weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Licht geht nicht mehr an

44 Beiträge, Schlüsselwörter: Angst, Licht Geht Nicht An, Licht Bleibt Aus
anonymiss
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Licht geht nicht mehr an

17.10.2013 um 08:37
Hallo zusammen,

dies ist mein allererster Thread. Also habt bitte etwas Nachsicht, falls ich etwas falsch mache ;).

Seit Jahren habe ich wiederkehrend einen Traum. Dieser ist nicht immer der ganz gleiche, aber es geht immer um das gleiche Thema - und zwar, dass meine Lampe am Nachttischkästchen nicht mehr an geht. Wenn ich in der Früh aufstehe, ist es dunkel und das erste was ich mache, ist das Nachtisch-Licht anzumachen.

Nun zum Traum:
--- Ich träume, dass ich aufwache und die Lampe am Nachttisch anmachen will. Nur geht diese nicht an. Ich versuche panisch das Licht anzumachen und bekomme wahnsinnige Angst, weil es nicht angeht. Anscheinend ist der Strom weg (die Stromleiste leuchtet nämlich auch nicht). Irgendwie habe ich das Gefühl unter Zeitdruck zu stehen und das Licht unbedingt ganz schnell anmachen zu müssen. Dann wache ich auf (träume und denke ich zumindest, quasi ein Traum im Traum) und realisiere, dass ich nur geträumt habe. Ich bin total erleichert und will das Licht anmachen. Doch es geht nicht an. Wieder dieselbe panische Angst. Ich versuche wieder verzweifelt das Licht anzumachen, doch es geht nicht an. ---

Danach wache ich wirklich auf. Habt ihr schon mal ähnliche Träume gehabt oder könnt ihr mir sagen, was das eventuell zu bedeuten habt? Habt ihr da vielleicht Ideen? Ich dachte da eventuell an eine der menschlichen Urängste - die Angst vor der Dunkelheit.

Ich danke euch schon mal im Voraus für eure Antworten.

LG
r-u-serious


melden
Anzeige
Kirinainu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Licht geht nicht mehr an

17.10.2013 um 10:31
Die habe ich auch sehr oft,aber sie sind in verschiedenen Situationen.Bei mir ist es so:Ich mache irgendwas und habe das Licht an.Licht geht aus,bekomme panische Angst und will schreien.Aber keiner hört mich ,weil ich heiser bin.Und ich merke,dass die Dunkelheit immer mehr auf mich zu kommt.Dann wache ich auf :/


melden
anonymiss
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Licht geht nicht mehr an

17.10.2013 um 14:03
@Kirinainu
Danke für deine Antwort :). Das ist ja interessant:
Kirinainu schrieb:Und ich merke,dass die Dunkelheit immer mehr auf mich zu kommt.
Genau dieses Gefühl kenne ich auch!


melden
Kirinainu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Licht geht nicht mehr an

17.10.2013 um 16:45
@anonymiss
Ja schon hart so welche Träume :/


melden

Licht geht nicht mehr an

17.10.2013 um 17:04
das hatte ich heute nacht auch geträumt den lichtschalter anzumachen aber kein licht kam nur das klicken....vor n paar jahren hab ich sowas mit dem licht ganz oft geträumt...


melden

Licht geht nicht mehr an

17.10.2013 um 19:38
@anonymiss

Du bist nicht allein: Diskussion: Wiederholter (Alb)Traum: Alle Lichtschalter funktionieren nicht :)


melden

Licht geht nicht mehr an

17.10.2013 um 20:08
ich hab phasenweise geschlafwandelt und dabei ganz real lichtschalter gedrückt, es wurde kurz hell um anschließend wieder dunkel zu werden. die ganze situation war im traum sehr beängstigend und fast schon körperlich anstrengend.
kurz hell wurde es weil ich in dem moment indem ich den lichtschalter gedrückt habe kurz meine augen offen hatte, die dann aber wieder zufielen, das ankämpfen gegen dieses zufallen war ähnlich dem durchbrechen einer schlafparalyse sehr anstrengend, zudem verstand ich in dem moment absolut nicht was vor sich ging, und bekam tierisch schiss..

wie du siehst ein häufiger traum der nicht nur dich plagt.


melden

Licht geht nicht mehr an

17.10.2013 um 21:19
Hi! Finde ich sehr interessant, weil ich exakt die gleichen Träume auch seit vielen Jahren schon häufig gehabt habe, sowohl der Teil mit der nichtfunktionierenden Nachttischlampe, als auch der erfolglose Versuch zu schreien, meist auch beide "Dinge" im gleichen Traum. Irgendwann WEIß" ich dann sogar, dass ich träume und versuche mich selbst verzweifelt wach zu bekommen. Plus ein SEHR erleichtertes Gefühl, sobald man dann endlich tatsächlich aufgewacht ist!

Ist zwar schon ein paar Jahre her, als ich solch einen Traum das letzte Mal hatte, finde es aber interessant, zu lesen, dass andere ähnliche Träume haben. War mir die Sache Wert, hier einen account zu erstellen... Ja, bin neu hier ;-)

Hab mal irgendwo gelesen, dass es mit der sog. "Schlaflähmung" (?) zu tun haben könnte, vielleicht weiß ja Jemand mehr?


melden

Licht geht nicht mehr an

18.10.2013 um 03:22
ey das jetzt krass, das haut mich jetzt echt um. Ich hatte jahrelang haargenau dieselben Träume. Immer war der Strom weg als ich Licht machen wollte, ich kriegte höllisch Angst vor der Dunkelheit und wachte dann schweissgebadet auf. Wollte das Licht anmachen, und es ging wieder nicht. Wieder kam die panische Angst, bis ich dann wirklich aufwachte. Es waren immer mehrere Ebenen des Traums aus denen ich nach und nach aufwachte. Oft waren es auch mehr als nur 2 Ebenen.
Irgendwie war das soo schlimm für mich, (es war sowieso eine Zeit wos mir nicht gut ging, meine Diagnose ist Shizophrenie) dass ich mir irgendwie eine Methode anlernte, mich richtig aus dem Schlaf zu holen. Ich tat mir dann irgendwie selber weh, damit ich bitte bitte endlich aufwache.
Natürlich träumte ich nur, dass ich mir weh tat, aber es half dann tatsächlich nach ner Weile, so dass ich dann wirklich aufwachte. Ich meine, ich war irgendwie während dem Traum bei vollem Bewusstsein und wusste ganz genau, dass ich jetzt nur träume, und dass ich nur aufwachen muss und die Bedrohung ist weg. Aber ich war eben lange Zeit immer wie gefangen in dem Traum und konnte nicht aufwachen, obwohl ich so sehr wollte.
Bis ich dann eben den Trick erfand, mich mit Kneiffen oder klemmen in die Haut, aufzuwecken.
Dann hörten diese Alpträume irgendwann auf. Hatte jetzt bestimmt schon viele Jahre diesen Traum nicht mehr.

Aber echt krass dass andere genau das gleiche träumten oder immer noch regelmässig träumen.
Das find ich jetzt echt krass. Sowas hätte ich mir nie träuen lassen, dass das andere haargenau gleich kennen ;)


melden
anonymiss
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Licht geht nicht mehr an

18.10.2013 um 08:19
Hallo zusammen,

danke für eure Antworten! Habe mich sehr gefreut, dass sich hier einige beteiligen.

@Rico
Ah danke :). Den Thread hatte ich gar nicht gesehen. Ist wohl echt nicht selten mit dem Licht.

@mrhanky
Das beruhigt mich jetzt schon. Dachte schon mit mir stimmt vielleicht etwas nicht ;) Oder das kommt vom Stress.
Als Kind (ca. 12 Jahre rum) habe ich auch geschlafwandelt und bin in der Früh ganz oft aufgewacht und habe überall verzweifelt meine Brille gesucht. Die Brille habe ich abends immer auf meinem Nachttischkästchen (noch heute ist das so), weil ich sehr stark kurzsichtig bin und ohne Brille überhaupt nichts sehe. In der nächsten Früh war sie immer wieder mal ganz wo anders im Zimmer... Heute kann ich darüber lachen. Früher hat es mir schon etwas Angst gemacht. Man zweifelt dann auch irgendwie an seinem eigenen Verstand.

@Radi0head
Radi0head schrieb:Irgendwann WEIß" ich dann sogar, dass ich träume und versuche mich selbst verzweifelt wach zu bekommen.
Das kenne ich auch. Als Kind hatte ich sehr oft Albträume und habe dann irgendwann "gelernt", wenn ich träume und dies merke, ganz intensiv daran zu denken: "ich träume nur, wach auf". Das hat dann auch sehr gut geklappt, nur bei diesem bescheuertem Lichtschalter-Traum funktioniert das nicht. Ich merke gar nicht, dass ich überhaupt träume. Und das fiesteste ist dann eben "der Traum im Traum". Das ich nur denke ich bin aufgewacht und total erleichert bin, dass alles nur ein Traum war und dann die Lichtschalter Geschichte weiter geht bis ich wirklich aufwache.
Diesen Traum habe ich auch nicht so oft. Ich würde jetzt mal sagen, so 2-3 Mal im Jahr träume ich das. Aber eben seit Jahren immer wieder.
Radi0head schrieb:Ist zwar schon ein paar Jahre her, als ich solch einen Traum das letzte Mal hatte, finde es aber interessant, zu lesen, dass andere ähnliche Träume haben. War mir die Sache Wert, hier einen account zu erstellen... Ja, bin neu hier ;-)
Ja, das finde ich auch echt sehr interessant, dass ich damit nicht "alleine" bin. Cool, dass du dir deswegen extra einen Account hier erstellt hast :-).

@Gläubiger_777
Hmm. Dich hat man wohl ausgeschlossen. Schade. Bedeutet "ausgeschlossener Troll", dass du hier nur Mist erzählt hast?


Früher (das letzte Mal vor ca. 1-2 Jahren) hatte ich auch öfter einen beängstigenden "Traum". Da denke ich aber mittlerweile, dass es etwas mit dieser Schlafparalyse zu tun haben könnte?!? Diesen Traum hatte ich immer Nachts/in der Früh, aber auch einmal unter Tags.

Der Traum:
--- Auf einmal war alles schwarz und ich hatte das seltsame Gefühl, ich müsste gegen irgendetwas Dunkles/Schwarzes (sorry, ich kann das echt nicht besser beschreiben) ankämpfen. Irgendetwas wollte mich ins Dunkle ziehen. Mich besiegen. Ich fühlte starke Schmerzen oder etwas in der Art in meinem Kopf und nur diese Dunkelheit. Ich hatte das Gefühl sterben zu müssen und kämpfte verzweifelt dagegen an. Ich "gewann" auch jedes Mal und "wachte wieder auf". ---

Im wachen Zustand wusste ich überhaupt nicht mehr, was passiert ist. Ob das real war oder nur ein Traum. Dieser komische Traum oder Zustand dauerte jedes Mal ewig lange an. Ich kann mich noch sehr genau daran erinnern, als ich dies das letzte Mal träumte:
Es war Sommer und super Wetter draußen. Die Sonne hat geschienen und das Zimmer war total hell. Ich habe fern gesehen und meine Mum war auf der Terasse draußen in der Sonnenliege (die Terasse ist direkt vor meinem Zimmer, dort ist quasi eine 2.te Haustüre). Und aufeinmal ging dieses Gefühl/dieser Zustand oder Traum los. Als ich wieder wach wurde, war ich total verwirrt. Alles war ganz "normal". Sonne schien noch, Zimmer war immer noch hell und meine Mum lag immer noch draußen. Ich wusste nicht, was passiert war. War das nun ein Traum? Musste ja fast so sein.

Sorry, für den etwas lang geratenen Text.


melden
Dawnclaude
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Dawnclaude

Lesezeichen setzen

Licht geht nicht mehr an

18.10.2013 um 08:27
@anonymiss
anonymiss schrieb:Hmm. Dich hat man wohl ausgeschlossen. Schade. Bedeutet "ausgeschlossener Troll", dass du hier nur Mist erzählt hast?
Iich nehme mal stark an, dass er sich mit irgendwelchen leuten angelegt hat mit zu vielen Beiträgen. ^^ Aber seine Erfahrung wird wohl schon stimmen.


melden

Licht geht nicht mehr an

18.10.2013 um 08:41
Hi, bin grad dabei, mich für die Arbeit fertig zu machen, daher nur ganz kurz offtopic und weil ich neu hier bin: wo steht denn was von "ausgeschlossener Troll"? Wird bei mir nirgends angezeigt. Bin mit der iPhone app online!

So, schönen letzten Wochentag vorab schon mal an alle, heute abend wird wieder schön über Träume philosophiert und es wird genauestens erörtert, was die Illuminati/E.T./Wasauchimmer uns mit dieser Art von Träumen sagen wollen... ;-)

In diesem Sinne...


melden
anonymiss
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Licht geht nicht mehr an

18.10.2013 um 10:02
@Dawnclaude
Achso okay. Danke dir!

@Radi0head
Das "ausgeschlossener Troll" siehst du, wenn du auf sein Profil klickst über "Profil anzeigen" direkt unter seinem Avatar.
Bis dann :)

edit: Weiß nicht, ob das mit der iPhone App auch geht.


melden
boe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Licht geht nicht mehr an

18.10.2013 um 11:50
Dawnclaude schrieb:Iich nehme mal stark an, dass er sich mit irgendwelchen leuten angelegt hat mit zu vielen Beiträgen. ^^
Die da wären?!
Außerdem, solange das verhalten nicht gegen die forenregeln verstößt, kann man sich auch durchaus hier mit Leuten "anlegen".
Dawnclaude schrieb:Aber seine Erfahrung wird wohl schon stimmen.
Würde ich aber nochmal überdenken.
Als Begründung ist ja angegeben "ausgeschlossener Troll", und nicht "ausgeschlossener User".


melden
Dawnclaude
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Dawnclaude

Lesezeichen setzen

Licht geht nicht mehr an

18.10.2013 um 12:03
boe schrieb:Würde ich aber nochmal überdenken.
Unabhängig davon, dass ich keine Ahnung habe wie sein Nickname zuvor war, was er da beschrieben hat s.o. ist jetzt auch nichts sonderlich neues und haben auch schon andere erlebt. Das man manchmal nicht aufwachen kann, obwohl man z.b. Wachbewusstein hat
Dir noch nie passiert in deinen luziden Träumen?


melden
boe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Licht geht nicht mehr an

18.10.2013 um 12:12
Dawnclaude schrieb:Dir noch nie passiert in deinen luziden Träumen?
Oft genug. Meist auch im Zusammenhang mit unangenehmen träumen.
Jedoch, nur weils ein "luzides träumen" ist, was man mal mehr oder mal weniger bewusst kontrollieren kann, heissts ja nicht das man dazu noch zwingend soweit Kontrolle hat, sich selbst aufzuwecken.
Außerdem, früher oder später... Wacht man halt nunmal auf.

Ist zwar ne komische.. Oftmals unangenehme Art zu träumen, das stimmt.
Aber sind ja auch nur Träume.


melden
Dawnclaude
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Dawnclaude

Lesezeichen setzen

Licht geht nicht mehr an

18.10.2013 um 12:16
@boe
Jo, ist nur die Frage in welchen Situationen man dann aufwachen kann. Also ob man erst was erledigen muss, oder erst die Angst überstehen oder ob das völlig zufällig ohne Sinn ist.
Und natürlich kann man sich bei luziden Träumen schon die Frage stellen, warum man sich nicht selbst aufwecken kann.


melden
boe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Licht geht nicht mehr an

18.10.2013 um 12:35
Dawnclaude schrieb:Jo, ist nur die Frage in welchen Situationen man dann aufwachen kann. Also ob man erst was erledigen muss, oder erst die Angst überstehen oder ob das völlig zufällig ohne Sinn ist.
Mal so, mal so, wird bei jedem wohl individuell und situationsabhängig sein. Jedoch seh ich keinen besonderen Grund, da mehr reinzuinterpretieren.
Dawnclaude schrieb:Und natürlich kann man sich bei luziden Träumen schon die Frage stellen, warum man sich nicht selbst aufwecken kann.
Meinst du generell, und immer jedesmal?!

Denn vorhin hast du geschrieben,
Dawnclaude schrieb:Das man manchmal nicht aufwachen kann, obwohl man z.b. Wachbewusstein hat
Demnach kann es schon durchaus vorkommen, das man sich auch selbst aufwecken kann. Wie gesagt, bei mir ist es auch mal so, mal so.
Aber was jetzt davon überwiegt, weiß ich nicht. Da ich da kein Buch drüber führe.


melden
Kirinainu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Licht geht nicht mehr an

18.10.2013 um 13:07
Ich hatte mal so heftigst einen "Licht-geht-aus-Alptraum",dass ich schlafgewandelt bin,und alle Lichter in der Wohnung angemacht habe.
Als ich aufwachte,war auch bei mir im Zimmer das Licht an,und stand vor meinem Hamsterkäfig (gegenüber vom Bett).Ich wusste sofort,wo ich war und sprang nach hinten in mein Bett. ^^


melden

Licht geht nicht mehr an

18.10.2013 um 13:16
@Kirinainu
Unglaublich! Warst du dabei betrunken oder bei voller Zurechnungsfähigkeit?


melden
Kirinainu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Licht geht nicht mehr an

18.10.2013 um 14:08
@Rico
Ich war nicht betrunken (da ich noch nie Alkohol getrunken habe :P) also voll zurechnungsfähig :D


melden

Licht geht nicht mehr an

18.10.2013 um 17:58
@Kirinainu
Wow, okay! Ich habe sowas bisher nur von Leuten gehört, die sich betrunken hatten, am nächsten Morgen mit Filmriss aufgewacht sind, und sich einfach nicht erinnern konnten, wie die Lichter angegangen sind (oder nicht aus) :)

Ist eine gute Sache, nichts zu trinken. Viele Parties und Clubs sind nur mit Alkohol erträglich, weil sonst die Musik einfach zu schlecht ist oder es insgesamt zu langweilig ist. Wer kein Alkohol trinkt, meidet diese Orte von Anfang an und kann in der Zeit viel spannendere Sachen machen.


melden
Kirinainu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Licht geht nicht mehr an

18.10.2013 um 18:50
@Rico
Ja da hast du Recht.Ich meide diese Orte wirklich :D


melden

Licht geht nicht mehr an

20.10.2013 um 05:56
@ an alle die hier ihre träume niederschrieben haben es sind bewusste träume und ihr könnt lernen sie zu kontrollieren . ich kann meine zu fast 100 % steuern . und es ist auch nicht schwer aber man braucht geduld :) ich suche euch wenn ihr echtes intresse habt die hilfe in form von einer art anleitung :) ich weiß klingt komisch ist aber so . ich würde euch wirklich gerne helfen :) den wenn man seine bewussten träume steuern und somit auch kontrollieren kann dann ist das echt super :) dann kann sich aussuchen was man träumen will :)


melden
Anzeige

Licht geht nicht mehr an

23.10.2013 um 20:15
Hey r-u-serious,

ich habe hier vor langer zeit auch mal nen Tread über einen fast identischen Traum geschrieben.
Ich träumte sehr lange Zeit davon, dass ich nie das Licht anmachen konnte. Alle Sicherungen waren drin, aber es gingen trotzdem keine Lichter an, nicht mal Taschenlampen. Es war was böses in meiner Wohnung und wollte mir etwas antun. Irgendwann checkte ich, dass es nur ein Traum ist und ich fing an mit mir im Traum zu reden. Ich schrie mich an, dass es nur ein Traum sein und ich die Augen aufmachen soll. Das funktionierte! Nach einer Zeit waren die Träume dann weg. Aber sie sind leider wieder gekommen. Nun befinde ich mich auch zum Teil in 4-5 Träumen, aus denen ich mich zu jedem einzeln wecke. Das schlimmste daran ist, dass ich denke wirklich wach zu sein und das Licht jetzt echt nicht angeht. Meine Träume werden immer realer und meine Angst ist, dass ich in eine Art Koma fallen könnte, weil ich denke wach zu sein obwohl ich noch schlafe. Shit happens

@EssentiaVitae
manchmal hat es geklappt, mir im Traum klar zu machen, dass es nur ein Traum ist. Aber richtig steuern konnte ich meine Träume bislang nicht. Ich hab mir im Traum auch schon gesagt, dass ich keine Angst haben soll und abwarten, was passiert und was da "böses" auf mich wartet. Hat nur geringfügig funktioniert. Hab dann immer die Kontrolle verloren und bin irgendwo anders gelandet.
Wäre echt cool, wenn du mir deine Trix verraten würdest. Will auch meine Träume kontrollieren können!!!


melden
275 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden