Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Durch träumen sterben?

51 Beiträge, Schlüsselwörter: Traum, Luzides Träumen, Tot Im Traum
Anonym
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Durch träumen sterben?

22.05.2003 um 21:31
Habt ihr euch mal gefragt ob es vielleicht möglich ist während einem Traum zu sterben und dadurch auch im ( wahren??) Leben zu streben?
Ich denke es ist vielleicht so, dass man auch stirbt wenn man im Traum irgendwo runtefällt oder so.
Es wäre doch cool wenn man wüsste, das man träumt und man könnte im Traum alles tun was man will so in der art eine Matrix.... geschaffen von einem superrechner... dem gehirn...


melden
Anzeige
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Durch träumen sterben?

22.05.2003 um 21:37
ich glaub du hast du viel fern gesehen mein guter.ich bi in träumen schon 1000mal runtergefallen, geflogen oder mit nem mountainbike den mount everest runtergeraßt und bis jetzt ist noch alles gut gegangen.aber was mir schon mal passiert ist war dass ich im traum fiel und fiel un dfiel und in der sekunde wo ich aufkam haben sich alle muskeln gleichzeitig angespannt und ich bin volle kanne zusammengezuckt und dadurch aufgewacht.

Glaubt nicht an Illusionen, glaubt an die Realität!


melden
hawk
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Durch träumen sterben?

22.05.2003 um 21:53
das wär schon cool, aber eher unrealistisch...
ich bin übrigens noch nie gestorben, ist das ein gutes zeichen? bin immer kurz davor aufgewacht!


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Durch träumen sterben?

22.05.2003 um 23:01
haste zu viel matrix gesehen, was?
;)

Erst schuf der leibe Gott den Mann,
dann schuf er die Frau.
Dann tat ihm der Mann leid und er gab ihm den Tabak.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Durch träumen sterben?

23.05.2003 um 00:30
ich bin schon ein paar mal im traum gestorben (bzw. ermordet worden).
es fühlte sich sehr komisch an. eine bleierne schwere breitete sich im ganzen körper aus und das bewusstsein wurde immer schwächer, etwa wie beim einschlafen. ich bin aber trotzdem jedes mal sehr lebendig aufgewacht.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Durch träumen sterben?

23.05.2003 um 01:02
Schlimmer als dieses ist wenn du Träumst ein geliebter Mensch sei verstorben, und du wachst voller Trauer auf.

Um so erleichterter das aufatmen wenn man realisiert: "es war ein Traum", doch das abscheuliche Gefühl verschwindet nicht so schnell.

Der Film Brainstorm zeigt was geschieht, wenn einem menschen das erleben eines Sterbenden übertragen wird, er kommt auch zu Tode.

Aber es gibt in der tat etwas ähnliches, Hypnose, Menschen unter Hypnose empfinden, was ihnen sugeriert wird.

Echtes Sterben während eines Traumes,gibt es wahrscheinlich in der Phase eines Nahtod Erlebnisses, hier auch die Wahrnehmungen bei schwerer Krankheit, das sich in den Tod fallen lassen, ihn annehmen.

Für normal gesunde ist gefählich, wenn ein Schlag auf das Herz erfolgt, wenn es sich gerade zwischen zwei Schlägen befindet. dann kann es zum plötzlichen Herztod kommen. Inwieweit da ein Traum Einfluss hat, ist schwer zu klären, denn dem Toten kann man ja nur bedingt Informationen entlocken.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Durch träumen sterben?

23.05.2003 um 08:47
Ich habe mal gelesen, dass wenn man wom sterben träumt, dass man dann ein langes Leben vor sich hat!!


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Durch träumen sterben?

23.05.2003 um 20:42
Durch Träume ansich zu sterben ist sehr unrealistisch. Aber wenn man sich oder eine andere Person in einen Zustand bringen würde indem man träumt aber das Bewußtsein vom Unterbewußtsein getrennt sein würde so das man durch das Bewußtsein ansich, wie es ja beim "normalen" Schlafen der Fall ist, nicht aufgeweckt werden kann und nur das Unterbewußtsein im Traum handelt dann könnte es theoretisch vielleicht schon möglich sein. Denn wenn dein Unterbewußtsein im Traum stirbt dann stirbt doch auch ein Teil vom Bewußtsein. Das heißt entweder fällt man in eine Art Schockzustand da ja plötzlich etwas fehlt oder man stirbt denn es werden ja auch viele Handlungen vom Unterbewußtsein beeinflußt.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Durch träumen sterben?

24.05.2003 um 14:54
wenn du im Traum stirbst, oder jemand anderes, stirbt immer ein Teil von dir.. d.h. etwas in deinem leben ist abgeschlossen oider etwas neues kommt... das kann auch gut sein, auch wenn man zunächst tiefe trauer empfindet. ( so, wie man eben etwas verlorenem nachtrauert).
Träume geben dir Bilder. Diese Bilder können Menschen sein oder gewisse situationen oder auch gegenstände.
wenn du noch dem traum nachdenkst, welches gefühl dir zu den gegenständen oder Personen aufkommt, dann kannst du der deutung des traumes näher kommen...


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Durch träumen sterben?

24.05.2003 um 23:20
Ich finde man kann nicht verallgemeinern das wenn man selbst oder jemand anders in einem Traum stirbt dies gleich eine tiefere Bedeutung hat. Denn schließlich verarbeitet nur das Unterbewußtsein Dinge die du am Tag erlebt hast. Wenn ich einen Hororfilm geguckt habe und träume anschließend davon und in meinem Traum stirbt jemand dann heißt das nicht das in meinem leben etwas abgeschlossen ist (das ist jedenfalls meine Meinung auch wenn ich diese nicht verallgemeinern will).

Ich bin aber dennoch der ansicht das unter bestimmten körperlichen Bedingungen es möglich ist im Traum zu sterben.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Durch träumen sterben?

25.05.2003 um 19:51
@jaeger87

Da muss ich ihm Recht geben. Bin über die Bordsteinkante gestolpert und prompt war ich wach.

Ich denke, wenn man wirklich nicht mehr aufwachen will, dann schafft man das auch. Ich hab schon dreimal meinen Wecker absichtlich ignoriert, da ich luzid geträumt habe, bekam ich (eigentlich) alles mit. Ich weiß, klingt ein bisschen unrealistisch, aber was ist schon real im Traum ;)


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Durch träumen sterben?

25.05.2003 um 20:14
@Trinity
Das glaube ich eigentlich nicht. Denn wenn du träumst und du befindest dich im Traum in Gefahr dann kommt es zu einer erhöhten Adrenalin ausschüttung im Körper und durch die erhöhte Körperaktivität kommt langsam wieder dein Bewußtsein an die Oberfläche.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Durch träumen sterben?

26.05.2003 um 14:46
@sky
Hab nur diese These in den Raum gestellt, beweisen das soetwas geht, kann man mit der heutigen Technik (noch) nicht!


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Durch träumen sterben?

26.05.2003 um 15:03
Ich denke das es aber nicht mehr lange dauern wird bis man die erforderliche Technologie dafür hat. Schließlich können schon in heutigen Schlaflaboren viele erkenntnisse über das Träumen gewonnen werden.
Die einzige Sache wodurch man indirekt in/durch Träume sterben kann ist wenn man schlafwandelt und dabei irgendwo runterfällt oder wenn man einen alptraum hatte und man bekommt einen Herzinfarkt. Ich weiß natürlich das dass nichts darüber aussagt ob man im traum ansich sterben kann.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Durch träumen sterben?

26.05.2003 um 15:09
Der Geist kann sich im Traum vom Körper lösen - bleibt aber mit ihm verbunden.
Wenn diese Bindung aber getrennt wird, müßte theoretisch der Körper sterben.
Kein Körper kann leben ohne den Geist.


Wenn Du niemals gespürt hast, diese Stirb und Werde, bleibst du ewig ein Gast auf unsrer trüben Erde.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Durch träumen sterben?

26.05.2003 um 15:11
Wie gesagt: theoretisch!


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Durch träumen sterben?

26.05.2003 um 15:13
Wobei sich theoretisch mehr auf den Teil bezog, indem sich der Geist vom Körper löst
und die Verbindung gekappt wird.
Kann der Geist nicht zurückkehren, stirbt der Körper.

Wenn Du niemals gespürt hast, diese Stirb und Werde, bleibst du ewig ein Gast auf unsrer trüben Erde.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Durch träumen sterben?

26.05.2003 um 15:20
@phoenix
aber wer sagt denn das sich der "geist" vom körper löst. Haben wir überhaupt einen geist? Ich habe schon vorher gesagt das ich die theorie habe das dass bewußtsein direkt mit dem gehirn verbunden ist also nicht trennbar ( entschuldige trinity das ich wieder damit anfange). Wenn meine theorie richtig wäre dann könnte sich deine theorie nicht erfüllen weil sich das bewußtsein nicht vom gehirn lösen kann. Außerdem wenn sich das bewußtsein lösen würde wohin würde es dann gehen?


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Durch träumen sterben?

26.05.2003 um 15:26
@sky
Es löst sich nicht bei jedem träumen vom Körper - nur bei wenigen ist dies der Fall.
Es kann z.B.passieren, wenn du mit einer bestimmten Person auf sehr tiefe Weise durch
Gefühl verbunden bist.
Wirklich wahre und tief empfundene Gefühle haben mit dem Verstand wenig zu tun.
Der Verstand sagt dir "tu das nicht, das ist Schwachsinn" und dein Gefühl/deine
Intuition sagt dir, daß du es dennoch tun sollst.
Oft genug stellt es sich im Nachhinein heraus, daß letzteres der bessere Weg war oder
gewesen wäre.
Ich bin mir sicher, daß jeder Mensch nicht nur Verstand sondern auch Geist hat.

Wenn Du niemals gespürt hast, diese Stirb und Werde, bleibst du ewig ein Gast auf unsrer trüben Erde.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Durch träumen sterben?

26.05.2003 um 15:43
@Phoenix
Du sagst tiefe Gefühle können so etwas auslösen aber gefühle werden teilweise vom Bewußtsein gesteuert (und du weißt für mich ist das bewußtsein mit dem gehirn verbunden) und zum anderen werden sie auch durch elektro-chemische verbindungen im körper erzeugt.Z.B. Kann jemand durch seinen geruch sehr anziehend auf jemanden anderen (was das gehirn zu verantworten hat weil es den geruch verarbeitet und in positive oder negative empfindungen umwandelt) wirken, was ein angenehmes Gefühl für den anderen erzeugt ----> darum gibt es sowas wie liebe. Das heißt also das diese "Gefühle" empfindungen die dein gehirn auslöst sind und das bringt mich zu der schlußfolgerung das sich empfindungen eines körpers nicht mit empfindungen eines anderen körpers verbinden lassen.


melden
Anzeige
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Durch träumen sterben?

26.05.2003 um 19:51
@sky

Das das Bewußtsein mit dem Gehirn verbunden ist könnte mögliche sein. Trotzdem kann sich das Bewußtsein vom Körper lösen, siehe Astralreisen !

Deine Gefühle/deine Intuition sind zu viel mehr in der lage, als das Hirn überhaupt begreifen kann. Wenn Du einen Menschen das erste mal siehst, und merkst das Du ihn nicht "riechen" kannst, hat meiner Meinung das Gehirn nichts mit zu tun.

ChH


Vielleicht ist das Universum nicht nur eigenartiger, als wir es uns vorstellen, sondern möglicherweise eigenartiger, als wir zu denken vermögen. (J.B.S. Haldane)


melden
328 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden