Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Unheimliche Krähen

19 Beiträge, Schlüsselwörter: Vogel, Rabe, Krähe
Diese Diskussion wurde von Comguard2 geschlossen.
Begründung: Diskussion: Unglaubliches Erlebnis mit einem coolen Raben!
Seite 1 von 1

Unheimliche Krähen

09.11.2012 um 12:42
Moin ;)


Ich fand diese Vögel ja schon immer etwas unheimlich, alleine wegen ihres Krächzens ..das Aussehen gibt ihnen noch den Rest. :D Jetzt sind mir seltsame Dinge aufgefallen bzw. passiert.

Eine Situation war in der Nähe des Bahnhofes. Ich ging vom Parkplatz in Richtung Bahnhof und lief unter einem breiten Torbogen durch

--> Siehe Bild

Bahnhof BGZ Bilder 1100589b

Unmittelbar bevor ich aus dem Bogen wieder herauskam, klatsche vor mir ein ca. 10 cm breiter, dicker Moosklumpen auf den Boden. Wäre ich eine Sekunde eher dagewesen, wäre er auf meinem Kopf gelandet. Bin erschrocken und schaute vorsichtig nach oben, da saß eine Krähe auf der Regenrinne und hat mich angeschaut. Ich meinte nur so etwas wie "Sehr witzig" oder so zu ihr :D , sie hatte mich dann noch kurze Zeit beobachtet.



Heute wieder ein Erlebnis, diesmal im Grünen Zentrum. Ich lief mit Muttern und Hund, von weitem auf der Wiese sahen wir, daß eine Krähe dabei war, einen Hasenkadaver oder eine Ente zu verspeisen. Wir liefen weiter und kamen an einem Baum vorbei, als plötzlich eine Krähe wie verrückt anfing zu krächzen. Wir sahen dann , dass da 2 saßen und die 3. die beim Festmahl war, kam noch hinzu. Die haben uns auch richtig beobachtet, haben sich noch sogar umgedreht und weiter geglotzt. Die eine ist dann wieder zu ihrem Essen hingeflogen.


Schon irgendwie unheimlich diese Vögel. Vor allem wenn die so nah bei einem sind und dann noch so laut anfangen zu krächzen.

Hatte ein etwas ungutes Gefühl dabei. :D


habt ihr auch schon merkwürdige Erlebnisse mit ihnen gemacht?

Mich würde nur interessieren, wieso die auf einmal anfangen einen anzukrächzen, obwohl man sie nicht mal gesehen und beachtet hat. :ask:


Schöne Grüße aus Hamburch ;)


melden
Anzeige

Unheimliche Krähen

09.11.2012 um 12:47
@raupi
Soviel ich weiss können Spatzen und Krähen nicht so gut miteinander. ;) Nein, schau mal Hitchcocks "Vögel", dort findest du Antworten! :D Mein Gott, es ist soweit! :o:


melden

Unheimliche Krähen

09.11.2012 um 13:12
Vermutlich liegts aber doch am übermässigen Alkoholkonsum. ;)

82118 schluckspecht


melden

Unheimliche Krähen

09.11.2012 um 13:25
@raupi
hier bei mir gibt's massenhaft krähen - das gewann heisst sogar nach ihnen.
krähen sind ziemlich clever, dass sie dich beobachten kann gut sein, warum auch nicht?
außerdem haben sie 'ne menge tricks drauf, wie z.b. nüsse absichtlich auf die straße legen damit darüberfahrende autos sie für sie knacken usw.
nervig wird's, wenn sie dir das fleisch vom grill klauen - oder direkt vom teller. und das tun sie.
und klar beobachten sie dich vorher und warten einen günstigen moment dafür ab.
jungkrähen schliessen sich zu ganzen scharen zusammen und verhalten sich dann teilweise wie irgendwelche teenie-gangs - inklusive dem entsprechenden radau. mutproben sind da gang und gäbe, katzen werden da gerne opfer davon. ich kann das häufig beobachten wie eine einzelne krähe nachbarskatz ärgert während die anderen 15-20 im baum hocken und sie dabei anfeuern.

alles ganz normal.
und gelegentlich sogar ziemlich witzig.

ich mag sie eigentlich.


melden
habiba
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unheimliche Krähen

09.11.2012 um 15:17
Kann nur bestaetigen, was @wobel geschrieben hat. Kraehen sind sehr einfallsreich und interessiert an allen moeglich und unmoeglichen Dingen. Wenn sie genug zu fressen und so etwas Zeit uebrig haben, um was anderes, als auf Futtersuche zu sein, dann koennen die auf die duemmsten Ideen kommen, schlimmer als freche kids.
Unheimlich ist das nur insofern, dass man es sich nicht gewohnt ist, mit so viel Intelligenz und Kreativitaet von einem Wildtier konfrontiert zu werden.


melden

Unheimliche Krähen

09.11.2012 um 17:48
@raupi
Ist das Bild in Bergedorf aufgenommen worden?

@Topic
Meine Mutter erzählr immer gerne die Geschichte, wie mir als Kleinkind von einer Krähe ein Butterkeks geklaut wurde, während ich im Kinderwagen lag. :)


melden

Unheimliche Krähen

09.11.2012 um 17:52
@Pantha
also da würd's mir auch unheimlich werden - krähen haben ziemlich harte, scharfe schnäbel, da wär mir nicht wohl dabei wenn die so nah an ein kleinkind kommen...


melden

Unheimliche Krähen

09.11.2012 um 17:54
@wobel
Das ging wohl recht schnell. Ihr Hauptproblem war dann meine mangelnde Begeisterung über den verschwundenen Keks.


melden

Unheimliche Krähen

09.11.2012 um 17:55
@Pantha
oh, dass das recht schnell geht mit diebischen krähen kenn ich ja - ich opfere mein grillfleisch ja auch nicht freiwillig, aber diese rotzfrechen krakeeler sind halt einfach schnell, einmal kurz nicht hingeguckt und - ZACK! - isses wech.


melden

Unheimliche Krähen

09.11.2012 um 17:58
@wobel
Du kannst ja einen Sommer lang durchtesten, ob sie bestimmte Fleischsorten nicht mögen. Ansonsten darfst du nur noch ganze Spanferkel nehmen, die sind zu schwer zum wegtragen.


melden

Unheimliche Krähen

09.11.2012 um 18:01
@Pantha
*lach* - wir haben schon abgegrillt, schau mer mal was nächsten sommer ist...

ein paar von den gesellen kenn ich mittlerweile auch "persönlich", wenn man genau hinguckt unterscheiden die sich schon ein bisschen und sehen nicht alle genau gleich aus. einen haben wir "rabatzo" getauft weil er mit abstand am lautesten ist und ausserdem ein bisschen verstrubbelt aussieht. das ist auch so ein ober-dieb. bei dem hab ich auch das gefühl der kennt uns besser als wir ihn und weiss ganz genau was wir als nächstes tun werden im garten...


melden
Othis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unheimliche Krähen

09.11.2012 um 19:31
raupi schrieb: Schon irgendwie unheimlich diese Vögel. Vor allem wenn die so nah bei einem sind und dann noch so laut anfangen zu krächzen.
Unheimlich? Ich mag Krähen :D


melden
Flatterwesen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unheimliche Krähen

09.11.2012 um 19:58
Ist nicht verwunderlich den Rabenvögel sind neben Primaten, Walen, Schweinen und Elefanten die klügsten Tiere gleich nach den Menschen.


melden

Unheimliche Krähen

09.11.2012 um 20:10
Ich habe gelesen, dass Krähen, besonders die Jüngeren, einen ausgeprägten Spieltrieb haben und das ihr Wesen, Intelligenz und Verhalten denen von Menschenaffen sehr stark ähnelt. Wenn Krähen die Scheu verlieren, spielen und ärgern sie auch Menschen weil sie höchstwahrscheinlich einfach Spaß daran haben.
Ich habe auch sowas ähnliches mal erlebt, da bin ich von der Schule nach Hause gefahren. Wir haben hier total viele Stadt-Krähen, die langsam die Straßentauben verdrängen. Ich ging zum Auto und da saß eine Krähe auf der Motorhaube. Die saß da, ich blieb stehen und sie krächzte mich an und ist auch nicht weggeflogen als ich mich ins Auto setzte und langsam rückwärts rausfuhr. Ich hab sie nicht weggescheucht, weil ich wissen wollte was passiert, wenn ich den Motor zünde und fahre. :D Und Tatsache! Erst nach ein paar Metern als ich vom Parkplatz in die Hauptstraße bog, ist sie dann herunter gehüpft und weggeflogen. :D Die hatte definitiv Spaß daran mit dem Auto langsam durch die Gegen kutschiert zu werden und blieb hartnäckig vor meiner Scheibe sitzen. xD
Bei einer andere Begegnung saß ich mit ein paar Klassenkameraden auf dem Pausenhof, hatten eine Freistunde. Da laufen dann auch Krähen herum wenn der Hof leer ist. Da hab ich sie mit ein paar Stückchen von meinem Brot angelockt und nach wenigen Versuchen später hat sie mir gleich aus der Hand gefressen. Die wurde recht zutraulich und hat dann die Skepsis wohl ganz verloren als sie, in kleiner Distanz, auf unsere Bank gehüpft ist. Die war ziemlich verrückt auf mein Käsebrot :D
Die Tiere sind extrem klug und unterhaltsam, aber unheimlich finde ich sie jetzt nicht. Es sind total tolle Tiere!


melden

Unheimliche Krähen

09.11.2012 um 20:51
@ninenya
das mit dem spieltrieb kann ich wirklich nur bestätigen!
ich hab ja wie gesagt jede menge krähen hier, und was die so alles veranstalten, vor allem die bereitsbeschriebenen teenie-gruppen, das ist schon der hammer.

was ich auch immer scharf finde sind die vielen "luftkämpfe" die sie sich mit den mäusebussarden hier so liefern. sie hätten keinen grund das zu tun, man kann das aber wirklich oft beobachten wie sie, meist zu zweit, die bussarde angreifen, sie jagen und dabei wirklich krasse kapriolen schlagen.
dabei sind sie keine nahrungskonkurrenten oder ähnliches, das machen sie nur aus jux und dollerei (und wie ich vermute als mutprobe).

auch interessant: allabendlich gegen sonnenuntergang fliegen zig krähen, mein gefährte behauptet ja das seien locker über hundert, alle in die gleiche richtung weg, scheint ganz so als gäb's da irgendwo 'n gemeinsamen übernachtungsplatz. wir sehen leider nicht wo das tatsächlich ist, vermuten aber es ist das große umspannwerk mit den vielen dicht gedrängten strommasten...


melden

Unheimliche Krähen

09.11.2012 um 21:12
@wobel
Ja! Die haben wirklich ein sehr ausgeprägtes Sozialverhalten. Man kann auch gewisse Hierarchien erahnen, wenn man so einen Haufen Krähen auf der Wiese beobachtet. Es ist auch so, dass anscheinend manche Krähen wirklich kleine Cliquen bilden. Im Park hatte ich einmal mein Brot auf die Wiese geworfen, wo sich dann 3 Krähen gleichzeitig drauf gestürzt haben. Die eine hatte das Brot dann im Schnabel und ist damit danach in die Nähe eines Teichs geflogen. Eine andere flog umgehend hinterher und die beiden haben sich dann das Brot geteilt, also beide haben daran gefressen ohne Futterneid zu zeigen, als hätten die sich ganz brüderlich abgesprochen wer was bekommt und dem entsprechend geteilt :D Das waren anscheinend Partner. Als dann jedoch die andere, Dritte kam, haben die anderen beiden laut gekrächzt und sie verjagt. Schon sehr interessant, die gehörte anscheinend nicht zur Gang. xD

Die Luftkämpfe habe ich hier auch am Berg schon beobachtet! Für mich sah das auch nicht so aus als ob die so einen Greifvogel bewusst verletzen oder dem das Futter wegnehmen wollten, wenn er denn etwas hatte, sieht man leider nicht immer genau. Ich glaube auch, dass es nur eine Mutprobe ist und dass es ihnen Spaß macht andere Wesen zu ärgern. Es gibt auch Berichte, da haben Krähen an Hosenbeinen oder Jacken von kleinen Kindern gezupft und gezogen. :D Frech sind sie auch noch! xD
Ich meine, warum machen die Vögel solche Streiche? Ich glaube kaum, dass sie böse Absichten haben. Sie sind einfach verspielt und anscheinend brauchen sie diese Art von Unterhaltung. Es gehört einfach zu ihrem Leben dazu, genau wie wir Menschen gerne ins Kino gehen. ;D

Diese Krähenschwärme gibt es überall, ja. Bei uns hab ich das bisher nur morgens früh beobachtet, wie sie in einem Riesenschwarm umher fliegen, wahrscheinlich um gemeinsam auf Futtersuche zu gehen. Ein Bekannter von mir ist ein Ornithologe und er meinte, dass Krähen sich tatsächlich zu hunderten von Tieren abends versammeln und dann in großen Bäumen z.B. Alte Kastanien und Eichen übernachten. Sie sind wie eine riesige Großfamilie die, wie schon gesagt, ein starkes Sozialverhalten zeigt. Sehr faszinierend.


melden

Unheimliche Krähen

09.11.2012 um 21:28
@ninenya
ninenya schrieb:Es ist auch so, dass anscheinend manche Krähen wirklich kleine Cliquen bilden.
das scheint nicht nur so, das tun sie tatsächlich. das sind die jungkrähen (die ersten 2-3 jahre), die noch zu jung zum verpaaren sind, die sind wirklich in horden unterwegs und verhalten sich - wie oben schon beschrieben - tatsächlich wie so 'ne teenie-clique.
ältere krähen suchen sich ja 'n festen partner fürs leben (ja, die bleiben wirklich bis zum lebensende zusammen) und fliegen dann nicht mehr in gruppen. die youngsters verpissen sich meist wenn die "oldies" auftauchen, da scheinen sie respekt zu haben (wobei ich nicht weiss ob da echte verwandtschaftsverhältnisse 'ne rolle spielt - könnte ich mir aber durchaus vorstellen).

ich hab mal 'ne doku gesehen, in der krähen einen fuchs von seiner beute solange abgelenkt haben, bis die anderen aus der clique sich sattgefressen hatten (oder war's sogar ein wolf?) - na jedenfalls haben die das tier solange geärgert und weggelockt bis alle genug abgekriegt hatten.

das mit den luftkämpfen hat nichts mit beute zu tun, da bin ich mir sicher. ich steh nämlich manchmal tatsächlich mit dem feldstecher da und guck zu. da kann man auch genau beobachten wie immer nur eine auf den bussard losgeht, während die andere sich 'ne neue angriffsposition sucht. das ist für die ein spiel, da bin ich mir sicher. im flug würden sie's eh nicht schaffen einem bussard die beute abzuluchsen. und 'ne echte chance haben sie auch nicht gegen bussarde, im gegenteil, ich glaube sie riskieren da sogar 'ne ganze menge.

was hier auch gelegentlich passiert ist dass krähen tatsächlich allen ernstes auf meiner breiten fensterbank vorm panoramafenster spazierengehen und reingucken, und allen ernstes dann auch noch gegen die scheibe klopfen. und nein, das machen sie nicht weil's spiegelt, das tun sie auch wenn das licht so fällt dass es definitiv nicht spiegeln kann sondern sie tatsächlich uns drinnen sitzen sehen.
ich weiss ja dass manche vögel gerne mal den fensterkitt rauspicken, aber das ist hier nicht der fall, weil's da keinen fensterkitt mehr gibt, sie klopfen auch nicht am rand sondern wirklich direkt an der scheibe.
ninenya schrieb:Ein Bekannter von mir ist ein Ornithologe und er meinte, dass Krähen sich tatsächlich zu hunderten von Tieren abends versammeln und dann in großen Bäumen z.B. Alte Kastanien und Eichen übernachten.
das bestätigt was wir jeden abend beobachten können - nur dass ich halt nicht weiss wo sie tatsächlich hinfliegen, die richtung ist halt zum umspannwerk hin, das ich - trotz giga-aussicht - nicht direkt sehe, aber da gibt's wirklich massenhaft strommasten, das ist für krähen vielleicht ähnlich wie bäume. könnte aber auch sein dass sie das wäldchen (eigentlich ein park der zu einem schloss gehört und in dem wild gezüchtet wird) nebendran zum übernachten nutzen, keine ahnung. man müsste sich man zur richtigen zeit auf den hügel auf der anderen seite vom tal setzen um das rauszukriegen...


melden
cage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unheimliche Krähen

09.11.2012 um 22:01
Diese Krähen haben aber auch etwas mystisches. Ich mag sie :) Hatte zwar noch keine "direkte" oder "unheimliche" Begegnungen mit ihnen, aber ICH beobachte sie trotzdem gerne ;)


melden
Anzeige

Unheimliche Krähen

09.11.2012 um 22:36
Wir haben schon Threads zu außergewöhnlichen Erlebnissen mit solchen Vögeln :)

Diskussion: Unglaubliches Erlebnis mit einem coolen Raben!


melden

Diese Diskussion wurde von Comguard2 geschlossen.
Begründung: Diskussion: Unglaubliches Erlebnis mit einem coolen Raben!
412 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt