weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

der Tag danach ( Träume)

30 Beiträge, Schlüsselwörter: Träume, Dejavu
hallo ein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

der Tag danach ( Träume)

27.03.2003 um 10:02
Na dann versuch mal am Freitag die Lottozahlen
zu träumen. Wenn du sie dann hast, laß sie mir
dann zukommen. Und nicht selber tippen, das
wäre ware Nächstenliebe ! *g*


melden
Anzeige
kafu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

der Tag danach ( Träume)

27.03.2003 um 10:49
Hallo Arwen5!

Solche Träume kenne ich auch. Allerdings Träume ich nie wirklich wichtige Ereignisse. Immer nur oberflächliche und belanglose Begebenheiten. Ich hoffe, dass das nicht bedeutet, dass ich oberflächlich bin.
Ich hab z.B. von meiner Abi-Prüfung geträumt (leider nicht die Ergebnisse...:o) ) Es war dann auch wirklich genau so. Das Vorfeld der Prüfung war ziehmlich ungewöhnlich, deshalb kann es kein Zufall gewesen sein. Solche Träume habe ich öfter. Man kann sie sehr gut von normalen Träumen unterscheiden, da sie klarer sind. Sie belasten mich jedoch nicht, eher das Gegenteil. Aber ich träume auch, wie gesagt, nie schlimme Ereignisse. Ich hab schon während so eines Traumes gedacht: das bringt doch nichts! Ich habe so ein Gefühl, dass es für mich reine Unterhaltung während des Schlafes ist. Ach ja, ich hab auch die genauen Ergebnisse der letzten Bundestagswahl geträumt und dadurch viele Wetten gewonnen. :0)


melden
che-wittchen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

der Tag danach ( Träume)

27.03.2003 um 21:05
Im Gegensatz zu euch bin ich wohl irgendwie an das örtliche Telefonnetz gebunden. Ich träume immer von Telefonen und Handys die klingeln oder ne sms bekommen oder so und dann wach ich imemr auf und ein paar minuten später bekomme ich sms oder anruf oder sowas !


melden
krishnoo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

der Tag danach ( Träume)

27.03.2003 um 21:19
Arwen5 ...träum weiter.Aber im Ernst das ist nichts Weltbewegendes das kommt vor.Is nicht bös gemeint.


Denn die Wahrheit von heute ist der Irrtum von morgen.


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

der Tag danach ( Träume)

27.03.2003 um 21:25
@ arwen

hast du diese fähigkeit nicht mehr ?
weil du in der vergangenheit sprichst ?
wie alt warst du als du sie zum letzten mal hattest ?

schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden
algiz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

der Tag danach ( Träume)

28.03.2003 um 17:50
vielleicht stimmt es ja dass der astralkörper im traum auf wanderschaft geht....wenn dem so ist müßte dies natürlich auf anderen ebenen geschehen....wärst du also auf der astralebene in die zukunft °gereist° (und hast dabei zukünftige ereignisse °gesehen° die dann auch wirklich eintrafen) müßte das doch bedeuten dass alles von vorn heirein vorbestimmt ist....ich glaube jedoch dass ausschließlich gegenwärtiges handeln die zukunft jedes einzelnen formt........irgendwie werd ich daraus nicht schlau...mir scheint ich renn im kreis....

algiz


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

der Tag danach ( Träume)

28.03.2003 um 19:22
@ algiz
die für den hellsichtigen sichtbare zukunft ist nicht wirklich zukunft , sondern gegenwart und zwar in der welt der gedanken und gefühle . was immer sich im groben irdischen sich ereignet ist eine nachahmung dessen was zuvor geistig und gedanklich bereits geschehen ist . es ist die summen aller gedanken und empfindungen der menschen . daraus entstehen die ereignisse zunächst auf einer art seelisch/gedanklichen ebene . alles was geschieht ist bereits vorher schon auf dieser ebene geschehen. der hellsichtige hat nun die möglichkeit in diese ebene einblick zu nehmen . aber ist meistens mit datumsangaben überfordert , weil in der feinstofflichen ebene ein anderes raum - zeit verhältnis besteht .

das ganze impliziert natürlich aber auch , daß die sichtungen nicht eintreten können.
nämlich dann wenn ihnen die geistig seelischen und gedanklichen grundlagen entzogen werden .
das heißt wenn sich menschen ändern oder umdenken dann haben diese schicksalsrelevanten bilder keine kraft mehr um auf die irdische ebene einzuwirken d.h. inzwischen sind eben andere stärkere und aktuellere geistig energetische bilder an ihre stelle getreten .
dies bezieht sich allerdings nur auf wahrträume und hellsichtigkeit .
oft ist es der traum selbst der das umdenken bewirkt und die erfüllung damit unwirksam macht . die entscheidung liegt allerdings beim menschen selbst .

um das ganze einfacher auszudrücken :
der mensch sät ; bei jedem gedanken und bei jedem wort sowie bei jeder empfindung . und die saat geht auf zunächst auf der -nennen wir sie - astralen ebene um sich dann auf der dichteren irdischen ebene zu verwirklichen .
nicht anders ist es mit der saat der feldfrüchte , bereits wenn sie keimen steht der fertige astralkörper der frucht schon da , und ein hellsichtiger kann sagen aha das wird einmal weizen werden . obwohl er nur ganz kleine grüne grasähnliche halme sieht .

...so besser gehts in dem rahmen nicht...

schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden
krishno
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

der Tag danach ( Träume)

28.03.2003 um 21:30
hallo Arwen5 bist vieleicht auch ein sehr sensibler Mensch und daher diese Träume, du kannst es vieleicht auch mehr ausbauen, wenn du willst, damit meine ich dich damit richtig auseinander setzez und die Botschaften die dahinter stehen erkennen.

Denn die Wahrheit von heute ist der Irrtum von morgen.


melden
algiz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

der Tag danach ( Träume)

31.03.2003 um 10:54
....hm, so könnte man auch selbsterfüllende prophezeiungen erklären......je stärker man (oder mehrerere personen) an etwas glaubt bzw. denkt, desto eher kann es sich auch °verwirklichen°......oje....denkt nur wie oft man sich sorgen macht, einem lieben freund könnte z.b.bei einem autounfall etwas passieren.....da kann man ja regelrecht was raufbeschwören.....ich hab manchmal auch solche sorgen - und versuche sie dann sogleich durch positive gedanken zu ersetzen - wenn das jedoch eine form von verdrängung ist hilft das vielleicht gar nicht.......?

algiz


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

der Tag danach ( Träume)

24.04.2003 um 03:06
Arwen5 das gibt es wirklich, wie du ja aus den Daetn der Uhrzeit ablesen kannst, saßen wir gestern Mittwoch Morgen gemeinsam vor dem Rechner und
fanden ohne Absprache zueinander.

Zufall?

Nein, es ist nicht Zukunftsschau, sondern das wahrnehmen des Zeitgleichen von "Gedankengebern" aufgefangene Erlebnis, oder Idee.

Schläft der Mensch, oder hat er die Gabe, wie offenbar du, ist er in der Lage dieses Denken anderer aufzufangen.

Also das elektromagnetische Feld der Gehirnströme wahr zunehmen.

Das EEG zeigt das Denken, das doch was Gedacht wird können nur bestimmte Menschen erkennen. Das eigene Bewußstsein, stört hier bei.

Meditation aber könnte dich vieleicht zu einem echten "Echtzeitwahrnehmer" machen.

Vorausetzung, Askese, und Resonanz. Diese Resonanz, das verstärken der Fähigkeit durch erkennen der äußeren Bestätigung, hast du oben beschrieben.

Durch Biofeedback, kann man dies noch verbessern.

Die Lottozahlen allerdings, kannst du nur im Nachhienein erkennen. da ja jemand anderes diese zahlen sehen musste, sonst keine Einspeisung ins Gedankenfeld. Lese doch meine Abhandlung Nahtod Backup im Forum.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

der Tag danach ( Träume)

26.04.2003 um 11:36
Na ich hoffe doch, dass sich bei mir die Träume nicht bewahrheiten :-/. Ich habe nämlich mal geträumt, dass eine Atombombe über Berlin fallen gelassen wird (und natürlich explodiert, aber das ist überflüssig, es zu erwähnen). Was weis ich von wem. Aber Berlin ist meine Heimaststadt. :-/


Wir sind alle nur elektrische Impulse im Gehirn eines Autors.


melden
herr traum
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

der Tag danach ( Träume)

26.04.2003 um 11:43
He he, ich hab den Mond auf die Erde stürzen sehen !!!


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

der Tag danach ( Träume)

26.04.2003 um 22:54
@ Herr Traum

cool dann kannst du noch besser vorrausschauen als wir man bist du begabt :)
.....hat mich sowieso schon immer interessiert wieso der Mond nicht auf die Erde fällt.....ja wieso ist das überhaupt so?

Er glaubte nicht an Engel und lieh sich statt dessen seine Flügel aus )ü(


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

der Tag danach ( Träume)

11.05.2003 um 19:02
@herr Traum

sehr witzig!!! Du bist hier falsch. Eindeutig.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

der Tag danach ( Träume)

11.05.2003 um 19:10
@arwen5

Gleichgewicht der Kräfte. Es ist glaube ich die Anziehungskraft der Erde gegen die Sonne, die auf den Mond einwirken.

ChH


Vielleicht ist das Universum nicht nur eigenartiger, als wir es uns vorstellen, sondern möglicherweise eigenartiger, als wir zu denken vermögen. (J.B.S. Haldane)


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

der Tag danach ( Träume)

11.05.2003 um 19:26
@algiz

Sehr guter Einwand ... was unterscheidet positives Denken von Verdrängung. Hmm ... ich glaube positives Denken ist quatsch. Vielleicht sollte man schauen, das man - ganz im buddistischen Sinne - zum WERTFREIEN Denken kommt. Nur dann kann man sich sicher sein, daß das was man "sieht" auch nicht den Ängsten oder Wünsche entspricht ...


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

der Tag danach ( Träume)

12.05.2003 um 09:33
Auf der nächsten Seite, gibt es auch so ein Thema!!


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

der Tag danach ( Träume)

12.05.2003 um 13:04
@frugol
danke.....:).....mitlerweile bin ich bei meinen bücher-mampf-sessions auch über den gedanken des wertfreien denkens gestolpert.........müßte ich jedoch noch vertiefen.........deinen letzten satz hab ich leider nicht ganz verstanden *

.*.


melden
Anonym
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

der Tag danach ( Träume)

12.05.2003 um 14:31
Bei mir ist es nicht so extrem wie bei dir, aber ich habe auch manchmal Träume von einem Ort oder einem Vorfall, und ein paar Tage später fahr ich wirklich an diesen Ort und denke, hey mann, das hast du doch vor ein paar tagen geträumt. Oder manchmal gehe ich an einem Auto vorbei und denke, ich habe es schonmal gesehen, dann erinnere ich mich an meinen letzten Traum. Als ich klein war, dann war es sehr extrem, jetzt sind es aber nur noch kleinigkeiten.
Wenn z.B. das mit dem Vulkan wirklich stimmt, dann würde ich mich freuen, denn es ist eine Gabe. Das ist aber leicht gesagt von mir, denn auf der einen Seite sind das ja Alpträume, naja, ich wünsche dir das, was du willst!


melden
Anzeige
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

der Tag danach ( Träume)

12.05.2003 um 20:48
@Anonym

ja was ich geschrieben habe ist wahr!
Gabe? Alptraum?! hm schon eher.Ich merke das es immer öfters vorkommt, das ich träume, wenn im selben moment irgendwo auf der Welt etwas schlimmes passiert....oder Jemandem passiert. Vorgestern habe ich geträumt das ein kleines Kind in der Küsche saß und es dort brannte....ich hab versucht es rauszuholen..aber dann bin ich aufgewacht. Ich hoffe das dieser Traum, nur ein Traum war.
Denn es istecht anstrengend und wie gesagt das hat schon in der frühen Kindheit angefangen, aber je älter ich werde, desto realer werden diese Träume und vor allem ich bekomme dann auch noch durch "Zufall" (?) mit,in den Nachrichten oder wo auch immer, das es wirklich passiert ist.
Aber es hält sich ja in Grenzen und ist nicht überzubewerten...hoffe ich, denn damit kann man ja letzten Endes weder etwas verhindern noch ausbauen.
Aber eines kann ich sagen, wenn ich dann höre das es wirklich passiert ist, läuft mir immer ein Schauer über den Rücken und ich hab das Gefühl ich das ich in dem Moment "nicht" von dieser Welt bin?

aber ich bin es durchaus :)

Er glaubte nicht an Engel und lieh sich statt dessen seine Flügel aus )ü(


melden
157 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden