälder garkeine zeit mehr haben entsprechend nachzuwachsen. dann wird mehr kiefer, fichte etc. gepflanzt, das verändert massiv die biosphere, eichen, buchen etc. wären wesentlich besser, wachsen aber dummerweise viel langsamer.
Jantoschzacke schrieb:Wir heizen im Winter kaum, weil unsere Fenster gut sind. Es ist dann auch so angenehm warm.
wieviel grad habt ihr denn so an raumtemperatur? es gibt da die faustformel "1°C mehr raumtemperatur = 6% mehr energieverbrauch"...
Jantoschzacke schrieb:Wenn ich im Park spatzieren gehe, dann sammel ich Müll auf. Ich achte dabei darauf das mich keiner sieht, aber es ist schon so eine Sucht.
und was machst du dann mit dem müll?
klar, ist nicht dein müll - aber müllvermeidung wäre halt noch besser...
ich schaffs mittlerweile dass meine mülltonne nur noch halb so oft geleert werden muss und bin da - so albern das manch einer finden mag - ziemlich stolz drauf.

aber auf jeden fall schon mal prima - du machst dir immerhin schon mal gedanken, und das tun die wenigsten, leider...


melden

Proteste gegen Umweltverschmutzung

29.07.2012 um 20:28
@wobel

Meine Klamotten kaufe ich bei z.b. esprit 1

Ich hab keine Ahnung ob die gut sind.

Mit dem Fahrad geht nicht, es ist zu weit. Ich versuche ja schon etwas in meiner Nähe zu finden.

Ich habe ein Tablett und das muss ich nur aufladen, wenn es leer ist. Ich habe einen Samsung 46 Zoll Fernseher, neu. Ich hoffe er verbraucht wenig. Ich habe so eine Stecksose mit Schalter. Wenn dann ist alles aus.

Ich habe immer so 18 - 24 grad Raumtemperatur. Im Winter heizen unsere Nachbarn so viel, das ich nicht heizen muss, weil es von allen Seiten warm ist. Ist praktisch. :-)


melden
Hirtius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Proteste gegen Umweltverschmutzung

29.07.2012 um 22:14
@jimmycanuck


Hehe lustige Diskussion, wie gesagt habe mir nichts durchgelesen und einfach meine Meinung geschrieben, entschuldigt bitte war unter Zeitdruck, habe es dafür nachgeholt.


melden

Proteste gegen Umweltverschmutzung

30.07.2012 um 00:30
@Hirtius
Mir egal, war mir nur nicht sicher ob das ernst gemeint war ;)

@wobel
Alles klar.


melden
Anzeige
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

melden
226 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Sahara begrünen?689 Beiträge